Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Bass-ti

Neuling

  • »Bass-ti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 20

Erfahrungspunkte: 23 794

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. September 2010, 19:01

A6 4B V8 Limo Familientauglich?

Hallo zusammen,

nach langer Suche nach einem Allroad habe ich durch Zufall eine V8 Limo als Automat und Tip Top Zustand gesehen! Würde ihn echt gerne nehmen....mein Problem ist nur, wie siehts mit der Familientauglichkeit aus? Noch sind wir zu Zweit, aber nächstes Jahr zu dritt!!!! Ich sehe es ja im Freundeskreis, dass ein Kombi praktischer ist, aber diese Limo ist einfach zum verlieben.
Dann kommt noch der Berliner Stadtverkehr dazu, 17KM zur Arbeit und wieder 17KM zurück, da reicht die Tankfüllung für 1.5 Wochen oder??? Naja, bei diesem Auto sollte ich mir keine Gedanken zum Verbrauch machen.

Dann habe ich viel zum Thema Gasumbau gelesen: ist das wirklich sinnvoll im Bezug auf Kostenersparnis/Verschleiß???

Viele Fragen aber ich will mir eure Erfahrungen mit einbeziehen.


Danke Euch

Gruß Basti


wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 992 460

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. September 2010, 20:30

Für Famile mit einem Kind ist die Limo sicher gross genug mein Nachbar hat 2 KInder und eine A6 Limo der hat sich noch nie beschwert. Zum Verbrauch kann ich dir nix sagen da sind die V8 fahrer gefragt.
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

Eisi

Silver User

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 721 985

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. September 2010, 21:17

moin moin

hab mir aus dem selben grund ( kind) einen avant gekauft, selbst der hat nicht immer gereicht.
rate dir zum avant.
zum verbrauch kann ich dir sagen, bei der kurz strecke wird der v8 zwischen 18 und 20 liter nehmen.

gruß eisi
Brot kann Schimmeln, was kannst du?


WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

4

Mittwoch, 29. September 2010, 19:06

Re: A6 4B V8 Limo Familientauglich?

Zitat von »"Bass-ti"«

wie siehts mit der Familientauglichkeit aus? Noch sind wir zu Zweit, aber nächstes Jahr zu dritt!!!!

Ich bin verwirrt??? Ein A6 könnte nicht familientauglich sein??? Vielleicht ist AB dem dritten Kind ein Sharan besser, aber diese Frage stellt sich doch nicht bei einem Ableger!

Zitat von »"Bass-ti"«

dass ein Kombi praktischer ist

Die Vorteile des Avant sind die Ladehöhe bis unters Dach und die große Öffnung. Gerade für Kinderwagen nicht zu vernachlässigen. Sie passen aber auch locker in die Limo. Alles schon probiert! Beim Avant lässt sich die Rücksitzbank immer umlegen. Bei der Limo - glaube ich - nicht immer. Schau MAL, wie Dein Traumwagen ausgestattet ist.

Zitat von »"Bass-ti"«

17KM zur Arbeit und wieder 17KM zurück

Wetten nicht! Den fährt bald Deine Holde, weil sie das Kind ja überall hin mitnehmen muss. Du kannst den Kleinwagen zur Arbeit nehmen! Oder das Fahrrad, oder den Bus, oder... :spielen:

Zitat von »"Bass-ti"«

da reicht die Tankfüllung für 1.5 Wochen oder???

Wenn die Frau fährt, schon! :teufel:

Zitat von »"Bass-ti"«

Dann habe ich viel zum Thema Gasumbau gelesen: ist das wirklich sinnvoll im Bezug auf Kostenersparnis/Verschleiß???

Das musst Du Dir am Besten MAL durchrechnen. Einbau 3000 - 3500 Euro? 1/2 Preis für den guten Saft, aber 20% höherer Verbrauch und trotzdem wird noch Startbenzin benötigt. Nach wieviel km hättest Du die Einbaukosten wieder eingespart und wie lange brauchst Du dafür? Speziell auf Kurzstrecken rechnet sich eher später als früher.

Bass-ti

Neuling

  • »Bass-ti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 20

Erfahrungspunkte: 23 794

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. September 2010, 19:34

Abend,

ich danke dir für die konkreten Aussagen! Sehe es nur bei meinem Cousin, der hat einen Opel Omega 2003er Modell als Limo, er sagt: "man kann nicht genug Platz haben, was sich so alles ansammelt und mitnehmen muss!"
Wiederum bin ich der meinung, das eine A6 Limo reichen würde.
Ich werde es jedenfalls nicht abhängig machen. Wenn ich eine Limo sehe und sie mir gefällt, ist sie gekauft. Das gleiche beim Avant!

MAL zu einem anderen Thema,

habe heute einen Allroad mit 2.7l Biturbo probegefahren........Grausam und enttäuschend!!!!! :shock:
Ich will einen 4.2er!!!!


Muss auch MAL sagen, das es viele Angebote gibt, wo die TT zicken soll.
Bin ich ja nicht scharf drauf, das Getriebe auszubauen.
Schaltung ist selten und teurer - leider.

danke euch nochmal


Gruß Basti

quattroandre

Routinier

  • »quattroandre« ist männlich

Beiträge: 591

Fahrzeug: A6 C4 2,6 V6

EZ: 1996

MKB/GKB: ABC

Wohnort: 26441 Jever

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 361 360

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. September 2010, 21:03

Will dir deine A6-Träume ja nicht zerstören - aber ich habe mich gerade von meinem geliebten Avant !!! getrennt da wir das dritte Würmchen erwarten. Fahren jetzt wirklich Sharan und ich muss sagen das es 720-tausendmal praktischer ist. Ich weiss ja nicht wie alt deine Kleinen sind aber versuch MAL nen Kinderwagen und Buggy zusammen in ne Limo zu bekommen. Viel Spaß.
.
.
-- AVANT - die schönsten Kinderwagen der Welt - seit 06/2010 ersetzt durch einen noch größeren Kinderwagen --


ck1979

Routinier

Beiträge: 717

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München/ Aschaffenburg

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 947 353

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. September 2010, 08:46

Hallo Basti,

dann geb ich auch MAL meinen Senf dazu:

Meine Empfehlung ganz KLAR, nimm auf alle Fälle einen Avant - die Limo ist zu klein!

Bei mir kommt auch noch dazu, dass für mich die A6 4B Limo so ziemlich das häßlichste Auto ist was raumfährt. Die Formgebung ist einfach unglücklich...
Danke & Grüße
Chris

Audi S6 Avant - Ebonyschwarz Perleffekt - Recaro Leder/ Alcantara schwarz

Details: http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=13914&postdays=0&postorder=asc&start=0

Audi Markus

Silver User

  • »Audi Markus« ist männlich

Beiträge: 127

Fahrzeug: Audi A6 C5 2,8

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bei Leipzig

Level: 31

Erfahrungspunkte: 344 680

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. September 2010, 17:58

Moin,also ich kann nur sagen,mit der Limo kein Problem,sind auch zu dritt und waren schon oft mit Kinderwagen bzw Kindersportwagen und kompletten Reisegepäck unterwegs,kann nur sagen für eine Limo hat der A6 einen riesigen Kofferraum,zusammenlegbarer Kinderwagen von Gesslein passt perfekt rein, ist kein Problem!Meine Eltern hatten MAL einen Audi 100 C4 als Limo und wir waren zwei Jungs und sind oft alle vier mitn Auto in Urlaub gefahren!also für mich währe es nicht notwendig ein Kombi zu kaufen,würde eher bei 2 Kindern auf einen Touareg bzw Q7 oder evtl. Cayenne umsteigen!

Lesezeichen: