Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

  • »photoart bauhaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 682

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Juni 2013, 18:29

Audi A6 Bj.98 Schwachstellen

Hallo,

habe nun schon mehrere Themen hier gelesen, leider hilft es mir nicht weiter :-(

Naja wollte mir morgen einen Audi A6 angucken in den sich meine Frau verliebt hat :D Er ist Bj. 98 hat die 2,4l Maschine ist 1. Hand und Scheckheft gepflegt bei Audi.

Nur meine konkrete Frage, wo sind die Schwachstellen auf die man beim Kauf achten sollte???

Ich denke mal das auch der Audi wie jedes Auto seine Standartschwachstellen hat auf die man achten sollte, es wäre super wenn ihr mit in der Hinsicht helfen könntet :-)

Gruß

Nils


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 437 414

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Juni 2013, 18:52

Fand den Link ganz gut bei meiner Suche. Ansonsten wäre der Zahnriemenwechsel wichtig, sprich genau nachfragen wann. Sonst kann man aus erster Hand nicht viel falsch machen, ausser wenn das Teil mehr stand als gefahren wurde. Standschäden können ins Geld gehen und kommen auf einmal !

Audi A6 (1997-2004) - autobild.de

  • »photoart bauhaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 682

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Juni 2013, 18:56

Hallo,

danke für den Link, also gelaufen hat der schon knapp 150000, finde das aber nicht viel??? Mein Mondeo jetzt ist bei knapp 236000 :D :D ohne Probleme, wenn nur der Rost nicht wäre :D :D

Wegen dem Zahnriemen werde ich morgen auf jeden Fall mal nachfragen...

Gruß

Nils


Franx

Ewiger User

  • »Franx« ist männlich

Beiträge: 23

Fahrzeug: Audi A6 Avant B4 V6 2,4l

EZ: 1998

MKB/GKB: ALF/ DSC

Wohnort: Region hannover

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 210

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Juni 2013, 07:32

Zahnriemen mal schauen,ist auch nicht die Welt.Verbraucht halt mal 12 Liter,auch mal bis 1 Liter auf 1000 Km Öl.
Hab den gleichen,bin damit sehr zufrieden.Elektrisch können die Dinger mal die eine oder andere Macke haben,bei mir
warens die Stecker der Verschleißanzeige Bremsen vorne. usw. Ist halt kein Auto für die Stadt,um cruisen und für
längere Urlaubstouren ideal,dafür haben wir den gekauft.Automatic muß jeder wissen,würd ich für mein Fall nicht
mehr beigehen. :rolleyes:

viel Glück,und berichte mal weiter :thumbsup:

franx
back to the roots... Smokeville.de

Luciver

Audi AS

  • »Luciver« ist männlich

Beiträge: 363

Fahrzeug: Audi S6 Avant Bj 2000

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AQJ/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 75365 Calw

Level: 36

Erfahrungspunkte: 899 273

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. Juni 2013, 09:03

Rost gibt es auch mal gerne beim Avant in der Dachreling und natürlich nicht zu vergessen die liebe Vorderachse und ihre 16 Lenkerchen die gerne mal kaputt gehen und ein schweine Geld kosten ;)
SINGELFRAME - NEIN DANKE

Audi S6 4.2 (340PS) 6 Gang Handschalter Avant mit LPG (PRINS VSI)

A6 bj98 1,8t (132KW/AJL) Quattro Avant mit LPG (BRC) RIP