Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Rumpel

Silver User

  • »Rumpel« ist männlich
  • »Rumpel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4f 2,7 TDI DPF (01/2008) - A6 allroad 4,2 fsi (2007)

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BPP/-

Wohnort: Wulfstorf

Level: 28

Erfahrungspunkte: 188 870

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. März 2014, 18:20

A6 Allroad 4,2 FSI gegen Touareg tauschen? Oder lieber nicht?

Hallo liebe Leute,

ich habe gerade eine leichte Krise, denn ich stehe vor einer wirklich blöden Entscheidung.

Neben meinem Audi besitze ich ja noch einen Touareg 3.0 TDI aus 2006.

Nun könnte ich den Wagen tauschen gegen einen A6 Allroad 4,2 FSI 6-Gang Automatik aus 2007. Haken an der Sache: Der Audi hat mit fast 190.000 Km nahezu doppelt so viel auf dem Buckel wie mein Touareg. Auch habe ich über den 4,2 FSI Motor bisher nicht viel Gutes gelesen, was die Zuverlässigkeit angeht - von Kolbenkippern und Verkokungen an den Ventilen werde ich diese Nacht wahrscheinlich Alpträume bekommen. Kurz zur Ausstattung: Irgendwie das Übliche wie Xenon, Navi, Leder, Standheizung, Bose und diverse andere Sachen und das Fahrzeug steht Top da.

Ich weiß, dass ich mit dieser Frage hier mehr oder weniger eine Nebelkerze zünde, aber:
Sollte ich diesen Tausch überhaupt in Erwägung ziehen oder schlage ich mir den Allroad lieber gleich aus dem Kopf? Ist der Motor wirklich so anfällig für Defekte?

Es ist halt so, dass der Touareg nur etwa 2000 Kilometer im Jahr bewegt wird (das würde dem A6 Allroad dann auch blühen), da ich als "Alltagler" den 2,7 TDI habe. Vom Allroad verspreche ich mir halt etwas mehr Fahrspaß aufgrund der Motorisierung....

Für Denkanstöße dankbar ist
Christian


-marcus-

Foren AS

  • »-marcus-« ist männlich

Beiträge: 81

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI Quattro Handschalter

EZ: 01/2001

MKB/GKB: AKE

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Koblenz

Level: 29

Erfahrungspunkte: 224 058

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. März 2014, 18:40

Ich würde den Touareg behalten...

Ein Tausch gegen ein gleichaltes Auto mit doppelter Laufleistung finde ich nicht sehr sinnig.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 999 749

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 12 / 19

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. März 2014, 19:15

Der 4.2er fsi ist doch relativ problemlos.
Würde aber trotzdem wenn dann gegen nen Benziner mit weniger laufleistung tauschen


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 546 617

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. März 2014, 19:24

ich würde Dich gerne besser verstehen warum es ein SUV sein muss oder der andere grosse A6 bei nur 2000km im Jahr. Im Moment steht das für mich nicht wirklich in einem Verhältnis !

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 854

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 281 342

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. März 2014, 20:00

@Rumpel

bei 2000km im Jahr würde ich entweder den Touareg behalten oder aber nach einem Wagen wie einem S6 V10 Ausschau halten, mehr Fahrspaß als mit dem 4.2er und ich denke du Suchst bei 2000km im Jahr eine Fahrspaßmaschine die eher mal am Wochenende bewegt wird. Für den Alltag hast ja noch den 2,7er. Ich denke der S6 wäre die bessere Wahl zum 4,2er und auch zum Touareg da der gerade mit dem 3,0er TDI auch einen allerwelts-Motor hat.

@audi quattro selbst wenn er sich einen Traktor kaufen will is das sein Ding und steht auch nicht im Verhältniss. Es gibt einfach Dinge die müssen Männer machen egal ob Sinn oder Unsinn :whistling: 8) ;)
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Rumpel

Silver User

  • »Rumpel« ist männlich
  • »Rumpel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4f 2,7 TDI DPF (01/2008) - A6 allroad 4,2 fsi (2007)

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BPP/-

Wohnort: Wulfstorf

Level: 28

Erfahrungspunkte: 188 870

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. März 2014, 20:08

Es muss kein SUV sein, der ist aber nunmal einfach vorhanden.

Der Touareg ist mein Zweitwagen, den ich schon lange habe - ich wohne in einer Ecke, wo es keinerlei öffentlichen Nahverkehr in der Nähe gibt, mitten auf dem Land (man könnte sogar sagen mitten im Wald). Einkaufen o.ä. geht hier nicht, man benötigt also ein Auto - und wenn das dann mal ausfällt, ist es immer gut, auf einen Zweitwagen zurück greifen zu können.

Daher habe ich 2 Fahrzeuge, einen A6 2,7 TDI als Alltagswagen und besagten Touareg als "Ersatzwagen". Außerdem habe ich Huskies und deswegen ist es schön, wenn man ein hundefreies Auto besitzt, dass man nicht erst aussaugen muss, wenn man mal mit ein paar Leuten irgendwo hin will.

Die "Idee" wäre nun, den Touareg zu tauschen, weil ich denke, dass der Allroad mehr Spaß macht - der Allroad würde also ebenfalls Zweitwagen.

Slowfinger hat es perfekt erfasst. Ich bin überhaupt erst auf die Idee mit dem Tausch gekommen, weil ich merke, dass ich wesentlich lieber in meinem Audi unterwegs bin als in dem Touareg...


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 546 617

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. März 2014, 21:57

Slowfinger hat es perfekt erfasst. Ich bin überhaupt erst auf die Idee mit dem Tausch gekommen, weil ich merke, dass ich wesentlich lieber in meinem Audi unterwegs bin als in dem Touareg...
sicher nette und amüsante Antwort. Nur nicht mehr ganz Zeitgemäss weil wie folgt...
Daher habe ich 2 Fahrzeuge, einen A6 2,7 TDI als Alltagswagen und besagten Touareg als "Ersatzwagen"
somit wieder ein A6 (klein SUV) als Erstzwagen. Ich möchte auch einen Ersatz aber jener sollte zu 100% kleiner sein und weniger schlucken. Offen gesagt habe ich auch nicht immer das beste Gewissen mit dem A6 als Schluckspecht zu fahren, obwohl das ein kleinerer vernüftiger könnte. So soll der 2.8er eher mal mein Spass/Hobby/Langstrecken KFZ werden und ein A3 evtl. A4 1.6er der Ersatz-Alltagswagen werden (eben eher der Dicke A6 als Ersatz/Spass ect. KFZ)

Weisst Du für mich stellt sich hier eben eine grundsätzliche Frage. Übeschrift "Ökologisches Gewissen" dies ist im Moment mein leitender Gedanke bei dem Thema. Slowfinger meint "Es gibt einfach Dinge die müssen Männer machen egal ob Sinn oder Unsinn" Aber selbst dann sollte der Moment kommen in dem man/Mann wieder intelligente Entscheidungen trifft.

Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 255 612

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. März 2014, 22:14

Aber nur weil du etwas kleines als Zweitwagen haben möchtest muss das bei anderen doch nicht auch so sein.

Wenn ich den Platz für nen Zweit/Spass Auto hätte was nur ab und an mal bewegt würde könnte das auch ein Ami V8 mit 20L verbauch sein das wär mir dann egal.

Wenn andere sowas nicht mit ihrem ökogewissen vereinbaren können ist das doch nicht mein Problem :P

Er hat ja für den Altag nen Sparsamen Diesel.

Rumpel

Silver User

  • »Rumpel« ist männlich
  • »Rumpel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4f 2,7 TDI DPF (01/2008) - A6 allroad 4,2 fsi (2007)

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BPP/-

Wohnort: Wulfstorf

Level: 28

Erfahrungspunkte: 188 870

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. März 2014, 22:18

somit wieder ein A6 (klein SUV) als Erstzwagen. Ich möchte auch einen Ersatz aber jener sollte zu 100% kleiner sein und weniger schlucken. Offen gesagt habe ich auch nicht immer das beste Gewissen mit dem A6 als Schluckspecht zu fahren, obwohl das ein kleinerer vernüftiger könnte. So soll der 2.8er eher mal mein Spass/Hobby/Langstrecken KFZ werden und ein A3 evtl. A4 1.6er der Ersatz-Alltagswagen werden (eben eher der Dicke A6 als Ersatz/Spass ect. KFZ)
Du hast den Text aber schon gelesen, oder?
Genau DAS soll der Allroad 4,2 FSI sein: Ersatz/Spaß etc. Bei etwa 2000 gefahrenen Km pro Jahr würde ich jetzt wirklich nicht von einer ökologischen Katastrophe sprechen. Zumal ich denke, dass der nicht sooooo weit von Deinem 2,8er Quattro entfernt liegt, was den Verbrauch angeht.

Mein Alltagswagen bleibt der A6 2,7 TDI - der verbraucht nun wirklich nicht viel und ein kleineres Alltagsfahrzeug passt nicht, da ich (wie oben geschrieben) meine Huskies damit durch die Gegend kutschiere.


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 854

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 281 342

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. März 2014, 22:22

Aber nur weil du etwas kleines als Zweitwagen haben möchtest muss das bei anderen doch nicht auch so sein.

Wenn ich den Platz für nen Zweit/Spass Auto hätte was nur ab und an mal bewegt würde könnte das auch ein Ami V8 mit 20L verbauch sein das wär mir dann egal.

Wenn andere sowas nicht mit ihrem ökogewissen vereinbaren können ist das doch nicht mein Problem :P

Er hat ja für den Altag nen Sparsamen Diesel.


@ Astra: Seh ich absolut auch so.

@ audi Quattro mit ökologischem Gewissen bist du hier absolut falsch und der A6 ist dann bei dir das absolut falsche Auto. Zumal es deutlich schlimmere Dinge nachgewiesener Maßen auf diesem Planeten gibt. Aber das ist hier nicht das Thema und es geht weder um Ökologie noch darum was du selbst möchtest sondern der TE möchte Hilfe zur Entscheidungsfindung.
Andernfals hätte er gefragt welchen Kleinwagen soll ich mir kaufen.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 476 237

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. März 2014, 05:58

Ich möchte auch gern bitten hier beim Thema zu bleiben. Die Frage war ob tauschen ja oder nein. Ich sage nein, aus genau den Gründen die Slowfinger hier schon angesprochen hat. Wenn er die gleichen Kilometer hätte ok, aber so..... Dann die ganzen Motorprobleme, ich würde das gut überdenken. Dann lieber warten und weiter suchen.....

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 546 617

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. März 2014, 19:32

Aber nur weil du etwas kleines als Zweitwagen haben möchtest muss das bei anderen doch nicht auch so sein.
wo bitte sage ich das ! Mein Thema ist nur zum nachdenken. Bei diesem Thema muss niemand Blauäugig sein und so tun als spiele es keine Rolle was wir wie machen. Kritische Anmerkungen sollten in diesem Bereich erlaubt sein ! Niemand wird dazu genötigt dazu Stellung nehme zu müssenn. Es ist nur Anregung zum nachdenken und jedem frei überlassen ob er dem nachgeht möchte oder nicht.

Ich wollte nur besser verstehen warum Rumpel sich so entschieden hat und wie mein Haltung dem gegenüber ist. Nun kenne ich sein schlagendes Argument "ein kleineres Alltagsfahrzeug passt nicht, da ich (wie oben geschrieben) meine Huskies damit durch die Gegend kutschiere. " daher folgendes ...

damit der Cheff zufrieden ist "A6 Allroad 4,2 FSI gegen Touareg tauschen? Oder lieber nicht" würde dann auch eher den Touareg behalten, somal Du dann auch weisst an was Du bei Deim Auto bist.


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 546 617

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 6. März 2014, 20:28

Was ein Schwachsinn, stellst du dich auch ins Autohaus und versuchst Käufer von spritschleudern zu bekehren?
liebe User es ist angekommen das ich den heiligen Gral geächtet habe.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 999 749

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 12 / 19

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 6. März 2014, 20:30

beim nächsten ot kommentar mache ich hier zu.
Eure privaten Differenzen klärt bitte via pn.

BTT: Ich würde den Touareg allein deshalb weggeben weil er sich sonst kaputt steht

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 854

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 281 342

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 6. März 2014, 20:32

Was ein Schwachsinn, stellst du dich auch ins Autohaus und versuchst Käufer von spritschleudern zu bekehren?
liebe User es ist angekommen das ich den heiligen Gral geächtet habe.

Ich denke es reicht jetzt und wir kommen jetzt bitte ganz schnell zum Thema zurück.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


Bruce777

Audi-o-Creator

  • »Bruce777« ist männlich
  • »Bruce777« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 639

Fahrzeug: A6

EZ: 2009

MKB/GKB: CANC / LWC

Wohnort: Petershagen/Eggersdorf

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 042 013

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 6 / 25

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 6. März 2014, 21:15

Touareg behalten. Auch wenn ein 4.2 verführerisch klingt aber lieber ein VW kaputt stehen lassen. ?
  • Zitat

    Wenn ich Geld haette wie es Zitate auf der Welt gibt. Waere ich wohl reich.
  • Podcast

    ITunes Aktiv
    Podcast.de Aktiv
    Podster.de Aktiv RSS FEED Aktiv
  • Car

    Ich fahre derzeit einen Audi A6 C4 2.6 V6
  • Works

    Mein aktuelles Projekt bei den A6-Freunden ist das PodCasting!
  • Bilder

    spaeter!
  • Über mich

    So lang Ranger-Joe sein Podcast mit mir nicht fertig hat, hab ich einen Maulkorb verordnet bekommen.

Rumpel

Silver User

  • »Rumpel« ist männlich
  • »Rumpel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4f 2,7 TDI DPF (01/2008) - A6 allroad 4,2 fsi (2007)

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BPP/-

Wohnort: Wulfstorf

Level: 28

Erfahrungspunkte: 188 870

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 6. März 2014, 23:42

Sorry Leute, ich wollte nicht, dass die Gemüter hier so hoch kochen - mir ging es nur darum, einfach mal ein paar Meinungen darüber zu hören, wie andere Leute in der Situation entscheiden würden. Und natürlich kann ich auch die Aussage akzeptieren, dass man solche Autos nicht braucht - aber sie machen halt leider Spaß, deswegen wird der Verstand dabei auch schon mal abgeschaltet. Quattro 1998 hat sich auch noch mal privat bei mir gemeldet und es ging ihm nicht darum, zu "stänkern" - das möchte ich hier noch erwähnen.

Um Euch ein kurzes Update zu geben: Ich durfte den Allroad heute den ganzen Tag über testen - und habe davon leider auch ausgiebig Gebrauch gemacht, denn wahrscheinlich werde ich mich nun für die eher unvernünftige Variante entscheiden. Ausschlaggebend ist dabei die Tatsache, dass der Wagen im vergangenen Jahr einen neuen Komplettmotor direkt bei Audi bekommen hat, nachdem der Vorbesitzer trotz kompletten Ölverlustes noch in die Werkstatt fahren wollte...

Zudem scheint das Fahrzeug tatsächlich annähernd Vollausstattung zu besitzen (einzig diese Radar-Geschichte fehlt, falls es die damals überhaupt schon gab) und es ist lückenlos bei Audi scheckheftgepflegt - die komplette Historie ist vorhanden. Da kann ich über die leichten Anschürfungen an der Radhausverbreiterung hinten tatsächlich hinwegsehen.

Ich möchte Euch für Eure Meinungen und Ratschläge danken! Das hat zumindest dazu geführt, dass ich nicht nur durch die rosarote Brille geschaut habe - ich werde über das Wochenende noch mal in mich gehen, könnte mir aber gut vorstellen, mit dem Allroad glücklich zu werden.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 999 749

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 12 / 19

  • Nachricht senden

18

Freitag, 7. März 2014, 07:10

Gute Wahl. Der 4.2er macht echt Spaß.
Kenne ihn selber aus dem s4 8e bzw. Aus dem q7.

Sahne Motor :thumbsup:


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 297

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 251 805

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

19

Freitag, 7. März 2014, 07:25

Dein Touareg wird ja im Netz so um die 17.500€ gehandelt, je nach Ausstattung und Laufleistung bei etwa 100000km. Der A6 geht ja schon mit der Laufleistung bei 13.000€ los. Hast du da beim Tausch auch noch einen Wertausgleich?
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Rumpel

Silver User

  • »Rumpel« ist männlich
  • »Rumpel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4f 2,7 TDI DPF (01/2008) - A6 allroad 4,2 fsi (2007)

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BPP/-

Wohnort: Wulfstorf

Level: 28

Erfahrungspunkte: 188 870

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 11. März 2014, 21:17

So, um das Thema auch zu einem Abschluss zu bringen:
Der Allroad steht nun hier auf dem Hof, ich habe ihn heute abgeholt und den Touareg dagelassen.

Die Kilometerleistung sieht/spürt man nicht im Ansatz und der Motor ist mit 32.000 gefahrenen Kilometern noch recht jungfräulich. Ich denke, ich werde den Tausch nicht bereuen, zumal der Allroad tatsächlich mal ansatzweise eine Vollausstattung zu bieten hat - da bleibt eigentlich kein Wunsch offen. Bilder und Infos kommen dann demnächst. Ist ein tolles Teil!

Ich denke, ich bin glücklich ^^