Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

nullehoppe

Anfänger

  • »nullehoppe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 408

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. September 2011, 13:00

Kaufbewertung A6 Avant, 2.4, 121kw, 210tkm, EZ 10/00, Autom.

Hallo,

wollt mich kurz als "neuer" vorstellen, und komm auch gleich mit der ersten Frage...

Brauch kurzfristig ein neues Fahrzeug und da ich früher schon mehrere Audis hatte solls auch jetzt wieder einer werden.
Hab morgen nen Besichtigungstermin bei nem Händler für einen A6 Avant 2.4 Automatic mit 165PS. Der Wagen hat 211tkm, ist EZ 10/2000, 15"-Alus (Standard?) und div. andere Details wie ZV, 4 Airbags, welche bei solch einem Auto vermutlich eh Standard sind.
Der Preis liegt bei 2990 Euro.
Lt. Händler wird der Audi im Kundenauftrag verkauft, hat 2 Vorbesitzer und ist Scheckheftgepflegt.
Am Telefon hat er noch betont, dass die Kima einwandfrei funktioniert und die Automatik sauber durschaltet...

Habt ihr mir vielleicht ein paar Tipps, auf was ich da morgen achten muss? Gibt es bekannte Schwächen?
Was haltet ihr von dem Preis, ist das ok?

Vielen Dank schonmal im Voraus
Micha


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 982 475

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. September 2011, 13:11

Ich kann dir sagen was du machen solltest. Ganz einfach laß die Finger davon. Bei der Laufleistung und dem Preis legst du in den nächsten 6 Monaten mindestens nochmal soviel hin wie den Kaufpreis.
Einen 4B würde Ich grundsätzlich nur als Handschalter kaufen da die Automaten wie Multitronic und TT5 bei der Laufleistung im Falle eines defektes schnell den Wert des Autos übersteigen.

Grundsätzlich würde Ich keinen A6 für unter 5000,- Kaufen da du meist das gesparte Geld bei Kauf gleich wieder reinstecken kannst.

Gerade den 2,4er würde Ich auch nicht als Automat kaufen hab selbst einen mit Handschaltung und der ist schon net der zügigste. Mit nem 2,8er kommste besser, die sind allerdings seltener.

Hier ein 2,4er mit besserer Ausstattung in deinem Budget http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=wku2kzbmimbb

der Fahrersitz ist net mehr der beste von der Farbe her aber das kann man ja beheben.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

3

Dienstag, 13. September 2011, 19:34

Re: Kaufbertung A6 Avant, 2.4, 121kw, 210tkm, EZ 10/00, Auto

Vor allem scheint mir die EZ 10/2000 in Zusammenhang mit 15-Zöllern komisch. Ist das ein Ladenhüter und Modelljahr 1999? Denn die Modelljahre 2000 und 2001 haben doch vorne die größere Bremse und damit sind 16-Zoll das Minimum.

Schau Dir die Fahrgestellnummer an und vergleiche sie mit meinem Namen. Die 1 in Z1N bedeutet: Modelljahr 2001.

anstelle der 1 ein W: 1998
anstelle der 1 ein X: 1999
anstelle der 1 ein Y: 2000

Eine andere Sache ist der Kundenauftrag. Also will der Händler keine Garantie mehr übernehmen, aber dennoch Geld verdienen.

Und dass bei 200TKM schnell Reparaturen anfallen, die 1000 Euro deutlich übersteigen, sollte Dir KLAR sein.Ich denke da besonders an die Kupplung bzw den Wandler. Die Federn und Dämpfer dürften auch fertig sein. Rundrum bei Audi würde ich dafür MAL Minimum 2000 Euro einkalkulieren.


nullehoppe

Anfänger

  • »nullehoppe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 408

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. September 2011, 22:37

Hallo,

erstmal Danke für die Antworten. Ich schau mir den Audi morgen auf jeden Fall MAL an, denke aber dass ich mich doch eher noch nach nem Schalter umschaue.
Auch das mit dem Modelljahr wusste ich nicht, werd mir auf jeden auch die Fahrgestellnummer anschauen.

Grunsätzlich hab ich mich nicht auf einen A6 festgelegt, ich such halt nen Kombi (ein Audi wär halt schon schön...) mit "etwas Komfort" und einer Leistung so AB ca. 140 PS.
Preislich sind 3000.- die obere Grenze.
Hatte/habe halt nicht wirklich viel Zeit mich noch groß zu informieren, deshalb bin ich über Tipps hier im Forum wirklich dankbar.
Gibts denn ein Modell (gerne auch A4), von dem man sagen kann "der ist unverwüstlich, läuft und läuft und läuft..."?
Technisch bin ich nicht ganz unbegabt, Dinge wie z.B. Federn/Dämpfer/Spurstange/Bremsen kann ich selbst wechseln/reparieren. Nur beim Automatikgetriebe muss ich passen...

Der von slowfinger vorgeschlagene A6 wäre wirklich interessant, auch die (wie ich finde unpassenden weissen) Sitze könnte ich aufbereiten lassen, allerdings ist der Standort mehr als 500km entfernt.

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 982 475

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. September 2011, 12:01

Wegen Standort Ich habe meinen Auch in der Nähe von München geholt und wohne in Dresden, wenn man vieles im Vorraus mit dem Händler abklärt ist das deutlich streßfreier.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Lesezeichen: