Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

DarkmenX

Anfänger

  • »DarkmenX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 965

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Juli 2012, 14:44

Kaufberatung A6

Hallo Liebes Forum,

Ich bin Neu hier und noch leider ein besitzer vom Audi A4 bj 02 mit derzeitigen Automatik problemen, da ich jetzt gehört hatte das viele A4 2,5 probleme mit dem automatik getriebe haben, habe ich nun die schnauze voll mit dem hin und her der wärkstatten wegen meinem getriebe entschied ich mir nun einen Neuen zu zulegen und zwar dachte ich da an einem A6 2,7 TDi.

Nun meine frage ich will nicht wieder so ein problem mit dem getriebe kriegen bzw. auch dem Motor, nun meine frage welcher A6 würdet ihr mir von daher empfehlen ? bzw. welche häufigen mängel gibts bei dem audi.

Und ich würde gerne ein Automatik fahren

mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DarkmenX« (7. Juli 2012, 14:46)



Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 218 793

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Juli 2012, 19:10

Re: Kaufberatung A6

Hmm 2.7TDI, also suchst du ein 4f AB 2005. Prinzipiell gibt es den 2.7TDI in 3 Variationen davon 2 verschiedene Automatik. Einmal die Multitronik, die du vermutlich in deinem A4 auch hast, mit Fronbtantrieb und die TipTronik samt Quattro Antrieb. Die Multitronik ist zwar im 4f nicht mehr so anfällig, aber das sollte kein Frreibrief sein. Hin und wieder liest man MAL das Getriebesteuergeräte der MT übeer den Jordan gehen. Die Tiptrobik hingehen, als Wandlerautomat ist hingegen nahezu unverwüstlich genau wie dder Motor.

Ansonsten hat die Elektonik so seine Problemzonen, schwächelnde Hintergrundbeleuchtung der FI's und bei den Avants gern MAL schwimmende MMI rechner wegen defekten Waserschläuchen um Heck. Rost am Schweller im Einstiegsbereich ist auch häufig, wird aber bei Audi Kulant gehandhabt.
Eine komplette Liste findest du hier: http://www.a6-wiki.de/index.php/Bekannte_Probleme
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maverick78« (7. Juli 2012, 19:15)


Lesezeichen: