Sie sind nicht angemeldet.

speedmaster

Anfänger

  • »speedmaster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: S6 C4 4.2 Avant 1996

EZ: 12/1996

MKB/GKB: AEC/CKF

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 235

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Mai 2016, 17:13

Hallo aus dem Münsterland

Hallo Zusammen,

nach längerer Abstinenz (11 Jahre) bin ich seit ein paar Tagen wieder C4-Besitzer und möchte mich bei Euch kurz vorstellen.
Ich bin 44 jahre alt, selbständig im Bereich Maschinenbau/Anlagenbau tätig und wohne im Grenzgebiet Münsterland / Ruhrpott.
Meine Neuerwerbung kommt aus der Schweiz, ein C4 S6 4.2 auto Avant in Alusilber mit Leder schwarz. Ausser der Lederausstattung und Gamma CC mit acht Lautsprechern keine grossartigen Extras, dafür erst (belegbare!) 150tkm auf der Uhr. Insgesamt etwas vernachlässigt, aber gute Substanz.
Ausser dem C4 wohnen in unserem Haushalt noch: ´39er Triumph Speed Twin Bobber,´70er Zündapp R50, ´71er VW181RS, ´07er Opel Astra Caravan, ´09er Citroen Jumpy Oceanic. Also für alle Eventualitäten gerüstet ;-)

Freundliche Grüsse,

Norbert


  • »Zitrone« ist männlich
  • »Zitrone« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 389

Fahrzeug: S6 4F Avant

EZ: 08.2010

MKB/GKB: BXA/MCG

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Neuenrade (NRW)

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 135 631

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Mai 2016, 10:00

Ein :a6-freunde: wünsche ich dir hier.

Du hast aber einen sehr abwechslungsreichen Fuhrpark.
4F Avant S6 Quattro FL

4F Avant 3,0TDI Quattro VFL ; Durchschnittsverbrauch (berechnet auf 35 tsd. km) 9,77 l/100 km => verkauft

4b Avant 2,7T Quattro FL ; Durchschnittsverbrauch (berechnet auf 57 tsd. km) 13,45 l/100 km => verkauft

speedmaster

Anfänger

  • »speedmaster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: S6 C4 4.2 Avant 1996

EZ: 12/1996

MKB/GKB: AEC/CKF

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 235

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Mai 2016, 18:52

Danke sehr!

Der Fuhrpark ist, was die Alltagsfahrzeuge angeht, in erster Linie pragmatisch. Früher habe ich VAG-treu viel Geld für schöne Autos verbraten: Audi 100 C3 Avant 2.5TDI, Audi Coupe 2.8 Quattro, Audi 100 C4 Avant 2,8, Audi A4 Avant TDI S-Line Oettinger, Passat 2,8 Variant 4M usw., da haben sich die Prioritäten etwas gewandelt.
Der Astra (mit Fiat 1.9L common rail diesel, Softwareanpassung auf 200PS und 435Nm) ist mein Kilometerfresser: schnell, sparsam, voll ausgestattet und sehr preiswert in Anschaffung und Unterhalt. Ausserdem vollkommen Neidneutral. Und leider vollkommen frei von "Überholprestige"...
Der Jumpy ist das Familienmobil, als Sondermodell "Oceanic" der Franzosen-Multivan für Image-Verweigerer (und Geizkragen, als junge Gebrauchte min. 50% billiger als vergleichbare Multivan).
Bei den Oldies sieht es anders aus, die stehen sich seit Jahren mehr kaputt als dass ich sie fahren könnte, Firma, Familie, Haus, das Übliche. Der 181er ist mein erstes Auto, seit 1991 bei mir. Katastrophale Verbrauchswerte, sackteure Teile, laut, bockhart, kein Dach, TÜV-Alptraum, aber einfach GEIL. Triumph seit 1996, ähnliche Qualitäten wie 181er, zusätzlich mit dem Drang, nicht unbedingt lebenswichtige Teile abzuschütteln. Zündapp ist ein Zufallsfund irgendwann um 2000, aus 1.Hand, eigentlich nur aus Mitleid und wegen der Knallerfarbe "Lemone" gekauft, macht aber trotz knapp 3PS Spass. Das nennt man dann neudeutsch wohl "Entschleunigung"
Und jetzt als "Blast from the Past" wieder ein C4, aber diesmal nur für schönes Wetter :happy:
Wenn ich die Elektrik in den Griff bekomme.

Gruss,

Norbert


Moikus

FORENSPONSOR

  • »Moikus« ist männlich

Beiträge: 701

Fahrzeug: A6 Avant C6 3.0 TDI quattro

EZ: 11/08

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: By, Sax

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 041 386

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 5 / 4

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Mai 2016, 13:12

Auch von mir noch :a6-freunde:
Da hast du echt einen interessanten Fuhrpark und schon einige Audis durch.
Mit den Kosten bin ich mit meinem eigentlich mega zufrieden. Man kann eigentlich alles selber machen und da schrumpfen die Kosten doch schon massiv zusammen.

Viel Spass hier im Forum.
Tagebuch vom Dickerchen

Audi A6 C6 Wischender Blinker: Funktionsdemo

Audi A6 C6 Wischender Blinker: verbaut, erste Versuche


Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. *Walter Röhrl*

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.”
_Jeremy Clarkson

speedmaster

Anfänger

  • »speedmaster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: S6 C4 4.2 Avant 1996

EZ: 12/1996

MKB/GKB: AEC/CKF

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 235

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Mai 2016, 19:15

Danke sehr!

Um am C6 3.0TDI fast alles selber machen zu können gehört aber schon ein bisschen mehr dazu als ein kleiner Knarrenkasten und die passende Ausgabe von "Jetzt helfe ich mir selbst", oder? ;-)

Catana

Eroberer

Beiträge: 30

Fahrzeug: A6 4G 3.0 Biturbo

EZ: 02/2013

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 244

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Mai 2016, 22:28

Auch von mir ein Herzliches Willkommen.. :lol:


Moikus

FORENSPONSOR

  • »Moikus« ist männlich

Beiträge: 701

Fahrzeug: A6 Avant C6 3.0 TDI quattro

EZ: 11/08

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: By, Sax

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 041 386

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 5 / 4

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. Mai 2016, 12:46

Danke sehr!

Um am C6 3.0TDI fast alles selber machen zu können gehört aber schon ein bisschen mehr dazu als ein kleiner Knarrenkasten und die passende Ausgabe von "Jetzt helfe ich mir selbst", oder? ;-)

Vollkommen richtig :lol:
Tagebuch vom Dickerchen

Audi A6 C6 Wischender Blinker: Funktionsdemo

Audi A6 C6 Wischender Blinker: verbaut, erste Versuche


Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. *Walter Röhrl*

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.”
_Jeremy Clarkson

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 254

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 679 655

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 12. Juni 2016, 14:51

Auch von mir.. ein :a6-freunde:
VCDS 17.1.2 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;