Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

SKULL

Silver User

  • »SKULL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 202

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 24404 Maasholm

Level: 33

Erfahrungspunkte: 549 543

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Juli 2010, 11:07

Welche Reifen ??? 18 Zoll

moin gemeinde.

hab da MAL ein problem:
ich kaufte meinen wagen mit 18" 235 40 aber holte ihn auf seinen neuen winterreifen.
auf den WR lief der wagen top!!!
zuhause die Alus mit den 18ern drauf gemacht und der ärger ging los !

schruppenden geräusche bei Tempo 30-40 und der audi zieht deutlich nach links!

reifen sind richtungsgebunden was ich auch beachtet habe.

die beiden vorderen 18er sind fast so weit das sie neu müßten was ich auch vor hab wegen dem ärger.
wie is das bei euch ???

UND WELCHE ReifenMARKE ?
wollte so um die 200/pro rad ausgeben inkl. montage.

kann da jemand helfen ??

gruß klaus


2

Mittwoch, 7. Juli 2010, 12:34

200€ pro Rad??? Willst die vergolden?

Ich schwöre auf Conti Sport Contact 3

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 30 169 530

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. Juli 2010, 12:38

Hab jetzt gerade neue Dunlop Sp Sport Maxx TT in 225/40 R18 bei meinem Dicken draufgezogen für insgesamt 660,- EUR.

Fahren sich momentan sehr angenehm und sehen von der Breite fast so wie die 235er aus. Die sollten rund 30,- EUR pro Stück mehr kosten.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




seisel

Silver User

  • »seisel« ist männlich

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI Multitronic

EZ: 11.2010

MKB/GKB: CAHA/LDV

Wohnort: Biskirchen

Level: 33

Erfahrungspunkte: 479 930

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. Juli 2010, 13:07

Ich hab die Goodyear Eagle F1 Asymmetric in 225/40/18 drauf.
Ich bin mit dem Reifen sehr zufrieden.

http://eu.goodyear.com/de_de/tires/repository/Eagle_F1AS/index.jsp

Gruß
Sascha

SKULL

Silver User

  • »SKULL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 202

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 24404 Maasholm

Level: 33

Erfahrungspunkte: 549 543

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. Juli 2010, 13:28

passen denn die 225 er auf meine felgen ?? 8Jx18 ET32

ich habe mir von 2 werkstätten mehrere preise geben lassen inkl montage. die lagen beide bei 170 - 240 € für jeweils 4 verschiedene reifenmarken.
wie macht ihr das ?

reifen im www bestellen und dann zur werkstatt oder wie ??

magic62

Foren AS

Beiträge: 62

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 169 738

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. Juli 2010, 20:28

225/40 18 ist eine größe die ich auf meinem vorigen auto hatte. (octavia RS TDi auf 8x18 felgen oder original 7.5 x 18 )
Hatte da als erstausstattung Conti SC2. Sehr harter reifen mit mäßige nassqaulitäten.
Zweitsatz war Dunlop SportMaxx. Leider reifen wo sich die äusseren profilblöcke sich schnell aufstellen können, auch bekannt als sägezahnbildung.
Letzter satz waren Michelin Pilot Sport 3 GreenX. Absolut emfehlenswert, nicht der leiseste reifen aber bestimm nicht laut. Schöner rundlauf und sehr griffig sowohl im trockenen als im nassen.
Die Michelins gibt es schon AB 129€ stück plus montage.
Ich vergleiche die preisen immer wieder gerne mit Reifen-Vor-Ort.de

Einfach über denen kontakt mit einer der angeschlossenen reifenhändler aufnehmen und da wird dann auch noch montiert/gewuchtet.


seisel

Silver User

  • »seisel« ist männlich

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI Multitronic

EZ: 11.2010

MKB/GKB: CAHA/LDV

Wohnort: Biskirchen

Level: 33

Erfahrungspunkte: 479 930

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. Juli 2010, 18:06

Welche Reichfen Du auf die Felge machen kannst bzw musst steht im Teilegutachten. Kommt auch immer auf das Auto an. Auf meine Felgen kann man auch 235iger drauf machen, aber nicht bei meinem Auto. Da musst du halt noch MAL gucken.

SKULL

Silver User

  • »SKULL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 202

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 24404 Maasholm

Level: 33

Erfahrungspunkte: 549 543

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. Juli 2010, 21:38

ist es denn erlaubt das ich vorne 225er drauf mach und hinten noch die guten 235er drauf lasse ??

9

Donnerstag, 8. Juli 2010, 21:56

Nein, da der Abrollumfang unterschiedlich ist.


magic62

Foren AS

Beiträge: 62

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 169 738

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. Juli 2010, 23:37

Liegt das schaben nicht in erster instanz an den felgen? (die ET)

SKULL

Silver User

  • »SKULL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 202

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 24404 Maasholm

Level: 33

Erfahrungspunkte: 549 543

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

11

Freitag, 9. Juli 2010, 11:29

abrollumpfang sollte gleich sein bei gleichen felgen und reifenhöhe 40 ;-)

die felgen / reifen drehten frei im radhaus-hab ich gescheckt.
dieses schaben war ja auch nur bei geringen tempo.

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 020 892

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Freitag, 9. Juli 2010, 13:24

Reifenhöhe 40 heißt aber 40% von der Reifenbreite ! Ist also wichtig, ob 225/40 oder 235/40. Und der Abrollumfang ändert sich damit auch.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 378 112

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

13

Freitag, 9. Juli 2010, 13:29

Gibt aber Felgensätze, bei denen das so gefahren werden kann. Steht im Gutachten, was aber nicht bedeutet, dass du es dann auf dem Dicken fahren darfst - logo. Aber es ist möglich.
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS

SKULL

Silver User

  • »SKULL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 202

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 24404 Maasholm

Level: 33

Erfahrungspunkte: 549 543

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

14

Samstag, 10. Juli 2010, 07:26

Zitat von »"A4Avanti"«

Reifenhöhe 40 heißt aber 40% von der Reifenbreite ! Ist also wichtig, ob 225/40 oder 235/40. Und der Abrollumfang ändert sich damit auch.

Servus
Frank


OK! wenns %e sind hasde natürlich recht :razz:

ich hab jeze wieder die 18er drauf aber diesmal die profilguten ( michelin) vorne und die fast abgefahrenen ( dunlop ) hinten .
es schrupt deutlich weniger und der wagen zieht NICHT mehr nach links :razz:

WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

15

Samstag, 10. Juli 2010, 19:21

Zitat von »"SKULL"«

ich hab jeze wieder die 18er drauf aber diesmal die profilguten ( michelin) vorne und die fast abgefahrenen ( dunlop ) hinten .
es schrupt deutlich weniger und der wagen zieht NICHT mehr nach links :razz:


Dann sei aber bei Lastwechseln in Kurven vorsichtig. Besonders wenn er beladen ist, kann das Heck zum Überholen ansetzen, wenn die Reifen sich hinten genauso verhalten wie Du es für vorne beschreiben hast.


SKULL

Silver User

  • »SKULL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 202

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 24404 Maasholm

Level: 33

Erfahrungspunkte: 549 543

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. Juli 2010, 01:01

die sollen ja nicht auf dauer drauf bleiben sondern die nexten tage neu ;-)
muß nur noch preise KLAR machen .

HouseCat

Haudegen

  • »HouseCat« ist männlich

Beiträge: 816

Fahrzeug: A6 4B FL ASN / A4 B5 VFL ADR / A3 8L FL AVU 01 / S5 V8 Coupé'10

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 281 969

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 29. August 2010, 19:03

also ich kann nur die continental sportcontact3 empfehlen, sind top reifen!
auch bei nässe super haftung.
mit den reifen bin ich mit 200 über schnee gefahren ohne probleme nicht jetzt was ihr denkt mit schnee, so kleinere "schneepfützen"

sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 378 112

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 29. August 2010, 19:26

Zitat

also ich kann nur die continental sportcontact3 empfehlen


:amen:

Hab Sommer wie Winter Conti drauf und wurde noch nie im Stich gelassen.
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS

Lesezeichen: