Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

sportback7

Anfänger

  • »sportback7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 680

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. April 2010, 15:19

A6 1,9 TDI mit Mulitronic kaufen,oder wg. Multitronic nicht?

Hallo zusammen,

heute angemeldet und brauche dringend Hilfe.

Habe ein Angebot über ein bei Audi scheckheftgepflegten A6 Avant 1,9 TDi Multitronic mit knapp 100.000 km.
Das Auto ist sehr gut ausgestattet und wird mit 1 Jahr Garantie verkauft.

Der Zahnriemen wurde bereits bei Audi gewechselt.

Bisher habe ich leider sehr viel negatives über die Multitronic gelesen und bin mir nicht sicher, ob man dieses Risiko eingehen sollte?

Sei es in Foren und im Netz, da bekommt man ja bereits vor dem Kauf ein schlechtes Gefühl...
Zumal auch in den Autobörsen bei vielen Fzg. als Verkaufsargument auf ein bereits gewechseltes Multitronic Getriebe hingewiesen wird...

Eigentlich möchte ich einen Gang Schaltung aber leider gibt es kaum brauchbare 1,9TDI und den 2,5er möchte ich nicht.

Für Eure hilfreichen Antworten sag ich schon einmal Danke!


2

Montag, 26. April 2010, 15:42

Schau MAL hier... http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=12227&highlight=

Ehrliche Meinung, mittlerweile nach dem ersten grösseren Defekt, würd ich mir wünschen, ich hätte mich damals vorm Kauf etwas mehr schlau gemacht. Nich falsch verstehen, der A6 ist in Verbindung mit der Multi ganz fantastisch...solange alles funktioniert! Aber wehe wenn nich, dann wirds teuer. Meine Multi hat immer ihren "Service" bekommen, trotzdem hat es sie erwischt. Du kannst Glück haben und mit dem Getriebe ewig fahren, dürfte aber die Ausnahme sein...

Mein Tipp: Such noch weiter und nimm lieber nen Schalter oder die Tiptronic ( wenns die für den 1.9 er gibt :? )!

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 571 926

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. April 2010, 17:33

Ich schiebe es MAL in die Kaufberatung...

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


4

Montag, 26. April 2010, 20:32

Ich sage jetzt wieder, Finger weg beim 4b von der MT!!!

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 551 039

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. April 2010, 20:55

Und ich sage, es ist ein traumhaftes Fahren, solange die MT einwandfrei funktioniert.

Was für ein Baujahr ist denn der Wagen ?
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



sportback7

Anfänger

  • »sportback7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 680

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. April 2010, 21:17

Baujahr 05/03.

Und die Ausstattung reizt mich schon...


7

Dienstag, 27. April 2010, 04:57

Zitat von »"cracker62"«

Und ich sage, es ist ein traumhaftes Fahren, solange die MT einwandfrei funktioniert.



Das stimmt auch, aber wie du sagst, solange alles funktioniert!

sportback7

Anfänger

  • »sportback7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 680

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. April 2010, 15:51

Aktueller Sachstand:

Über Vitamin B habe ich mir die Reparaturhistorie von Audi organisiert, ich gebe es MAL laienhaft wieder:

-in 2004 Getriebe ausgebaut und es wurde das Getriebesteuergerät erneuert
-06/2006 Getriebe ausgetauscht bzw. instandgesetzt und Schiebekasten ausgetauscht
-07/2006 auf 7 Lamellen umgebaut

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 755 147

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. April 2010, 17:27

ist aber schon eine harte nuss wenn das teil zwei MAL geflogen ist... habe ja auch die MT. bin derweil zufrieden, würde aber wohl auch eher zur tiptronic und einem Quattro greifen. beim 1.9tdi hast du leider bei der automatik keine wahl... entweder multitronic oder handrührer...

der umbau auf 7 lamellen garantiert dir auch kein fehlerfreies arbeiten des getriebes. es minimiert ledeglich die chance auf einen schaden.

der 1.9er kostet doch bestimmt so viel wie ein 2.5tdi? die gebrauchtwagenpreise für den kleinen diesel sind teils gigantisch. warum willst du keinen 6zylinder?
Audi A6 2.5TDI Multitronic



sportback7

Anfänger

  • »sportback7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 680

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. April 2010, 21:07

hi CobraXP!

Hatte bereits schon einmal einen A6 Avant 2,5 TDi Quattro Handschalter S-Line aus Baujahr 2002.

Der A6 war aus meiner sicht sehr träge und hat dafür zuviel gebraucht, des Weiteren hält mich hier das Thema der eingelaufenen Nockenwelle AB.

Bin den 1,9 TDi mit 130PS bereits in einigen Modellen (4xAudi A3 8L, 1x Seat Ibiza FR) aus dem VW Konzern gefahren und habe nie Probleme gehabt.

Richtig ist aber auch, dass die Preise im A6 für den 1,9er echt "gesalzen" sind...

Lesezeichen: