Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

C4 2.8

Eroberer

  • »C4 2.8« ist männlich
  • »C4 2.8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Fahrzeug: S4 C4 V8 04/1993

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mannheim

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 039

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. Juli 2013, 03:01

S6 C4

Hallo Leute !
Ich fahre derzeit einen 100 C4 2.8 und möchte jetzt auf einen S "aufsteigen", dabei aber dem Modell treu bleiben.
Da es vom 100er derzeit genau 3 Anzeigen mit einem V8 gibt, bleibt mir nur der Gang zum Facelift.
Am C4 habe ich ausnahmslos alles selbst gemacht, obs Zahnriemen, Kopfdichtung oder VA war und hoffe, das beim V8 vieles ähnlich aufgebaut ist, oder irre ich ?
Leider kenne ich mich mit dem V8 absolut gar nicht aus. Auf was ist denn beim Kauf zu achten (Handschalter) ?

Einen habe ich bereits im Visier:

Audi S6 4.2 6-Gang - sehr selten (TÜV neu) als Limousine in Schwarzenberg


Luciver

Audi AS

  • »Luciver« ist männlich

Beiträge: 363

Fahrzeug: Audi S6 Avant Bj 2000

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AQJ/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 75365 Calw

Level: 36

Erfahrungspunkte: 885 397

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Juli 2013, 07:44

Hallo,

ist ein schönes Auto und die Limo ist jetzt auch nicht so häufig, besser aber noch als S4 V8 dann is er richtig selten :)

Was das Schrauben angeht, nuja der V8 ist einiges aufwendiger als der V6 aber wenn du das dort schon gemacht hast, halt sich langsam ran testen.

Ansonsten kann ich dir auf Facebook die V8 Schmiede in Altingen empfehlen, aus meiner Sicht die Experten in Sachen Audi V8 Motoren und es kommen Leute aus ganz Deutschland hin :thumbup: Sind auch immer bereit für offeme Fragen zu dem Thema via FB :thumbsup:
SINGELFRAME - NEIN DANKE

Audi S6 4.2 (340PS) 6 Gang Handschalter Avant mit LPG (PRINS VSI)

A6 bj98 1,8t (132KW/AJL) Quattro Avant mit LPG (BRC) RIP

C4 2.8

Eroberer

  • »C4 2.8« ist männlich
  • »C4 2.8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Fahrzeug: S4 C4 V8 04/1993

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mannheim

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 039

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Juli 2013, 18:59

Ich werde jetzt doch erstmal weitersuchen, hab mir den Wagen auf den Fotos mal genauer angesehen und auch wenn er nur ein Saisonkennzeichen hatte, wurde er auch noch bei Schnee gefahren. Abgesehen davon ist das FW Keilförmig, was mir gar nicht gefällt. Ich habe mir alte Angebote von Limos angesehen und wenn ich diese mit dem Angebot vergleiche, ist der Wagen zu teuer.
Ja als S4 V8 wäre es mir am liebsten (hat der dann noch die Öldruckanzeige? Die gibts danach ja nicht mehr), aber es gibt nur sehr wenige von der Sorte und keinen, der was taugt, leider.
Ach und dieses Video habe ich dazu gefunden:
YouTube

Das einzige vor was ich mich "fürchte", ist Kupplung bzw. wenn der Motor raus muss. Das habe ich beim V6 bis jetzt noch nicht machen müssen, da der Wagen immer geschont wurde, daher ist auch noch die erste Kupplung/Getriebe drinnen, bei 320.000 km. Es wäre prinzipiell machbar, aber nur weil ich es kann, beudetet es nicht, das ich es aus Spaß daran mache.
Wie wahrscheinlich sind solche Arbeiten? Was habt ihr so alles getauscht?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C4 2.8« (30. Juli 2013, 20:28)



Luciver

Audi AS

  • »Luciver« ist männlich

Beiträge: 363

Fahrzeug: Audi S6 Avant Bj 2000

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AQJ/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 75365 Calw

Level: 36

Erfahrungspunkte: 885 397

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. Juli 2013, 10:14

Die Schalter sind zuverlässig und die Kupplung normal auch, sofern sie nicht runtergeritten wurde. Der Kupplungspunkt selber ist beim V8 meist sehr sensibel was viele als defekt deuten, also nicht beirren lassen bei der Testfahrt.
SINGELFRAME - NEIN DANKE

Audi S6 4.2 (340PS) 6 Gang Handschalter Avant mit LPG (PRINS VSI)

A6 bj98 1,8t (132KW/AJL) Quattro Avant mit LPG (BRC) RIP

C4 2.8

Eroberer

  • »C4 2.8« ist männlich
  • »C4 2.8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Fahrzeug: S4 C4 V8 04/1993

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mannheim

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 039

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. Juli 2013, 21:49

Die Schalter sind zuverlässig und die Kupplung normal auch, sofern sie nicht runtergeritten wurde. Der Kupplungspunkt selber ist beim V8 meist sehr sensibel was viele als defekt deuten, also nicht beirren lassen bei der Testfahrt.
Mit etwas Glück werde ich mir bei der Werkstatt in 1-2 Monaten meinen S4C4 abholen :) Werde dann hier berichten, bis jetzt ist er noch in einem schlechten Zustand, die Jungs bauen den jetzt aber auf.
danke für den Tipp!

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 062

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 328 315

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. August 2013, 06:11

Hallo Leute !
Ich fahre derzeit einen 100 C4 2.8 und möchte jetzt auf einen S "aufsteigen", dabei aber dem Modell treu bleiben.
Da es vom 100er derzeit genau 3 Anzeigen mit einem V8 gibt, bleibt mir nur der Gang zum Facelift.
Am C4 habe ich ausnahmslos alles selbst gemacht, obs Zahnriemen, Kopfdichtung oder VA war und hoffe, das beim V8 vieles ähnlich aufgebaut ist, oder irre ich ?
Leider kenne ich mich mit dem V8 absolut gar nicht aus. Auf was ist denn beim Kauf zu achten (Handschalter) ?

Einen habe ich bereits im Visier:

Audi S6 4.2 6-Gang - sehr selten (TÜV neu) als Limousine in Schwarzenberg

Ich werde jetzt doch erstmal weitersuchen, hab mir den Wagen auf den Fotos mal genauer angesehen und auch wenn er nur ein Saisonkennzeichen hatte, wurde er auch noch bei Schnee gefahren. Abgesehen davon ist das FW Keilförmig, was mir gar nicht gefällt. Ich habe mir alte Angebote von Limos angesehen und wenn ich diese mit dem Angebot vergleiche, ist der Wagen zu teuer.
Ja als S4 V8 wäre es mir am liebsten (hat der dann noch die Öldruckanzeige? Die gibts danach ja nicht mehr), aber es gibt nur sehr wenige von der Sorte und keinen, der was taugt, leider.
Ach und dieses Video habe ich dazu gefunden:
YouTube

Das einzige vor was ich mich "fürchte", ist Kupplung bzw. wenn der Motor raus muss. Das habe ich beim V6 bis jetzt noch nicht machen müssen, da der Wagen immer geschont wurde, daher ist auch noch die erste Kupplung/Getriebe drinnen, bei 320.000 km. Es wäre prinzipiell machbar, aber nur weil ich es kann, beudetet es nicht, das ich es aus Spaß daran mache.
Wie wahrscheinlich sind solche Arbeiten? Was habt ihr so alles getauscht?


In dem Link mit dem Video von dem Wagen liegt aber doch recht viel Schnee, dafür das er nie im Winter bewegt wurde.

Lesezeichen: