Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Rauxeler

Anfänger

  • »Rauxeler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Fahrzeug: E39 520i Touring LPG

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 494

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Juli 2013, 18:27

Kaufberatung Audi A6 4B Avant 2.8??

Hallo Zusammen,

ich habe mich heute ganz frisch angemeldet um mich über den A6 Avant 4B zu
informieren.

Also, ich habe schon einige Themen durchgescrollt bei denen Querlenker und
Dachkanten Rost angesprochen wurden, nun habe vor mir einen 99er A6 4B Avant
2.8 oder 2.4 zu kaufen.

Meine Eltern hatten vor ein paar Jahren den 2.4 Avant bei welchem auch die
Komplette Dachkante am Rosten war und noch von Audi auf Garantie Lackiert
wurde.

Leider haben viele A6 Besitzer es nicht beachtet und so gibt es viele schwarze
Schafe unter den Avants.

Desweiteren ist mir auch noch aufgefallen das der Avant auch gerne hinter der
Chromleiste am Kofferraum Seitenfenster anfängt zu blühen.

Wie sieht es mit dem V6 aus? Wie viel Km sind ihm
zuzutrauen.. ab wann sollte ich die Finger von lassen? Zahnriemen sollte beim
selbstwechsel sicherlich auch nicht zu viel kosten denke ich

Habt ihr da noch weitere Tipps worauf ich achten sollte?

Dan hab ich noch eine Frage zum preis.. was darf und was sollte nenn Avant diesen Baujahres Kosten? Ich möchte
schließlich nicht über den Tisch gezogen werden.

Momentan fahre ich noch einen 99er BMW E39 520i Touring mit LPG mit welchen ich nach
über einem Jahr und nem halben Jahr auf Gas eigentlich ganz zufrieden bin.

Er knackt bald auch die 200000er Marke und ich hab keine
Angst das mir die Kiste Plötzlich auseinanderfliegt und ich Unmengen an €uros investieren
muss.. Der R6 läuft mit 198Tausen so ruhig wie am ersten Tag.


Hoffe hier auf baldige Antworten zu meinen Fragen. Danke

Gruß Basti :thumbup:


4ringe

Foren AS

Beiträge: 70

Fahrzeug: Audi S6 4B Avant

EZ: 1999

MKB/GKB: AQJ/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 118 322

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Juli 2013, 18:46

Also ich fahr einen 2.8 Bj. 98 ... hat nach 33tkm mit mir nun 191tkm runter.
Ich denke der Gute macht mit etwas Pflege seine 4 Ringe voll. Also einen Zahnriemen wollte ich schon noch runter fahren... :thumbsup:

Er schnurrt wie ein Bienchen und zieht sich dabei im Schnitt seine 11l.
Find aber das geht für die Fahrleistung völlig in Ordnung.
Wenn das Fahrwerk i.O. ist und er gut fährt (ggf. mal Fehlerspeicher auslesen) dann nimm ihn. :lol:

Hab für meinen 2200 bezahlt. Ist ein Frontkratzer was mir aber noch nicht negativ aufgefallen ist.
Mit quattro würd der Dicke im Schnitt wohl so 1000€ mehr kosten. Erzählt man sich so... ich weiß es nicht *g*

Zahnriemenwechsel kostet schon ein bisschen, mit Wapu, Thermostat usw. hat mir eine Werkstatt 800-900€ in Aussicht gestellt...

Bei mir rostet es unter der Leiste an der Fahrertür, da muss ich demnächst mal noch was tun.
Bin ansonsten sehr zufrieden. Bin nur zum Ölwechsel und Reifen aufziehen in der Werkstatt. :thumbup:

OOOO

Foren AS

  • »OOOO« ist männlich

Beiträge: 67

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Eschweiler

Level: 28

Erfahrungspunkte: 193 433

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Juli 2013, 16:57

Hallo,
also ich fahr den 4B FL 2,4 als Fronti und Handschalter jetzt seit 4 Jahren und ca 43 tkm. Außer dem normalen Verschleiß ( Bremsen, Dämpfer,Querlenker,Ölwechsel ....) und nem defekten Schloß Beifahrerseite, läuft das Auto mit insgesamt 153 tkm Laufleistung prima. Das ist ein ´01er und der Rost hält sich echt in Grenzen. Falls Du sowas suchst hätte ich vielleicht nen Tip für Dich.Meld dich einfach per PN.

Ähnliche Themen

Lesezeichen: