Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Audi-A6-Fahrer

Silver User

  • »Audi-A6-Fahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 132

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 36460 Springen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 329 932

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Februar 2011, 19:15

Achtung!

Dieses Angebot ist nicht zu empfehlen,es wirkt unseriös. Denn der volle Geldbetrag soll auf dem Kaufvertrag nicht erscheinen! Bei Fragen bitte PN an mich!


http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=141489880&origin=PARK&ticket=ST-17741-q5JhXMFyLbudv4kFoPKC-mycas46-2_c02_4202

Gruß


2

Dienstag, 15. Februar 2011, 20:14

Schreib es doch eifach hier, warum per PN???

Davon AB, ist es fast schon normal, geht um die Steuern.

Audi-A6-Fahrer

Silver User

  • »Audi-A6-Fahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 132

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 36460 Springen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 329 932

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Februar 2011, 20:19

Okay okay, also angeblich wegen den Steuern.
Desweiteren: Niveauausgleich Xenon funzt nicht, 3. Bremsleuchte geht nicht, Motor sifft überall, leicht Öl im Wasser, Unfall bin ich mir nicht sicher, er hatte MAL bei Audi eine Vermessung aber keine Rep. dafür ein nachlackierter Kotflügel!


Gruß


4

Dienstag, 15. Februar 2011, 20:28

Ah so, na dann sollte man wirklich die Finger davon lassen.

Audi-A6-Fahrer

Silver User

  • »Audi-A6-Fahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 132

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 36460 Springen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 329 932

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Februar 2011, 20:42

Denke ich auch.
Morgen stelle ich MAL Bilder von meinem neuen Alltagsfahrzeug rein.

Gruß

WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

6

Dienstag, 15. Februar 2011, 21:20

Steuern sparen gut uns schön. Aber wenn einem so ein Angebot gemacht wird, was hat man selbst davon? Ist das Auto günstiger als vergleichbare? Wieviel?

Und welche Summe zählt bei einer Rückabwicklung? MAL eben 2500 Euro (aus dem Raum gegriffen) in den Wind schießen oder sein Recht einklagen und dafür wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung zur Kasse gebeten werden?


7

Dienstag, 15. Februar 2011, 21:23

Da gebe ich dir 100% recht WAUZZZ4BZ1N
, wenn er dann wenigstens um den Betrag runter gehen würde die er bei der Steuer bezahlt, aber das wollen die dann auch nicht.

Und wie du sagst, Rückabwicklung etc....

Mir wurde das auch schon ein paar MAL angeboten, habe auch dankend abgelehnt.

Audi-A6-Fahrer

Silver User

  • »Audi-A6-Fahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 132

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 36460 Springen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 329 932

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. Februar 2011, 12:57

Na deswegen hae ich meine Überführungskennzeichen von dem Bock wieder runtergeschraubt und gut war es und bin zum nächsten (vernünftigen) gefahren.

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?p=183563#183563

Gruß

Lesezeichen: