Sie sind nicht angemeldet.

Trapsande

Anfänger

  • »Trapsande« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 554

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Dezember 2009, 09:20

A6 Avant 2.5 TDI 120KW - Kaufen trotz Geräusch?

Moin.

Ich überlege, mir einen A6 Avant TDi, 2.5, 120 kW, 11.2004, 150000km, zu kaufen.
Allerdings hat sich bei der Probefahrt folgendes zugetragen:

Im 5ten Gang (an ganz leichter Steigung) erklingt ein leises "Singen" oder "Pfeifen". Bewegt man den Schalthebel oder schaltet in den 6ten, ist das Geräusch verschwunden.

Der Verkäufer hat dann (darauf angesprochen) recherchiert und bei einer Audi-Werkstatt nachgefragt und mir folgendes geschildert:

"Der Vorbesitzer hätte die Angewohnheit gehabt, die Hand auf dem Schalthebel abzulegen. Dadurch wären die Simmeringe eingelaufen."

Meine Frage(n):

Ist das möglich?
Bleibt es bei dem Pfeifen, oder ist das Getriebe hin?
Würdet Ihr ein solches Auton kaufen?

Für die Antworten bedanke ich mich schon jetzt.

Jörg

PS: Ich hoffe, mit der Frage in der richtigen Abteilung zu sein. Wenn ich sie besser in einer anderen Rubrik hätte stellen sollen, würde ich die Mods bitten, sie zu verschieben. Danke!


2

Montag, 7. Dezember 2009, 09:25

Ich würde ihn nur kaufen wenn der Mangel behoben ist.

Und wenns ein Autohaus ist, gibs ja eh Garantie!

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 987 671

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Dezember 2009, 09:33

jup da schließ Ich mich Manuel an. Zumal Ich finde das die Aussage mit dem Handauflegen völliger Blödsinn ist.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


4

Montag, 7. Dezember 2009, 11:35

Ne das kann schon sein Slowfinger A6

Aber so würd ich ihn nicht kaufen.

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 431 256

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. Dezember 2009, 09:06

Oder sie bauen dir vorher ein neues Getriebe ein bevor sie ihn dir verkaufen!

Trapsande

Anfänger

  • »Trapsande« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 554

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 07:09

Danke für Eure Antworten.

Vorab, natürlich sind nicht die Simmeringe sondern die Syncronringe eingelaufen.

Aber egal. Ich habe ihn nicht gekauft - weil der Verkäufer ihn mir nicht verkaufen wollte.

An dem Auto sollte wohl nicht mehr investiert werden. Trotz mehrmaligem Nachfragen fand sich seitens des Verkäufers keine Lösung für das Getriebe.

Also - weitersuchen...

Jörg


7

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 08:48

Bessr so, als wenn du gleich nach dem Kauf in teure Reperaturen investieren mußt.

Lesezeichen: