Sie sind nicht angemeldet.

DarkAngel

Foren AS

  • »DarkAngel« ist weiblich
  • »DarkAngel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Fahrzeug: Audi A6 Avant Quattro

EZ: 1.10.2004

MKB/GKB: BAU

Wohnort: Ehingen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 204 569

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. November 2009, 09:29

Starthilfepaket für 2,5l TDI

Hallo Zusammen,

nachdem meine Standheizung nun schon zum 2x meine Batterie leer gesaugt hat, möchte ich mir nun ein Starthilfepaket zulegen. Etwas in dieser Art.

http://www.amazon.de/dp/B002FAHGUA/ref=a…ASIN=B002FAHGUA

Ich habe einen 2,5 l TDi 4B. Meint ihr die 900A sind für diesen Motor ausreichend??

Gruß Maike


2

Freitag, 20. November 2009, 09:42

Hm zu dem gerät kann ich dir nichts sagen aber sollte nich eigentlich die SH abschalten ,wenn die Bordspannung zu gering wird ,um den Wagen noch starten zu können?
Wie alt und wie groß ist denn deine Starterbatterie?Man sagt ja ungefair 1/3 Standheizzeit wird mit 2/3 Fahrzeit wieder aufgeladen.

Gruß Steven

morpheus

Audi AS

Beiträge: 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wels

Level: 36

Erfahrungspunkte: 833 676

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. November 2009, 09:52

Hallo !

Also ich hab auch einen C4 2,5 TDi zu Hause, und der hat sich mit der Starthilfe nur sehr schwer starten lassen, kann aber auch am alter des Motors liegen, weil er auch mit neuer Batterie nicht ganz sauber wegstartet.

Zu der Starthilfe: habe genau das gleiche zu Hause -> das hat nach 2 Jahren seinen Dienst aufgegeben (läßt sich nicht mehr laden)

Aber bis dahin hat es sehr guten Dienst geleistet, aber halt vorwiegend bei meinem Audi Cabrio (Benziner) mit langen Standzeiten. Und da war die völlig ausreichend.

ciao schorsch


Audi A6 - 4,2 L quattro


DarkAngel

Foren AS

  • »DarkAngel« ist weiblich
  • »DarkAngel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Fahrzeug: Audi A6 Avant Quattro

EZ: 1.10.2004

MKB/GKB: BAU

Wohnort: Ehingen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 204 569

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. November 2009, 09:58

Zitat von »"Stie"«

Hm zu dem gerät kann ich dir nichts sagen aber sollte nich eigentlich die SH abschalten ,wenn die Bordspannung zu gering wird ,um den Wagen noch starten zu können?
Wie alt und wie groß ist denn deine Starterbatterie?Man sagt ja ungefair 1/3 Standheizzeit wird mit 2/3 Fahrzeit wieder aufgeladen.

Gruß Steven


Ich weiß leider nicht wie alt die Batterie ist, hab das Auto im April erst gekauft.
Zur SH: Ich bin wohl gestern abend beim Aussteigen ausversehen mit der Kniescheibe auf die Prog. Taste gekommen und damit hat sie sich eingeschaltet und war wohl die ganze Nacht auf Standbye. Das Display war heute morgen auch an, als ich in die Garage kam. Ich hab eine nachgerüstete von Webasto verbaut. Und das Kästchen sitzt links neben der Lenksäule genau in Höhe der Kniescheibe. Ist mir schon ein paarmal passiert das ich es beim Aussteigen aus versehen berührt habe, nur bisher hab ich es immer noch gemerkt. Gestern abend leider nicht. Ist sehr ärgerlich morgens um kurz nach 6 in der Garage zu stehen und der Dicke springt nicht an. Zumal mein Vermieter vor mir das Haus verläßt *argh* :shock: Dann mußt erst MAL nen Freiwilligen zum Fremdstarten finden. Daher war die Überlegung so ein Teil anzuschaffen.


Alternativ ein Spannungswächter der alles Abschaltet wenn eine gewisse Spannung an der Batterie unterschritten wird?? Funktioniert die Technik so?

Gruß Maike

5

Freitag, 20. November 2009, 13:46

Hast du Strom in deiner Garage?

DarkAngel

Foren AS

  • »DarkAngel« ist weiblich
  • »DarkAngel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Fahrzeug: Audi A6 Avant Quattro

EZ: 1.10.2004

MKB/GKB: BAU

Wohnort: Ehingen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 204 569

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. November 2009, 21:58

In der Garage natürlich schon ja. Hab sogar nen Starkstromanschluß :-D

Aber ich sollte auch was für "unterwegs" haben, wenn irgendwie sinnvoll möglich.



A6 Avant Quattro
2.5 l TDI
179 PS
S-Line Austattung

---------------------------

Golf III VR6
2.8 l
179 PS
Volle Hütte :-)

Lesezeichen: