Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Sam30

Ewiger User

  • »Sam30« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wiesbaden

Level: 24

Erfahrungspunkte: 67 116

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Februar 2010, 19:40

A6 2.7T als Zweitwagen

Hallo,

neben meinem 3.0 TDi, der als Dienstwagen läuft, will ich mir einen 2.7T als Spassauto zulegen. Die jährliche Fahrleistung wird unter 4000 km liegen! Bis jetzt habe ich einen Audi 80 B4 2.3E als Zweitwagen, also von den Kosten geht es kaum billiger, Versicherung ist fast geschenkt, und selberschrauben ist möglich, aber kaum notwendig, da unkaputtbar.
In älteren Beiträgen liest man beim 2.7T immer wieder von Turboladerschäden, die meistens aufgrund schlechter Behandlung durch den Vorbesitzer auftreten. Nur wie soll man feststellen, wie der Vorbesitzer den Motor behandelt hat???
Nun die Frage: macht das Sinn oder ist das Risiko grenzenlos? Mir ist KLAR, dass es kein billiges Vergnügen im Vergleich zum 2.3E wird, Reserven hab ich auch, aber MAL eben 4000 Euro für neue Lader finde ich nicht lustig. Und hat der 2.7T überhaupt genug Bumms im Vergleich zu meinem 3.0TDi 4F FL?
Ohne Turbolader wird wohl risikoärmer sein, aber gleich einen 4.2er zu nehmen, da scheue ich mich irgendwie davor...


2

Sonntag, 7. Februar 2010, 19:47

Tja das Risiko mit den Turbo´s kannst fast nicht ausschließen.

Den 2,7er kannst sehr gut tunen, und geht auch so schon besser als dein 3,0 TDi, wenn wir jetzt vom 4b 2,7 Benziner reden.

Aber wovor hast Angst beim 4,2er? Bei den Km!?!

BIT-UR 80

Haudegen

  • »BIT-UR 80« ist männlich

Beiträge: 909

Fahrzeug: Allroad

EZ: 05/2002

Wohnort: Berlin / Stade

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 258 465

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Februar 2010, 19:54

Also wenn V8, dann nur nen S6 mit 6 Gang! Alles andere kannste gegen den 2,7t, in der Beschleunigung, vergessen!

Eigentlich kann man nur bei nem "älteren" Herrn als Vorbesitzer sicher sein! Aber im Gegensatz zum S4 wird ein A6 eigentlich nicht so getreten!
MfG Maik

5/2002er Allroad 2,5TDi mit 10x20 ET44 + 255/30
11/2001er Limosine 2,7T-K16 Quattro mit 666PS/820NM


Sam30

Ewiger User

  • »Sam30« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wiesbaden

Level: 24

Erfahrungspunkte: 67 116

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Februar 2010, 19:58

das ist psychologische Angst, V8 und 4.2 ist "unanständig viel" und meiner Frau nicht vermittelbar. Naja, Mehrkosten an Steuer und Versicherung werden vernachlässigbar sein, die Kosten werden sicher woanders liegen. Aber es stimmt schon, das Risiko dürfte beim 4.2er geringer sein. Wobei das bessere Auto der bessere Kauf sein wird, man muss sich so ein Auto sehr genau ansehen, da hängt vieles vom Vorbesitzer(n) ab.

5

Sonntag, 7. Februar 2010, 20:12

Wo liegt denn dein Preislimit?

Sam30

Ewiger User

  • »Sam30« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wiesbaden

Level: 24

Erfahrungspunkte: 67 116

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Februar 2010, 20:19

In mobile werden scheinbar gute 2.7T um die 10000 bis 13000 Euro angeboten. Da liegt auch meine Preisvorstellung, wenn jetzt aber ein Top-gepflegtes Ersthandauto von einem älteren Herren mit bester Ausstattung angeboten wird, darf es auch etwas mehr sein.


quattroandre

Routinier

  • »quattroandre« ist männlich

Beiträge: 591

Fahrzeug: A6 C4 2,6 V6

EZ: 1996

MKB/GKB: ABC

Wohnort: 26441 Jever

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 326 908

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. Februar 2010, 20:30

Wieso deiner Frau nicht vernittelbar? Dreh den Schriftzug doch um auf 2,4

Ne MAL ganz ehrlich. Mich würde nen 6-Zylinder Turbo auch mehr reizen als nen V8. Aber das Risiko ist schon recht hoch das gewaltige Reparaturkosten anfallen können. Leider.
.
.
-- AVANT - die schönsten Kinderwagen der Welt - seit 06/2010 ersetzt durch einen noch größeren Kinderwagen --

BIT-UR 80

Haudegen

  • »BIT-UR 80« ist männlich

Beiträge: 909

Fahrzeug: Allroad

EZ: 05/2002

Wohnort: Berlin / Stade

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 258 465

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Montag, 8. Februar 2010, 21:04

Zitat von »"quattroandre"«



Ne MAL ganz ehrlich. Mich würde nen 6-Zylinder Turbo auch mehr reizen als nen V8. Aber das Risiko ist schon recht hoch das gewaltige Reparaturkosten anfallen können. Leider.


Ausser den Turboladern gibt es doch keine größeren Probleme beim 2,7T! Wenn du dir 2 Neue in Keller packst, dann gehen deine Lader im A6 bestimmt nicht kaputt ;-)!
MfG Maik

5/2002er Allroad 2,5TDi mit 10x20 ET44 + 255/30
11/2001er Limosine 2,7T-K16 Quattro mit 666PS/820NM

9

Montag, 8. Februar 2010, 21:09

Zitat von »"BIT-UR 80"«


Ausser den Turboladern gibt es doch keine größeren Probleme beim 2,7T! Wenn du dir 2 Neue in Keller packst, dann gehen deine Lader im A6 bestimmt nicht kaputt ;-)!


Hm, ich habe 2 Audi A6, und trotzdem ist an dem neuen was defekt.. :-(

:P


quattroandre

Routinier

  • »quattroandre« ist männlich

Beiträge: 591

Fahrzeug: A6 C4 2,6 V6

EZ: 1996

MKB/GKB: ABC

Wohnort: 26441 Jever

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 326 908

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. Februar 2010, 22:30

Also so wie er von seinem B4 schwärmt würde ich an seiner Stelle nach nem S2 Avant Ausschau halten. Leistung satt und relativ bezahlbar.
Einmal 5-ender - immer 5-ender. :amen:
.
.
-- AVANT - die schönsten Kinderwagen der Welt - seit 06/2010 ersetzt durch einen noch größeren Kinderwagen --

Sam30

Ewiger User

  • »Sam30« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wiesbaden

Level: 24

Erfahrungspunkte: 67 116

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 9. Februar 2010, 09:15

Stimmt: Einmal 5-ender - immer 5-ender. Aber neben der B4 Limousine hab ich noch ein 2.3er Cabrio in der Garage stehen, und der bleibt. Und S2 Avant ist erstmal ein gefühltes Jahrzehnt älter und ein Livestyle-Kombi - er hat kein Platz. Ein 5-Zylinder S6 kommt auch nicht wirklich infrage - ich will MAL was "anderes".

Lesezeichen: