Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Oliver0744

Anfänger

  • »Oliver0744« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 890

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Juni 2012, 10:40

welchen a6 4b

Hallo bin neu hier und will mir in der nächsten zeit einen A6 4b avant holen.

meine Frage aneuch ist welchen Motor soll ich nehmen?

ich selber tendiere auf den 1,8t aber gebt mir MAL tipps und Anregungen

Und gleich noch eine frage hinterher welcher von den beiden ist von den kosen der Wartung (Zahnriehmen usw.)günstiger

ich danke euch im voraus

mfg Oliver


Kripo

Audi AS

Beiträge: 366

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 36

Erfahrungspunkte: 875 455

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. Juni 2012, 19:16

Re: welchen a6 4b

Also ich fahre den 1,8t und bin der Meinung das der 2,4er in Sachen Verbrauch und Schnelligkeit nicht mithalten kann. Fahre den bei sportlicher Fahrweise zwischen 9,5-10,5liter. Es geht aber auch 8,6l dies habe ich auch schon geschafft.Laufen tut meiner lt. Tacho knapp 235km/h ohne Chip.Muß ich aber mittels Navi MAL nachmessen. Bis 180km/h war der Tacho auf jeden Fall genau. Beim Turbo sollte man halt warum und kalt fahren beachten. Insgesamt würde ich den 1,8t gegenüber den 2,4l immer bevorzugen.
Am 1,8t ist mehr Platz im Motorraum, da kann man dann auch schonmal besser Hand anlegen. Zahnriemen ist der 1,8t billiger.Der Rest würde ich auch als günstiger einstufen. Lediglich der Turbo kann MAL ins Geld gehen, das hat man beim 2,4er nicht. Allerdings gibt es auch da Sachen die widerrum mehr kosten als beim 1,8t. (Kat etc)

Lesezeichen: