Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

pabloe87

Anfänger

  • »pabloe87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göge

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 774

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. Oktober 2009, 17:44

A6 4F 3,0 TDI oder auch nicht!?

Hallo alle zusammen,

bin am überlegen mir nen A6 zuzulegen.
Sollte ein 4F sein. Möchte gut bums haben aber auch nicht arm werden an der tanke! Von daher würde sich in meinem fall der 3.0TDI anbieten schätze ich?!

Nun jetz denkt ihr sicher "der weiß doch was er will, warum fragt er noch?".

Es ist so das ich eig. Audi abgeschworen habe, da ich nen A3 2.0 TDi (noch) fahre und gleich zu beginn, als ich ihn gekauft habe, der kopf hin war (..ZK-Probleme beim A3 sind dem ein oder anderen hier wahrscheinlich bekannt..).
Nun ja folge war 2500€ rechnung und jede menge ärger... :-(.

Von daher wollte ich mir hier bzw. im inet vorher genaustens über den 4F erkundigen und wollte euch bitten, mir alles zu schreiben was mit krankheiten des modells zu tun, oder was oft kaput geht!
Also wie oben erwähnt z.B. massive probleme mit ZKs oder irgend etwas in dieser richtung!
Wenn es nichts gibt...- umso besser, denn ich würde weiterhin gerne audi fahren! : :razz:

danke MAL

mfg


CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 813 965

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. Oktober 2009, 21:54

unser 4f läuft und läuft und läuft und war seit dem kauf nur zwei MAL zum service in der werkstatt... äußerst zuverlässig und für einen 3.0l diesel ein sehr gutes preis/leistungsverhältnis... ca. 6.5l/100km sind ebenfalls machbar... max. pendelt sich das ganze bei 11l ein - das zumindest ist meine erfahrung.
Audi A6 2.5TDI Multitronic


pabloe87

Anfänger

  • »pabloe87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göge

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 774

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. Oktober 2009, 16:18

ah ok danke mal...
aber sonst ist nichts bekannt?
..irgendwelche Kinderkrankheiten?

Sorry, aber versteht mich net falsch!

Will mir nur alle infos einholen vor einem möglichen kauf!

Schreibt alles was euch dazu einfällt

danke

mfg


Thomas

Ewiger User

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 621

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

4

Freitag, 30. Oktober 2009, 11:10

Moin Moin an alle erstmal. :(
Bin neu hier.

Kann dir leider keine Antwort auf deine Frage geben.
Aber da ich mir auch einen 4F als 3.0 TDi zulegen möchte, interessiert mich deine Frage auch sehr.
Welche Krankheiten gibt es ?
Wie lange hällt so ein 3.0 TDI?
Wie lange hällt das Automatikgetriebe?
u.s.w.

Wäre schön, wenn sich zu diesem Tema der ein oder andere noch MAL meldet. :razz:

@cobraXP : Wie viel hat er denn schon gelaufen ?

Danke und Viele Grüße
Thomas

wanja

Eroberer

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 3,0tfsi

EZ: 2010

MKB/GKB: Caja

Wohnort: Bayern

Level: 26

Erfahrungspunkte: 124 052

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. November 2009, 21:14

Laut meinem Bekannten, der bei Audi als Mechaniker arbeitet, sind die Motoren absolut problemlos.

Er sagt, wenn ein 4f kommt, dann zum Kundendienst und sehr selten wegen elektronischen Problemen. Aber elektrische Probleme hat jeder Hersteller.

Ich habe mich auch informiert, weil ich in der nahen Zukunft auch einen 4f 3.0 TDi kaufen will.

AndiK

Anfänger

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Austria - Graz

Level: 20

Erfahrungspunkte: 22 994

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. November 2009, 14:32

bekannter hat einen mit bereits 380tkm!
noch keine Ausserplanmäßigen Werkstattbesuch gehabt!

Lesezeichen: