Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

micha020983

Ewiger User

  • »micha020983« ist männlich
  • »micha020983« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Fahrzeug: A6 4BH Allroad 2,5TDI

EZ: 2001

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Waldsolms

Level: 23

Erfahrungspunkte: 58 240

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Februar 2011, 22:18

A6 Allroad... auf was achten? Audi - Neuling! =)

hi Forum!

Hab grad schonmal ne Stunde die Suche gequält und mir einige Treads zu gemühte gezogen.

Ich schau mir morgen einen Allroad an. ist ein 2001er 2,5er TDi, TT, Checkheft, angeblich Volle Hütte inkl. Recaro und hat 238tkm auf der Uhr. Zahnriemen ist frisch gemacht!

Was ich jetzt schon weiss auf was ich zu achten habe:
Nockenwellen Einlaufspuren
Dachkantenrost / Türkantenrost
Luftfahrwerk sollte keine viertel Stunde brauchen
"Das Übliche" wo man beim Auto anschauen drauf achtet :)

Ich bin selber Schrauber aus leidenschaft, hab keine Angst vorm Material =)

Meine Frage ist nur, ob es noch was spezielles beim Allroad gibt wo man drauf achten soll! Bestimmte stellen die Rosten können, Sachen die gerne kaputt gehen (sowas wie Pixelfehler im FIS usw) ??
Will den Rennwagen zu 99% mitnehmen da ich ne recht weite anreise hab, brauch nur paar Sachen die ich nicht erst zuhause mit erschrecken finden will =)

Vielen Dank schonmal,

Micha


2

Mittwoch, 2. Februar 2011, 22:28

Querlenker wären noch zu erwähne, und der Turbo.

Was soll der denn kosten, hat ja schon ne Menge runter.

3

Mittwoch, 2. Februar 2011, 22:31

Ach ja, die VEP macht auch AB und zu Probleme, aber (meist)leider ohne das vorher anzukündigen....


micha020983

Ewiger User

  • »micha020983« ist männlich
  • »micha020983« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Fahrzeug: A6 4BH Allroad 2,5TDI

EZ: 2001

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Waldsolms

Level: 23

Erfahrungspunkte: 58 240

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. Februar 2011, 22:52

Danke für die schnelle Antwort =)

Stimmt die VEP hab ich schon gehört aber vergessen zu erwähnen.
Die wollt ich mir dann sicherheitshalber schonmal bei gelegenheit kaufen und auf Seite legen, wer weiss, wer weiss... (Mach ich bei allen Karren)

Die km selber machen mir jetzt keine Angst, meine Autos hatten nie weniger wenn ich sie gekauft hab, und bis auf einen VR6 immer Glück gehabt. =)

Das Gute Stück ist mit VB 8900 angesetzt, möchte aber eigentlich nicht mehr als 8000 ausgeben. Denke das wird auch noch drin sein!

Kann mir eigentlich MAL einer erklären warum die Dinger so teuer sind :D
Ich hab mir die Historie (soweit möglich) schon besorgt, der Wagen hat bei 209tkm nen neuen Turbo bekommen, Automatiköl ist auch da gewechselt worden sowie die Düsen. Hoffe MAL das ist kein schlechtes Zeichen!
Zahnriemen ist dann wohl in ner freien Schrauberbude gemacht worden, soll auf jeden Fall frisch sein! Die Querlenker sind doch die gleichen vorne wie beim normalen Frontkratzer oder? Wenn ja, die Wechsel ich mittlerweile im Schlaf =) Aber ist ein Preis- Drück- Argument! Danke =)

mipi

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Günselsdorf / Baden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 799 737

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. Februar 2011, 21:02

Unser hat 220tkm oben - ich würd jetzt auch schon alle Schlösser checken - die stecken ganz gerne...die Scheinwerfer sind bei uns bald blind - der Vorbesitzer hatte die als Tagfahrlichter...

Kompressor checken ist wichtig, die Gelenke vorne hatten Spiel... TT muß weich schalten.

Bigdaddy

Eroberer

Beiträge: 43

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Waldsolms

Level: 26

Erfahrungspunkte: 111 917

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. Februar 2011, 23:03

Hast ihn doch eh schon geschossen Micha ;-)
Audi A6 3.0 Quattro Limo,BJ.2002,Leder,Navi,TT5,Femitec Gasanlage


micha020983

Ewiger User

  • »micha020983« ist männlich
  • »micha020983« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Fahrzeug: A6 4BH Allroad 2,5TDI

EZ: 2001

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Waldsolms

Level: 23

Erfahrungspunkte: 58 240

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. Februar 2011, 00:14

Mittlerweile ja :) Musst sein... Hab jetzt über ein halbes Jahr gesucht :) Er ist zwar nicht ganz perfekt, aber hat fast alles was ich wollte!

Wie kamst du eig auf Audi????
Bremsen ist die Umwandlung kostbarer Geschwindigkeit in sinnlose Wärme!

Ein Auto ohne Vierradantrieb kann nur eine Notlösung sein

4B Allroad, Brilliantschwarz, Recaro, 2,5TDI TT, Bergsteigerausbildung =)

Bigdaddy

Eroberer

Beiträge: 43

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Waldsolms

Level: 26

Erfahrungspunkte: 111 917

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. Februar 2011, 23:42

Gesucht hatte ich auch mind.nen halbes Jahr.Hab erst nach Passat der Baureihe 3BG gesucht und für den Preis den ich angestrebt hatte nichts passendes gefunden.Aber die A6 haben mir schon immer sehr gut gefallen und wies der Zufall so will ist es wieder ne Limo geworden :D

Und du??

Schickes Teil,aber wie ich dich kenne bleibt der net so :wink:
Audi A6 3.0 Quattro Limo,BJ.2002,Leder,Navi,TT5,Femitec Gasanlage

micha020983

Ewiger User

  • »micha020983« ist männlich
  • »micha020983« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Fahrzeug: A6 4BH Allroad 2,5TDI

EZ: 2001

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Waldsolms

Level: 23

Erfahrungspunkte: 58 240

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

9

Freitag, 4. Februar 2011, 23:58

Brauch nen Familienkombi mit viel Platz für Kind Hund und Hobby der ordentlich Hänger ziehen kann und mit dem ich auch ma in Wald kann wenn wir am Holz machen sind... Ausserdem sollte es ein Diesel sein und Allrad und halbwegs "sicher" sein...

Da war die Entscheidung für nen Allroad leicht! :)
Im grossen und ganzen bleibt der so! Werd ihn im Sommer etwas Tiefer legen übers Luftfahrwerk und im Winter bzw Frühjahr wenn wir Holz machen wieder hoch (geht ja schnell :) )
Dann die Radio / Navianlage wieder auf Original zurückrüsten und Spurplatten und andere Felgen für den Sommer... das schaff ich aber erst nächsten Winter an da noch neue schluffen drauf sind!


Bigdaddy

Eroberer

Beiträge: 43

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Waldsolms

Level: 26

Erfahrungspunkte: 111 917

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

10

Montag, 7. Februar 2011, 03:29

Da du ja mit Sicherheit die TT5 drinnen hast,empfehle ich dir ne Getriebeölspülung zu machen.Hab ich auch gleich machen lassen und kann ich nur jedem dazu raten!
Gerade wenns MAL 10m³ Holz ziehen willst :)
Audi A6 3.0 Quattro Limo,BJ.2002,Leder,Navi,TT5,Femitec Gasanlage

mipi

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Günselsdorf / Baden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 799 737

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. Februar 2011, 21:08

Zitat von »"Bigdaddy"«

Da du ja mit Sicherheit die TT5 drinnen hast,empfehle ich dir ne Getriebeölspülung zu machen.Hab ich auch gleich machen lassen und kann ich nur jedem dazu raten!
Gerade wenns MAL 10m³ Holz ziehen willst :)


Ja, das ist ganz wichtig, und bei erschwerten Bedingungen auch die 3 Kühler vorne immer sauber halten.

PS: Ich würd' aber nicht zuviel mit dem Allroad im Wald rumfahren - wir haben dafür 2 Jeeps, die halten das aus. Beim Audi wird's teuer wegen dem fehlenden Unterfahrschutz.

Lesezeichen: