Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Roman88

Neuling

  • »Roman88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 531

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 31. Mai 2012, 10:18

Welchen A6 sollte ich nehmen ???

Hallo Forum da ich zz Ausschau nach einem neuen Kfz halte, hab ich mich soweit schon für einen A6 Avant entschieden.

Nun bin ich nur etwas unentschlossen was den kauf angeht da ich nicht weiss ob ich mit einem Diesel vll besser dran bin wie bei einem Benziner.
Kurz zu mir ich muss Tägl ings 126km Landstrasse/Autobahn zur Arbeit fahren zz aber noch mit einer Fahrgemeinschaft.

Im Auge hätte ich an Diesel Fahrzeugen einmal einen 3,0L TDi Quattro Voll für 24700€ 113.100 km Runter und Scheckheft EZ 04.2009
klick
oder 2,7L TDi auch soweit Voll bis auf Bose Sound 107.900 km Runter auch Scheckheft EZ 08.2009
klick

So und als Benziner hatte ich an einen 2,8 FSI Gedacht 63.000 km Runter Scheckheft EZ 10,2007 nur der hatt multitronic

Ist nicht ganz einfach einen auszuwählen da ja schon ne menge Geld im Spiel ist ,nur ich brauch einen zuverlässigen Wagen der auch was zu bieten hatt und da ist Audi eben immer vorne bei .

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Roman88« (31. Mai 2012, 11:13)



Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 365 416

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Mai 2012, 13:45

Re: Welchen A6 sollte ich nehmen ???

Hy, ich kann die was zum 2,7er sagen, den ich fahre. Und zu der MT.

Der 2,7er ist ein sehr leiser und zuverlässiger Motor mit aussreichen Leistung. Man kann optimal mit 180 auf der Bahn gleiten bei etwa 8 Liter verbrauch. Besonders, da der, den du rausgesucht hast kein Quattro ist, wie meiner (auch kein Quttro). Der Schalter soll ne Anfahrtsschäche haben, kann ich jedoch nicht beurteilen da ich MT habe. Habe nun 123.000 drauch (gekauft 90.000) und keinerleich Probleme gehabt, bis auf einem verbogenen, ausgeleierten Hechwischer, wurde aber leicht behoben, war nur der Arm.

Den 2,7er verbraucht bei mir von 5,8 -11 Liter. Der neuere sollte etwas sparsamer sein, meiner ist ja 2006 mit 180 Ps.

Die A6 sind grundsätzlich sportlich ausgelegt, wenn du bis jetzt zum Bsp. ein Passat 3B oder 3BG hattest, dann must du dich umstellen.

Die MT funzt bei mir vorzüglich ohne jeglieches ruckeln. Man hört jedoch öfter MAL von Problemen, kann ich aber nicht beurteilen. Das Öl wechseln ist natürlich zwingend erforderlich, im Interval von 60.000 km. Kostet auch nicht die Welt. (270 Euro bei Audi) Von meiner seite aus gibt es kein besseres Getriebe. Ich hatte schon TT und DSG. Nichts geht über die MT. MAL sehen wie die Halbarkeit ist.

Zum Comfort des A6 kann ich nicht vierl sagen, da ich Luftfahrwerk habe, und der wie ein A8 gleitet. Aber für mich als Comfortfanatiker unverzichtbar.

Beim Navi, solltest du wissen das du die neueste Version in den 3.0 TDi und in den 2,7 TDi drin hast (3G), und du bekommst das Kartenmaterial nur bei Audi für teueres Geld, da gibt es leider keine andere Möglichkeit.

Dann gibt es noch den Vorteil der Handschaltung, die natürlich wartungsfrei ist.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 214 104

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. Mai 2012, 15:46

Re: Welchen A6 sollte ich nehmen ???

Die sind nicht "voll", da fehlt noch etliches bis zu ner vollausstattung. z.B. das Lichpaket seh ich nicht, Standheizung usw. Das sind "normale" A6 aus der Business Line, also Standard in der Ausstattungslinie.
Preislich aber angemessen.
Ob 3.0 oder 2.7 entscheidest du am besten bei ner Probefahrt. Der 2.7er ist ein Handschalter wenn ich das sehe, was ich bei dem Hubraum als störend Empfand, denn man kriegt die gänge nicht rein wenn die Drehzahl zu hoch ist und der dicke 6 Zylinder mit dem ZMS brauch ewig um abzutouren. Ausserdem ist der 2.7er nur ein Frontler, daher würde ich persönlich eh zum Allrad greifen. MAL abgesehen von dem gehörigen Faktor grinsen im Gesicht beim 3.0er jenseits der 200 ;)
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Maverick78« (31. Mai 2012, 15:48)



Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 365 416

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. Mai 2012, 16:49

Re: Welchen A6 sollte ich nehmen ???

Zitat von »"Maverick78"«


Ausserdem ist der 2.7er nur ein Frontler, daher würde ich persönlich eh zum Allrad greifen. MAL abgesehen von dem gehörigen Faktor grinsen im Gesicht beim 3.0er jenseits der 200 ;)


Würde ich auch MAL gerne wieder kriegen, aber bei dem Verkehr hier im Ruhrgebiet, bekomme ich eher das heulen....
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spaceman« (31. Mai 2012, 16:49)


Roman88

Neuling

  • »Roman88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 531

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. Juni 2012, 21:00

Re: Welchen A6 sollte ich nehmen ???

Ist eine schwierige Entscheideung aber ich denke es lässt sich eig nur durch eine Probefahrt herrausstellen welcher es denn wird .
Aber ich danke euch erstmal für die Tipps und Meinungen .

Was verbraucht denn der 3,0 bei Sparsamer fahrweise ??
wie sind da so die Wartungsintervalle ?

azilch

Anfänger

  • »azilch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 532

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. Juni 2012, 11:35

Re: Welchen A6 sollte ich nehmen ???

Also ich fahre meinen 3.0 TDi allroad Quattro sparsam mit ca. 8,5 l, meistens Autobahn. In der Stadt und bei schneller Autobahnfahrt verbraucht er wesentlich mehr (10-11l), aber trotzdem noch angemessen. Auf den 3.0 Power und insbesondere Quattro würde ich nicht verzichten wollen.
.... der Trend geht zum 3 Ltr. Auto ...


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 214 104

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. Juni 2012, 15:24

Re: Welchen A6 sollte ich nehmen ???

Wartungsintervall bei Longlife Interval sind bis zu 30000km je nach Fahrprofil.
Verbrauch nicht unter 8l beim 3.0er sollte man schon rechnen. Zweistellig bei schwerem Fuss sind auch locker drin.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 365 416

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. Juni 2012, 17:11

Re: Welchen A6 sollte ich nehmen ???

Ich verbrauche mit dem 2,7 TDi etwa 8,3-9 Liter. Ich fahre aber hauptäschlich nur Stadtverkehr. Das niedrigste war MAL um die 6,5 Liter. Das höchste, bei dauergas 11,8 Liter. Auf der Landrasse kann man bei normalen Gasfuß unter 8 Litern fahren.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Roman88

Neuling

  • »Roman88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 531

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. Juni 2012, 19:35

Re: Welchen A6 sollte ich nehmen ???

Ich habe die tage einenA6 Avant Sline 3,0 TDi Quattro gefunden und bin den heute Probegefahren gefällt mir sehr gut der Schlitten .
Hatt zwar nicht soviel schnick schnack aber fährt Sauber ,Schaltet gut
Km sind 176500 aber ist vom Audi Händler da er mich nur 18k Kostet denke greife ich zu ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roman88« (4. Juni 2012, 19:39)



10

Montag, 4. Juni 2012, 19:46

Re: Welchen A6 sollte ich nehmen ???

Nur 18.000€ bei fast 180.000 Km?

Hallo!?! Also günstig ist was anderes....

Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 367 968

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 5. Juni 2012, 17:24

Re: Welchen A6 sollte ich nehmen ???

Ich traue der ganzen Geschichte sowieso nicht, 18 K für den würde ich nicht bezahlen, kaufe dir einen echten Diesel und gut ist, zu den echten gehören 1.9 TDi und 2.5 TDi, AB 2003. Die halten ewig, alles andere ist wurst.

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 214 104

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. Juni 2012, 18:45

Re: Welchen A6 sollte ich nehmen ???

Slawa? Der 4f gibt es nicht mit 2.5er oder 1,9er TDi.
18k für einen 4f mit 3.0er Mashcine mit 180000 ist ein ganz normaler Preis wenn der Zustand in Ordnung ist.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


13

Dienstag, 5. Juni 2012, 18:46

Re: Welchen A6 sollte ich nehmen ???

Naja, was soll man zu solch einer unqualifizierten Aussage sagen Slawa?

Roman88

Neuling

  • »Roman88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 531

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 5. Juni 2012, 20:36

Re: Welchen A6 sollte ich nehmen ???

Also der Zustand ist in Ordnung 1ste Hand , nur langstrecke gefahren worden alles vom Autohänder gemacht worden was Anlag während der Leasingzeit bei dem Fzg.
Habe noch ein paar Sachen bemängelt die gemacht werden und Winterräder auf Alus gibts auch dazu ;)

bilder werden dann MAL folgen

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 214 104

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 5. Juni 2012, 21:17

Re: Welchen A6 sollte ich nehmen ???

Welches Baujahr?
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Roman88

Neuling

  • »Roman88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 531

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 6. Juni 2012, 14:27

Re: Welchen A6 sollte ich nehmen ???

der ist am 17.11.2006 gebaut worden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roman88« (6. Juni 2012, 14:31)


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 214 104

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 6. Juni 2012, 17:21

Re: Welchen A6 sollte ich nehmen ???

Zu teuer für das Alter und die Laufleistung. Bis auf 16500-16900 sollte er runter gehen. Ansonsten auf die Injektoren achten und evtl. Rasseln der Steuerkette beim Anlassen.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Kripo

Audi AS

Beiträge: 366

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 36

Erfahrungspunkte: 910 900

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 6. Juni 2012, 18:10

Re: Welchen A6 sollte ich nehmen ???

Den Preis finde ich aber jetzt auch was hoch. Schau MAL hier:

Audi Bj 2007

Lesezeichen: