Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

taifun

Anfänger

  • »taifun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Düsseldorf

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 793

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Mai 2006, 14:25

Neu .. und viele Fragen ...

hi Leutz,

nun bin ich auch hier angekommen, bisher bin ich bei den A3-Freunden und A4-Freunden vertreten.

Meine bisherigen Autos:

A4-B5 Avant 1.9TDI (96er), 110 PS, als Gebrauchten gekauft
A4-B5 Avant 2.5TDI (00er), 150 PS, "

Aktuell:

C 180K Sportcoupe (4/04, MoPf), neu gekauft.

Neu / Gebraucht:

Ich hatte mit den beiden Audis etwas Probleme, insb. mit dem Zweiten. Obwohl ich sehr ruhig fahre, hatte ich immer Bremsscheibenrubbeln, so ca. 7000-8000km nach neuen Bremsscheiben. Insb. spürbar, wenn das Tempo jenseits von 160 km/h war und dort MAL stärker gebremst wurde. Der Neuwagen ist absolut problemlos, und läuft bestens. Aber: Auch wenn der Verbrauch für einen Benziner mit 143 PS sehr gut ist (zwischen 6,5 und 10 Liter auf der Bahn) möchte ich die Kosten senken bzw. die Geschwindigkeit auf der Autobahn auch steigern. Derzeit fahre ich im allgemeinen so, dass ich unter 8 Liter auf der Bahn bleibe, das sind dann aber auch nur so 140 km/h. Lieber wäre es mir aber, wenn ich den Wagen auf der Bahn auch locker MAL 180 km/h laufen lassen könnte, ohne das sofort wieder spürbar mehr durch den Rüssel geht. Ausserdem denke ich, dass der Sprit insg. noch teurer wird, daher wäre es mir schon recht, wenn ich den Verbrauch senken könnte.


Aktuell tendiere ich zu einem gebrauchten A6 (Avant) mit dem 1.9 L 130 PS TDi. Ich habe den Motor im A3 und Passat gefahren und dazu kommen Erfahrungswerte eines Bekannten der den im A4 hatte. Da ich ausserdem die Verbrauchswerte von fast jedem Auto bisher sicher erreicht habe, kann ich den Verbrauch wohl ganz gut einschätzen und denke ich kann mit 6.5 L hinkommen. Bei dem 2.5er hatte ich früher ca.7 Liter und den 1.9er hatte ich mit 6 L gefahren.

1. Frage: Realistische Einschätzung?

Die zwingende Ausstattung des Wagens: Xenon, Handschalter und CD-Radio. Zusätzlich würden im Zweifelsfall auf jeden Fall Tempomat und Mittelarmlehne vorne nachgerüstet. Damit könnte ich schon leben. Alles andere wäre nett.

Nun habe ich Autos gefunden welche im Prinzip diese Ausstattung haben: Um MAL die Preisvorstellungen der Händler eingerenzen zu können, nehmen wir MAL folgendes Auto an:

A6 Avant 5/2003, 90000km, 130PS TDi, Xenon, Chorus, Mittelarmlehne, Metallic, GRA. TÜV Neu, Zahnriemen neu, Inspektion frisch. Sommerreifen und Winterreifen für je 20.000 km.

Aktuell sehe ich ein solches Auto öfter bei ca. bei 18.500 €.

2. Frage: Wäre das ein fairer Preis?

3. Frage: Haben diese A6 Avant irgendwelche Schwachstellen? Ebensolche Probleme mit der Vorderachse wie der A4 früher? LMM-Probleme? Klappern?

4. Frage: Merkt man diesem Auto und insb. seinen Sitzen 90.000km an? Sind solche Sitze "ausgelutscht"?

5. Würdet ihr einen A6 2.4 V6 für 16.000 € mit zusätzlich Autogasanlage für 2.500 € als Alternative ansehen? Vom Fahren sicher, wäre der Wagen dann spürbar älter?

Das war es erstmal ....

Vielen Dank und Grüße

Dirk


Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 177 137

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Mai 2006, 15:36

Erstmal ein Wellcome von mir bei den A6-Freunden und schön das Du zu uns gefunden hast, dann versuche ich MAL Deine Frage zu Beantworten soweit ich kann.

Zitat von »"taifun"«


1. Frage: Realistische Einschätzung?

Die zwingende Ausstattung des Wagens: Xenon, Handschalter und CD-Radio. Zusätzlich würden im Zweifelsfall auf jeden Fall Tempomat und Mittelarmlehne vorne nachgerüstet. Damit könnte ich schon leben. Alles andere wäre nett.


Zwingend nicht, abert schön.

Gut ist die GRA und mindestens die aktiven Lautsprecher, die meiner Meinung nach ausreichend sind. CD habe ich nachgerüstet auf O Radio und bin sehr zufrieden damit, da ich mit dem Wechsler auch MP3 hören kann. Xenon ist ne feine sache, mehr kann ich nicht dazu sagen da ich es nicht habe, Nachrüsten würde ich es allerdings nicht, da zu Teuer.
Mittelarmlehne ist fein.

Zitat von »"taifun"«


Nun habe ich Autos gefunden welche im Prinzip diese Ausstattung haben: Um mal die Preisvorstellungen der Händler eingerenzen zu können, nehmen wir mal folgendes Auto an:

A6 Avant 5/2003, 90000km, 130PS TDI, Xenon, Chorus, Mittelarmlehne, Metallic, GRA. TÜV Neu, Zahnriemen neu, Inspektion frisch. Sommerreifen und Winterreifen für je 20.000 km.

Aktuell sehe ich ein solches Auto öfter bei ca. bei 18.500 €.

Der Preis ist nach meiner Einschätzung in Ordnung, nicht Teuer und nicht Billig, schau Dir das Auto aber genau an, nicht das irgendwo ein verborgener Unfall drauf ist.

Zitat von »"taifun"«


2. Frage: Wäre das ein fairer Preis?

Siehe Antwort 1

Zitat von »"taifun"«


3. Frage: Haben diese A6 Avant irgendwelche Schwachstellen? Ebensolche Probleme mit der Vorderachse wie der A4 früher? LMM-Probleme? Klappern?

Ich hatte bisher noch keine derartigen Probs. Beim Avant gab es ein Problem mit dem Armaturenbrett beim BJ 1998, und meiner hatte Rost am Dach, ist aber alles auf Kulanz gegangen (meiner ist einer der ersten Avant des 4B). Die Vorderachse wurde normalerweise vor 2 Jahren gemacht, da es da eine Aktion gab, einfach im Serviceheft nachsehen ob diese durchgeführt worden ist und den Händler danach fragen.

Zitat von »"taifun"«


4. Frage: Merkt man diesem Auto und insb. seinen Sitzen 90.000km an? Sind solche Sitze "ausgelutscht"?

Meiner hat die Sportsitze und derzeit knapp 160 000KM runter, die Sitze sind noch wie neu, nicht durchgesesses oder dergleichen, wie es sich mit den normalen Sitzen verhält kann ich nicht sagen.

Zitat von »"taifun"«


5. Würdet ihr einen A6 2.4 V6 für 16.000 € mit zusätzlich Autogasanlage für 2.500 € als Alternative ansehen? Vom Fahren sicher, wäre der Wagen dann spürbar älter?



KM?? Ansonsten ist die Gasanlage ne alternative, dazu kann aber Black Cherokee mehr sagen. ich fahre meinen 1,9 TDi mit Salatöl-Diesel mix, das geht allerdings so ohne Probleme und Umbau nur beim kleinen, nicht bei Pumpe-Düse.

MFG und noch viel Spaß hier.

Die anderen User werden sicherlich noch mehr schreiben, also weiterlesen gg
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe

taifun

Anfänger

  • »taifun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Düsseldorf

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 793

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. Mai 2006, 19:23

Danke!

Ich habe nun ein konkretes Angebot:

A6 Avant 1.9 TDi, 02/03, Xenon, Parktronic, Bose, Navi+, 8-fach bereift, elekrischer Sitz, Metallic (so ein grau mit leichten blau-Touch), GRA, Telefonfesteinbau, Sitzheitung vorne, Mittelarmlehne, 95000km, Inspektion wird gemacht inkl. Zahnriemen.

Der Wagen hat einen bei Audi reparierten Heckschaden, 1800 €. Kinderkram, oder hätte jemand Bedenken?

Aktueller Preis: 20000,-

1. Preis okay?

2. Was heiss Telefonfesteinbau? Der hat einen Hörer in der Ablage, also hat er doch auch eine Freisprecheinrichtung, oder ist das nicht zwingend?

3. Wo kann ich technische Infos zum Thema Elastizität bekommen? Irgendwelche Zahlen irgendwo verfügbar?

Grüße

Dirk


Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 177 137

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Mai 2006, 19:37

Also ich hab nen 1,9er mit 110 PS also nen kleinen und bin eigenbtlich zufrieden damit, der Pumpe Düse ist noch besser. Ich habe schon von einigen gehört, das die 1,9er von Audi die schnellsten 1,9er sind gg ja ja der Neid.

Schau MAL ob an dem Preis noch was zu machen ist, ansonsten währen Bilder MAL ned schlecht
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe

Ghostride

Audi AS

Beiträge: 467

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 960 594

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. Mai 2006, 19:43

Die technischen Daten gibt es hier und hier. Leider nicht mit Elastizitätswerten - nur 0-100. Vielleicht hilft´s trotzdem.

taifun

Anfänger

  • »taifun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Düsseldorf

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 793

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. Mai 2006, 19:55

der ist von 0-100 mit 10,7 Sekunden angegeben?

Und wieso ist der 6-Gang, der auch bei Audi4ever zu finden ist, im Verbrauch um 0,4 l/100km schlechter? Das hört sich aber sehr seltsam an.


Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 177 137

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Mai 2006, 05:54

Wegen dem Preis, schau MAL unter www.dat.de nach, hier kannst den empfohlenen Händler EK sehen
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe

Seefahrer

Audi AS

Beiträge: 239

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Horchstadt Zwickau

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 054 141

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. Mai 2006, 11:34

Auch eine gute Bewertungsseite in der du den Wert des Autos auch mit der Sonderausstattung bewerten lassen kannst.

http://www.autobudget.de/autobewertung/pricingselectmake.do

taifun

Anfänger

  • »taifun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Düsseldorf

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 793

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. Mai 2006, 20:06

So, ich bin dann heute kurz Probe gefahren und habe mich leider erschrocken ob der Lautstärke.

Ich hatte gehofft, dass der Motor im A6 schon besser gedämmt wäre ...

Bei Spritmonitor.de habe ich allerdings auch gesehen, dass der Wagen problemlos mit unter 7 Liter gefahren wird und dort auch beim "Jagen" keine über 7.5 Liter war. Das ist ermutigend. Mein aktueller Motor liegt dort im Schnitt sogar 1,5 Liter über meinem Durchschnitt.. Also fahre ich den TDi sicher unter 7 Liter :)

Jetzt muss ich nur noch den Richtigen finden ... dann werde ich das wohl machen. Die Idee mit dem Autogas gefällt mir zwar auch, aber da finde ich derzeit auch noch kein Auto für.


McStormA6

Gold User

Beiträge: 1 621

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau bei OS

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 949 421

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 9. Mai 2006, 20:41

hi Taifun,

wie da findest du kein Auto für? :?
Es gibt massig Audis und viele verschiedene Gasanlagen.

Unseren haben wir auch umrüsten lassen auf Gas, ist ein 3,0 l !!!

Und welche Vorstellung hast du von einem Motor, den du dann auf Gas umrüsten möchtest?

Cu
Greetz
Iris

";Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer";

„Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.";
Erich Kästner



taifun

Anfänger

  • »taifun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Düsseldorf

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 793

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 9. Mai 2006, 20:45

naja, ich will schon unter 20.000 € bleiben, und ein nicht zu altes Fahrzeug. Dazu ist dann noch Xenon Pflicht und der Verbrauch soll nicht bei über 10 Liter liegen ... viel Wünsche und aktuell sehe ich noch keinen dafür.

McStormA6

Gold User

Beiträge: 1 621

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau bei OS

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 949 421

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 9. Mai 2006, 21:00

hi nochmal,

was nennst du zu alt?
Unser ist Baujahr 07/02, kostete letztes Jahr im November knapp 17.500,00. Dazu mussten wir eben noch die 2.500,00 für die Gasanlage draufpacken.
Verbrauch in Gas haben wir ca. 10,5 l bei unserem Motor, dann natürlich bei 60 Cent/l.

Für meinen Geschmack eigentlich noch verträglich, hätte vielleicht noch bisschen schöner aussehen dürfen :oops:

Viel Erfolg noch beim Suchen!!! :razz: Drücke die Daumen.
Cu
Greetz
Iris

";Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer";

„Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.";
Erich Kästner




cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 806 129

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 9. Mai 2006, 22:24

Zitat von »"Tscheeses"«

Wegen dem Preis, schau MAL unter www.dat.de nach, hier kannst den empfohlenen Händler EK sehen


Also die Bewertung von DAT ist ja echt schwach, die Sonderausstattung wird ja Gar nicht berücksichtigt, da krieg ich ja Tränen in die Augen, wenn ich meinen Wagen ansehe... :? :cry:
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 177 137

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. Mai 2006, 06:20

ich weiß es, aber ne andere hab ich ned, und da lag meiner damals ohne die Austattung schon fast bei meinem EK, und als anhaltspunkt reicht das ja aus
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe

Lesezeichen: