Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Eisi

Silver User

  • »Eisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 722 035

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. November 2012, 18:51

Audi A6 Allroad 4b

moin moin

so , nach einem halben jahr ohne einem 4b modell packt mich die sehnsucht wieder :rolleyes:
ich brauch wieder einen a6 , diesmal soll es ein allroad werden .
soll dann als alltagsauto genutzt werden , also dachte ich mir nach einen 2,5 TDi zuschauen , allerdings als handschalter.

oder wäre der 2,7t doch besser ? 4,2 fällt raus da nur automatik :thumbdown:

haut ma in de tasten , was sollte ich zum allroad wissen ?

slowfinger , ich zähl auf dich :P

danke und gruß eisi
Brot kann Schimmeln, was kannst du?


Eisi

Silver User

  • »Eisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 722 035

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. November 2012, 10:23

stirbt das forum aus ?
Brot kann Schimmeln, was kannst du?

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 854

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 289 830

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. November 2012, 11:11

Allroad:

- Querlenker sind anders
- Luftfahrwerk is top wenn es funktioniert wenn nicht gehts richtig ins Geld
- Luftfahrwerk kann via Diagnose tiefergelegt werden macht aber wenig Sinn bei dem Auto spart aber die Anschaffung eines Gewindefahrwerks
- gibts als Handschalter mit Low-Range ist absolut selten und begehrt
- Aufpassen beim Diesel viele bekommen die grüne Plakette nicht
- ansonsten gibts hier alle Dieselprobleme wie bei allen anderen A6 auch, ESP defekt = richtig Teuer, Nockenwellen eingelaufen ca. 2500,- Euro in der Freien , Audi will noch mehr 8| , Hydrolager sind beim Diesel elektr und gehen auch gern MAL kaputt, Motor wird gern undicht vorallendingen die Zweigeteilte Ölwanne = entweder einmal Motor raus oder unten alles wegbauen inkl. Getriebe, Motor-Träger und Restmotor abstützen

- der Benziner als 2,7er Biturbo is nen schicker Motor und vielfach verbaut allerdings auch hier im Alltroad als Handschalter fast nicht zu bekommen den wer einen hat gibt den net mehr her und bis auf die Turbos is der Motor eigentlich unkompliziert es ist da aber der FL AB 2001 mit 250 P zu empfehlen und gechipt geht der richtig ordentlich allerdings ist hier die Frage wie sehr dich der Verbrauch interessiert????

- Für beide gilt: Rost gucken, is der Antrieb trocken usw usw also alle anderen 4B Probleme fallen mit rein.

Haste noch Fragen?
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


Eisi

Silver User

  • »Eisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 722 035

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. November 2012, 17:32

tklingt erstmal net so tragisch , ne buchse neu einziehen sollte nicht das problem sein , wen das fahrwerk aufgibt kommt en bilstein rein :)
der spritverbrauch ist mir nicht egal , soll ja ne alltagshure werden ...... mit was für einem verbrauch muss ich rechnen beim 2.5 TDi und 2.7t , eigentlich nur stadtverkehr .
die plakete geht mir am A.... vorbei .

die suche geht dann langsam los slowfinger :love2:
Brot kann Schimmeln, was kannst du?

Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 368 334

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. November 2012, 17:49

Wenn ich Threads über Allroads 4Bs lese, bekomme ich Gänsehaut, der 4B Allroad ist für mich der beste und schönste Allroad.
Ich fahre keinen Allroad, aber den 2.5e TDi und muss sagen, dass ich oft mehr als 9 Liter in der satdt bei sehr zügiger Fahrweise brauche.
bei Sparsamer Fahrweise sind schon 8 Liter drinn, auf landstraßen brauch ich sogar 6.xx.

Aber der 2.7 T hat auch guten durchzug, wenn ich die entscheidung hätte, ganz KLAR, 2.7 T würd ich nehmen. Der wird schneller warm in der stadt, der diesel braucht ja ewig. Wenn du nur stadt fährst, ist das für diesel nicht so gut.

den 2.7 T bin ich als 4B auf der autobahn gefahren, echt hammer

Eisi

Silver User

  • »Eisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 722 035

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. November 2012, 17:53

mein audi 80 nimmt sich mittlerweile auch 12l in der stadt , wen ich da mit dem 2.7t net groß drüberkommen würde .... dann wäre mir der 2,7t auch lieber ...... aber den als schalter finden wird schwer
Brot kann Schimmeln, was kannst du?


Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 368 334

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. November 2012, 18:04

ja, der schalter ist schwer zu finden, aber ich glaube kaum, dass er mehr als 12 liter als schalte rin der stadt nimmt, haben auch andere MAL erzählt, dass man schon mit 11 litern fahren kann.

Nachteil: Er hat 2 Turbos, die zu wechseln ist glaub ziemlich blöde sache beim 2.7 T. Aber dafür macht er spaß.
Wie gesagt, diesel im Winter im Stadtverkehr ist nicht so gut, bin auch kurzstrecken gefahren.

Eisi

Silver User

  • »Eisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 722 035

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. November 2012, 18:14

ich glaub ich muss mich mit slowfinger MAL zusammen setzen .
diesel im winter finde ich nicht schlimm , hab ja noch 2 dieslfahrzeuge , en 2,5tdi und en 2,8 TDi
Brot kann Schimmeln, was kannst du?

Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 368 334

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. November 2012, 18:27

2.8 TDi, was ist das für einer? Wie viel fährst du den täglich und jährlich?


Eisi

Silver User

  • »Eisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 722 035

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. November 2012, 18:41

das ist mein vw lt maxi :)

ich fahre den so gut wie garnicht , wen dann meine frau ..... sollten unter 10000 km im jahr sein ....... nur kindergarten und auf arbeit.
der 2,7t ist ja mit 18l in der stadt angegeben , da kann ich ja gleich zum v8 gehen
Brot kann Schimmeln, was kannst du?

Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 368 334

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4. November 2012, 18:43

Ich fahre 12.000 km pro jahr und diesle lohnt sich mehr als Benziner, hab alles nachgerechnet.
Aber wenn du den 4.2er nimmst, der ist zwar brummiger, aber der 2.7 T spritziger.

Eisi

Silver User

  • »Eisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 722 035

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. November 2012, 18:50

naja , aber ich komm mit einer tankfüllung nach wie vor weiter als mit ner füllung benzin ;)
ich liebe den v8 , aber nix für den alltag
Brot kann Schimmeln, was kannst du?


Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 368 334

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 4. November 2012, 18:54

Jo, besonders bei meinem auf der Autobahn, da kommt eh kein benziner ran. Habe sogar oft größere reichweiten als benziner zusammen mit LPG.

BIT-UR 80

Haudegen

  • »BIT-UR 80« ist männlich

Beiträge: 909

Fahrzeug: Allroad

EZ: 05/2002

Wohnort: Berlin / Stade

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 311 664

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. November 2012, 20:07

Moin Eisi!

Ich habe meinen Allroad leider erst knapp über nen Monat und kann deshalb nicht wirklich was drüber erzählen!
Aber es ist einfach MAL schön was normales zu fahren, wenn sonst nur mit der Limo fährt. :thumbup:
Aber die kleinen Unterschiede zum normalen A6 sind einfach cool!
Ich habe mir nen 2,5TDi mit Schaltgetriebe geholt!

Im Gegensatz zum 2,7er braucht der Diesel echt lange bis der auf Temperatur ist. Locker die doppelte bis dreifache Strecke. Ansonsten ist das Fahrwerk echt komfortable. Zumindestens kommt mir das, nach 7,5 Jahren Gewindefahrwerk, so vor!!! Verbrauch mit meinem Handschalter liegt zw. 7.5l - 9.5l (Landstraße und Autobahn 140-150km/h). Stadtverkehr gibt hier nicht wirklich. Der 2,7er wird bestimmt 12-13l nehmen. Damals habe ich 10.9l verbraucht. Aber da bin ich noch viel Autobahn gefahren und da meist nur 130km/h.

Ansonsten sind bei mir trotzdem kleinere Dinge in Planung. Ne moderate Tieferlegung von ca. 30mm und 9,5x20". :thumbsup:
MfG Maik

5/2002er Allroad 2,5TDi mit 10x20 ET44 + 255/30
11/2001er Limosine 2,7T-K16 Quattro mit 666PS/820NM

Eisi

Silver User

  • »Eisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 722 035

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 4. November 2012, 21:15

:thumbsup: mensch mike , du lebst noch ;)

mit 12 - 13 könnte ich leben im alltag , wobei mir der diesel ja lieber wäre , aber für das geld was man in de nocken steckt , kann man viel super durchjagen :)
halt mich MAL auf dem laufenden mit deinem allroad und lass MAL bilder und daten sehen .
würde ja gern 10x20 draufmachen und schön tief das teil , kennt man ja nicht anders von mir


gruß eisi
Brot kann Schimmeln, was kannst du?


BIT-UR 80

Haudegen

  • »BIT-UR 80« ist männlich

Beiträge: 909

Fahrzeug: Allroad

EZ: 05/2002

Wohnort: Berlin / Stade

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 311 664

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Montag, 5. November 2012, 00:20

Schön tief geht er leider nur mit nem anderen Luftfahrwerk oder Gewindefahrwerk. Beim
Letzteren muss wohl die komplette Achse vorn getauscht werden. So hat man mir das gesagt.
Und beim Biturbo habe ich auch schon von eingelaufenen Nocken gehört. Aber eher beim RS4.
MfG Maik

5/2002er Allroad 2,5TDi mit 10x20 ET44 + 255/30
11/2001er Limosine 2,7T-K16 Quattro mit 666PS/820NM

Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 368 334

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

17

Montag, 5. November 2012, 05:38

Beim Diesel ist die 2.5er TDi fraktion von nockenwellen betroffen, also AKE und AKE Motoren mit 150-155 PS. Bei einem BDG wie bei mir laufen die nocken nicht ein, dafür ist bei einem MAL ein nocken gebrochen oder so ähnlich. Bisher ist aber bei mir alels super nach 117.000 km.