Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Viktor1

Anfänger

  • »Viktor1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 023

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Oktober 2013, 19:00

Eure Meinung A6 4B oder A4 B6

Hallo, ich brächte mal eure Hilfe !
Da ihr schon viel Erfahrung mit Audi habt, würde ich mich über
eure Tipps sehr freuen!
Ich kann mich zwischen 2 Modellen nicht entschieden!
Der eine ist A6 4B 2,5 TDI und der andere ist A4 B6 2,5 TDI!
Ich muss momentan täglich um die 60 Kilometer pro Tag zur Arbeit fahren!
Und brauche ein Model wo ich NICHT ständig zur Werkstatt muss! Und der sparsam ist!
Der Wagen soll auch in ca. 2 Jahren als Pämpersbomber für meine zukünftige Frau mit Kindern dienen!
Jedes Model hat seine Vor und Nachteile! Ich denke das könnt ihr besser beurteilen als ich!
Bin dankbar für eure Tipps!!!!


-marcus-

Foren AS

  • »-marcus-« ist männlich

Beiträge: 81

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI Quattro Handschalter

EZ: 01/2001

MKB/GKB: AKE

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Koblenz

Level: 29

Erfahrungspunkte: 223 810

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Oktober 2013, 19:09

Platz und Komfort -> nimm den A6

Der A4 hat für mich den einzigen Vorteil das er wohl bisschen sparsamer ist.

Kaufen würde ich mir den 2.5TDI aber nur wenn du schrauben kannst, ansonsten würde ich mich eher nach einem 1.9TDI umschauen!

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 982 386

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. Oktober 2013, 19:10

Beide Motoren nicht.
Nockenwellen Problem bei beiden.
Beim a6 4b ohne quattro Bitte auch keinen mit Automatik

Nimm nen 1, 9er. Dieser Motor ist bei beiden sehr robust

Im b6 absolut sportlich und sparsam.
Dafür hat der 4b deutlich mehr Platz

Ah da war schon jemand schneller ;-)


kai 1

Foren AS

Beiträge: 81

Fahrzeug: A6 4B

EZ: 02/2003

MKB/GKB: AWT

Wohnort: Leipzig

Level: 27

Erfahrungspunkte: 149 316

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Oktober 2013, 19:28

hallo

wenn er sparsam sein soll würde ich mich umorientieren zum 1,9er tdi

Mfg Kai

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 540 876

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 6. Oktober 2013, 19:45

Egal ob A6 oder A4 jeder ist als TDI (ausser 1.9er) oder der V6 kostenintensiv. A6 V6 ab Mitte 99 und A4 ab 99 (als Diesel ab Mitte 2003) Ansonsten auch wenn ich den A6 gerne fahre, bin ich lieber mit dem A4 unterwegs. Audi Modelle aus diesen Baujahren sind als Gebrauchte ein guter Kauf. Aber eben wer Mittelklasse-A4 oder Oberklasse-A6 fahren will muss wissen das dieser Spass nicht günstig zu bekommen ist.

-marcus-

Foren AS

  • »-marcus-« ist männlich

Beiträge: 81

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI Quattro Handschalter

EZ: 01/2001

MKB/GKB: AKE

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Koblenz

Level: 29

Erfahrungspunkte: 223 810

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 6. Oktober 2013, 20:05

Man muss dazu sagen das die Wartung und Reparatur der Fahrzeuge auch "früher" als die Fahrzeuge noch neu verkauft wurden nicht billiger waren.

Allerdings ist heute eine Reparatur/Wartung oft an der Grenze zum wirtschaftlichen Totalschaden.


  • »quattro-4ever« ist männlich

Beiträge: 270

Fahrzeug: RS6 4.2 V8 Biturbo

EZ: 01.2003

MKB/GKB: BCY

Wohnort: GRA

Level: 34

Erfahrungspunkte: 607 412

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Oktober 2013, 20:24

würd an deiner stelle nen handgerührten a4 b6 nehmen mittn 1.9er tdi. extrem sparsam, akzeptable leistung und für erwachsene und 2 kinder vollkommen ausreichend.
Feinstaub-Bomber :thumbup:

M4A1_79

Audi AS

  • »M4A1_79« ist männlich
  • »M4A1_79« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 287

Fahrzeug: VW Passat Alltrack / Ehemals A6 4F2 3.0 TDI Quattro 10/2008 MJ08

EZ: 03.2014

MKB/GKB: ehemals ASB/k.A.

Wohnort: Bei Würzburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 435 636

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. Oktober 2013, 20:29

Und ist auf jedenfall ein tolles und auch vollwertiges Familienauto.
HAtte selbst so einen...
Und wenn ich ehrlich bin, ein wenig vermissen tue ich ihn auch...

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 982 386

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 6. Oktober 2013, 20:32

Haben den b6 1.9er tdi seit 2006 im Besitz

Bis dato keine Probleme. Rekord lag bei 1500km mit einer tankfüllung. Also 15 zoll und tempomat sowie nur ab


  • »quattro-4ever« ist männlich

Beiträge: 270

Fahrzeug: RS6 4.2 V8 Biturbo

EZ: 01.2003

MKB/GKB: BCY

Wohnort: GRA

Level: 34

Erfahrungspunkte: 607 412

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. Oktober 2013, 21:10

Haben den b6 1.9er tdi seit 2006 im Besitz

Bis dato keine Probleme. Rekord lag bei 1500km mit einer tankfüllung. Also 15 zoll und tempomat sowie nur ab



kann ich bestätigen... 1.9er AWX, 1480km mit einer tankfüllung.. 15 zoll, 90% AB, 10% stadt.. kein tempomat, 140-160km/h
Feinstaub-Bomber :thumbup:

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 30 163 900

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 7. Oktober 2013, 00:05

Ich hab´s mal vom Fachbereich hierher verschoben, da ist es besser aufgehoben. :police:
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



Viktor1

Anfänger

  • »Viktor1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 023

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

12

Montag, 7. Oktober 2013, 13:05

Hallo zusammen....
Danke für die ganzen Antworten!


Ich habe gesehen, dass die 1,9 TDI von dem 2,0 TDI nach einem bestimmten BJ. ersetzt wurden!

Sind die 2,0 TDI auch gut oder soll ich lieber beim 1,9 TDI bleiben?.

Vielen Dank im Voraus !!!!!!


  • »quattro-4ever« ist männlich

Beiträge: 270

Fahrzeug: RS6 4.2 V8 Biturbo

EZ: 01.2003

MKB/GKB: BCY

Wohnort: GRA

Level: 34

Erfahrungspunkte: 607 412

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

13

Montag, 7. Oktober 2013, 13:08

würde beim 1.9er bleiben
Feinstaub-Bomber :thumbup:

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 982 386

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

14

Montag, 7. Oktober 2013, 13:44

Genau. Finger weg vom 2.0er

Auf den nur zurück greifen wenn der Sechskant bereits getauscht wurde

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 748 088

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

15

Montag, 7. Oktober 2013, 15:03

würde beim 1.9er bleiben


Sehe ich auch so. Habe schon massenhaft Berichte gehört das die ersten 2.0er TDI massive Probleme mit verzogenen Zylinderköpfen haben.
Wer zum Geier ist Ed Hardy?! Und warum kotzt er auf T-Shirts??

A6 Avant 2.4 Fronti Bj 2000


Viktor1

Anfänger

  • »Viktor1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 023

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

16

Freitag, 11. Oktober 2013, 19:27

Automatik oder Schalter?????
Was ist beim 1,9 TDI besser??

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 854

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 269 536

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

17

Freitag, 11. Oktober 2013, 20:00

Schalter, den A6 1,9er TDI als Automaten gab es glaub nur mit der Multitronic wovon ich die Finger lassen würde.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

  • »quattro-4ever« ist männlich

Beiträge: 270

Fahrzeug: RS6 4.2 V8 Biturbo

EZ: 01.2003

MKB/GKB: BCY

Wohnort: GRA

Level: 34

Erfahrungspunkte: 607 412

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

18

Freitag, 11. Oktober 2013, 20:36

auf jedenfall handgerührt. lass vom automat die finger genau so wie vom 2.0 :lol:
Feinstaub-Bomber :thumbup:


Viktor1

Anfänger

  • »Viktor1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 023

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

19

Samstag, 12. Oktober 2013, 10:46

Vielen Dank für eure Antworten!!!!!
Ich dachte da an einen Audi A4 B6 Automatik!!

powerstev

Foren AS

Beiträge: 85

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 30

Erfahrungspunkte: 276 321

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

20

Samstag, 12. Oktober 2013, 10:58

Die 2.0 TDI und Multitronic grade im a4 B6 sind der reinste Genickbruch. Da verträgt das Getriebe das Drehmoment nicht.