Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

taxiprinz

Anfänger

  • »taxiprinz« ist männlich
  • »taxiprinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ottendorf-Okrilla

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 815

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. Mai 2014, 01:35

Kaufberatung A6 4F als 2.7 TDI Quattro

Servus liebe Foranerinnen und Foraner,

Kurz zu meiner Person: mein Name ist Olaf, bin nicht mehr ganz so junge 36 Jahre alt, meine Brötchen verdiene ich nachts in einem hellelfenbeinfarbenem Daimler, komme aus der Dresdner Region und interessiere mich, wer hätte es gedacht, für einen A6.

Obwohl ich von Berufs wegen von der Qualität der Produkte aus Stuttgart überzeugt bin, so habe ich doch meine Schwierigkeiten mit den Baureihen 211 und 212. Diese Probleme sind weniger technischer, als vielmehr optischer Natur. Daher also das Interesse für den Ingolstädter Musterknaben. Zumal auch meine Frau total vernarrt in den A6 ist, die ihn auch überwiegend bewegen wird.

Nun ist das Thema Audi für mich leider ziemliches Neuland, daher meine bitte an Euch, mir beim Einstieg in die Materie etwas behilflich zu sein.

Wir haben bereits ein sehr konktretes Angebot im Auge und zwar dieses hier

Dieses Fahrzeug haben wir uns bereits angesehen und auch Probe gefahren. Mängel konnten wir dabei keine feststellen, es waren weder Rost, noch Kratzer oder Dellen zu finden. Das Interieur zeigte sich sauber, das Leder gepflegt, die Laufleistung scheint somit nicht nur durch das Servicheft plausibel. Maximal leichte Gebrauchsspuren. Der TDI erwachte beim ersten Schlüsseldreh zum leben, machte in den ersten Minuten keinen Hehl aus seinem Verbrennungsprinzip, lief danach aber ausgesprochen laufruhig. Der Motor zieht kraftvoll durch, wenn er auch aufgrund des hohen Gewichts sicher nicht zum Rennwagen taugt.

Aber das soll er auch gar nicht, er soll ein angenehmer und zuverlässiger Begleiter sein. Nun habe ich schon ein wenig im Forum gestöbert und bereits herausgefunden dass sowohl der 2.7 TDI als auch der Quattro Antrieb eine gute Wahl sind, letzteres vor allem wegen der weniger störungsanfälligen tiptronic.

Klappern an der VA war keines zu vernehmen, von dem Wischwasserschlauch weiß ich erst seit meiner heute begonnenen Recherche, das habe ich dementsprechend nicht kontrolliert. Gibt es da einen Hinweis im Serviceheft, womit sich auf einen Blick klären lässt, ob das Auto in den Genuss der Nachbesserung gekommen ist? Gab es weitere Rückrufe/Serviceaktionen auf die ich achten sollte?

Den Fehlerspeicher hoffe ich in der Werkstatt des Händlers auslesen lassen zu können. Gibt es hierbei Dinge, auf die ich achten, Werte, die ich hier eventuell noch mal posten sollte?

Gibt es weitere Schwachstellen, die ich übersehen habe?

Zu guter letzt die Frage nach der Ausstattung, im Grunde hat er alles Bord, was uns wichtig ist. Klima, Navi, Xenon, Tempomat (unverzichtbar), Sitzheizung, Schiebedach, Quattro (meine frau arbeitet Nähe der tschechischen Grenze, sehr gebirgige Region, da ist Quattro im Winter ein echtes Sicherheitsplus). Leder mögen wir eigentlich nicht so, uns wäre einer ohne sogar lieber, ist beim A6 aber leider selten und die Farbkombination macht das einigermaßen wieder wett.

Schade ist, dass die elektrische Heckklappe fehlt, kenne ich von meiner Taxe, ist ein echter Komfortgewinn. S-line Austattung habe ich hier oft gelesen, ist optisch sicher ganz nett, aber dadurch dass das Auto schwarz ist, käme die eh nicht so zur Geltung, ist jetzt also nicht dramatisch, dass er die nicht hat. Auch die manuelle Sitzverstellung sagt mir nicht hundertprozentig zu, aber gut, ist schließlich keine Neuwagenbestellung, kann ich sicher mit leben.

Gab es beim A6 sonst noch Austattungshighlights, Dinge, die ich später gewiss vermissen werde, wenn ich am Montag den Kaufvertrag für besagtes Fahrzeug unterschreibe?

Und dann würde mich natürlich noch Eure Einschätzung des Autos nach Bildern und Beschreibung interessieren. Gutes Auto oder würdet ihr an meiner Stelle weiter suchen, weil es für das Geld bessere Angebote gibt? Der Wagen liegt gut im Budget, maximum wären 15k. Für ein geliftetes Modell reicht das somit leider nicht....


Ich danke schon mal allen, die sich die Zeit genommen haben, meinen Beitrag zu lesen und freue mich über jeden, der sich darüber hinaus auch noch zu einer Antwort hinreissen lässt

Euch allen ein schönes Wochenende


Rumpel

Silver User

  • »Rumpel« ist männlich

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4f 2,7 TDI DPF (01/2008) - A6 allroad 4,2 fsi (2007)

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BPP/-

Wohnort: Wulfstorf

Level: 28

Erfahrungspunkte: 189 366

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. Mai 2014, 09:00

Hallo Olaf,

herzlich willkommen bei den A6 Freunden.

Der Wagen, den Du da schon im Fokus hast, macht einen guten Eindruck und der Preis geht meiner Meinung nach auch gerade noch in Ordnung, sofern das Fahrzeug Garantie hat (wovon ich mal ausgehe, ist ja ein Händler).

Die Kombination aus Motor, Getriebe und Antrieb ist vollkommen okay, man ist zügig unterwegs, hat aber natürlich keinen Sportwagen unterm Hintern. Dafür dürfte es beim Motor kaum unangenehme Überraschungen geben, der gehört mit zu den besten Triebwerken, die Audi überhaupt verbaut hat (Injektorenprobleme kamen erst beim 3.0 TDI).

Auch die Ausstattung ist nicht schlecht, das Wichtigste hast Du an Bord (und wenn Du das Leder nicht möchtest: Ich tausche gerne gegen meine grauen Stoffsitze :whistle: ) Ein nettes kleines Detail ist übrigens das Solardach: Ich hielt das für eines der sinnlosesten Extras überhaupt, aber mein Allroad hat es ebenfalls an Bord - und wenn der Wagen in der Sonne steht, ist es wirklich genial! Es ist im Auto nämlich nicht mehr wärmer als draußen, weil die Lüftung durch den Solarstrom betrieben für Abkühlung sorgt.


Fehlerspeicher auslesen ist natürlich immer sinnvoll, ansonsten hattest Du die meisten Dinge ja schon richtig im Blick. Aber den Tüv, den sollte der Händler noch erneuern :-)


Es grüßt
Christian

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 16 021 522

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 12 / 19

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. Mai 2014, 09:12

Ich denke auch das genau diese Kombination am besten im 4f ist.

Wie rumpel schon schrieb ist der 2.7er tdi nach dem 1.9er tdi einer der besten Diesel Motoren von audi.

Wie man auf den Bildern erkennen kann wurde bei ihm die Rost Aktion durchgeführt. Zu erkennen an den Facelift seitenleisten.

Der preis geht meiner Meinung nach auch noch gerade so


taxiprinz

Anfänger

  • »taxiprinz« ist männlich
  • »taxiprinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ottendorf-Okrilla

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 815

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. Mai 2014, 19:16

Hallo liebe User,


Vielen lieben Dank für Eure netten Willkommensgrüße und natürlich auch für Eure informativen Antworten.


Ihr habt mir im Grunde genau das bestätigt, was ich mir nach meinen Recherchen mehr oder weniger schon so gedacht habe, vor allem, dass der 2.7l Quattro eine solide Wahl ist. Und falls Ihr das zuhause schon länger nicht mehr gehört haben solltet, Ihr habt mit Euren Antworten eine Frau sehr glücklich gemacht :thumbsup: Meine strahlt nämlich schon den ganzen Tag und ich muss wohl keinem erklären, was das zu bedeuten hat, um die Anschaffung komme ich kaum noch drumherum ;)


Mir geht es jetzt nur noch um Kleinigkeiten, als da wären:


Ein nettes kleines Detail ist übrigens das Solardach: Ich hielt das für eines der sinnlosesten Extras überhaupt, aber mein Allroad hat es ebenfalls an Bord - und wenn der Wagen in der Sonne steht, ist es wirklich genial! Es ist im Auto nämlich nicht mehr wärmer als draußen, weil die Lüftung durch den Solarstrom betrieben für Abkühlung sorgt.



Das wäre ja mal geil. Hab's in der Annonce zwar gelesen, vor Ort jedoch nicht darauf geachtet. Müsste man das Solardach nicht schon rein optisch erkennen? In meiner Erinnerung ist nur ein gewöhnliches SSD gespeichert, kann mich da aber wie gesagt auch irren... Sollte man das Solardach wider erwarten nicht mit bloßem Auge als solches identifizieren können, gibt es hier im Forum rein zufällig eine Liste mit den SA-CODES? Oder gibt es zumindest die Möglichkeit sich die Liste bei Audi anhand der Fahrgestellnummer zu besorgen, möglichst natürlich noch VOR dem Kauf? Wäre ja eventuell sowieso nicht ganz verkehrt, falls noch mehr "verborgene" Ausstattung vorhanden ist, die ein Laie wie ich nicht mit einem Blick ausmachen kann?



Der zweite Punkt, der mich noch beschäftigt:


Wie man auf den Bildern erkennen kann wurde bei ihm die Rost Aktion durchgeführt. Zu erkennen an den Facelift seitenleisten.



Also kann man das getrost als weiteres Indiz dafür werten, dass das Fahrzeug in den Genuss von Audis Kulanzregelung gekommen ist, was auch die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass der verbesserte Wischwasserschlauch verbaut worden ist? Mir wäre jedoch immer noch daran gelegen, diesen Umstand nicht anhand von Indizien auszumachen, sondern gern an harten Fakten, wie einem eindeutigen Vermerk im Serviceheft. Daher noch mal die Frage, ob das so gehandhabt wurde, oder ob es andere Möglichkeiten gibt, sich in diesen Punkten Gewissheit zu verschaffen?

Sollten diese Servicemaßnahmen aus unerklärlichen Gründen nicht vorgenommen worden sein, so wäre es noch interessant zu wissen, wie Audi reagiert, wenn man heute mit solch einem Anliegen vorstellig wird? Beim Thema Rost habe ich schon gelesen, dass sich Audi auch heute noch sehr kulant zeigt, aber wie sieht es bei Problemen aus, wie eben zum Beispiel besagter Schlauch?


Nochmals vielen Dank für Eure Hilfsbereitschaft und Geduld :thumbsup:

Allen noch weiterhin ein schönes Wochenende

Rumpel

Silver User

  • »Rumpel« ist männlich

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4f 2,7 TDI DPF (01/2008) - A6 allroad 4,2 fsi (2007)

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BPP/-

Wohnort: Wulfstorf

Level: 28

Erfahrungspunkte: 189 366

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Mai 2014, 19:50

Ein nettes kleines Detail ist übrigens das Solardach: Ich hielt das für eines der sinnlosesten Extras überhaupt, aber mein Allroad hat es ebenfalls an Bord - und wenn der Wagen in der Sonne steht, ist es wirklich genial! Es ist im Auto nämlich nicht mehr wärmer als draußen, weil die Lüftung durch den Solarstrom betrieben für Abkühlung sorgt.
Das wäre ja mal geil. Hab's in der Annonce zwar gelesen, vor Ort jedoch nicht darauf geachtet. Müsste man das Solardach nicht schon rein optisch erkennen? In meiner Erinnerung ist nur ein gewöhnliches SSD gespeichert, kann mich da aber wie gesagt auch irren... Sollte man das Solardach wider erwarten nicht mit bloßem Auge als solches identifizieren können, gibt es hier im Forum rein zufällig eine Liste mit den SA-CODES? Oder gibt es zumindest die Möglichkeit sich die Liste bei Audi anhand der Fahrgestellnummer zu besorgen, möglichst natürlich noch VOR dem Kauf? Wäre ja eventuell sowieso nicht ganz verkehrt, falls noch mehr "verborgene" Ausstattung vorhanden ist, die ein Laie wie ich nicht mit einem Blick ausmachen kann?

Das sieht man dem Schiebedach im Grunde nur an, wenn man darauf achtet - ist halt von draußen dunkles Glas mit Solarzellen drunter. Fällt bei einem schwarzen Auto noch weniger auf.

Was die Ausstattung angeht: Kann man sich ausdrucken lassen, wenn man die Fahrgestellnummer hat - die kannst Du nach Registrierung auch bei "myaudi.de" eingeben, dort wird die Ausstattung innen/außen dann so aufgeführt, wie sie beim Neuwagenverkauf geliefert wurde.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 16 021 522

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 12 / 19

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. Mai 2014, 19:54

auf myaudi de anmelden. Dort erfährt man dann anhand der Fin die vorhandene Ausstattung.

Glaube die Anti Rost Aktion ist nicht im Service-Plan vermerkt sondern nur in der Historie bei Audi.

Es ist sicherlich nur ein Indiz, aber ich würde fast drauf wetten. An dem Auto ist alles Original, nur eben die Leisten sind vom Facelift.

Anti-Rost Aktion würde bedeuten dass defintiv nix nachlackiert wurde, den ansonsten würde Audi die Kulanz ablehnen. Bei Unfall-Fahrzeugen soweit ich weiß in Berlin auch.

Solardach erkennt man schon beim genaueren hinsehen. Wie so ne arte kleine Drähte die über die Scheibe vom Schiebedach verlaufen


slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 34

Erfahrungspunkte: 587 616

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. Mai 2014, 20:19

Hallo Taxiprinz,

ich kann die den Motor in Verbindung mit dem Quattro nur ans Herz legen! Sofern alles serös ist hast du da eine gute Wahl getroffen :)

Viel Spaß damit (oder eher deiner Frau)

LG Steffen (aus Dresden)

Ottendorf fahre ich immer ab, wenns Richtung Schwiegereltern geht

taxiprinz

Anfänger

  • »taxiprinz« ist männlich
  • »taxiprinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ottendorf-Okrilla

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 815

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. Mai 2014, 20:50

Guten abend allerseits,


Euch allen vielen Dank, Ihr habt mir wirklich sehr geholfen, nun weiß ich auch, wie ich welche Details noch in Erfahrung bringe, bevor der Deal dann über die Bühne gehen kann.

Werde also versuchen mit der Fahrgestellnummer noch die letzten Infos einzuholen und mir das Dach noch mal ganz genau ansehen. Würde jetzt sicher nicht daran scheitern, wenn er das doch nicht haben sollte, aber wäre eben schon eine tolle Sache und noch ein Grund mehr, der für das Auto sprechen würde.

Der Händler macht soweit einen seriösen Eindruck, hat sogar schon bei der letzten Besichtigung ungefragt darauf hingewiesen, das wohl schon mal was nachlackiert wurde. Er meinte zwar, er würde auf smart repair tippen, aber im Grunde ist anti-Rost-Aktion ja fast das gleiche. Also spricht auch eher für das Auto und den Händler. Werde trotzdem versuchen bei Audi Einblick in die Wartungshistorie zu bekommen. Kann ja nicht schaden.

@slipzite: da haben wir etwas gemeinsam, ich muss auch immer durch Ottendorf zu Schwiegereltern :D


Sieht also alles sehr gut aus, wenn also nichts unvorhergesehenes geschieht, dann gibt es bald eine ordentliche Vorstellung vom neuen Mama-Mobil ;)


Vielen Dank noch mal, Ihr habt mir echt super weitergeholfen, großes Kompliment ans Forum und seine User!

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 370 475

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. Mai 2014, 07:50

Also ich fahre jetzt nun den 2,7er TDi, seit über 3,5 Jahren. Kann sagen der Motor ist spitze, und leise. Hatte bis jetzt (167.000 km) nur einen Defekten Sensor. Die elektrische Hecklappe will ich nicht mehr missen, habe ich leider din ^^ . Kann nur sagen, der Kauf hat sich für mich gelohnt.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift


taxiprinz

Anfänger

  • »taxiprinz« ist männlich
  • »taxiprinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ottendorf-Okrilla

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 815

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. Mai 2014, 11:24

Die elektrische Hecklappe will ich nicht mehr missen, habe ich leider din ^^




Argh, Du willst mich wohl neidisch machen ;)


Ich muss ehrlich sagen, Anfangs wäre mir eigentlich ein 3.0l TDI lieber gewesen, aber da Ihr alle so vom 2.7l schwärmt scheint das ja echt ein angenehmer Zeitgenosse und ein sehr robuster Bursche zu sein. Mittlerweile bin ich also schon fast froh, dass in dem Wagen das etwas kleiner Triebwerk arbeitet!


Also auch Dir noch mal vielen Dank, Du hast uns in unserem Entschluss nur weiter bestärkt!


Euch allen einen schönen Sonntag

slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 34

Erfahrungspunkte: 587 616

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4. Mai 2014, 14:04

Wenn der Druck nicht ausreichend sein sollte kann die die ein oder andere Softwareanpassung auch helfen ;) 210-230 ps sind drin :)

PS: die elekt. Heckklappe fetzt. Aber erst richtig, wenn diese auch auf Druck der FFB schließt ;D

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 935 498

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. Mai 2014, 16:17


Den Fehlerspeicher hoffe ich in der Werkstatt des Händlers auslesen lassen zu können. Gibt es hierbei Dinge, auf die ich achten, Werte, die ich hier eventuell noch mal posten sollte?


Schöner Wagen, den du dir da ausgesucht hast. Denke mit 12-12.5k solltest du dabei sein. Und wegen auslesen ist es nicht verkehrt mal ins Motor Stg 01 zu schauen und Messerwerblöcke 72-77 auszulesen. Gerade der 2.7er neigt zum Verkoken, sprich die Injektoren gehen nicht kaputt sondern "verstopfen" und öffnen nicht mehr richtig bzw müssen aufwändig (Gasfuss :police: ) freigeblasen werden. 0 ms ist optimal, alles über 20-30 ms deutet auf Verkokungen hin, 50 ms heisst neuer Injektor oder mal Nachts auf die A4/A14 und vorher Injektorenreiniger rein....

PB.


taxiprinz

Anfänger

  • »taxiprinz« ist männlich
  • »taxiprinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ottendorf-Okrilla

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 815

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 4. Mai 2014, 19:04

@slipzite: letzten Endes ist es doch so, dass man sich an jede Leistung irgendwann gewöhnt. Egal, ob nun 150, 200 oder 300PS, es kann immer wieder der Punkt kommem, wo man sich ein wenig mehr wünscht. Zum Glück ist das heutzutage ja kein Hexenwerk mehr und meinen alten 200CDI habe ich auch bei 470.000 km noch eine kleine Chipkur gegönnt. Hat er einwandfrei vertragen, bis zum Verkauf Anfang dieses Jahres mit am Ende 600.000 Kilometern ohne einen einzigen Defekt! Hochdruckpumpe, Injektoren und Turbo haben das also gut verkraftet und ich hab die Maschine auf der Bahn nicht geschont. Aber natürlich auch nicht gefoltert, also immer brav warm- und anschließend auch wieder kaltgefahren. Also einfach mal abwarten, mit 180 Pferden ist man schlieslich auch kein Verkehrshindernis.


Ja, die Heckklappe. Streut nur immer schön Salz in die Wunde. Ist neben der Farbe das größte Manko an dem Auto. Der in weiß mit der elektrischen Klappe wäre nahezu perfekt. Aber so ist das nunmal, wenn das nötige Kleingeld fehlt, um die Kreuze auf dem Bestellformular selber setzen zu können ;)


@Pampersbomber: Danke für den guten Hinweis, auf genau sowas hatte ich gehofft. Werde also zusehen, an die Werte der Messwertblöcke 72-77 zu gelangen!

Weil wir gerade bei dem Thema sind, was kostet denn ein Injektor für den A6? Beim 210er waren das um die 120, ist das beim A6 ähnlich? Und wie sieht das mit der Hochdruckpumpe aus? Neigt die ab gewissen Laufleistungen zur Inkontinenz? Gibt es dann beim A6 ebenfalls die Möglichkeit, die für relativ wenig Geld neu abdichten zu lassen?

Frage deshalb, weil der Wagen uns schon eine ganze Weile begleiten soll...

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 935 498

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. Mai 2014, 20:53

Also zunächst mal wegen der HD-Pumpe. Dass die kaputt geht oder undicht wird davon hab ich im Gegensatz zu MB/Fiat/Alfa/Opel (Sind ja eh alles die gleichen Motoren von Elassis aus Bari) noch nichts gehört bei VAG. Da man mit dem CR 10 Jahre hinterherhing hat scheinbar den Vorteil, dass man von den Fehlern anderer Lernen konnte...

Und wegen den Injektoren würd ich mir keine Gedanken machen. Dass die 8-Lochdüse im 2,7er zum verkoken neigt ist ja bekannt, aber mir ist kein Defekt im eigentlichen Sinne bekannt. Ich fahre nun schon über 100 Tkm mit 35er Werten dank dem Geschleiche in CH durch die Gegen, habe aber noch keine neg.. Auswirkungen feststellen können.

PB.

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 935 498

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 4. Mai 2014, 20:59

Achso noch wegen dem 3.0er. Der hat 7-Lochdüsen ohne Rückschlagventil und bei ALLEN 3.0 ern mit 224PS sind diese defekt bzw werden es noch bzw sind schon durch überarbeitete Injektoren ersetzt wurden (AJ bzw B.... Kennung).

Dann doch lieber ein “lahmer“ 2,7er, der dafür hält...

PB.


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 297

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 256 787

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

16

Montag, 5. Mai 2014, 06:46

Preis geht denke ich mal in Ordnung aber TÜV sollte neu gemacht werden vor Auslieferung. Es steht in der Anzeige nichts davon und er ist auch nur bis 11/2014 angegeben.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

taxiprinz

Anfänger

  • »taxiprinz« ist männlich
  • »taxiprinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ottendorf-Okrilla

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 815

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

17

Montag, 5. Mai 2014, 18:57

Bei Kauf gibt es neuen TÜV, das hat uns der Händler schon von sich aus bei der Besichtigung letzte Woche zugesagt.

Leider musste meine Freundin heute für eine kranke Kollegin tagsüber einspringen, daher mussten wir den zweiten Termin beim Händler auf morgen verschieben...


Also kann ich erst morgen berichten, ob es der Wagen nun definitiv wird oder nicht.


Euch allen eine schöne Woche


P.S.: ist das Wiki eigentlich eine eigenständige Seite, die unabhängig vom Forum geführt wird? Habe beim Stöbern in diversen Beiträgen immer wieder davon gelesen, aber gefunden habe ich es aber nur durch Zufall, weil es in einem der Beiträge direkt verlinkt war. Oder stelle ich mich einfach nur zu doof an?

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 935 498

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 7. Mai 2014, 06:58

Und nun? Gekauft?


slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 34

Erfahrungspunkte: 587 616

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 7. Mai 2014, 21:57

Er kann nicht schreiben - er muss seine Ringe ausfahren ;)