Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

josefini1

Eroberer

  • »josefini1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 24

Erfahrungspunkte: 73 288

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Januar 2011, 12:20

Halb OT: Unfall Audi 100 C 3 - ein paar Fragen hierzu

Hallo Leute, voraus schicke ich, daß dies keine Verkaufsanzeige ist, sondern nur ein Bitte um Infos. Auch betriffts einen Audi 100, keinen A6.

Folgendes ist passiert:
Mein Vater besitzt einen Audi 100 2,3 E, Bj. 89, also späte Serie.
Der Wagen wurde gehegt und gepflegt, regelmäßig in einer freien guten Werkstatt mit Ölwechsel u.a. gewartet und technisch immer gut in Schuß gehalten.
Leider kam mein Vater in den letzten Frosttagen durch unglückliche Umstände von der Straße AB.
Schäden: Hinten rechts am Seitenteil vor dem Tankstutzen eine tiefe Beule durch einen Brückengeländerpfeiler, Front und Kotflügel rechts durch Baumanprall beschädigt, kurz: Reparatur lohnt nicht mehr.

Jetzt stellt sich die Frage: Verschrotten, also 50,-- € bekommen, komplett verkaufen, oder schlachten und die Teile einzeln verhökern.

Bei den älteren Mercedessen, mit denen ich mich beschäftige, wäre Schlachten das beste, aber ich habe mit Audi da zu wenig Erfahrungen.

Gebt mir bitte einen Tip, ob sich Schlachten lohnt und Teile verhökern , oder ob es hierfür bei Audi keinen Markt gibt.
(Platz und Halle habe ich, das ist nicht das Problem).

Zur Ausstattung: 2,3 Liter Schalter, Schiebedach, el. FH vorne und hinten, Innenausstattung sehr gepflegt, nur Fahrersitzwange durchgescheuert.
Die Karosserie ist sonst noch gut, allerdings sind Rostansätze vorhanden. Ohne Unfall hätte man gesagt, der läuft noch drei/vier Jahre, dann wirds langsam problematisch.
HJS-Aufrüstung auf Euro 2 ist vorhanden, z.B. der Kühler noch ziemlich neu.

Der Wagen hat ca. 360.000 km drauf, lief aber bis zum letzte Tag noch einwandfrei.

Gebt mir bitte wenn möglich Tipps, was hier am besten zu tun ist. Und wenn jemand eine Einschätzung hat, was der Wagen ungefähr noch bringen würde, wäre ich auch dankbar.

Fotos sind auch genug vorhanden, die könnte ich per Mail schicken, wenn jemand was sehen will.

Viele Grüße
josefini1


quattroandre

Routinier

  • »quattroandre« ist männlich

Beiträge: 591

Fahrzeug: A6 C4 2,6 V6

EZ: 1996

MKB/GKB: ABC

Wohnort: 26441 Jever

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 360 379

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Januar 2011, 20:55

Bei ibäi reinsetzen
.
.
-- AVANT - die schönsten Kinderwagen der Welt - seit 06/2010 ersetzt durch einen noch größeren Kinderwagen --

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 30 186 112

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Januar 2011, 21:24

josefini1,

ich verschieb´s MAL in die Kaufberatung, da ist es am besten aufgehoben.

Ich würd auch MAL mein Glück bei ebay versuchen.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




-audi4ever-

Silver User

  • »-audi4ever-« ist männlich

Beiträge: 99

Fahrzeug: A6 2.0 TDIe

EZ: 2010

MKB/GKB: CAGB / JWS

Wohnort: Nidderau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 250 168

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Januar 2011, 12:10

Richte das Auto doch wieder her. KLAR lohnt sich das vielleicht rein rechnerisch nicht aber selbst machen und das gute stück weiter leben lassen.

DaAhne

Eroberer

Beiträge: 31

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Taufkirchen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 77 448

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. Januar 2011, 12:29

wenn die entfernung nicht wäre.
hab meinen audi 100 vor kurzem durch einen a6 ersetzt.
ist bj 90 ca.220'km drauf, SHZ, el. FH....
kannst dich ja melden.
der wagen steht halt jetzt ca 6-7 wochen.
Seit kurzem Quattro süchtig und daran gefallen gefunden!

josefini1

Eroberer

  • »josefini1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 24

Erfahrungspunkte: 73 288

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. Januar 2011, 08:13

Zitat von »"-audi4ever-"«

Richte das Auto doch wieder her. KLAR lohnt sich das vielleicht rein rechnerisch nicht aber selbst machen und das gute stück weiter leben lassen.


hi,

nun ja, sooo gut ist er auch wieder nicht mehr. Ich habe ihn zwischenzeitlich zu mir geholt und auf der Hebebühne untersucht.

Schwellerköpfe vorne sind hin, hinten beim Tankeinfüllstutzen innen wurde schon MAL geschweißt, die Kotflügel und die ganze Schnauze sind durch den Anprall verzogen (Motor etc. hats Gottseidank nicht erwischt),
und C-Säule samt Seitenteil durch den Aufprall ebenfalls eingedrückt und verzogen, ohne Richtbank würde das nichts mehr.

Ich schwanke noch zwischen schlachten und Einzelteile verkaufen oder im gesamten verkaufen.

Ich habe jetzt in einer Hauruck-Aktion die gesamte Innenausstattung einschließlich Boden und Schaumgummi etc. ausgebaut, da durch die kaputte Heckscheibe Regenwasser den Innenraum geflutet hat (ca. 25 Liter konnte ich "raussaugen"). Die wirklich guten Teile werden gerade im Wohnzimmer auf der Fußbodenheizung getrocknet, zum Leidwesen meiner Freundin, ders zuhause nicht mehr gefällt... Sonst ist zwischenzeitlich wieder alles trocken.

Ich werde dieser Tage den Wagen in die Verkaufssparte reinsetzen, dann können interessierte Leser auch MAL Fotos anfordern.

mfg
josefini1

Lesezeichen: