Sie sind nicht angemeldet.

BobRoss88

Anfänger

  • »BobRoss88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 951

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. August 2012, 07:45

Hallo bräuchte Hilfe beim A6 4b

So erst MAL hallo,
Da ich vor ein paar tagen beim b5 in den graben gesetzt habe :( bin ich auf der such nach einem A6 und jetzt hab ich eigndlich nur ein paar fragen ich würde gerne spritzig von a nach b kommen hatte beim A4 den 1,8t mit den 180ps, und sowas in der art würde ich gerne wieder wollen im A6 es ist auch egal ob diesen oder benziner nur ich kenne mich nicht beim A6 mit dem motoren aus habe nur gehört lieber 2,7t anstatt 2.8 liter da der Turbo besser gehn soll und weniger "verbraucht" mehr weiß ich auch nicht dann könnte es auch ein 2.5tdi sein da hab ich dann wieder gehört das er sich auch gerne MAL 10-11 liter nimmt kann mir ja jemand vielleicht helfen, suche eine zuverlässige motoriesierung AB 180 ps


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 105 774

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. August 2012, 08:54

Re: Hallo bräuchte Hilfe beim A6 4b

Ich würde dir zu einen 2,8er oder 3 Liter (je nachdem was du ausgeben kannst) raten. Die sind sehr robust und der Spritverbrauch hält sich auch in Grenzen. Beim 2,7er sind die Turbos immer so eine Sache. Wenn die kaputt gehen, kannst du den Motor ausbauen, um sie zu wechseln. Außerdem geht diese Reparatur ordentlich ins Geld.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

BobRoss88

Anfänger

  • »BobRoss88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 951

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. August 2012, 12:41

Re: Hallo bräuchte Hilfe beim A6 4b

eiso keinen diesel und nichts?


Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 078 925

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. August 2012, 13:03

Re: Hallo bräuchte Hilfe beim A6 4b

Zitat von »"BobRoss88"«


eiso keinen diesel und nichts?


du willst doch spritzig von a nach b kommen oder? :lol:
ich denke auch,das der 2,8 oder 3,0 das richtige wäre.
wenn du natürlich richtig druck haben willst,dann geh am 2,7biturbo kaum ein weg vorbei.
das mit den turbos ist dann natürlich eine sache für sich...wie ist der vorbesitzer damit umgegangen?
wechseln kann man die beim 2,7 aber auch ohne motorausbau,auch wenns ziemlich eng zugeht.
grüße aus dem rheinland

  • »Robert.hd123« ist männlich

Beiträge: 408

Fahrzeug: A6 4B 2.5 V6 TDI Avant Quattro

EZ: 09/2002

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Lüneburg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 059 721

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. August 2012, 14:07

Re: Hallo bräuchte Hilfe beim A6 4b

Diesel lohnt sich eigentlich nur bei langen strecken...
Ich hatte vor meinem jetzigen Diesel den 2.8er als Limo, meiner Meinung nach läuft mein 180PS Diesel deutlich spritziger!
Desweiteren mag ich den Unterschied von 11L Super zu 7,8L Diesel ;) Meinen Diesel hab ich bisher mit maximal 10,3L gefahren, daß war allerdings auch eine längere Autobahnetappe mit Tempo 200-220... Durchschnitt ist so 7-8L je nach Jahreszeit und Fußschwere ;)
Nachteil bei den Dieseln ist eben das Nockenwellenproblem bei den Motoren vor 2003.
Grüße
Robert

19.07.2010 - 01.08.2011 A6 4b 2.8 Quattro Limo Tiptronic verkauft!
01.08.2011 - ??.??.???? A6 Avant 4b 2.5 TDI Quattro 6-Gang-Schalter ^^

6

Mittwoch, 29. August 2012, 15:12

Re: Hallo bräuchte Hilfe beim A6 4b

3 Liter Benziner. Ganz KLAR der einfachste Motor, mit viel Kraft, und noch moderaten Verbrauch.


cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 788 479

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. August 2012, 17:29

Re: Hallo bräuchte Hilfe beim A6 4b

@BobRoss88

ich schieb´s MAL in die Kaufberatung, da ist es besser aufgehoben.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



BobRoss88

Anfänger

  • »BobRoss88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 951

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. August 2012, 19:54

Re: Hallo bräuchte Hilfe beim A6 4b

Ja das mit den Turbos ist mir bekannt a
ber ich will eigndlich keinen mehr mit [lexicon]Turbo[/lexicon] hatte schon 3 (s4, 1.8t und 1,8t quattro) naja dann muss ich mich doch [lexicon]MAL[/lexicon] nach einen 2.8l oder 3l umschauen mit was für einem benzin verbrauch kann man den bei sowas rechnen? Hab im Internet immer sowas in der art gelsen

in der stadt 12l da würde ich eher auf 13-14 l tippen

7l ausser halb würd ich auch so 9l sagen

und 9,3 kombiniert da würd ich auch auf ca 11 l tippen

9

Donnerstag, 30. August 2012, 20:48

Re: Hallo bräuchte Hilfe beim A6 4b

Da liegst schon ganz richtig mit


BobRoss88

Anfänger

  • »BobRoss88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 951

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

10

Freitag, 31. August 2012, 10:20

Re: Hallo bräuchte Hilfe beim A6 4b

Jetzt noch eines vielleicht hat ja jemand erfahrung damit ich könnte einen 3.0l oder einen 4.2l a6 avant bekommen beide sind auf lpg umgerüstet. Kann mir vielleicht jemand sagn wieviel die dinger mit gas verbrauchen (ungefähre angaben) und ob man einen Leistungsverlust deutlich bemerkt?

04Ringe

Anfänger

  • »04Ringe« ist männlich

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 694

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

11

Freitag, 31. August 2012, 13:21

Re: Hallo bräuchte Hilfe beim A6 4b

Wo steht denn der 3,0L mit Gasanlage? Hatte kürzlich einen im Visier, von dem würde ich abraten.
Will nur nicht mehr schreiben, falls der Verkäufer hier auch gemeldet ist.

Zum Verbrauch, ca. 20% mehr als Benzin. Bei dem Preis aber kein Problem.

BobRoss88

Anfänger

  • »BobRoss88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 951

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

12

Freitag, 31. August 2012, 15:19

Re: Hallo bräuchte Hilfe beim A6 4b

der mit den 3l war in der nähe von salzburg ( Österreich)


04Ringe

Anfänger

  • »04Ringe« ist männlich

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 694

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 2. September 2012, 16:13

Re: Hallo bräuchte Hilfe beim A6 4b

Zitat von »"BobRoss88"«


der mit den 3l war in der nähe von salzburg ( Österreich)


Ok, über den kann ich nichts sagen.
Viel Glück, falls du dich auf den Weg machst.

Gruß Jörg

BobRoss88

Anfänger

  • »BobRoss88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 951

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 2. September 2012, 18:21

Re: Hallo bräuchte Hilfe beim A6 4b

Ja danke :)
Es gäbe auch noch was anderes und zwar dieser hier
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/audi-a6-avant-2-5-tdi-quattro-s-line-leder-klima-s6-bernau-am-chiemsee/166027781.html?lang=de&pageNumber=7&__lp=71&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=10&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&ambitCountry=DE&transmissions=MANUAL_GEAR&features=LEATHER_SEATS&negativeFeatures=EXPORT&maxMileage=200000&categories=EstateCar

der Vorteil an dem Auto liegt darin, dass er eigendlich nur einen Luftsprung von mir entfernt ist, aber da ich leider keine ahnung von dieselmotoren habe, weiß ich nicht MAL was der Wagen verbraucht habe im internet gesucht und gesucht aber ich finde von 7 - 11 l eigendlich alles 7-11 l is aber schon ein großer sprung wenn mir jemand sagen könnte keine ahnung 9-10 l oder so dann könnte ich mir was daraus denken, oder auf was muss man bei turbodiesel noch achten hatte leider noch keinen, sollte man da auch die turbos warm und kalt fahren? wahrscheindlich ja, oder was kostet micht da z.b wechseln des turbos oder der wasserpumpe? beim benziner sind es ja nicht die billigsten sachen die kaputt gehen können

Lesezeichen: