Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 461

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. Mai 2013, 09:04

A6 4B Diesel, aber welcher?

Ein fröhliches Hallo miteinander.

Ich werde mich wohl bald von meinem Dicken trennen müssen da ich wieder mehr auf reisen bin und mir der 2.8 zu viel Sprit braucht. Leider.. Ich will gerne wieder einen dicken haben, aber als Diesel und ich würde auch gerne dem 4B Modell treu bleiben. :D
Jetzt meine Frage,welcher Diesel aus der 4B Reihe ist euerer Meinung nach der der am unanfälligsten ist und die Leistung auch gut ist!
Fahre überwiegend Autobahn.

Keine Ahnung ob die Frage schon mal hier war, aber über Tipps und hinweisen wäre ich dankbar.

Wünsche euch allen schöne Pfingsten!

Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2



Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 972 214

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. Mai 2013, 09:11

einfache Frage einfache Antwort

guckst du hier Auto & Motorrad: Fahrzeuge | eBay

such dir nen 1,9er TDI wenn dir die leistung net reicht kannste den chippen lassen und gut ist

der wäre mein Favorit: Audi A6 Avant 1.9 TDI S-Line,1-Hand,Vollausstattung als Kombi in Heilbronn
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 461

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. Mai 2013, 09:16

Hoppla, das ging aber schnell!
Also lohnt sich n 6 Zylinder beim Diesel nicht wirklich?

Danke für die schnelle Antwort. :)

Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2



Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 543 202

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. Mai 2013, 09:18

Naja,nen 1.9tdi muss man mögen. Mir wäre er damals nie ins Haus gekommen weil da einfach die Kraft von 2 Zylindern und Hubraum fehlt.

Ich hatte mit meinem 2.5tdi nie Probleme. Einfach immer vernünftiges Öl rein. Darauf würde ich auch beim Kauf achten. Er sollte am besten nie Longlife Öl bekommen haben.
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 543 202

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 18. Mai 2013, 09:19

Am besten fährst du mal den 1.9tdi und einen 2.5tdi, dann siehst du was zu deinem Fahrstil besser passt
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 461

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. Mai 2013, 09:21

Gibt es denn noch mehr wo man drauf achten sollte beim Diesel? Irgendwelche kleine macken die gern mal verschweigen werden oder so?

Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2



Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 461

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. Mai 2013, 09:25

Vom fahrstil her garantiert der 6 Zylinder! :D

Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 972 214

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

8

Samstag, 18. Mai 2013, 09:31

Na dann halt V6 Diesel: Auto & Motorrad: Fahrzeuge | eBay

An deiner Stelle würde ich nur Handschalter Quattro nehmen und bissel Geld beiseite legen für Nockenwellen und ESP wenn es ein V6 sein muß
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 432 783

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

9

Samstag, 18. Mai 2013, 23:51

der wäre mein Favorit: Audi A6 Avant 1.9 TDI S-Line,1-Hand,Vollausstattung als Kombi in Heilbronn

Gibt es denn noch mehr wo man drauf achten sollte beim Diesel? Irgendwelche kleine macken die gern mal verschweigen werden oder so?

Geld beiseite legen für Nockenwellen


Also hier im Forum hättest Du sicher viel über das Thema lesen können. (beim nächstenmal Suche nutzen) Aber ja der 1.9er ist bezüglich Kosten überschaubar und gemütlich. (inzwischen gelernt nicht als 4x4 erhältlich)

Der 2.5er erst ab 2003 damit kann man Probleme wie eingelaufene Nockenwellen ein wenig auschliessen ect. ect. ect. Der Tip von Slowfinger ist als 1.9er Tip Top alleine auch was die Ausstattung betrifft. Denn einen 1.9er kaufte die Sparfraktion und den 2.5er Vielfahrer die gemäss dem eine besser Ausstattung dazu bestellt haben.


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 356 003

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. Mai 2013, 09:12

Wenn du bisher einen 2,8er hattest, wirst du den 1,9TDI wohl etwas träge finden...
Der 2,5er 5-Zylinder-TDI währe die beste Wahl. Allerdings gabs den nur im Vorgängermodel C4 ! Dafür ist der aber so gut wie nicht tot zu kriegen ! Der 2,5er V6 TDI ist im Vergleich zum 2,8er Leistungsmäßigh wesentlich interessanter, gerade auf der Autobahn wenn man gern zügig unterwegs ist. Den gibts dann auch als Quattro. nur ist der Verbrauchsvorteil zum 2,8er Benziner kaum noch vorhanden und unter Berücksichtigung der Steuer, Versicherung und der Umweltzonenproblematik sogar meist mehr kostet.
Wenn es ums sparen geht, den 1,9TDI !
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B

Malikinho

Silver User

  • »Malikinho« ist männlich

Beiträge: 183

Fahrzeug: Skoda Superb 1,9TDI

EZ: 05/2003

MKB/GKB: AWX

Wohnort: Köln

Level: 32

Erfahrungspunkte: 417 279

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

11

Montag, 20. Mai 2013, 09:44

Ich würde dir auch den 1,9TDI ans Herz legen. Sehr zuverlässiger, sparsamer und robuster Motor. Er ist keine Rennmaschine, aber durch sein "plötzliches" Ansprechen des Turbos ist und wirkt er auch spritziger als man es ahnt.

Den 1,9TDI 96kW gibt es mit 285Nm und 310Nm. Der 285Nm hat das 5-Gang-Getriebe und der 310Nm hat das 6-Gang-Getriebe.

Wem das zu wenig ist, kann sich ja ein professionelles und seriöses Chiptuning verpassen und dann hat man anstatt 131PS ohne weiteres seine 150/160PS.

Die 2,5TDI sind an sich auch tolle Maschinen und es wäre falsch sie als schlecht dahin zu stellen, nur sollte man sich der Häufigkeit und der Art der Probleme bewusst sein mit den Nockenwellen und der Einspritzpumpe und das dementsprechende Geld von Anfang in der Hinterhand haben.

Natürlich kommt es beim Kauf auch auf die individuellen Umstände an. Zum Beispiel denkt der Single, der einen A6 zum Arbeit fahren und Spass haben will, beim Kauf anders als eine Familie. In beiden Fällen wird ein anderes Anforderungsprofil an das Auto gestellt und somit wirken sich die Unterhalts- und Reparaturkosten ganz anders. Das hat auch nix damit zu tun, ob einer mehr Geld hat/verdient oder so, sondern es geht nur darum, was derjenige mit seinem für sich zur Verfügung stehendem Budget vorhat.

Letztenendes muss jeder für sich selbst entscheiden, welches die für ihn beste Entscheidung darstellt. Wichtig ist nur, dass man sich entscheidet und nicht mehr zurückdenkt "Ach hätte ich doch den anderen genommen" ;)


schönen Gruss
Malikinho (der seinem 1,9TDI jeden Tag nachtrauert) :'(
aktuell: Skoda Superb - 2003 - Titan grau 9152 - 1,9TDI - AWX - 96 kW - Xenon - H&R 40mm - Leder - Sportsitze - Sitz-Hzg. - MuFu-Lenkrad - GRA - PDC hinten - Rückfahrkamera

Urlaubsauto: Zafira A 2,2DTI 2004 Executive

Verkauft: Audi A6 Avant 4B - 2004 - ebonyschwarz
1,9TDI - 96kW - AVF - 6-Gang - HJS DPF - Leder Buffalino - RNS-E

kai 1

Foren AS

Beiträge: 81

Fahrzeug: A6 4B

EZ: 02/2003

MKB/GKB: AWT

Wohnort: Leipzig

Level: 27

Erfahrungspunkte: 144 644

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 21. Mai 2013, 21:49

hallo

ich würde auch sagen 1,9 TDI mit 6 gang , ist noch das robusteste was es so gibt ne sinnvole pflege sollte natürlich immer sein

langstrecke ist immer gesünder wie kurzstrecke

mit datenstandänderung sindso um die 160 Ps drinn da liegt man von den fahrleistungen über denen von nen 2,5er allrad mit 163 Ps da weniger reibungsverluste durch fehlen des allrad und weniger gewicht

Mfg Kai


-marcus-

Foren AS

  • »-marcus-« ist männlich

Beiträge: 81

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI Quattro Handschalter

EZ: 01/2001

MKB/GKB: AKE

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Koblenz

Level: 29

Erfahrungspunkte: 219 137

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 21. Mai 2013, 22:28

Hey,

ich fahre meinen 2.5TDI Quattro Handschalter mit 7,8 Litern, finde das eigentlich okay!

Gruß

Marcus

kai 1

Foren AS

Beiträge: 81

Fahrzeug: A6 4B

EZ: 02/2003

MKB/GKB: AWT

Wohnort: Leipzig

Level: 27

Erfahrungspunkte: 144 644

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 22. Mai 2013, 01:39

hallo

was aber mit dem 1,9er noch unterbietbar ist

okay ist die 7,8 natürlich schon

was zu bedenken gillt ist das mit dem grobstaubwahn , 1,9 tdi ist ab werk nur mit gelb zu haben und durch umrüstung auf grün machbar

2,5 tdi gibt es auch mit grün ab werk und das ohne filter aber das waren nur bestimmte motoren ( MKB ) BDG und BDH glaub ich

Mfg Kai

Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 461

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 22. Mai 2013, 06:25

Moin moin an alle zusammen.

Erstmal vielen dank an die fleißigen Schreibern hier mit den Tipps und Beratung.
Jetzt komme ich echt etwas ins grübeln.
Vorher war ja eigentlich der 2.5 TDI mein Favorit, weil ich die laufruhe und Kraft der 6 Zylinder liebe. Grad auf der Autobahn bei zügiger Fahrweise. Dann kommt wieder der Spritverbrauch ins Spiel.
Werde die nächsten Jahre wohl viel Autobahn fahren und im Monat so um die 2-3000 km fahren.
Ich werde mich einfach mal in beide setzen und ne Runde drehen und mich dann entscheiden. :D:)

Aber danke für die Resonanz hier, trotz der wohl schon oft gestellten Frage. :)

Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2



Luciver

Audi AS

  • »Luciver« ist männlich

Beiträge: 363

Fahrzeug: Audi S6 Avant Bj 2000

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AQJ/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 75365 Calw

Level: 36

Erfahrungspunkte: 898 376

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 22. Mai 2013, 08:01

Oder den 2,8er behalten da weist was du hast und wenn er nicht zuviele km hat, LPG rein (BRC oder Prins) Wenn du keine Kurzstrecke fährst lohnt sich das (Fahre jeden tag 90km mit LPG)
SINGELFRAME - NEIN DANKE

Audi S6 4.2 (340PS) 6 Gang Handschalter Avant mit LPG (PRINS VSI)

A6 bj98 1,8t (132KW/AJL) Quattro Avant mit LPG (BRC) RIP

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 432 783

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 22. Mai 2013, 08:16

der den 2,8er behalten und LPG rein


Das ist mal eine sinnvolle Idee. Wenn ich meinen Dicken behalte werde ich das auch in einem Jahr machen (evtl. müssen)


.

Luciver

Audi AS

  • »Luciver« ist männlich

Beiträge: 363

Fahrzeug: Audi S6 Avant Bj 2000

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AQJ/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 75365 Calw

Level: 36

Erfahrungspunkte: 898 376

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 22. Mai 2013, 10:30

der den 2,8er behalten und LPG rein


Das ist mal eine sinnvolle Idee. Wenn ich meinen Dicken behalte werde ich das auch in einem Jahr machen (evtl. müssen)


.


Kostet halt zwischen 2500 und 3000 Euro für den V6 aber wenn du das vom höheren Diesel Anschaffungspreis und der Steuer abziehst gehts. Danach gilt um so mehr km um so schneller ist das Geld wieder drin. D.h. mein S6 ist ein wares Sparwunder :rolleyes: Ok 15L Gas.. aber bei 75 Cent heute morgen rechtfertig das den Spaß den man damit hat und das ohne Dieselgenagel :)

Achso, nur Nahmenhafte Hersteller nehmen (BRC, Prins), nach Service Stationen schauen und ein Umrüster nehmen der im Jahr nicht nur 4 Autos macht :) Achso, Finger weg von Direkteinspritzer Anlagen!
SINGELFRAME - NEIN DANKE

Audi S6 4.2 (340PS) 6 Gang Handschalter Avant mit LPG (PRINS VSI)

A6 bj98 1,8t (132KW/AJL) Quattro Avant mit LPG (BRC) RIP


cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 784 479

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 22. Mai 2013, 21:44

@Stefan.S

Da es ja eher ne Kaufberatung als ne Umfrage ist, schieb ich es mal in die Rubrik "Kaufberatung", da ist es besser aufgehoben. :police:
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Stefan.S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 330 461

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

20

Montag, 27. Mai 2013, 19:35

@cracker

Ja, ist wohl irgendwie zu ner Kaufberatung geworden.:rolleyes:

An eine Gas anlage hab ich auch schon gedacht. Bin mir nur nicht sicher ob sich das bei meinem noch lohnt.
Also die Karosserie hat 263.000km runter, der Motor ca. 170.000km.
Ist jetzt halt die frage ob es sich noch rentiert, oder ob ich noch nen paar Monate warte und mir dann einen neuen dicken hole, der schon gleich ne Gasanlage verbaut hat.?
Kurzstrecke werde ich wohl kaum noch fahren. Wird sich wohl auf ca. 1500-2000km einpendeln mit der monatlichen laufleistung.

Wenn man auf der Bahn ja besonnen fährt, also mit max 150-160km/h geht's ja auch mit dem Verbrauch, aber ehrlich, wer will das denn schon unbedingt!?:D

Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk 2

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Slowfinger A6« (27. Mai 2013, 19:52)