Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

kralli109

Eroberer

  • »kralli109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Fahrzeug: A4 B7 2.0tdi

EZ: 11/05

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 240

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Juni 2014, 09:45

A6 4f 2.7TDI Kaufberatung

Hallo ich bin neu hier und fahre momentan noch einen A4 B7 2.0TDI. Da ich damit genug Probleme hatte ( Ausgleichswellenmodul defekt, 2Pumpe-Düse-Elemente Defekt usw.) möchte ich ihn jetzt eintauschen.
Die Überlegung war einen 2.7TDI zu kaufen, da die ja scheinbar recht Standhaft sind und da die Preis für A4 und A6 bei dem Motor verschwimmen werde ich mich, wenn dann für den A6 entscheiden.
Es wird wahrscheinlich ein VFL werden mit dem 2g MMI etc. kann ich leben da im B7 nur Radio verbaut war.
KM möchte ich weniger wie 150tkm da ich im jahr 40-50tkm drauf lege.
Anfälligkeit der Injektoren ist bei dem 2.7er nicht so groß wie beim 3.0tdi oder?
Wie siehts aus lieber Handschalter oder kann man auch einen mit Tiptronic kaufen und gleich erstmal einen TT-Ölwechsel machen? Benötigt man für den Ölwechsel spezielles Werkzeug?
Multitronic ist ja wahrscheinlich eher murks wie woanders auch oder?
Ich brauch nicht unbedingt Quattro da ich meistens eh auf der BAB unterwegs bin und keine Rennen fahren möchte. Fahre derzeit meisten 100-130 mit Tempomat ;)
Gibt es, wenn es ein Quattro wird, probleme beim Tieferlegen, da ich ihn dann schon gern in den Keller stellen möchte?
Ich bedanke mich schon mal für euere Antworten. :thumbup:


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 297

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 256 350

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Juni 2014, 10:14

Schalter ist Geschmackssache aber ich bevorzuge Automatik. Ich würde eher einen Quattro nehmen mit Tiptronik. Das ist meines Erachtens die beste Kombi. Tieferlegen beim Quattro ist auch kein Problem. Bei AAS umso weniger. Das kannst du auch wieder rückgängig machen. Was ist den eigentlich den Budget?
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 16 019 609

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 12 / 19

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Juni 2014, 10:18

Grüße

Meine Meinung kennst ja bereits aus dem a4 Forum.
Preislich solltest du dich um 14 bewegen. Je nach Zustand und Ausstattung


kralli109

Eroberer

  • »kralli109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Fahrzeug: A4 B7 2.0tdi

EZ: 11/05

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 240

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Juni 2014, 11:11

mir ist es eig egal ob schalter oder nicht von der sache her. mir ist nur wichtig das es lange hält. wenn ich auf der autobahn fahre ist eh der 6.drinnen für eine weile ;) und da ich eh eher im ruhigen fahre würde ich auf den quattro keinen wert legen ;)
unterstützt das Motorsteuergerät das man mit vcds den KM-stand auslesen kann oder gibts hier nur die möglichkeit über den Beladungswert des DPF?

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 16 019 609

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 12 / 19

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Juni 2014, 11:56

Es müsste funktionieren.

Sobald ein Fehler abgelegt ist steht in der Regel das Datum und der km stand mit drin.

Ich müsste ansonsten morgen mal probieren den km stand an meinem auszulesen

kralli109

Eroberer

  • »kralli109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Fahrzeug: A4 B7 2.0tdi

EZ: 11/05

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 240

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Juni 2014, 12:20

ich hab leider keinen wo ich das mal fix versuchen könnte sonst hätte ich es selber schon mal probiert...
mal was anderes wie siehts bei dem motor aus wenn ich die leistung etwas steigern möchte? den dpf werde ich vllt wieder beurlauben und das agr auch, somit fallen 2 störfaktoren weg. nur die leistungssteigerung wird der handschalter am besten verkraften vom getriebe her oder?


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 16 019 609

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 12 / 19

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. Juni 2014, 12:24

Optimiert sollten 220-230 PS drin sein.

Wenn du darüber nachdenken solltest dann greif zum Handschalter.

Vari hat seinen a4 mit dem 2.7er bpp mit 255 PS ohne Probleme gefahren. Er hatte auch nen Handschalter

kralli109

Eroberer

  • »kralli109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Fahrzeug: A4 B7 2.0tdi

EZ: 11/05

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 240

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Juni 2014, 12:55

ja dann schau ich gezielt nach einem handquirl. den filter werde ich raushauen und eine gescheite aga drunter brutzeln ;) die leistung forder ich zwar selten ab aber besser man hat als man hätte :D
btw. wo sollte man drehmoment mäßig aufhören bei tt und handschalter

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 16 019 609

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 12 / 19

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 17. Juni 2014, 12:59

Beim hs müssten man nur mal schauen wieviel die Kupplung aushalt.

Na Begrenzung der mt bzw tt hab ich nicht im Kopf. Findet man aber sicher im Forum irgendwo


kralli109

Eroberer

  • »kralli109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Fahrzeug: A4 B7 2.0tdi

EZ: 11/05

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 240

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 17. Juni 2014, 13:03

naja übertreiben muss man es ja nicht zur zeit bin ich mit 180ps und 378nm unterwegs und komme auch an...was mich freut das man aus den v6 tdi wenigstens etwas klang bekommt

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 16 019 609

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 12 / 19

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 17. Juni 2014, 13:53

Jo dazu gibt's günstige und teure Lösungen.
Die günstigsten leider illegal.
Ne gute aga von bn-pipes etc. Macht legal nen Guten klang.

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 935 304

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 17. Juni 2014, 19:27

Hallo ich bin neu hier und fahre momentan noch einen A4 B7 2.0TDI. Da ich damit genug Probleme hatte ( Ausgleichswellenmodul defekt, 2Pumpe-Düse-Elemente Defekt usw.) möchte ich ihn jetzt eintauschen.
Die Überlegung war einen 2.7TDI zu kaufen, da die ja scheinbar recht Standhaft sind und da die Preis für A4 und A6 bei dem Motor verschwimmen werde ich mich, wenn dann für den A6 entscheiden.
Es wird wahrscheinlich ein VFL werden mit dem 2g MMI etc. kann ich leben da im B7 nur Radio verbaut war.
KM möchte ich weniger wie 150tkm da ich im jahr 40-50tkm drauf lege.
Anfälligkeit der Injektoren ist bei dem 2.7er nicht so groß wie beim 3.0tdi oder?
Wie siehts aus lieber Handschalter oder kann man auch einen mit Tiptronic kaufen und gleich erstmal einen TT-Ölwechsel machen? Benötigt man für den Ölwechsel spezielles Werkzeug?
Multitronic ist ja wahrscheinlich eher murks wie woanders auch oder?
Ich brauch nicht unbedingt Quattro da ich meistens eh auf der BAB unterwegs bin und keine Rennen fahren möchte. Fahre derzeit meisten 100-130 mit Tempomat ;)
Gibt es, wenn es ein Quattro wird, probleme beim Tieferlegen, da ich ihn dann schon gern in den Keller stellen möchte?
Ich bedanke mich schon mal für euere Antworten. :thumbup:


MMI: Schau dass du ein MMI 2G High bekommst. Es gibt noch das einfarbige MMI 2G Low, womit Autos in meinen Augen unverkaeuflich sind, falls du den Karren irgendwann loswerden willst.
Injektoren: Bei 2.7 TDI eigentlich kein Problem, fuer 3.0 TDI bis Mitte 2006 (224PS) ein Problem. Alle Injektoren ab MJ 2008 unproblematisch. Bei Chiptuning lieber mit Motoren mit 2008er Injektoren greifen (Kennung B... oder AJ)
Multitronic: Haende weg, erst recht wenn du das Drehmoment anheben wirst.
Tieferlegung: Am besten Normalfahrwerk mit Komplettfahrwerk ersetzen. Sowohl Luftfahrwerk als auch S-Line viel zu hart trotz maessiger Tieferlegung. Dann lieber AP oder Bilstein.
Mit VCDS auslesen: Wo kommst du her? Vielleicht kann dir jemand aus dem Forum helfen.

PB.


A6Quattro2013

Ewiger User

Beiträge: 20

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7TDI Quattro 09/2005

EZ: 2005

MKB/GKB: BPP

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 666

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 17. Juni 2014, 21:23

Den 2.7 VFL gibts auch ohne DPF und mit Grüner Plakette. ;-)

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 297

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 256 350

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 18. Juni 2014, 05:00

@A6Quattro2013
Was ist den das für ein Mist. Ohne DPF ist es eine gelbe Plakette!!! Wenn du grün hast, ist das falsch!
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

kralli109

Eroberer

  • »kralli109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Fahrzeug: A4 B7 2.0tdi

EZ: 11/05

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 240

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 18. Juni 2014, 07:12

ja danke ich meinte das mmi 2g high, hatte ich vergessen zu erwähnen. das mit den injektoren ist gut zu wissen danke. und die multitronic hätte ich eh gelassen, wenn wäre nur TT in frage gekommen. Fahrwerk wird, wenn dann eh wieder ein gewinde werden, mit was anderen fange ich nicht erst an ;)
vcds habe ich selber privat, daher die frage auch, ob der 2,7er im motorsteuergerät mit rechnet, mein 2.0tdi bpw rechnet mit der brd von meinen eltern zum beispiel wird nicht unterstützt. wenn ich einen anschaue ist das eh mit dabei ohne kauf ich kein auto mehr ;)

mal kurz eine frage am rande, die 2,5er tdi haben ja das problem mit den abbrechenden nocken von der nockenwelle, wie häufig ist das bei denen so in der regel? beim 2.7er ist sowas nicht bekannt oder?


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 16 019 609

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 12 / 19

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. Juni 2014, 07:16

@A6Quattro2013
Was ist den das für ein Mist. Ohne DPF ist es eine gelbe Plakette!!! Wenn du grün hast, ist das falsch!


nicht ganz. Die ersten 4f Modelle ab 2004 bis Mitte 2006 hatten keinen DPF ab Werk und dennoch grüne Plakette. Da muss ich Ihm recht geben

Beim 2.7er ist eigentlich nur wie bei allen v6 tdi die Problematik der Saugrohre bekannt. Material Kosten von ca 700 Euro .

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 297

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 256 350

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 18. Juni 2014, 07:26

Seit ihr euch da sicher ohne DPF und er grünen Plakette? Das kann ich gar nicht glauben. Soviel Schei.... wie um die Plakette gemacht wurden ist!!!
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 16 019 609

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 12 / 19

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 18. Juni 2014, 07:42

doch leider ja. Aus diesem grund rege ich mich ja so auf das ich meinen dpf nicht ohne Genehmigung ausbauen darf.

Der 2.7er ohne dpf bzw. 3.0er ohne dpf haben nen ganz anderes aga System. Wenn dann müsste man die komplette aga übernehmen


slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 34

Erfahrungspunkte: 587 492

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 18. Juni 2014, 08:09

Deswegen kommt der DPF bei mir raus, wenn er voll ist :)

BTT: mit einem 2.7er machst du nichts verkehrt. Es ist kein Renner sondern mehr ein gemütlicher Gleiter. Untermotorisiert ist er jedoch auch nicht :)

kralli109

Eroberer

  • »kralli109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Fahrzeug: A4 B7 2.0tdi

EZ: 11/05

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 240

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 18. Juni 2014, 08:49

habt ihr schon mal was von einlaufenden kurbelwellen beim 2.7er gehört?