Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Luciver

Audi AS

  • »Luciver« ist männlich
  • »Luciver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 363

Fahrzeug: Audi S6 Avant Bj 2000

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AQJ/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 75365 Calw

Level: 36

Erfahrungspunkte: 898 157

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. September 2012, 08:16

A6 4b 4.2 Quattro

Hallo Zusammen,

nach dem mein A6 ja Schrott ist schau ich gerade nach einem Neuen. Da schon mein alter um die 12L gebraucht hatte, dachte ich mir kommts auf 2 mehr auch nicht mehr an und schau mir MAL die 4.2 L an und mach auch ein LPG Amlage rein.

So jetzt meine Fragen welche Schwächen hatte der 4.2 außer jetzt die üblichen wie Tiptronic (kommt nicht in frage) und Vorderachslager. hat jemand eine art Checkliste?

Danke
SINGELFRAME - NEIN DANKE

Audi S6 4.2 (340PS) 6 Gang Handschalter Avant mit LPG (PRINS VSI)

A6 bj98 1,8t (132KW/AJL) Quattro Avant mit LPG (BRC) RIP


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 542 159

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. September 2012, 08:28

Den normalen 4.2er gibt es aber nur mit Tiptronic. Ich würde eher zum S tendieren, da gibts Schaltgetriebe und mehr Sprit brauch der auch nicht. Und er ist nicht so langweilig zu fahren wie der normale 4.2er
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 077 766

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. September 2012, 12:36

richtig,ABER --- wenn du einen S mit schaltung haben willst,ist der erstens in der anschaffung recht teuer,weil selten und zweitens schon ein ziemlich alter hund,weil nur bis zum FL gebaut worden.
ich kann grade MAL wieder nicht verstehen,warum die TT5 eine schwachstelle sein soll. ?(
bei regelmäßiger wartung hält die eiwig.
einziger minuspunkt ist,das sie leistung schluckt und damit der wagen halt nicht so spritzig ist,wie man es von 340 pferdchen erwartet.
grüße aus dem rheinland


Luciver

Audi AS

  • »Luciver« ist männlich
  • »Luciver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 363

Fahrzeug: Audi S6 Avant Bj 2000

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AQJ/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 75365 Calw

Level: 36

Erfahrungspunkte: 898 157

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. September 2012, 12:52

richtig,ABER --- wenn du einen S mit schaltung haben willst,ist der erstens in der anschaffung recht teuer,weil selten und zweitens schon ein ziemlich alter hund,weil nur bis zum FL gebaut worden.
ich kann grade MAL wieder nicht verstehen,warum die TT5 eine schwachstelle sein soll. ?(
bei regelmäßiger wartung hält die eiwig.
einziger minuspunkt ist,das sie leistung schluckt und damit der wagen halt nicht so spritzig ist,wie man es von 340 pferdchen erwartet.

ich kann grade MAL wieder nicht verstehen,warum die TT5 eine schwachstelle sein soll



KLAR wenn man die wartet sicher aber weis man das bei einem Auto um die 200tkm ob der Vorbesitzer das wirklich hat? Und man liest sehr oft über Probleme.


4.2. nur Automatik war mir KLAR aber gabs da wirklich nur Tiptronic?......
SINGELFRAME - NEIN DANKE

Audi S6 4.2 (340PS) 6 Gang Handschalter Avant mit LPG (PRINS VSI)

A6 bj98 1,8t (132KW/AJL) Quattro Avant mit LPG (BRC) RIP

kurt0815

Foren AS

Beiträge: 50

Fahrzeug: A6 4B V8 2003

EZ: 2003

MKB/GKB: ASG

Level: 26

Erfahrungspunkte: 106 860

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 21. September 2012, 17:31





4.2. nur Automatik war mir KLAR aber gabs da wirklich nur Tiptronic?......

Ja, MT mit Quattro is nicht.
A6 4b Avant 4,2 Quattro TT5, 2003. 203000Km
VCDS vorhanden im Raum FFM

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 542 159

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Freitag, 21. September 2012, 19:25

Außerdem ist MT noch schlimmer als TT. Die TT hält aber doch eigentlich und macht nur beim RS Probleme?? Das Problem ist doch das Drehmoment, und da der S keine Turbos hat dürfte das doch locker gehen.

Hatte den normalen 4.2er auch schon und der macht echt keinen Spaß, fand meinen alten 2.5tdi besser zu fahren. Kommt natürlich drauf an was du davor für einen hattest. Wenn das ein 2.4er war macht der 4.2er natürlich Spaß ;) Aber wenn du davor einen Turbo hattest wirst du mit dem 4.2 Sauger keinen Spaß haben.
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 098 860

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. September 2012, 08:27

Ganz ehrlich? Wenn du mit nem 1,8er t schon 12 Liter gebraucht hast wird dein Verbrauch beim 4,2er wohl eher bei 16-18 Litern liegen.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Luciver

Audi AS

  • »Luciver« ist männlich
  • »Luciver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 363

Fahrzeug: Audi S6 Avant Bj 2000

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AQJ/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 75365 Calw

Level: 36

Erfahrungspunkte: 898 157

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

8

Montag, 24. September 2012, 12:12

Ganz ehrlich? Wenn du mit nem 1,8er t schon 12 Liter gebraucht hast wird dein Verbrauch beim 4,2er wohl eher bei 16-18 Litern liegen.


Wir reden hier von 11-12L Gas und ja ich rechne da auch mit 14-16L Gas
SINGELFRAME - NEIN DANKE

Audi S6 4.2 (340PS) 6 Gang Handschalter Avant mit LPG (PRINS VSI)

A6 bj98 1,8t (132KW/AJL) Quattro Avant mit LPG (BRC) RIP

Shocka

Neuling

Beiträge: 10

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 567

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

9

Montag, 24. September 2012, 13:31

Also:
ich hab mir vor kurzem auch den 4.2er gegönnt. Hubraum ist eben durch nix zu ersetzen ;) ich hatte das Glück einen mit originalen 110 Tkm und komplett durchgepflegt und repariert zu bekommen. Nach allem was ich bisher gelesen und recherchiert habe(und das ist verdammt viel ;) ist die Tiptronic nur ein Schwachpunkt wenn sie nicht gepflegt wird, sprich Getriebeölwechsel wurden nicht gemacht. Bei mir wurde das 1x bei Audi gemacht, allerdings nur normaler Wechsel, also nur die halbe Ölmenge wurde gewechselt. Am Donnerstag lass ich das Getriebe nach T.E. Spülen und dann sollte ruhe sein. Ansonsten klare Kaufempfehlung: Der Wagen ist sehr mächtig, mit der Automatic recht gemütlich zu fahren allerdings sehr durstig und die TT5 ist doch arg lang übersetzt. Also wer angibt den mit 11-12 litern zu fahren fährt wohl nur mit 80 über die Autobahn ;) Bei mir kommt auch eine Gasanlage rein, allerdings warte ich noch auf meinen Umrüsttermin. ich fahr aktuell sehr spritsparend. Beschleunige nicht extrem an Ampeln usw. Mein Verbrauch pendelt sich irgendwo bei 15-16 Litern ein. Mit Gas sind es um die 18. Dadrunter zu rechnen ist illusorisch ;) 2 Tonnen müssen eben erst MAL in Bewegung gesetzt werden.


morpheus

Audi AS

Beiträge: 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wels

Level: 36

Erfahrungspunkte: 833 696

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

10

Montag, 24. September 2012, 13:50

Hallo !

Also ich fahre seit Februar mit nem 4,2er und bin bis jetzt recht zufrieden.
Brauchen tu ich so um die 13-14 L/100 km. Ist halb Stadt halb Landstraße.
Bei längeren Autobahnfahrten gehts auf ca. 11-12L runter.

Meinen Fahrstil würde ich als "cruisen" bezeichnen. Nutze die 300 PS meistens nur zum Überholen und wenn ich wieder MAL den V8 röhren hören mag....

Gasumbau habe ich auch schon überlegt.... nur, AB wann rechnet sich sowas ?

mfg schorsch


Audi A6 - 4,2 L quattro

MGV8S6

Eroberer

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ahrensburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 55 613

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

11

Montag, 24. September 2012, 13:56

Also ich finde meinen S6 Handschalter recht spritzig. :thumbsup: Verbrauch um die 14-15 L im Durchschnitt.

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 542 159

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

12

Montag, 24. September 2012, 17:08

Und auf das KI würde ich, was den Verbrauch angeht, nicht so viel geben. Bei meinem kann ich real immer +1-2l auf die Angabe im KI rechnen
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 098 860

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

13

Montag, 24. September 2012, 18:37



Wir reden hier von 11-12L Gas und ja ich rechne da auch mit 14-16L Gas


Das ist mir durchaus KLAR. Ich liege mit meinem A8 4,2 im Schnitt zwischen 14 und 15 l Gas bei moderater Fahrweise. Der 228 kWl-Motor im A8 ist im Vergleich zum 220 kWl-Motor im A6 einiges sparsamer. Auf Strecke sind dann auch MAL unter 9 l Benzin drin gewesen, was beim A6 fast nicht zu schaffen ist.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Shocka

Neuling

Beiträge: 10

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 567

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. September 2012, 21:05

also mein a6 hat nen 4.2 v8 Motor mit 40 Ventilen....ich glaub bei allen anderen ists genau so ;)

BTW. ne Gasanlage rechnet sich bei dem Dicken sehr schnell. Bei 15 Liter Super zu 1,72 und 18 Liter Gas zu 0,80 hast die Umrüstkosten bei ca. 26-27 Tkm raus. Außerdem ists sehr entspannend an die Tanke zu fahren ;) ist schon mein 3. Gasauto und will auch nix anderes fahren. Gibt nix besseres als wenn Dir die Spritpreise egal sind :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shocka« (26. September 2012, 13:20)


Luciver

Audi AS

  • »Luciver« ist männlich
  • »Luciver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 363

Fahrzeug: Audi S6 Avant Bj 2000

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AQJ/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 75365 Calw

Level: 36

Erfahrungspunkte: 898 157

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 25. September 2012, 09:53

Gasumbau habe ich auch schon überlegt.... nur, AB wann rechnet sich sowas ?


Ist eine einfache Kosten Nutzen Kurve. Preis differenz Gas zu Benzin ca. 95 Cent, dann deinen Verbrauch ca 14L, d.h. du sparst pro 100 km ca 11,80 Euro. Dann die Kosten der Gasanlage 3200 Euro /11,80 *100 =27200 km ;) so MAL aus der Hüfte geschossen :)

Oder für die BWLer

Gasanlagenpreis / (Spritpreis - Gaspreis * Verbrauch/100km)*100 = Kilometer + 10% (Startet ja mit Benzin)
SINGELFRAME - NEIN DANKE

Audi S6 4.2 (340PS) 6 Gang Handschalter Avant mit LPG (PRINS VSI)

A6 bj98 1,8t (132KW/AJL) Quattro Avant mit LPG (BRC) RIP

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Luciver« (25. September 2012, 11:19)



  • »Son_of_Liberty_Society« ist männlich

Beiträge: 122

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Deutschland|81

Level: 30

Erfahrungspunkte: 293 451

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 25. September 2012, 18:20

Gasumbau habe ich auch schon überlegt.... nur, AB wann rechnet sich sowas ?


Ist eine einfache Kosten Nutzen Kurve. Preis differenz Gas zu Benzin ca. 95 Cent, dann deinen Verbrauch ca 14L, d.h. du sparst pro 100 km ca 11,80 Euro. Dann die Kosten der Gasanlage 3200 Euro /11,80 *100 =27200 km ;) so MAL aus der Hüfte geschossen :)

Oder für die BWLer

Gasanlagenpreis / (Spritpreis - Gaspreis * Verbrauch/100km)*100 = Kilometer + 10% (Startet ja mit Benzin)


Du Klugscheißer :thumbup: :devil:

Oder für die faulen zum eingeben, ohne Rechnen...

http://www.amortisationsrechner.de/

Aber deine Angabe is besser, trainiert Sie doch auch den Taschenrechner im Kopf :thumbsup:


In jedem Fall freundliche Grüße,
Sols
Von dem Geld, das wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die wir nicht mögen.