Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

  • »ChilliDonCarne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 497

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Januar 2011, 20:35

Es muss eine A6 Limosine her!

Moin moin zusammen,

ich fuhr bis letzten Freitag einen Golf 4 mit ordentlich Pferden, den hat mir aber einer Zerlegt und nun möchte ich aus dem Geld der Versicherung und etwas aus meiner Kasse nen Audi a6 kaufen
also 8000 - bis MAX 10000€ ausgeben:

Seit etwa 5 Tagen (inc. Heute) suche ich durch Mobile.de, Autoscout24.de und ebay und hab noch nix passendes gefunden :(
Bestes Ergebnis um HH: http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=l3fbf3wzgcbu

-Es soll ein A6 mit weniger als 15l auf 100km Verbrauch sein, also 18T, 2.4 usw. aber kein Quattro.
-Ich fahre nicht viel im Jahr, also gerne einen Benziner
-Leder sollte schon drin sein
-Um und bei 150tkm mit bj AB 2000 aber am liebsten 2001 und neuer
-Schaltung wäre mir lieber als Automatik, aber nicht zwingend

Turbo wäre auch nett. Falls der Wagen unter 8000€ kostet, könnte ich ihn nach rüsten bzw erneuern.
Zahnriemen sollte gemacht sein, ich denke nicht dass der sich so easy wie bei einem Golf wechseln lässt :P

Hab mich, wie gesagt, vorhin MAL durch die Beiträge gewühlt aber diejenigen die auf meine Frage passten waren schon etwas alt, ein paar weitere Infos hab ich schon bekommen, also nicht nörgeln um Suchfunktionen usw.

Ihr als Experten könnt mir doch bestimmt einige Tips geben oder am besten sogar noch nen guten Vorschlagen, den man nicht durch die großen Suchabfragen findet oder vielleicht verkauft grad einer aus dem Forum nen netten A6.

Gruß und Danke schonmal 8)
Chilli


Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 298 345

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Januar 2011, 20:49

Wenn du einen Benziner mit nem Turbo haben willst kann ich dir nur den A6 2.7T empfehlen. Der hat ausreichend Pferdchen unter der Haube und wenn man ihn nicht übermäßig viel innerstädtisch fährt und nicht übertrieben tritt bleibt er auch unter 15l. Ich habe mit meinem (Quattro, Automatik) 10-11l verbraucht, allerdings war das auch zu 90% Autobahn und normalerweise nicht über 150km/h. Wenn man ihn etwas schneller fährt bzw. mehr Stadt/Landstraße dürfte er so in Richtung 13-14l gehen.

Allerdings ist das mehr ein Auto für längere Strecken, zumindest wenn du Spaß an ihm haben willst. Man sollte ihn immer sorgfältig warmfahren bevor man ihn belastet, sonst wirds sehr schnell sehr teuer, wenn die Turbolader hops gehen. Sprich wenn du nur 2km zum Einkaufen mit ihm fährt wirst du nicht viel Spaß haben, da er auf der kurzen Strecke nicht warm wird.


So spontan haben ich aber auch keinen gefunden der allen deinen Wünschen entspricht.
Warum willst du denn keinen Quattro? Besonders die stärkeren Motoren wurden zu einem großen Teil als Quattro aussgeliefert. Das würde die Suche deutlich vereinfachen.

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

  • »ChilliDonCarne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 497

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. Januar 2011, 20:59

Soweit ich weiß, hat der Quattro einen mehrverbrauch und höheren Reperaturaufwand...

Falls ein guter Quattro dabei sein sollte, seh ich mir den natürlich auch gern an.

14l auf 100km war ich mit dem Golf gewöhnt, mehr noch.
Ich tret AB und an schon gern MAL ins Gas :D

EDIT:
Der Hier scheint auch ganz nett zu sein, aber
ich hab Angst, dass der mein Budget frisst...stichwort Verbrauch, sind bestimmt 15l bei ruhiger Fahrweise.


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 855 912

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. Januar 2011, 21:48

Kein Quattro??
Welcher Reparaturmehraufwand? Nur die hinteren Stoßdämpfer zu tauschen dauert ein klein wenig länger.


http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=136570048&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=10&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=147&minPowerAsArray=KW&maxPowerAsArray=184&maxPowerAsArray=KW&vehicleCategory=Car&segment=Car&fuels=PETROL&minFirstRegistrationDate=2001-01-01&maxPrice=11001&siteId=GERMANY&features=FOUR_WHEEL_DRIVE&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=NO_EXPORT&maxMileage=150000&customerIdsAsString=&categories=Limousine&lang=de&pageNumber=1

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=136407507&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=10&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=147&minPowerAsArray=KW&maxPowerAsArray=184&maxPowerAsArray=KW&vehicleCategory=Car&segment=Car&fuels=PETROL&minFirstRegistrationDate=2001-01-01&maxPrice=11001&siteId=GERMANY&features=FOUR_WHEEL_DRIVE&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=NO_EXPORT&maxMileage=150000&customerIdsAsString=&categories=Limousine&lang=de&pageNumber=1

HANDEL DEN RUNTER UND DU HAST EIN TOLLES AUTO:
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?lang=de&id=140558974&pageNumber=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=10&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=147&minPowerAsArray=KW&vehicleCategory=Car&segment=Car&fuels=PETROL&minFirstRegistrationDate=2001-01-01&maxPrice=12001&siteId=GERMANY&features=FOUR_WHEEL_DRIVE&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=NO_EXPORT&maxMileage=150000&customerIdsAsString=&categories=Limousine&tabNumber=2&picture=2
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 773 824

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 21. Januar 2011, 06:47

...und die Kupplung tauschen... falls es ein Schalter ist...

Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 298 345

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Freitag, 21. Januar 2011, 08:31

Also ein 3.0 verbraucht normalerweise nicht mehr als ein 2.7T.
Ansonsten sieht er doch sehr gut aus, den würde ich mir MAL genauer anschauen. Er hat alles drin was man braucht, nicht zuviele Kilometer und er wirkt sehr gepfelgt. Das einzige was du evtl. noch telefonisch abklären solltes ist ob im Auto geraucht worden ist, da ein Feuerzeug im Fahrzeug liegt. (wobei dass dantürlich nichts heissen muss) Falls ja musst du dir überlegen ob dich das stört. Wenn es dich nicht stört kannst du damit den Preis noch etwas drücken.

Zum Quattro: Mehr Reparaturaufwand gibt es eigentlich nicht, wäre mir neu, dass der Allradantrieb von Audi anfällig für Reparaturen ist.
Und Quattro macht auch einfach Spaß, besonders in der kalten Jahreszeit.
Das mit dem Verbrauch stimmt natürlich auch, wobei ich finde die Vorteile eines Allradantriebes überwiegen den leichten Verbrauchsnachteil. Ich würde mir nie wieder ein Auto ohne Allrad kaufen.

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999


  • »ChilliDonCarne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 497

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

7

Freitag, 21. Januar 2011, 10:04

Zieht ein 2.4 mit 170ps denn so schlecht, dass ich dringenst nach 3.0 oder 2.7 T schauen sollte?
Nachher schreib ich MAL was ich nach einer Probefahrt mit diesem A6 1.8T denke.

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 854

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 289 531

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

8

Freitag, 21. Januar 2011, 10:45

Zitat von »"ChilliDonCarne"«

Zieht ein 2.4 mit 170ps denn so schlecht, dass ich dringenst nach 3.0 oder 2.7 T schauen sollte?
Nachher schreib ich MAL was ich nach einer Probefahrt mit diesem A6 1.8T denke.


Uhhiiii Ne Mettwurst für Teuer Geld und ohne Ausstattung.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 855 912

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 21. Januar 2011, 11:53

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?lang=de&id=140558974&pageNumber=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=10&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=147&minPowerAsArray=KW&vehicleCategory=Car&segment=Car&fuels=PETROL&minFirstRegistrationDate=2001-01-01&maxPrice=12001&siteId=GERMANY&features=FOUR_WHEEL_DRIVE&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=NO_EXPORT&maxMileage=150000&customerIdsAsString=&categories=Limousine&tabNumber=2&picture=2

Der ist doch TOP

zu den Motoren:
der 2.4er braucht mehr, als der 3.0 und hat weniger Leistung.
Der 2.7er nimmt einen Tick mehr als der 3.0er, ist vom Fahren her aber um einiges "sportlicher". Und durch Chiptunig noch etwas steigerbar. ;)
Nimm bei der Leistung nen Quattro.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 298 345

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Freitag, 21. Januar 2011, 14:51

Jop, durch Chiptuning wird aus dem 2.7T ein richtig sportliches Auto. Hat ja serienmäßig "nur" 230PS. Der baugleiche Motor im Audi S4 hat 265 Pferdchen.
Ich habe meinen bei MTM chippen lassen und muss sagen das auto ist nicht wiederzuerkennen. Der Verbrauch hat sich nicht geändert, aber von der Beschleunigung her ist er vermutlich besser als der 4.2.

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 854

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 289 531

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

11

Freitag, 21. Januar 2011, 15:10

Zitat von »"Shibi"«

Jop, durch Chiptuning wird aus dem 2.7T ein richtig sportliches Auto. Hat ja serienmäßig "nur" 230PS. Der baugleiche Motor im Audi S4 hat 265 Pferdchen.
Ich habe meinen bei MTM chippen lassen und muss sagen das auto ist nicht wiederzuerkennen. Der Verbrauch hat sich nicht geändert, aber von der Beschleunigung her ist er vermutlich besser als der 4.2.

mfg, Tobi


Der im Link von Rudi ist aber ein Facelift und der hat dann 250 PS
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

12

Freitag, 21. Januar 2011, 20:34

Zitat von »"ChilliDonCarne"«

Zieht ein 2.4 mit 170ps denn so schlecht, dass ich dringenst nach 3.0 oder 2.7 T schauen sollte?

Auf so eine Frage kann man eigentlich nur mit "nein" antworten. Braucht man nicht! Mit einem 1.8 und 125 PS kommst Du auch überall an und oft sogar nicht einmal später :)

Du gibst leider nur wage Hinweise: Was heißt "ordentlich" in Zahlen bei Deinem Golf?
Aufgrund dieser Aussage von Dir würde ich zum 2.7T raten.

Weil Du aber wenig km im Jahr fährst (wieder keine Zahlenangabe), ist jedoch ein Turbo nicht ratsam.

Spaß im Sinne von Druck, wirst Du weder im 2.4er, noch im 3.0er haben. Dazu sind die A6 einfach zu komfortabel ausgelegt und zu groß. Aber sind 9.3s auf dem Stand auf 100 schlecht? Das hat der erste GTI nicht geschafft. Und bei der Vmax hängt der 2.4er den auch locker AB.

Die Werte des 3.0er sind aber deutlich besser. Und der 2.7T ist nochmal etwas flotter, aber der Sprung ist nicht mehr so groß.

Da Du offenbar mittlerweile den 1.8T gefahren bist, helfen Dir die Datenblätter vielleicht bei der Entscheidung:
http://www.audi.de/etc/medialib/ngw/prod…5_a6_c5_18t.pdf
http://www.audi.de/etc/medialib/ngw/prod…4_24quattro.pdf
http://www.audi.de/etc/medialib/ngw/prod…4_b6_30_162.pdf
http://www.audi.de/etc/medialib/ngw/prod…_27tquattro.pdf

Ich würde einen 3.0er suchen.

Nachtrag:
Der Verbrauch beim 3.0er ist besser als beim 2.4er. Aber bei 98 ROZ!!!

Lesezeichen: