Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

King Homer

Silver User

  • »King Homer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 434 839

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 16:34

Audi S6 4B / A6 4.2

Jaja schon wieder ein Thread von mir.

Mein Dicker ist jetzt verkauft und ich liebäugle schon wieder mit einem Dicken.

Da ich ja nichtmal mehr über 7000 km im Jahr komme dachte ich eben an einen S6 4B oder den 4.2er.

Leider gibts hier im Großraum Rhein-Neckar fast garkeine Fahrzeuge im Angebot und wenn dann vergleichsweise viel zu teuer.

Baujahr AB 02 dachte ich und so bis um die 150tkm.

Was haltet ihr von dem hier? http://tinyurl.com/cok2mxw

Schwachstellentechnisch, was gibts da was es nicht schon beim 2.5 TDi zu beachten gab?


2

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 17:28

Ich würde nachfragen wann der ZR gewechselt wurde, und wie die Bremsen sind.

Das sind die teuersten Verschleißteile beim V8

Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 140 227

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 20:46

Zitat von »"Manuel"«

Ich würde nachfragen wann der ZR gewechselt wurde, und wie die Bremsen sind.

Das sind die teuersten Verschleißteile beim V8


zahnriemen -- ja
bremsen -- sind beim V8 auch nicht teurer als bei den anderen,es sei denn du nimmst einen RS6.
leider sind die orginalen bremsen nicht grade sehr standfest,weshalb einige user (unter anderem auch ich) schon auf was besseres umgerüstet haben.

zum wagen im link : preislich ok,weil LPG und standheizung....aber frag unbedingt nach service-stau und lass dir die historie von audi geben.(geht mit der FIN)
grüße aus dem rheinland


King Homer

Silver User

  • »King Homer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 434 839

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 21:36

FIN = Fahrgestellnummer oder wo findet man die?
Aber danke erstemal für die Tipps. ZR und Bremsen hab ich schon notiert und wird morgen früh geklärt. Ist für mich auch mitunter das wichtigste.

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 855

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 299 902

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 21:36

Zitat von »"Ralle180"«

Zitat von »"Manuel"«

Ich würde nachfragen wann der ZR gewechselt wurde, und wie die Bremsen sind.

Das sind die teuersten Verschleißteile beim V8


zahnriemen -- ja
bremsen -- sind beim V8 auch nicht teurer als bei den anderen,es sei denn du nimmst einen RS6.
leider sind die orginalen bremsen nicht grade sehr standfest,weshalb einige user (unter anderem auch ich) schon auf was besseres umgerüstet haben.

zum wagen im link : preislich ok,weil LPG und standheizung....aber frag unbedingt nach service-stau und lass dir die historie von audi geben.(geht mit der FIN)


:razz: Genau so und net anders
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 299 930

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 22:57

Achte bei einer Probefahrt auch darauf ob die Gasanlage gut läuft. Oftmals werden Autos mit Gasanlage verkauft weil der Vorbesitzer zu viel Ärger damit hatte.

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

Lesezeichen: