Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Oliver

Ewiger User

  • »Oliver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 399

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. Mai 2011, 17:30

A6 3.0TDI Quattro

Hallo, ich bin neu hier und möchte mir gerne ein A6 4F holen dazuwürde ich gerne MAL wissen ob er sein Geld wert ist.

Fahrzeugbeschreibung
Avant
3.0TDI
Quattro
2.300 km
5.7.2010
Granatrotperfefekt

Der A6 ist wirklich richtig voll. Von S-Line über 3Zonenklima, TV, Bose, 4x Sitzheitzung, alle Fahrassistenten, Standheizung, Schiebedach bis zum Luftfahrwerk und 20 Zoll Doppelspeichenfelgen mit Spurplatten.

Nun zur Frage ist der A6 die fast 61.000 Euro wert?Und wie Pflegeintensiv ist das Granatrot?weil eigentlich wollte ich kein roten haben aber der ist bis auf die Farbe weitaus mehr als was ich haben wollte.

Danke für eure Hilfe

Mfg


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 369 505

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. Mai 2011, 18:16

Ehrlich gesagt, wenn du schon so viel Geld ausgeben willst/kannst, dann würde ich auf jeden Fall den neuen A6 kaufen. Limo gibts ja schon, und der Avant kommt ja jetzt im Herbst.

Sonst, ist der Wagen cool, aber du musst überlegen der Wagen wurde 2002-2003 konzipiert, ist also schon lange auf dem Markt, MAL abgesehen von dem Facelift 2008.

Und ehrlich gesagt kommt er mir für einen roten doch Teuer vor, da sollte er schon schwarz sein. Was auch deutlich besser zum A6 passt.

Sonst kannst du mit so einem Wagen nichts falsch machen, ich fahre jetzt auch meinen zweiten A6, und kann sagen ich bin Total begeistert, besonders vom Luftfahrwerk, was für mich ein Pflichtkauf war für den A6, der eer mir sonst zu hart abgestimmt ist.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

  • »Son_of_Liberty_Society« ist männlich

Beiträge: 122

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Deutschland|81

Level: 31

Erfahrungspunkte: 301 316

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. Mai 2011, 18:29

Zitat von »"Spaceman"«

ich fahre jetzt auch meinen zweiten A6, und kann sagen ich bin Total begeistert, besonders vom Luftfahrwerk, was für mich ein Pflichtkauf war für den A6, der eer mir sonst zu hart abgestimmt ist.


Spaceman, gib´s doch zu, Du bist anonymer Mercedes-fahrer 8)


Aber zur Frage, wenn Du im Netz vergleichst solltest Du eigentlich sehen was der Wagen wert ist.
Aber wie mein Vorschreiber bereits schrieb, *räusper* bei einem derart gefüllten Geldsäckle würde ich mir auch den neuen holen, dann eben mit etwas weniger Ausstattung.
Wenn Du nicht aufs Geld achten musst da Du "mitfinanzierst" wirst, dann hol Dir denn vollen. Aber innerhalb von 2 Jahren is der auch nicht mehr viel Wert und da ist die Ausstattung recht unerheblich. Anders bei dem frischeren Model, der dann auch noch ein Jahr länger Garantie hat.

Beste Grüsse,
Oli
Von dem Geld, das wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die wir nicht mögen.




Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 369 505

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. Mai 2011, 18:52

@Son_of_Liberty_Society: Boa, so lass ich mich aber net beleidigen :e085: . Sowas würde ich nicht MAL fahren, wenn ich scheintod währe. Bin seit über 12 Jahre Stolzer VW/Audi fahrer, was anderes kommt mir nicht ins Haus.

Bin aber früher den Passat 3B gefahren, und der hatte eine Absolut geniale Federung. Und deshalb bin ich bei Comfort geblieben.

So :offtopic: ende, weiter im Text.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 299 194

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. Mai 2011, 19:31

Was habt ihr denn alle gegen Rot? Finde das Rot sehr schön, hätte meinen auch gerne in der Farbe. :(
Dazu wie pflegeintensiv die Farbe ist: Man sieht Dreck und kleine Kartzer leichter als auf einem silbernen Auto, aber falls du sonst schwarz bevorzugst ist das Rot definitiv pflegeleichter. Ein schwarzes Auto würde ich mir nie antun, das ist immer dreckig und man sieht jeden noch so kleinen Kratzer.


Muss mich aber meinen vorrednern anschließen, ich würde auch das neue Modell kaufen und dafür lieber auf ein paar kleine Extras verzichten. In den letzten 7 Jahren hat sich durchaus etwas in der Automobilindustrie getan und der 4F wurde ja schon 2003 entworfen. ^^

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 369 505

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. Mai 2011, 19:37

Also ich hatte schon 2 Rote Autos gehabt, einmal knallrot und einmal dunkelrot, beide sehr Pflegeleicht, und mein Letzter war silber, was ebenfalls sehr Pflegeleicht war.

Schwarz ist ne Qual, sauber zu halten, das ist richtig. Der ist 172 Secunden nach der Wäsche wieder dreckig. Aber sieht absolut grandios aus.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift


Oliver

Ewiger User

  • »Oliver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 399

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 31. Mai 2011, 15:54

Danke erstmal für eure Meinungen. Naja Meine Beweggründe warum ich das alte Modell in Augenschein gezogen habe ist, dass ich nicht unbedingt das neuste haben muss, die Angst vor den Kinderkrankheiten und die Wartezeiten.

Und dann habe ich mit dem Audiverkäufer mir den neuen MAL nach meinen Vorstellungen Zusammengebaut, wo er aber noch bei weitem nicht an die Ausstattung von dem 4F ran kommt, liegt der bei rund 76.000 und das ist. Was mir eigentlich deutlich zu viel ist.
Somit ist die Entscheidung zu einem 4F gefallen. Jedoch ob es der wird weis ich nicht, Weil es git andere schöne um die 5-10Tkm mit zwar nicht so einer umfangreichen Ausstattung aber bis 15.000 günstiger. Deswegen immer noch die Frage ist es die Zusatzausstattung wert oder zuviel spielzeug was kaputgehen kann?

Wie Anfällig ist der A6 ansich mit dem 3.0TDI?wie Hoch ist der Kostenunterschied(Versicherung, Werkstatt, Sonstiges, Verbrauch) zu einem 2.7TDI Quattro?

Wie Pflegeintensiv schwarz ist kann ich gut durch mein jetzigen A3 8P nachvollziehen. Aber an sich finde ich das Rot recht interessant.

Danke für die Hilfe

Mfg

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 369 505

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 31. Mai 2011, 16:21

Der 2,7er ist in der Versicherung günstiger, sonst tut sich da nicht viehl. Der 2,7er ohne Quattro ist Sparsamer, aber der 3.0 TDi macht mehr Spass!
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Oliver

Ewiger User

  • »Oliver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 399

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 31. Mai 2011, 18:35

und mit quattro? wie sieht da der verbrauch aus?weil allrad sollte er haben da ich viel im hänger betrieb fahre und oft in den bergen unterwegs bin


  • »Son_of_Liberty_Society« ist männlich

Beiträge: 122

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Deutschland|81

Level: 31

Erfahrungspunkte: 301 316

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 31. Mai 2011, 20:12

Wenn Quattro und Diesel, dann der 3.0TDI !

Mehr Leistung, minimal höherer Verbrauch. Zumal wenn de häufig mit Hänger unterwegs bist, dann eh die größere Maschine.
Von dem Geld, das wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die wir nicht mögen.



Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 299 194

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 31. Mai 2011, 21:43

Der 3.0 und der 2.7 nehmen sich nicht viel, Unterhaltskosten sind nahezu gleich. Nur macht der 3.0TDI mehr Spaß. ;)

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

Juergen_H

FORENSPONSOR

  • »Juergen_H« ist männlich

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 4f 3.0 TDI Avant 06/2005

EZ: 06/2005

MKB/GKB: BMK/HKG

Wohnort: Wuppertal

Level: 33

Erfahrungspunkte: 468 164

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 13

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 31. Mai 2011, 21:52

Wenn man sich nur wenig im Auto aufhält, würde ich bei einem gegebenen Budget das neuere Auto wählen. Verbringt man aber einen großen Teil seiner Zeit im Auto, sollte dieses die bessere Ausstattung haben, um einem den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Dazu gehört auch alles, was Fahrspass vermittelt, wie z.B eine kraftvolle Maschine.

Und "neuer" heisst ja nicht in jedem Fall auch "besser" ...

Gruß
Jürgen


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 226 202

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 1. Juni 2011, 09:02

Die Aussage von Spaceman bzgl der Versicherung versteh ich nicht. Der 2.7 ist bei meiner Versicherung gerade MAL 60EUR im Jahr guenstiger, samt VK. Verbrauch und Unterhalt nehmen sich nicht viel. Daher hatte ich mich auch fuer den 3.0er entschieden.
Fahre selber mit Gespann und grossen Anhaenger und ich bereuhe die Entscheidung nicht. Der Quattro hat mir dieses Jahr schon meinen 1,2t Anhanger auf Schnee die 14% rauf gezogen.
Das Gesicht vom Nachbarn der mit seinem BMW Gar nicht erst rauf kam bleibt mir auf ewig im Gedaechtnis :D
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 369 505

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 1. Juni 2011, 09:38

Nun ja, ich habe mir Angebote bei meiner Versicherung machenn lassen, Huk24, bevor ich mir ein Auto zugelegt habe, und ich rede hier nur von Vollkasko, und da war ich mit dem dem 2,7er und meinen Pozenten bei etwa 950 Euronen und mit dem 3,0 TDi weit über 1400 Euronen.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 226 202

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 1. Juni 2011, 12:26

Komisch, ich bin auch bei der HUK24. Bin auf 45% und 960EUR mit VK SB300. Macht da die Regionalklasse soviel aus?
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 369 505

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 1. Juni 2011, 12:37

Ich bin leider bei 70%, da ich erst seit 5 Jahren wieder Unfallfrei fahre.... :cry: Und Soweit ich weiss, bin ich hier in LEV ganz günstig, nur bei Siegburg war ich günstiger drin, wo ich früher gewohnt habe.

matzelatze

Silver User

Beiträge: 117

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Zwingenberg Bergstr.

Level: 30

Erfahrungspunkte: 299 143

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 1. Juni 2011, 12:39

Der Fred-Ersteller wird sich meiner Ansicht im Nachhinein ärgern, wenn er NICHT den 3,0 TDi nimmt.
Bei dem Budget sowieso...

Btw. 750,-- EUR VK 300SB bei 30% für 3,0 TDi

Oliver

Ewiger User

  • »Oliver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 399

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 5. Juni 2011, 18:17

danke für eure antworten. am samstag hatte ich dann die probe fahrt sowohl den 2.7 TDi Quattro als auch den 3.0 TDi Quattro. ich muss sagen der 2.7 TDi ist deutlich langsamer! selbst nach werten ist mein dertzeitiger A3 2.0 TDi Quattro schneller. also zurück zum Audizentrum und den 3.0 TDi gekauft. und ich konnte ihn auf 57.000 noch drücken inkl. winterräder 18" und und eine Folierung der selben Farbe von allen teilen bis auf dach, siegel und heckklappe so ist das auto vor steinschlägen geschützt.

nun noch eine frage. lohnt es sich einen chip drauf zu setzen oder nocht, mir geht es nicht um die mehr leistung in erster linie sondern um den verbrauch( bitte nicht falsch verstehen diesbezüglich geht es mir um die reichweite im hänger betrieb da es viel zeit spart, so denke ich). habt ihr damit gute erfahrungen gemacht oder eher schlechtere? natürlich würde ich ein paar km vergehen lassen damit das auto eingefahren wird... so um die 15.000 km.


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 369 505

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 5. Juni 2011, 18:46

Ist dein A3 ein 170er, sonst würde ich mir das kaum vorstellen, das der 2,7er langsamer ist? Mein 2.0 TDi, war sogar gechipt auf 180 PS, langsamer als mein aktueller, 2,7er....

Auf jeden Fall herzlichen Glühstrumpf zum kauf.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Oliver

Ewiger User

  • »Oliver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 399

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 5. Juni 2011, 19:14

es ist der 140 PSer mit chip auf 175 PS laut stoppuhr vollem Tank hatte der 7,9 sec. gebraucht der A6 hingegen laut stoppuhr mit halben tank 8,6 sec. aber der hatte erst 7.700km runter

und danke für die gratulation.

Lesezeichen: