Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

  • »derpraktiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 686

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. Juli 2010, 21:59

adaptive air suspension notwendig bei S-Line Fahrwerk??

Hallo Leute,

ich möchte einen neuen A6 Avant kaufen (Firma) und habe mich in Daytonagrau "verliebt". Nun ist diese Lackierung mit 2.660,00 Euronen verdammt teuer.

Lösung: S-Line Sportpaket advanced für 2.900,00 und die Farbe ist auch schon mit drin. Nachteil: S-Line Sportfahrwerk und 8,5x19 Puschen (255/35 R 19). Da ich viel fahre, befürchte ich das es viel zu hart sein wird.
Eure Erfahrung?

Nun könnte ich natürlich die adaptive AIR suspension noch dazu nehmen. Doch bringt die bei den Reifen noch was?

Würde mich über eure Erfahrungen freuen. Vielen Dank im Voraus.


Lyjan

Anfänger

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 678

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. Juli 2010, 22:55

hi, also ich fahre so ein Wagen wie oben aber ohne AIR suspension, kann über zu hart nicht klagen. Bin vor kurzem noch längere Strecken gefahren 860km am Stück, war da Pendler. Nun fahre ich nur 30 zur Arbeit.
Meine Idee wäre MAL eine Probefahrt beim Händler zu machen und es einfach zu testen.
Ich steige ohne Rückenprobleme aus dem Wagen, da tut mir der Rücken nach der Arbeit mehr weh :)

Grüße
Audi A6 Avant 3.2 FSI Quattro S-Line

  • »derpraktiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 686

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Juli 2010, 06:36

adaptive air suspension notwendig bei S-Line Fahrwerk??

Danke an Lyjan.

Gibt es hier keinen, der die Kombination fährt bzw. dazu Tipps geben kann??


Pow3rus3r

Audi AS

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 144 805

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. Juli 2010, 14:10

Ich fahre 225/35R19 mit Adaptive AIR Suspension (2cm tiefergelegt). Vom Komfort her nicht vergleichbar mit Sportfahrwerken. Hatte vorher einen S3 mit 225/35R19 und Sportfahrwerk - das war ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Als ich vom Dicken in den S3 umgestiegen bin, dachte ich, dass am Fahrwerk irgendwas kaputt wäre (die vielen minimalen Schwingungen des Straßenbelags werden von der ASS komplett geschluckt - Bodenwellen usw. sind wesentlich angenehmer mit der AAS).

Ich würde dir auch vorschlagen, erstmal beides Probe zu fahren. Für mich stand nach der ersten Probefahrt mit der Luftfederung fest, dass ich keine Stahlfederung wollte.
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006

josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 141 507

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 31. Juli 2010, 17:45

Ich fahre 255/30 20 mit AAS,
wegen Allroad ca. 35mm Tiefer,
also etwa Thomas seine Höhe.

Auf Komfort schluckt das AAS sehr viel, Hängerbetrieb oder weite Strecken optimal.
Habe ja noch die Möglichkeit auf Dynamik (-15mm),
da wird er sportlich hart.

Da hast du 2 Möglichkeiten, also ich habe mich nach der Probefahrt für ASS entschieden.

Lesezeichen: