Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Scheichi

Neuling

  • »Scheichi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Theuma

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 901

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. März 2010, 14:19

A6 Avant 4F 4,2 oder 4B S6 ?

Moin zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem A6 Avant mit V8. Nun stellt sich aber für mich die Frage welches Modell. Ich habe hier die SuFu genutzt und bin ehrlich gesagt etwas verunsichert.
Preislich möchte ich nicht mehr wie max. 25000€ ausgeben. Bekommt man dafür einen guten 4F ? Oder sollte ich doch lieber zum 4B S6 greifen?
Kilometermäßig hatte ich mir eigentlich vorgestellt dass er nicht mehr wie 100000 auf der Uhr haben sollte.
Ein 4F wäre ja dann einer der ersten Baureihe und hat vielleicht noch Kinderkrankheiten wobei ein 4B dann schon ausgereift sein dürfte?
Was gibts da so zubeachten in Bezug auf Anfälligkeiten bei beiden?
Welchen würdet ihr nehmen?

LG
Kev


2

Sonntag, 28. März 2010, 14:39

Einen 4f V8 mit max. 100.000 Km und max. 25.000€ wirst wohl nicht bekommen....

Scheichi

Neuling

  • »Scheichi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Theuma

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 901

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. März 2010, 15:04

Naja ich habe ja schon bei Mobile geschaut und unter anderem den hier gefunden:
A6 Avant 4,2

Nur frage ich mich halt ob es da nicht doch besser wäre einen 4B zuholen der vielleicht weniger kostet aber von der Technik her besser ausgereift ist?


4

Sonntag, 28. März 2010, 18:24

Oh gibs die schon so billig !?!

Naja, der 4f ist kein schlechtes Auto, und auch der 4b der letzten Generation hat seine Macken!

Ich würd den 4f nehmen!

all10down

Silver User

  • »all10down« ist männlich

Beiträge: 183

Fahrzeug: A6 4B Avant 2,7t

EZ: 2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Cottbus

Level: 33

Erfahrungspunkte: 508 817

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28. März 2010, 19:03

Also rein optisch ist der 4f doch eine Nummer besser.
A6 Avant 2,7t schwarz Quattro, Tiptronic, mittlerweile Ledersitze, Supersport Gewindefahrwerk, Aerotwin Umbau

sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 358 564

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. März 2010, 19:06

Da die Technologie des 4b im 4f weiter entwickelt werden sollte, wirst du also mit dem 4f definitiv kein unausgereiftes Auto bekommen. Macken können immer vorkommen, keine Frage, aber ich würde auch zum 4f greifen.
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS


prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 140 643

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. März 2010, 20:19

Ich würde, sofern preislich identisch, auch zum 4F greifen, ist einfach das modernere Auto und solange kein FSI ist der Motor der gleiche wie im 4B.

Beiträge: 397

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 227 664

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Montag, 29. März 2010, 21:06

willst du mit benzin oder gas fahren ?

wenn gas -> musste wie prozac schon schreibt darauf achten das es kein FSI ist, die wehren sich wohl noch ein wenig gegen gas bzw. gibt es aktuell kaum jmd / keinen der sie als 8 zylinder umrüstet....
Original AUDI ( VAG ) Neu-Teile zu top Konditionen:

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?p=126259#126259

GhostDog

Foren AS

Beiträge: 53

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Osnabrück

Level: 27

Erfahrungspunkte: 147 306

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

9

Montag, 29. März 2010, 21:36

Würde auch ehe den 4f nehmen. übrigens steht der keine 2km von mir entfernt ;)


Scheichi

Neuling

  • »Scheichi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Theuma

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 901

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 31. März 2010, 18:26

Danke für die zahlreichen Antworten. Ich bin auch fast der Überzeugung gleich den 4F zu nehmen. Mein Autohaus bekommt nächste Woche einen rein, vielleicht ist der ja was. Der hat allerdings schon 130000km runter. Auf was ist da beim 4F besonders zuachten?

Lesezeichen: