Sie sind nicht angemeldet.

bambam191279

Anfänger

  • »bambam191279« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 390

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. Januar 2012, 23:12

Kaufberatung A6 Avant 2,7TDI bis 16000€

Hallo!
Mein Name ist Benjamin, bin 32 Jahre alt und möchte mir nun meinen Traum erfüllen und mir endlich einen A6 Avant zulegen.

Mein Budget bzw. meine finanzielle Schmerzgrenze liegt bei 16000.-€.
Damit ich mich nicht verkaufe,möchte ich das Forum um Hilfe bitten, denn Grundsätzlich bin ich beim Thema Autokauf ein Laie.

Ich denke MAL, ich fange MAL an und Liste auf, welche Sachen aus meiner Sicht verbaut sein sollten:

Xenon
PDC
Automatik
Sitzheizung
Klimaautomatik
Navi

Das sind für mich schon die wichtigsten Sachen, mehr Ausstattung nehme ich natürlich gerne in Kauf ;-)

Worauf sollte ich beim Kauf achten?
Wieviel KM darf der Wagen schon weg haben?
Welches Getriebe ist zu empfehlen? Man liest ja viel über MT Probleme!?
Welche Kosten kommen je nach KM auf mich zu? Inspektion oder Wartungskosten?

Ist es realistisch, einen gut Ausgestatteten A6 mit relativ wenig km für das Geld zu bekommen?
Welches Baujahr sollte man meiden?

Danke euch schon einmal sehr!


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 064

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 371 936

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Januar 2012, 06:40

also am einfachsten ist Du suchst dir einen Wagen und wenn du einen für dich gefunden hast der Dir gefallen könnet, stellst uns den vor und wir können dir dann bestimmt den ein oder anderen Tipp geben.Kkommt ja auch immer an was für ein Model (Baujahr) du gedacht hast. Da gibt es ja auch ein Paar unterschiede.

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 284 801

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Januar 2012, 11:15

Bei dem Budjet solltest du etweder auf einem 2,4er zugreifen oder ein 2.0 TDi, sonst musst was kaufen, was erheblich zu viel Km gelaufen ist, das ist schon MAL meine erste Empfehlung. Je weniger KM ein Wagen hat desto besser.

Und das sicherste Getriebe, bei wenig Budget ist Handschaltung, auch hinterher im Unterhalt.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift


bambam191279

Anfänger

  • »bambam191279« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 390

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Januar 2012, 13:27

Hallo und Danke erstmal zu den bisherigen Antworten.

Ich dachte prinzipiell eigentlich an sowas hier:
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?lang=de&id=156244716&origin=PARK&pageNumber=1&tabNumber=1&adLoadingVersion=bottom&ticket=INVALID

Handschaltung möchte ich überhaupt nicht mehr fahren und da kriegt mich auch keiner mehr zu ;-)

Ist der 2 Liter TDi nicht etwas überfordert mit dem A6? Hatte den Motor im Octavia, da war es ok, mehr aber auch nicht. und der A6 ist doch noch einiges schwerer...

Diesel sollte es schon sein, da ich sehr günstig tanken kann.

5

Sonntag, 15. Januar 2012, 13:33

Und wie immer meine Empfehlung: Finger weg von der MT!

bambam191279

Anfänger

  • »bambam191279« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 390

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. Januar 2012, 13:36

Also kann man getrost sagen, Audi hat da ordentlich ins Klo gegriffen, ja?
Dann hat sich das Thema Audi erstmal erledigt, wollte eigentlich nen A6 oder nen A4.....
Nur schalten kommt wie gesagt nicht in Frage....
Wieso haben die nicht einfach das DSG verbaut? Vollpfosten.


7

Sonntag, 15. Januar 2012, 13:38

Nimm nen Quattro, die haben die TT verbaut, die ist haltbar!

bambam191279

Anfänger

  • »bambam191279« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 390

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. Januar 2012, 13:44

Also sowas in der Richtung, oder?
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=155091623&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=specifics.mileage&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=10&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=96&minPowerAsArray=KW&maxPowerAsArray=262&maxPowerAsArray=KW&fuels=DIESEL&minFirstRegistrationDate=2006-01-01&maxPrice=17501&ambitCountry=DE&zipcode=44328&zipcodeRadius=200&transmissions=AUTOMATIC_GEAR&features=FOUR_WHEEL_DRIVE&features=PARKING_SENSORS&negativeFeatures=EXPORT&maxMileage=150000&categories=EstateCar&lang=de&pageNumber=1&ticket=ST-1612256-knPHQgNrnvOlRyJfHsvQ-mycas46-1_c01_4201

9

Sonntag, 15. Januar 2012, 14:08

Hm, komisches Angebot, schreibt Quattro und MT, das gabs nie.

Ich würde nachfragen ob der wirklich Quattro hat, wenn ja, dann hat er auch die TT


bambam191279

Anfänger

  • »bambam191279« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 390

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. Januar 2012, 14:13

Naja, muss mich ja grundsätzlich eh erstmal etwas umorientiern, von wegen multitronic und Tiptronic....
Ist alles etwas Neuland für mich.
Dachte mitm Audi machst nicht soviel verkehrt. Hätte nie gedacht, dass das solche Probs geben kann.

11

Sonntag, 15. Januar 2012, 14:24

Jedes Auto/Modell hat seine Schwächen, perfekt Autos gibs leider nicht!

Die MT MUß nicht kaputt gehen, nur die Gefahr ist um einiges höher als bei SG oder TT, und kostet dann richtig richtig viel Geld!

Heiha9

Foren AS

  • »Heiha9« ist männlich

Beiträge: 72

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 40764 Langenfeld

Level: 29

Erfahrungspunkte: 226 598

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 15. Januar 2012, 22:09

Meine Meinung: wenn Quattro, dann den 3.0 TDi. Nach meinen Recherchen braucht der kaum mehr als ein 2.7 TDi Quattro, kostet 50 Euro mehr Steuern, und die Versicherung ist gleich teuer. Deswegen kommt für mich ein 2.7 TDi Quattro nicht in Frage.

Weiterer Vorteil beim 3.0: die sind öfter gut ausgestattet als die 2.7er. Ich nehme MAL an, wer viel Kohle für gute Ausstattung raushaut, lässt sich auch beim Motor nicht lumpen.

Zur MT: als ich mich über den 4B informiert habe, habe ich viel zu Nockenwellen und Multitronic gelesen. Deswegen habe ich natürlich auch gezielt nach Erfahrungen mit MT im 4F gesucht. Aber da scheinen nicht so viele auszufallen.

Ansonsten liest sich der Kölner nicht schlecht, wenn die Ausstattung für Dich passt.

Heiko,
auch auf der Suche nach einem 2.7 TDi in seiner Wunschausstattung
1/2002 bis 5/2005: A6 C4 Avant, EZ 12/95, 2.5 TDI (AEL, 103 kW), achatgrau, einem BMW zum Opfer gefallen
5/2005 bis 3/2011: A6 C4 Avant, EZ 5/96, 2.5 TDI (AEL, 103 kW), ragusa
seit 2/2012: A6 4F Avant, EZ 3/06, 2.7 TDI (BPP, 132 kW), phantomschwarz

Lesezeichen: