Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Niq1984

Neuling

  • »Niq1984« ist männlich
  • »Niq1984« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI Quattro

EZ: 03/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Limburg

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 890

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Juni 2013, 19:46

Audi A6 Avant 2.4 BJ 1999

Hallo liebes Forum!

Ich bin neu hier bzw. habe ich mich jetzt mal Regestriert. Mein Name ist Tobi ich bin 29 Jahre alt und wollte mir mal eure Meinung einholen, was ihr von diesem Auto haltet?

Habe mir das Auto gestern Angesehen jedoch nur von aussen weil der Verkäufer nicht da war:

#Audi A6 Avant 2.4 1999#


Von aussen steht der Wagen sagen wir mal OK da. Vorderer re. Scheinwerfer ist Milchig bzw angelaufen sowie die Numemrnschildblende das selbe. Ansonsten von aussen keine Dellen/ Beulen/ Kratzer/Rost.

Wie würdet ihr das Auto einschätzen für den Preis?

lg


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 359 944

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Juni 2013, 22:25

Du kannst jeden Motor im A6 nehmen außer den 2,0 und den 2,4er. Letzterer säuft wie ein 2,7T/4,2, fährt aber kaum besser als ein 1,8T. Halt was für Rentner mit Tankstellen-Abo... :thumbup:

Jetzt werden hier bestimmt gleich wieder welche schreien, 6-Zylinder ist viieeeeeeeeelllllll besser als ein 4-Zylinder (1,8T/2,0)... :rolleyes:
Aber eben nicht der 2,4... !

MfG
JayJayS
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 440 638

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Juni 2013, 23:09

Jetzt werden hier bestimmt gleich wieder welche schreien, 6-Zylinder ist viieeeeeeeeelllllll besser als ein 4-Zylinder (1,8T/2,0)..


jep so ist es da ist schon einer ! V6 ist immer lecker egal ob 2.4er o. 2.8er. Aber auch in den Unterhaltskosten sehr hoch. Das ist auch der Punkt bei der Sache. Das KFZ im Link ist auch was Ausstattung betrifft sehr/sehr mager. Also wenn der Spass nicht teuer sein darf dann Finger weg vom V6 (Zahnriemenwechsel) Sonst ganz klar die 1.8T die aber dank Turbo auch durstig sind, aber eben im Unterhalt allg. besser dastehen als die V6 Modelle. Ach den 1.9 TDI sollten wie auch fairerweise erwähnen.

Der Audi im Link ist zu teuer ! (Ausstattung/Laufleistung negativ 1900,- Euro wären ein VB Anfang)


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 359 944

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Juni 2013, 00:41

@audi_quattro_1998
Was verstehst du unter durstig ?
Mein 1,8T (Handschaltung, Frontantrieb) verbraucht zwischen 9-10L im Drittelmix und locker 15L wenn ich es Krachen lasse...
Mir persönlich ist das schon viel. Im Vergleich zum 2,4er (egal ob A6 oder A4) ist der richtig sparsam...
Ich kenne keinen, der den 2,4er unter 13L bewegt außer mit 120km/h und Tempomat auf der Autobahn...
Dann lieber einen 2,8er, der bei deutlich spürbarer Mehrleistung nicht mehr verbraucht als der 2,4er oder gleich einen 2,7T oder gar V8 mit 14-15L. Da kommt wenigstens was wenn man aufs Pedal tritt...
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 440 638

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. Juni 2013, 16:37

Was verstehst du unter durstig ?

Das man nicht meinen muss das ein 1.8er deutlich weniger schlugt als die V6 Motoren.

JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 359 944

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. Juni 2013, 17:13

9-10L sind aber wesentlich weniger als 13-14L !
Den 2,8er fahre ich im A4 als Quattro mit 12-13L...
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B


Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 200 587

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. Juni 2013, 18:02

Also ich fahr meinen gechippten 1.8t mit 8.5 bis 9L kann auch mal was mehr werden. Aber im durchschnitt war ich nie über 10l.

Ich bin auch der meinung wenn V6 dann den grossen. Der 2.4er lohnt nicht da der die gleichen fahrwerte wie ein 1.8t hat und mehr im unterhalt kostet

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 440 638

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. Juni 2013, 21:58

9-10L sind aber wesentlich weniger als 13-14L !
Den 2,8er fahre ich im A4 als Quattro mit 12-13L...


Genau das ist der Punkt bei der Sache. 10 zu 13 Liter und das von einem 1.8er auf einen 2.8er, ist des sparens nicht wert. Aber ich sagte ja das der 1.8er in anderen Punkten im Unterhalt güsntiger ist. Bei der Größenordnung bezüglich A6 kann ein Verbrauch nicht niedrig ausfallen. (ausser 2.7T und 4.2/S6) Wer da besser unterwegs sein möchte kann gerne eine Stufe darunter fündig werden . A4 B5 z.B.

Hubraum 2.8er Leistung193 PS (142 kW) Treibstoff Benzin Verbrauch lt. Hersteller10,8 l/100km Tatsächlicher Verbrauch 11,3 l/100km
Hubraum 2.4er Leistung165 PS (121 kW) Treibstoff Benzin Verbrauch lt. Hersteller10,9 l/100km Tatsächlicher Verbrauch 11,0 l/100km
Hubraum 1.8T Leistung150 PS (110 kW) Treibstoff Benzin Verbrauch lt. Hersteller8,4 l/100km Tatsächlicher Verbrauch 9,7 l/100km

Hubraum 2.7T Leistung250 PS (184 kW) Treibstoff Benzin Verbrauch lt. Hersteller11,6 l/100km Tatsächlicher Verbrauch12,6 l/100km
Hubraum 4.2/S6 Leistung300 PS (220 kW)Treibstoff Benzin Verbrauch lt. Hersteller13,0 l/100km Tatsächlicher Verbrauch14,9 l/100km

Hubraum 2.5TDI Leistung163 PS (120 kW) Treibstoff Diesel Verbrauch lt. Hersteller6,9 l/100km Tatsächlicher Verbrauch7,7 l/100km
Hubraum 1.9TDI Leistung130 PS (96 kW) Treibstoff Diesel Verbrauch lt. Hersteller5,7 l/100km Tatsächlicher Verbrauch 6,8 l/100km

Ich denke im dem Vergleich wird ganz klar was ich meine bezüglich Verbrauch !

Zitat

Ich bin neu hier bzw. habe ich mich jetzt mal Regestriert. Mein Name ist Tobi ich bin 29 Jahre alt und wollte mir mal eure Meinung einholen, was ihr von diesem Auto haltet?


Meld Dich wenn was anderes in Auswahl ist. Die jetzige eher nein !

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 812 050

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. Juni 2013, 22:29

Ich brech jetzt mal ne Lanze für den 2.4er.

Er ist ein solider standfester Motor mit einem traumhaften seidenweichen Motorlauf, an den ein 4-Zylinder bei Weitem nicht rankommt.

Ich fahr meinen Dicken im Schnitt mit ca. 11,5l, und das im Kurzstreckenbetrieb, soviel zu Verbräuchen von 13-14l.

Und von den Unterhaltskosten zum 1,8T wird er sich nicht viel nehmen, ausser der höheren Steuer, ich denke da nur mal an "Turbo" :whistle:

Wer mehr Leistung haben will, der ist mit dem 3.0l, 2,7T oder sogar 4.2l wesentlich besser bedient.

Zum Angebot kann ich leider nichts mehr sagen, da es mittlerweile nicht mehr verfügbar ist.

@JayJayS
Ich weiss ja nicht, wie Du fährst, aber um einen Verbrauch wie von Dir beschrieben zu bekommen, musst Du den 2.4er ganz schön
treten, und dafür ist er einfach das falsche Fahrzeug.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 991 398

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. Juni 2013, 04:57

Du kannst jeden Motor im A6 nehmen außer den 2,0 und den 2,4er. Letzterer säuft wie ein 2,7T/4,2, fährt aber kaum besser als ein 1,8T. Halt was für Rentner mit Tankstellen-Abo... :thumbup:

Jetzt werden hier bestimmt gleich wieder welche schreien, 6-Zylinder ist viieeeeeeeeelllllll besser als ein 4-Zylinder (1,8T/2,0)... :rolleyes:
Aber eben nicht der 2,4... !

MfG
JayJayS


What ich glaub du bist da wenig Informiert was den 2,4er anbetrifft und weis auch nicht warum hier alle immer rumschreien das der motor Scheiße is das ist schlichtweg Blödsinn. Warum??? Ganz einfach ich habe sowohl den 2,4er welchen ich selber 4 Jahre gefahren bin und den meine Frau jetzt fährt und fahre selber mittlerweile den 2,7er, beides Handschalter und der 2,4er is nen Fronti.

Das der 2,4er säuft wie nen 2,7er is einfach die Unwahrheit siehe hier Detailansicht: Audi - A6 - A6 2,4 V6 4B Avant - Spritmonitor.de ich denke mit ca. !0,5 Litern sind wir weit vom 2,7er und vom 4,2er entfernt und auch der 2,7er bringt es nichteinmal annähernd auf den Verbrauch eines V8.

Einzig allen ist der 2,4er kein Rennwagen aber das sei gesagt das ist der A6 im Allgemein nicht.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Franx

Ewiger User

  • »Franx« ist männlich

Beiträge: 23

Fahrzeug: Audi A6 Avant B4 V6 2,4l

EZ: 1998

MKB/GKB: ALF/ DSC

Wohnort: Region hannover

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 250

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. Juni 2013, 10:25

Moin,
wir haben seit neuesten auch den 2,4 Liter V6 Benziner.Seidenweicher Motorlauf,angenehmer durchzug.Halt keine
Spurtrakete,wie sich einige Jüngere das wünschen. Ca 160 auf bahn mit ziehenden Gas,lag etwa bei 11 Liter.
Ölverbrauch hält sich auch in Grenzen. Ist zwar halt noch einiges aufzuarbeiten,aber wir sind super zufrieden.
Vers. und Steuer sind dank Benziner ein Lacher,und den Verbrauch hat man selbst im Gasfuss :thumbup:

gruss franx
»Franx« hat folgendes Bild angehängt:
  • audi 6.jpg
back to the roots... Smokeville.de

JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 359 944

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. Juni 2013, 11:19

@Slowfinger
Also bei den Spritmonitor-Werten ist von 9L bis 15,4L ja alles dabei... Gibts dafür eine logischer Erklärung ?
Du tankst meist für 50€ die Woche (zurzeit ca. 32L) und biste letzte Woche gerade 250km weit gekommen... Das sind 12,8L

@Franx
Die 6-Zylinder typischen Motorlaufeigenschaften will dem 2,4er hier auch keiner absprechen...
Wir reden hier auch nicht von reinen Autobahnfahrten sondern von Drittelmixen...

@audi quattro 1998
Ich weiß nicht wo du die Werte her hast, sie sind aber fern jeglicher Realität. Lediglich die Diesel-Werte kann ich bestätigen...

@cracker62
Unterhaltskosten Turbo...?
Welche meinst du da ?
Turbo-Motoren sollten nur Leute fahren die auch wissen wie ein Turbo-Motor zu fahren ist !
Warmfahren, nachlaufen lassen und Serviceintervalle einhalten und der Turbo hält weit über 200Tkm...

Ich habe in meinem Bekanntenkreis einige A4 (2,4) und A6 4B (2,4, 2,7T, 2,5TDI). ES gibt keinen einzigen 2,4er der die hier genannten Verbrauchswerte annähernd im Durchschnitt erreicht.
Aber um wieder zurück zum eigentlichen Thema zu kommen.
Das angebotene Fahrzeug ist kein gutes Angebot und nicht zu empfehlen...
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B


Franx

Ewiger User

  • »Franx« ist männlich

Beiträge: 23

Fahrzeug: Audi A6 Avant B4 V6 2,4l

EZ: 1998

MKB/GKB: ALF/ DSC

Wohnort: Region hannover

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 250

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 6. Juni 2013, 12:06

Auch in der Stadt konnt ich nicht erhöhte Werte gross feststellen.Aber da nehmen wir eh lieber das Golf 1 Cabrio als den Avantpanzer*g*

gruss franx
back to the roots... Smokeville.de

Luciver

Audi AS

  • »Luciver« ist männlich

Beiträge: 363

Fahrzeug: Audi S6 Avant Bj 2000

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AQJ/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 75365 Calw

Level: 36

Erfahrungspunkte: 899 898

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 6. Juni 2013, 12:16

Nuja der 2,4er ist wie der alte 2,6, robust aber frisst im verhältnis zum 2,8er zuviel, da ist der 2,8er die bessere Wahl.
Zum 1,8T kommt drauf an auf was man steht, mag man den Turbo Wums den man günstig auch erhöhen kann, oder mag man das gleichmäßige des Sauger V6s wo halt mit Tuning nicht viel ist.
Noch besser ist natürlich ein 4,2 oder die Mischung aus Hubraum und Turbo oder auch als RS6 bekannt :)

Als kleines Fazit meiner Seits, 2,6L Audi 80 hat sich bei mir 10,5L Benzin genommen, der A6 1,8T ca 12L Gas und der S6 nun 15L Gas, so gesehen ist der S6 im Verhäktnis zur leistung der Sparsamste :thumbsup:
SINGELFRAME - NEIN DANKE

Audi S6 4.2 (340PS) 6 Gang Handschalter Avant mit LPG (PRINS VSI)

A6 bj98 1,8t (132KW/AJL) Quattro Avant mit LPG (BRC) RIP

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 991 398

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 6. Juni 2013, 16:11

@Slowfinger
Also bei den Spritmonitor-Werten ist von 9L bis 15,4L ja alles dabei... Gibts dafür eine logischer Erklärung ?
Du tankst meist für 50€ die Woche (zurzeit ca. 32L) und biste letzte Woche gerade 250km weit gekommen... Das sind 12,8L

@Franx
Die 6-Zylinder typischen Motorlaufeigenschaften will dem 2,4er hier auch keiner absprechen...
Wir reden hier auch nicht von reinen Autobahnfahrten sondern von Drittelmixen...

@audi quattro 1998
Ich weiß nicht wo du die Werte her hast, sie sind aber fern jeglicher Realität. Lediglich die Diesel-Werte kann ich bestätigen...

@cracker62
Unterhaltskosten Turbo...?
Welche meinst du da ?
Turbo-Motoren sollten nur Leute fahren die auch wissen wie ein Turbo-Motor zu fahren ist !
Warmfahren, nachlaufen lassen und Serviceintervalle einhalten und der Turbo hält weit über 200Tkm...

Ich habe in meinem Bekanntenkreis einige A4 (2,4) und A6 4B (2,4, 2,7T, 2,5TDI). ES gibt keinen einzigen 2,4er der die hier genannten Verbrauchswerte annähernd im Durchschnitt erreicht.
Aber um wieder zurück zum eigentlichen Thema zu kommen.
Das angebotene Fahrzeug ist kein gutes Angebot und nicht zu empfehlen...


Um deine Frage zu beantworten ja von 9 bis 15 Liter ist alles dabei und die logische Erklärung ist, das liegt an meinem Gasfuß oder mittlerweile an dem meiner Frau weil die fährt das Auto mittlerweile und ich bin mit dem Biturbo unterwegs. Und dann schau mal hier Ãœbersicht: Audi - A6 - Spritmonitor.de das sind die Verbrauchswerte der 2,4er Handschalter es ist letztendlich alles eine Frage des Gasfußes.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 440 638

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 6. Juni 2013, 20:07



@audi quattro 1998
Ich weiß nicht wo du die Werte her hast, sie sind aber fern jeglicher Realität. Lediglich die Diesel-Werte kann ich bestätigen...


Sie sind so im Durchschnitt ! Wer auch immer wie Gass gibt ect. ist seine eigene Sache, aber die Werte sind zu 100% Durchschnitt.


.

Audi Markus

Silver User

  • »Audi Markus« ist männlich

Beiträge: 127

Fahrzeug: Audi A6 C5 2,8

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bei Leipzig

Level: 31

Erfahrungspunkte: 337 247

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 6. Juni 2013, 20:24

2,4 schöner motor im a6.2,8 ist schon voll ok ,bei mir 9,0-10,5 mit multitronic (keine ökofahrten!!).

1,8t im a6 :wacko:

Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 200 587

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 6. Juni 2013, 20:38

Im Endeffekt muss es jeder für sich entscheiden was er fahren möchte.

Nur das Leute den 1.8t für zu klein halten im A6 ist vollkommener Schwachsinn.
Kumpel mit seinem S3 hat auch große Augen gemacht nachdem er immer am maulen war der A6 wäre doch zu schwer dafür und ich ihm dem fahzeugschein unter die Nase hielt.
Sein S3 ist nur 5kg leichter :)

Und mit nem bissl feinschliff am 1.8t guckt dann auch ein 2.8er Fahrer verdutzt wenn man nen Tick schneller ist als er ;)


Sent from my Toaster using Tapatalk


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 440 638

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 6. Juni 2013, 21:36

bissl feinschliff am 1.8t dann guckt auch ein 2.8er Fahrer verdutzt wenn man nen Tick schneller ist als er


Hat er auch eine Tack ? :D YouTube

Luciver

Audi AS

  • »Luciver« ist männlich

Beiträge: 363

Fahrzeug: Audi S6 Avant Bj 2000

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AQJ/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 75365 Calw

Level: 36

Erfahrungspunkte: 899 898

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

20

Freitag, 7. Juni 2013, 08:15

2,4 schöner motor im a6.2,8 ist schon voll ok ,bei mir 9,0-10,5 mit multitronic (keine ökofahrten!!).

1,8t im a6 :wacko:

2,4 schöner motor im a6.2,8 ist schon voll ok ,bei mir 9,0-10,5 mit multitronic (keine ökofahrten!!).

1,8t im a6 :wacko:



1,8t im A6 macht spaß zumindest der 179PS da der 1,8t 200kg weniger wiegt als der V6 ;)
SINGELFRAME - NEIN DANKE

Audi S6 4.2 (340PS) 6 Gang Handschalter Avant mit LPG (PRINS VSI)

A6 bj98 1,8t (132KW/AJL) Quattro Avant mit LPG (BRC) RIP