Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

numberone

Anfänger

  • »numberone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 944

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. August 2010, 09:25

Suche nun auch einen 4B TDI

Moin, moin!

bin auf der Suche nach Infos nach dem Forum gestossen und daher riesig erfreut, dass es sowas gibt :razz:

Kurz zu mir - ich komme aus dem Raum Stuttgart und suche nun eine neue Familienkutsche als TDi mit einem Budget von 75000-8000EUR

Zwischenzeitlich habe ich mir auch ein Paar Horrorgeschichten über Nockenwellen und Dieselpumpen rausgelesen und tendiere daher zu eine 1.9 Maschine oder 2.5 AB BJ2003 bis 160TKM als Avant oder Limo. Achja, mindestens 100TKM möchte ich damit fahren, DPF kommt dann nachträglich rein.

Was schätzt ihr, ist mein Vorhaben realistisch? Besonders viele Fahrzeuge habe ich nähmlich in dem Preisrahmen nicht finden können.

Aber ein Angeboit habe ich jetzt im Auge

http://www.quoka.de/audi/audi-a6-a8/cat_…t_52381036.html

Da scheints wirklich alles zu passen, oder liege falsch ?

Danke schon MAL im Voraus für alle Antworten!


Stefan2784

Audi AS

Beiträge: 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fritzlar

Level: 36

Erfahrungspunkte: 986 109

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. August 2010, 07:34

Ich sachmal so, wenn du einen 6-Gang Schalter nimmst, sparst du schon MAL Sprit und knappe 600-900€ Anschaffungskosten.

Ich habe nen 2.5TDi 132kw und Ende letzten Jahres die NW kontrollieren lassen. Sehen aus wie neu! Bin aber auch nen Langstreckenfahrer.

Der 1.9er ist nach meiner Meinung etwas schwach für das Dickschiff.
MfG
Stefan


Wenn beim Diesel die Kerz' nicht glüht, dann dem Fahrer wandern blüht...

oli

Silver User

Beiträge: 118

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Harzburg

Level: 31

Erfahrungspunkte: 333 167

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. August 2010, 08:54

hi das sollt klappen bei 75000 Euro Budget :D nein spaß bei seite.

Der Link ist nicht mehr.Aber es sollte bei der Summe schon ein paar geben.Gut kommt immer noch auf die Ausstattung an.Habe mein im april für 9 bekommen.
Gruß Oli

A6 Avant 2,5 TDI /180PS quattro


numberone

Anfänger

  • »numberone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 944

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. August 2010, 09:32

moin, moin und danke für die Antworten

also, ich habe den Wagen aus dem Inserat für 6700 bekommen :)))

Nochmal die Daten: EZ2003, 154tkm, Automatik, Navi, Tempomat, Telefon, Lordose, Sitzheizung, NSW, Sommerbereifung auf Stahlfelge, sieht pico bello sauber und gepflegt aus.


Habe mir ein wenig Puffer für bevorstehende Inspektion rausgeholt und evtl. DPF Nachrüstung.

Bei dem Wagen war seit der 90er Inspektion kein Scheckheft mehr geführt, alle Arbeiten wurden jedoch planmäßig gemacht. Aktuell sind 154tkm drauf, und es steht wieder eine Inspektion an. Bei dem Wagen gehe ich auch nicht mehr zum Freundlichen und lasse alles bei einem Bekannten machen.

Das einzige Problem was ich momentan habe, ist das Navi-System - irgendwie ist da der GPS-Empfänger drauf gegangen - bekomme die ganze Zeit offroad angezeigt

p.s. was mich ein wenig irritiert hat, ist die grüne Plakette, die ich von der Zulassungsstelle bekommen habt - der Wagen ist eigentlich EURO3, und es war bereits eine gelbe drauf.

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 30 181 008

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. August 2010, 16:26

numberone,

na dann MAL Glückwunsch zum neuen Wagen und allzeit eine pannen- und unfallfreie Fahrt.

Das Problem mit dem Navi könnte an der Antenne liegen, da wird manchmal der Dichtungsgummi porös und dann tritt Feuchtigkeit ein und dies führt dann zum Ausfall des GPS-Empfängers.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



numberone

Anfänger

  • »numberone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 944

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. August 2010, 23:34

da muss ich mir MAL am WE die Antenne angucken, danke für den Hinweis


financier

Anfänger

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 070

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. September 2010, 16:04

liegt sicherlich an der Antenne, schau dir die GPS-Platine an

Lesezeichen: