Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

audi2010

Silver User

  • »audi2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 436 827

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. September 2013, 19:30

A6 4b ab 200000km

Hallo ich möchte mein A6 4b 1.8T 190600km verkaufen und mir ein A6 4b 6 Zylinder kaufen entweder ein 2.8 oder 2.7T oder 3.0.
Mich interessiert jetzt wie es mit Fahrzeugen ab 200000km aus sieht oder sollte man die finger davon lassen.
Ach ja meine Kilometerleistung pro Jahr beträgt um die 6000km :-)

Gruss Ives


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 433 769

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. September 2013, 20:23

Der beste war der 2.8er und der kleine Bruder 2.4er. Wenn Geld keine Rolle spielt dann gerne auch den 2.7T denn bei der Laufleistung kann schon das ein oder andere bezüglich Turbo an Kosten auf einen zukommen. Der 3.0er scheidet aus, weil er hier öffter Motortechnisch aufgefallen ist. (gerade auch im Audi A4/B6) Wer Spass will und Freude am fahren unter 3 Liter.

Wenn die Historie nachzuweisen ist, sprich kein Reparaturstau vorhanden ist kann man auch ein Fahrzeug mit der Laufleistung kaufen. Die alten Motoren können bei guter Pflege diese Leistung als Zwischensport verbuchen.

lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 33

Erfahrungspunkte: 455 581

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. September 2013, 08:24

Hallo, einer Aussage muss ich aus Erfahrung widersprechen:

[quote='audi quattro 1998','index.php?page=Thread&postID=239687#post239687']Der 3.0er scheidet aus, weil er hier öffter Motortechnisch aufgefallen ist.[/quote]

Ich fahre den 3.0er selber. Er hatte all die bekannten Probleme wie Leistungsmangel, rasseln bis 4200 Touren, unruhiger Lauf, Zündaussetzer... War aber garnicht so teuer: Schaltsaugrohr ersetzt und Vorkatlambdasonden ersetzt und alles war in Butter. Einziges dauerhaftes Manko: Er säuft Öl im Verhältnis zu anderen Audimotoren die ich kenne. Wer damit leben kann hat einen bezahlbaren, kräftigen Motor mit (da werden mir wahrscheinlich alle ASN-Fahrer zustimmen) unverwechselbarem kernigen Klang.
Aber der 2.8er wäre insgeheim auch meine erste Wahl gewesen, wenn es ihn im FL noch gegeben hätte ;-)
Greets
Chris


Audi Markus

Silver User

  • »Audi Markus« ist männlich

Beiträge: 127

Fahrzeug: Audi A6 C5 2,8

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bei Leipzig

Level: 31

Erfahrungspunkte: 336 782

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. September 2013, 17:42

am besten ein 2,8 oder 2,4 zwischenfacelift von 2000 bis 2001 gibs für nicht allzuviel kohle,aber wie gesagt historie muss sauber sein.

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 433 769

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

5

Freitag, 13. September 2013, 21:19

Hallo, einer Aussage muss ich aus Erfahrung widersprechen:
Wo und an welcher Stelle wolltest Du eigentlich wiedersprechen ? :lol: In Deinem Beitrag bestätigst Du ja fast alles 8|

Janu ich würde den 1.8T behalten der ist was die Kosten betrifft überschaubar !

Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 197 020

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. September 2013, 21:32

Zitat

am besten ein 2,8 oder 2,4 zwischenfacelift von 2000 bis 2001 gibs für nicht allzuviel kohle,aber wie gesagt historie muss sauber sein.


Von nem 1.8t auf den 2.4er zu wechseln ist kompletter Humbug.

Also wenn V6 dann 2.8 oder 2.7t


Sent from my Toaster using Tapatalk


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 974 228

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. September 2013, 08:08

Zitat

am besten ein 2,8 oder 2,4 zwischenfacelift von 2000 bis 2001 gibs für nicht allzuviel kohle,aber wie gesagt historie muss sauber sein.


Von nem 1.8t auf den 2.4er zu wechseln ist kompletter Humbug.

Also wenn V6 dann 2.8 oder 2.7t


Sent from my Toaster using Tapatalk


So sehe ich das auch der umstieg auf 2,4er lohnt nicht und den 2,8er oder 2,7erT und eventuell den 3,0er als FL würde ich dann auch nur als Handschalter Quattro nehmen.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

audi2010

Silver User

  • »audi2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 436 827

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Samstag, 14. September 2013, 08:30

Ich bin ja so weit zu frieden mit meinen 1.8T nur fehlt leider etwas Leistung :-/ . Für chip hat meiner schon zu viel km runter.

Ives

Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 197 020

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

9

Samstag, 14. September 2013, 11:58

Wenn du zufrieden bist würd ich das Geld eher in ne Überholung und Software stecken.



Sent from my Toaster using Tapatalk


audi2010

Silver User

  • »audi2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 436 827

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. September 2013, 14:55

Würde ihn ja gern chippen nur weiß ich nicht ob sich das noch lohnt bei 190000 km ^^

Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 081 235

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 15. September 2013, 18:35

Sollte was kaputt gehen wird das auf jeden Fall nicht so kostspielig wie beim 2,7T. Ich würd den "kleinen" an Deiner Stelle behalten, bei dem weißt Du ja was Du dran hast. Oder fehlt es Dir auch an Ausstattungsmerkmalen?

Neues Auto = neue Überraschungen.
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 974 228

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 15. September 2013, 18:39

Warum nicht was spricht dagegen? Die Laufleistung wohl eher nicht in meinen Augen.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 197 020

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 15. September 2013, 19:07

Der Block selber ist recht unverwüstlich und den k03 kriegste hinter her geschmissen falls der hoch geht


Sent from my Toaster using Tapatalk

audi2010

Silver User

  • »audi2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 436 827

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 15. September 2013, 19:55

An Ausstattung mangelt es nicht Xenon, automat. Innenspiegel, Sitzheizung, keine Antenne :lol: was mir nicht gefällt sind diese Caromuster Sitze und das ich gern navi gross gern hätte :lol:

ives

Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 197 020

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 15. September 2013, 20:09

Sitze sind ja schnell erledigt :-P
Hab bei mir grade die recaro Leder Ausstattung nachgerüstet


Sent from my Toaster using Tapatalk


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 974 228

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 15. September 2013, 20:41

An Ausstattung mangelt es nicht Xenon, automat. Innenspiegel, Sitzheizung, keine Antenne :lol: was mir nicht gefällt sind diese Caromuster Sitze und das ich gern navi gross gern hätte :lol:

ives

Kannst du beides Nachrüsten hier findest du was zum Doppeldinumbau: index7.html
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

HouseCat

Haudegen

  • »HouseCat« ist männlich

Beiträge: 816

Fahrzeug: A6 4B FL ASN / A4 B5 VFL ADR / A3 8L FL AVU 01 / S5 V8 Coupé'10

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 234 632

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 18. September 2013, 13:40

Der beste war der 2.8er und der kleine Bruder 2.4er. Wenn Geld keine Rolle spielt dann gerne auch den 2.7T denn bei der Laufleistung kann schon das ein oder andere bezüglich Turbo an Kosten auf einen zukommen. Der 3.0er scheidet aus, weil er hier öffter Motortechnisch aufgefallen ist. (gerade auch im Audi A4/B6) Wer Spass will und Freude am fahren unter 3 Liter.

Wenn die Historie nachzuweisen ist, sprich kein Reparaturstau vorhanden ist kann man auch ein Fahrzeug mit der Laufleistung kaufen. Die alten Motoren können bei guter Pflege diese Leistung als Zwischensport verbuchen.


das ist blödsinn, der 3.0 ist der besste und standhafteste motor im 4b nach dem 4.2! jeder 3.0 fahrer, sagt das.
ich hab ihn selber und mittlerweile 195tkm aufer uhr, der motor wurde noch nicht einmal auf gemacht zum reparieren, er ist seit dem kaufdatum *20.12.2001* immernoch im orginalzustand (trotz fahren aufm nürburgring, jedes jahr ne fahrt nach griechenland ( 2tkm wartungsfrei und durchgehendes fahren auch auf vmax), zeig mir mal nen 2,4er der da nicht schon undichte ventilschaftdichtungen hat meine querlenker sind im übrigen auchnoch die ersten, trotz vfl federteller und 35mm eibach federn! und läuft wie am ersten tag beim kauf. im gegenteil die 2.8ter sind anfälliger und die 2.4er sind richtige krüppel!
einzigstes manko, wie jeder 5v, hoher ölverbrauch!
der 3.0 ist und bleibt der besste motor!
einen 2.4er würd ich mir nie im leben anschaffen, dann eher nen 1.8t! der 2,8ter ist auch ein guter motor. der 2,7er hat halt leistung muss aber auch öfters gewartet werden. es gibt sogar nen a4 3.0 in holland der wurde auf biturbo umgebaut und hat ca 500ps.

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 433 769

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 18. September 2013, 13:42

das ist blödsinn der 3.0 ist der besste und standhafteste motor im 4b nach dem 4.2!

2,8ter ist auch ein guter motor
Nett wenn man sich selbst widerspricht :lol: Ich denke ich Vergleiche die Defekte und die Kosten und da hat der 3.0er bislang die schlechteren Karten gehabt.


HouseCat

Haudegen

  • »HouseCat« ist männlich

Beiträge: 816

Fahrzeug: A6 4B FL ASN / A4 B5 VFL ADR / A3 8L FL AVU 01 / S5 V8 Coupé'10

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 234 632

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 18. September 2013, 13:46

das ist blödsinn

,8ter ist auch ein guter motor
Nett wenn man sich selbst widerspricht :lol:


er ist in meinen augen schlechter als der 3.0ter, aber dennoch ein guter motor, dem ich den 2,4er in jedemfall vorziehen würde. einen 2,7er würd ich nru nehmen wenn ich da richtig was raushauen möchte, am ehesten für den alltag würd ich den 3.0 nehmen, ansonsten den 2.8ter

also motortechnisch habe ich noch garnichts getauscht, bis auf die normalen wartungsarbeiten, ölwechsel, filter etc. zahnriemen, keilriemen wasserpumpe, spann-und umlenkrollen etc. bei 120tkm
ich hatte die aufgelisteten mängel nicht.

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 433 769

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 18. September 2013, 13:47

Jep so ist es hätte auch fast einen A4 mit dem Motor gehabt. Aber die Langlebigkeit war nicht so gegeben, bzw. ein Ölfresser :pinch: