Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Bert

Anfänger

  • »Bert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 615

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Februar 2010, 08:42

Audi A6 4B V6 TDI (BDG, BCZ, BDH, BAU)

Hallo zusammen.

Ich möchte langsam aber sicher meinen 18 Jahre alten Audi 80 B4 gegen einen A6 4B Avant eintauschen.
Ich habe dabei an einen V6 TDi (BDG, BCZ, BDH, BAU) gedacht.
Beim Suchen im Internet habe ich schonmal 2 interessante Fahrzeuge gefunden.

Klick

und

Klick

Den ersten habe ich schon angeschaut aber er war von den Unterlagen her nicht ganz sauber bzw. die Angaben bei mobile.de waren falsch.

Den zweiten finde ich etwas zu teuer.

Was meint ihr ?
Wieviel muss ich realistisch für so einen A6 mit ca 100000 km ausgeben.
Wo habe ich die größten Chancen einen zu finden ?

Zur Ausstattung:
Xenon, Leder, S-Line oder ProLine Style und 6 Gang Schaltung muss er haben.
Navi und Schiebedach und Bose wäre auch nicht schlecht.
Tempomat, Anhängerkupplung und Alarm wäre gut, kann ich ggf. selbst einfach nachrüsten.
Quattro oder Frontantrieb wäre mir egal aber Automatik will ich nicht.


sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 380 276

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. Februar 2010, 08:51

Der erste ist auch zu teuer. Außerdem gabs kein Bi-Xenon für den 4b. Nur Xenon für das Abblendlicht. Alles andere ist rein gebastelt. Dazu noch eine Standardausstattung - maximal 9500.

Der zweite sieht schon schön aus, aber MAL ehrlich. Für den Preis bekommst du einen 4f mit etwas mehr KM. der Preis ist völlig überzogen.
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS

SebaBuda

Audi AS

  • »SebaBuda« ist männlich

Beiträge: 350

Fahrzeug: Audi RS7

EZ: 17.03.2014

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aue/Sachsen

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 265 315

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. Februar 2010, 08:56

Es git doch aber XenonPLUS ist fast das selbe ;) wei Bi-Xenon.


Bert

Anfänger

  • »Bert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 615

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Februar 2010, 08:58

Danke für die schnelle Antwort.

Das die Angaben bei ersten nicht stimmen hab ich bereits geschrieben.
War nicht nur das Xenon sonden auch die Laufleistung, Tempomat hat er nicht, Kundendienst bei Audi stimmt nicht und er war auch aus 2ter Hand.
Darum hab ich gleich die Finger davon gelassen, die Karre war nicht sauber.

Mein Problem ist aber das ich einfach keinen gut ausgestatteten 4B zu dem Preis finde. :?
Ich wäre ja bereit 13- 15 K€ für einen guten auszugeben.

sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 380 276

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Februar 2010, 09:17

Zitat

Es git doch aber XenonPLUS ist fast das selbe



Seit wann? Xenon Plus wäre ja nur eine Linse...Sowas hab ich noch nie im A6 gesehen. Bi-Xenon wären zwei Brenner pro Seite.

Wie weit würdest du denn fahren, um einen guten A6 zu bekommen?
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS

Bert

Anfänger

  • »Bert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 615

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. Februar 2010, 09:22

Zitat von »"sans-merci"«


Wie weit würdest du denn fahren, um einen guten A6 zu bekommen?


Das kommt drauf an.Wenn der Wagen von einer vertrauenwürdigen Privatperson ist würde ich schon 300 Km fahren.
Von einem Händler maximal 100 Km weil ich aus Erfahrung weiß das die Angaben leider meistens nicht stimmen.
Ob dies aus Absicht oder Nachlässigkeit geschieht weiß ich nicht.
Ich bin schon zu oft mit Bekannten sinnlos 500 km durch Deutschland gegurkt obwohl das angebliche Top-Fahrzeug der volle Reinfall war.
Schade um die Zeit und den Sprit.


sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 380 276

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. Februar 2010, 09:24

Woher kommst du denn?
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS

SebaBuda

Audi AS

  • »SebaBuda« ist männlich

Beiträge: 350

Fahrzeug: Audi RS7

EZ: 17.03.2014

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aue/Sachsen

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 265 315

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. Februar 2010, 09:26

Also in meinen S6 sind XenonPlus Scheinwerfer verbaut und da is nix gebastelt. das geb es serienmäßig von Audi.

Bert

Anfänger

  • »Bert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 615

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. Februar 2010, 09:29

Ich komme aus Nürnberg, und ich würde Bayern nur ungern verlassen um ein Auto zu kaufen.
Ich suche immer im Raum Nürnberg, Erlangen, Regensburg, Dingolfing da ich hier beruflich viel unterwegs bin.


sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 380 276

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. Februar 2010, 09:39

So...hab noch MAL gesucht:

Xenon Plus ist Abblendlicht Xenon Fernlicht Halogen nur das sich beim einschalten des Fernlichts eine Klappe vor der Abblendlichtlinse öffnet und so das Abblendlicht weiter strahlt!

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=8425&highlight=xenonplus

Hat also nix mit Bi-Xenon zu tun und ist fürs Fernlicht auch nicht ausreichen.

Vielleicht ein wenig OT, aber wenn man sich einen neuen kaufen will, dann wäre das für mich ein dienlicher Hinweis in Fahrzeugbeschreibungen.

Ach so...willst du den wirklich als Schalter?! Ich hab den ja auch und eigentlich widert mich jede Automatik an ;-) aber den Motor würde ich nie wieder als Schalter kaufen.

Ich würde den auch nicht bis max. 100000km suchen, denn wenn du schon einen Diesel möchtest, geh ich davon aus, dass du viel fährst. Bei 120000km ist der Zahnriemen dran. Bei Freundlichen kann das schnell 4stellig werden. Also vielleicht lieber mit 120000km kaufen, aber dafür alles gemacht.
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS

Bert

Anfänger

  • »Bert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 615

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. Februar 2010, 09:56

Das mit dem Zahnriemen ist mir KLAR, ich habe aber im Freundeskreis genug KFZ Meister die das für 600- 800 Euro erledigen.
Wenn ich einen mit 120000 kaufe heißt das nicht automatisch das der Riemen schon gewechselt wurde.
Und ja, ich will unbedingt einen Schalter. ich bin einfach kein Automatik Fan und die träge Tip Tronic ist nicht mein Fall.... und Multitronic schon Gar nicht.

Ich fahre im Jahr 15000 bis 20000 Km, und da ich alle Wartungsarbeiten selber machen kann lohnt sich der Diesel für mich.
Außerdem mag ich das Drehmoment bei niedirgen Drehzahlen.

sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 380 276

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 25. Februar 2010, 10:15

Ich will dir den Diesel nicht ausreden, aber wenn ich bei 60km/h schon im 5. Gang sein muss, damit ich ruhig fahre, dann nervt das. Aber jedem wie es beliebt. :-) Ich bin auch völlig zufrieden, aber eben als Schalterfan ein wenig enttäuscht. Meine Erfahrung...

Naja...800,- Investition in nächster Zukunft bei so einem Kaufpreis wäre bei mir schon Kaufkriterium und natürlich heißt es nicht, dass bei 120000km das gewechselt wurde, ich wollte es nur erwähnt haben. Kenn ja deinen Kenntnisstand nicht.
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS


Bert

Anfänger

  • »Bert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 615

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 25. Februar 2010, 10:32

Zitat von »"sans-merci"«

Kenn ja deinen Kenntnisstand nicht.


Ich habe mich über den 4B schon informiert was die Technik betrifft.
Deshalb wil ich ich ja auch einen AB Mj 2003 mit einem Motor mit den Rollenschlepphebel (BDG, BCZ, BDH, BAU).
Zum Thema Schalter,
Ich fahre meistens Autobahn und Überland wo eh immer der 6te drin ist.
Bei meinem B4 bin ich auch schon bei 50 Km/h im 5ten Gang.
Und ich schalte einfach gerne :-D

Mein Problem ist nur das ich den Markt nicht beobachtet habe und mir jetzt nicht vorschnell ein überteuertes Auto kaufen will.
Und deshalb suche ich jetzt hier im Forum Hilfe.
Wieviel muss ich für ein Auto ausgeben wie ich es oben beschrieben habe ?
Lohnt es sich zu warten und gibt es einen heißen Tip wo ich einen bekommen könnte.
Ein befreundeter Autohändler sucht schon eine Weile für mich, aber er hat gesagt das die Fahrzeuge die ich suche in der Regel gebündelt aufgekauft und ins Ausland gebracht werden.
Ist also nicht so einfach einen zu bekommen und für ein Paar Euro mehr gibts schon das Nachfolgemodell.
Aber ich hätte lieber einen 4b mit voller Hütte als ein 4f Kassengestell.
Im Prinzip würde mir auch ein Top ausgestatteter C4 AEL 6- Gang reichen, aber die Suche hab ich schon lange aufgegeben.

sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 380 276

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 25. Februar 2010, 10:45

Man bekommt den 4f in der Minimalstausstattung AB 15000 €, wenn er nicht all zu viel KM runter haben soll. Was sagt dir denn dein gesunder Menschenverstand? ;-) Ich wäre nicht mehr bereit, 13000 € für einen 4b zu bezahlen

Es gab letztes Jahr eine Zeit, da waren die großen Diesel extrem günstig, mittlerweile hat sich das wieder gegeben und man kann locker 10000€ für einen 4b ausgeben. Dazu suchst du noch in deinem weiteren Umkreis - wird schwierig. Da wirst du Abstriche machen müssen, ne Weile suchen oder Glück haben.
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS

borrstel

Audi AS

Beiträge: 326

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 70378 Stuttgart

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 415 044

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 25. Februar 2010, 14:19

Hallo Bert,

ich habe einen 2.5TDI mit 163PS und Handschaltung. Leider ist es regional sehr unterschiedlich, wie die Preise für einen 4B ausfallen. Sicherlich ist ein Handschalter seltener als eine Automatik, aber deswegen nicht teurer in der Anschaffung (als Gebrauchter), weil in diesen Wagen eher Automatik genommen wird. Von daher wäre auch dein 2. Angebot von oben (der S-Line) meine Wahl.... aber längst nicht zu dem Preis. Ich würde dem Händler vielleicht 11-12.000 bieten - selbst bei den Kilometern nicht. Denn der Wagen ist 6,5 Jahre alt.
A6 Avant 2.5 TDI 120 kW EZ 06/03 atlasgrau, 8x18-ET43-S-line, S6Türleisten in Wagenfarbe, 30mm Spurverbr. HA, RS6-DKS


mipi

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Günselsdorf / Baden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 814 314

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. Februar 2010, 19:29

Im überteuerten Österreich haben wir 14000 für den Allroad bezahlt...ist jetzt genau ein Jahr her, teilweise stehen jetzt bei Händlern Allroads AB 10000 rum...

Bert

Anfänger

  • »Bert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 615

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

17

Freitag, 26. Februar 2010, 09:56

Ich hab jetzt von einem Bekannten einen Tip bekommen das es sich lohnen kann in der Schweiz zu suchen.
Da soll es angeblich gut ausgestattete Audis zu einem guten Kurs geben.
Hat sich schon jemand damit befasst ?
Was muss ich beachten ?

A6-TDI

Silver User

  • »A6-TDI« ist männlich

Beiträge: 128

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Glashütten

Level: 33

Erfahrungspunkte: 472 866

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

18

Freitag, 26. Februar 2010, 18:27

Zitat von »"Bert"«

Was muss ich beachten ?


Das du als Deutscher nicht gelyncht wirst. :!:
Viele Grüße aus Oberfranken!

2002er A6 Avant TDI 2.5 Quattro 180 Gäule mit Xenonplus, Leder, Navi+,TV, FSE, Bose uvm.
99er Golf 4 Cabrio Highline
2007er R1200GS


CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 926 670

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

19

Freitag, 26. Februar 2010, 20:28

generell kann man sagen, dass die fahrzeuge in der schweiz meist besser ausgestattet sind. auch aus dem grund weil es der markt dort einfach so verlangt. gerade im oberen preissegment findet man daher in der schweiz sehr schöne modelle mit voller hütte. a6, a8, rs2, s6, 5er 7er - gibt es dort meist mit einer sehr guten ausstattung zu einem vernünftigen preis. mir kommt es auch so vor, als wenn die schweizer fahrzeuge die auf dem markt sind besser gepflegt sind. dennoch muss die kiste durch den zoll und beim TÜV vorgeführt werden - das solltest du nicht vergessen.

@a6-tdi

so schlimm ist es ja hoffentlich noch nicht bei den eidgenossen ;) wollte da eigentlich in zwei wochen MAL vorbeischauen zum automobilsalon...
Audi A6 2.5TDI Multitronic


A6-TDI

Silver User

  • »A6-TDI« ist männlich

Beiträge: 128

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Glashütten

Level: 33

Erfahrungspunkte: 472 866

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

20

Freitag, 26. Februar 2010, 21:27

Zitat von »"CobraXP"«

@a6-tdi

so schlimm ist es ja hoffentlich noch nicht bei den eidgenossen ;) wollte da eigentlich in zwei wochen MAL vorbeischauen zum automobilsalon...


Bestimmt wirst du freundlich behandelt. Die jüngste Vergangenheit unserer Steuerpolitik hat aber gründliche Spuren bei den Schweizern hinterlassen. Die Reaktionen sind, wie die Griechen bez. angestrebten Reparationszahlungen für den 2. Weltkrieg aufgrund der deutschen Aufforderung zum konsequenten Sparen zeigen, immer auf der deutschen Vergangenheit ausgerichtet. Und hier zeigt sich wahre Freundschaft in Europa.
Jetzt wirds hoffenlich nicht zu politisch. Sorry für OT.
Ich wünsch Dir aber viel Spaß beim Automobilsalon :o
Viele Grüße aus Oberfranken!

2002er A6 Avant TDI 2.5 Quattro 180 Gäule mit Xenonplus, Leder, Navi+,TV, FSE, Bose uvm.
99er Golf 4 Cabrio Highline
2007er R1200GS

Lesezeichen: