Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

  • »Kurvenjäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 121

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. September 2011, 21:41

A6 2,5 TDI mit Multitronic

Will mir grerade einen gebrauchten A6 (4B), Bj. 2003 kaufen.
Ich dachte so an einen 2.5TDI mit Multitronic. Allerdings habe ich von der Multitronic nicht viel gutes gehört. Bin heute MAL einen probegefahren.
Fuhr insgesamt eigentlich echt gut, das einzigste wo ich mir nicht sicher war, war beim runterbremsen. Kurz bevor man zum stehen kommt, fühlt sich das ganze etwas unruhig an. Ist das normal? Kann das am Diesel liegen?
Würdet ihr abraten von einem 2.5TDI mit Multitronic? AB wann gibt es die 7 Lamellen?

LG
Thomas


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 991 387

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. September 2011, 23:16

Finger weg von der Multitronic, hast nur Ärger damit und dein Auto wird schnell zum Geldgrab.

Wenn Automatik dann hol dir einen mit Tiptronic ( TT5 ) ansonsten sind die Handschalter sehr zu empfehlen.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

3

Sonntag, 18. September 2011, 07:37

Also!!! Ich selber fahre auch einen A6 2,5 TDi mit dem gefürchtetem MT Getriebe. Es ist schon so das dieses Getriebe sehr anfällig ist und wenn kaputt,sehr teuer werden kann! Was unbedingt zu beachten ist, alle 60000 km Getriebeölwechsel!!! Zu dem Ruckeln, wenn der anfängt zu zupfen beim langsamen losfahren oder während der Beschleunigungsphase ein ruckeln zu merken ist dann lass die Finger davon,ist meist die kupplung. Die 7 Lamellenkupplung hat diese Probleme weitestgehend in den Griff bekommen,wurde AB Ende 03 in Serie verbaut, andere können aber nachgerüstet werden. Eine Getriebespülung nach T-Eckert Methode wirkt echte Wunder in der hinsicht,habe ich vor kurzem drüber berichtet. Ich habe einen von 11/03 mit 137000 km und habe KEINERLEI Probleme damit. wünsche Dir ein gutes Händchen bei deiner Entscheidung..


  • »Kurvenjäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 121

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. September 2011, 07:58

Weis man AB wann die 7 Lamellenkupplung genau verbaut wurde?
kann man das irgendwie am Auto oder in den Papieren erkennen?

5

Sonntag, 18. September 2011, 08:06

Anhand der Fahrgestellnummer hat mein freundlicher mir das gesagt. Bei meinem ist sie verbaut!!

  • »Kurvenjäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 121

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. September 2011, 09:54

Zitat von »"Dragon"«

Anhand der Fahrgestellnummer hat mein freundlicher mir das gesagt. Bei meinem ist sie verbaut!!


Und kann ich das auch ohne den Freundlichen erkennen, wenn ich von privat kaufe?


7

Sonntag, 18. September 2011, 17:06

Auch die 7 Lamellenkupplung macht nur Probleme, verabschiede dich bitte vom Gedanken mit der MT

morpheus

Audi AS

Beiträge: 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wels

Level: 36

Erfahrungspunkte: 834 985

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. September 2011, 09:38

Zitat von »"Manuel"«

Auch die 7 Lamellenkupplung macht nur Probleme, verabschiede dich bitte vom Gedanken mit der MT



----kann dem nur zustimmen..... und wenn du weiter überlegst, dann verkauf ich dir meinen :-)


Audi A6 - 4,2 L quattro

9

Montag, 19. September 2011, 17:29

Oder meinen kannst auch haben!!!


bse02241

Silver User

  • »bse02241« ist männlich

Beiträge: 228

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI V6

EZ: 07/2003

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Siegbrug

Level: 35

Erfahrungspunkte: 725 773

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. September 2011, 17:12

Hallo,
ich fahre jetzt drei Jahre mit einem MT und kann mich nicht beklagen.
Ich habe meinen A6 mit 142.000 km gekauft und mit ca. 160.000 km war mein Steuergerät defekt 2.300 €, was bei jedem passieren kann mit der Elektronik.
Und jetzt hat mein A6 221.000 km drauf und keine Probleme mehr gemacht.
Ich denke man kann mit jedem Auto pech haben, aber was halt bei MT ist das wenn was kaputt geht dann kostet es.
Audi A6 Avant 2.5 TDI 120KW/163PS Multitronic

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 288 940

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. September 2011, 17:38

Auch wenn ich den 4F habe, kann ich nur Positiv über die MT sprechen.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

morpheus

Audi AS

Beiträge: 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wels

Level: 36

Erfahrungspunkte: 834 985

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. September 2011, 17:51

Hallo !

Sicher ... Ausnahmen bestätigen die Regel, nur gib einfach im Google Audi 4b Multitronic ein... das sind für mich Horrorgeschichten....

Vom 4F will ich garnicht reden, weil das ist wie es aussieht wieder eine andere Geschichte....

Dem Grunde nach wäre die MT schon ein super Getriebe, das ist ja so, aber beim 2,5 TDi 4B eben nicht, da sie einfach an die Leistungsgrenze geht....

Nur warum was kaufen, was zu 51 % sicher kaputt geht und zwischen 4.000 und 8.000 € kostet, was dir aber kein einziger Händler oder ADAC vorher sagen kann, weil man da nicht reinschauen kann....

aber naja... im Endeffekt musst du es ja selber wissen... wir können nur Tipps geben..... aber trotzdem ... tu es nicht....

:-)

mfg schorsch


Audi A6 - 4,2 L quattro


13

Mittwoch, 21. September 2011, 19:20

Nicht nur der 2,5 TDi leidet, auch andere Motoren!!!

(Meiner auch 3 Liter Benziner)

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 288 940

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. September 2011, 19:46

Als ich meinen gekauft hatte, hatte ich keine Ahnung über die Probleme der MT, ich habe wohl bis jetzt glück gehabt, hoffe das es so bleibt, denn das Getriebe ist absolute Sahne, und ich kann das vergleichen, da ich al einen Passat TT hatte.

Ich nähmlich auch von einem 4F gehört, wo das Getriebe bei 120.000 nicht mehr wollte.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

bse02241

Silver User

  • »bse02241« ist männlich

Beiträge: 228

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI V6

EZ: 07/2003

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Siegbrug

Level: 35

Erfahrungspunkte: 725 773

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 21. September 2011, 19:47

Wenn ich noch einmal entscheiden soll dann hätte ich die MT nicht genommen aus Kosten Gründe. Wenn kapput dann teuer mit paar tausende.
Und was mir noch nicht gefählt ist das der MT kleinen Nutzengrad hat.
Wer aber gemühtlich fährt, ist es gut aber wer schnell unterwegs ist ist der was träge, meine Meinung nach.
Audi A6 Avant 2.5 TDI 120KW/163PS Multitronic


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 288 940

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. September 2011, 19:57

Dann wurde es wohl bei mir verbessert, für mich gibt es keine schnellere Automatik als die MT.... die geht richtig flott zur sache.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Parchim

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 746

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 2. Oktober 2011, 00:23

@kurvenjäger Ich kann dir nur raten dir kein MT zu kaufen. Aus erfahrung wird es sehr teuer wenn es kaputt geht. Hatte es gerade durch! Habe ein 2,5 TDi mit MT und Quattro! Davor hatte ich den gleichen Motor als Schalter und Fronttriebler ist auch schön aber nichts geht über Quattro!

  • »Robert.hd123« ist männlich

Beiträge: 408

Fahrzeug: A6 4B 2.5 V6 TDI Avant Quattro

EZ: 09/2002

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Lüneburg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 061 182

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 2. Oktober 2011, 00:57

Einspruch Cedrik!

Quattro und MT schliessen sich aus! Quattro's haben immer die TT5, die MT war nur im Fronttriebler zu finden.

Sind zumindest die Info's die ich darüber habe!
Grüße
Robert

19.07.2010 - 01.08.2011 A6 4b 2.8 Quattro Limo Tiptronic verkauft!
01.08.2011 - ??.??.???? A6 Avant 4b 2.5 TDI Quattro 6-Gang-Schalter ^^


19

Sonntag, 2. Oktober 2011, 06:44

Stimmt, Quattro gabs nie und gibs bis heute nicht mit MT

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Parchim

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 746

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 2. Oktober 2011, 09:14

Aber selbst da wird es teuer wenn es kaputt geht! Deswegen nie wieder Automatik!

Lesezeichen: