Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

thh

Anfänger

  • »thh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 363

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. April 2011, 10:58

Neuvorstellung, Frage zu "stimmiger Abnutzung" + K

hi,
ich heiße Thomas, bin aus Südbaden und habe hier schon einiges mit gelesen. Hab mich grad angemeldet, weil ich einen A6 kaufen möchte, evtl. auch einen Allroad.
Nun habe ich gestern zum Einstieg MAL einen 1,9 TDi fronttriebler Probe gefahren. Ich war erstaunt, was dieser kleine Motor dann doch bewirken kann in dem Auto.

Der A6 hat angeblich 177 Tkm gelaufen, allerdings hat sowohl der Fahrersitz deutliche Gebrauchsspuren (eingesessen, etwas rauh gescheuert) und v.a. ist der Lichtschalter stark abgerieben und deshalb in der Mitte fast weiß. Passt das zur Laufleistung? Der Wagen steht bei einem MAZDA-Vertragshändler im Dorf, der mir insgesamt einen seriösen Eindruck macht.
Kosten soll er 6500€, was ich bei einem vernünftigen Preis/Leistungsverhältnis ausgeben würde. Der ADAC-DAT gibt mir allerdings einen Händlerverkauspreis von 5350€.
Was ist denn realistisch derzeit am Markt?

Eckdaten:
1,9 TDi Schaltgetriebe, EZ: 12/2000, Euro3 (Umweltplakette Gelb), EZ: 12/2000
Nebelscheinwerfer, 16 Zoll Alufelgen, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrische Fensterheber vorne und hinten, 2-Zonen-Klimaautomatik, Tempomat, Soundsystem, Servolenkung, Fahrer-, Beifahrer-, Seiten- und Kopfairbags, ESP, ABS

also insgesamt von der Ausstattung OK, aber eher Audi-basic, würde ich sagen, zumindest nichts, was das Auto überdurchschnittlich teuer machen sollte.
Danke für eure Antworten,
Thomas


DaPole

Silver User

Beiträge: 220

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Remshalden

Level: 34

Erfahrungspunkte: 566 366

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. April 2011, 12:46

Naja, abnutzungsspuren sind immer schwer zu deklarieren.. ich habe manchmal Fahrzeuge, bei welchen ich bei einer Laufleistung von über 200tkm meinen könnte, der Wagen hätte max. 100 runter und manchmal widerrum Fahrzeuge, welche um die 150tkm runter haben, aber aussehen, als hätten sie schon minimum 300tkm gelaufen..

Hängt vieles vom Fahrprofil AB, Langstreckenfahrzeuge sind mir persönlich das liebst, da einmal eingestiegen längere Strecken gefahren werden und die Abnutzungen sich sehr in Grenzen halten,.. während ein Stadtfahrzeug in der Regel mit gleicher Laufleistung wesentlich mehr Abnutzungsspuren aufweisen, da häufiges ein und austeigen sowie häufiges betätigen des Lichtschalters zu solchen von dir benannten Abnutzungsspuren führen..


Zum anderen Thema:

Auf der Basis deiner Eckdaten und der eher biederen Ausstattung finde ich den Preis eher etwas zu hoch,.. da habe ich in dem Preisbereich schon gut ausgestattete Facelift Modelle von 2001-2003 eingekauft.. ich würde sagen, er ist minimum 1.000,- € zu teuer.. Es fehlen Sachen, wie Lederausstattung, Xenon, Navi, etc. als das der Preis von 6.500,- € selbst als VHB gerechtfertigt wäre..

Lesezeichen: