Sie sind nicht angemeldet.

  • »Andre Berger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6 Quattro

EZ: 10.02.1998

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 253

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Dezember 2014, 16:20

Hallo aus Raunheim

Hallo zusammen, mein Name ist Andre, bin 26 Jahre und komme aus Raunheim bei Frankfurt.



Eigentlich bin ich Opler (Bei Opel im GM Europa Designcenter angestellt) und bin Hobbymäßig bei BMW angesiedelt.

Mein eigentliches Hobbyfahrzeug ist ein BMW E30 325i Cabrio. Im Alltag fuhr ich bis vor einer Woche einen Vectra C Caravan 2.8 V6 Turbo. Natürlich kann ich meine Finger nie von meinen Autos lassen, weshalb auch dort ziemlich viel verändert wurde.

Leider musste ich mich wegen privater Gründe von dem Wagen verabschieden. Haus gebaut, Frau weg, Hund Weg usw usw scheiß geschichte. Also musste der dicke zu Geld gemacht werden, da Anwälte Notare etc nicht umsonst arnbeiten und auch das Finanzamt die Hand aufgehalten hat.

Nun ging es an die Suche nach einem Übergangsfahrzeug und stieß auf Audi.

Nun wurde es eine Racinggrüne 2.8 Q Limo von ABT.

Am 30.01.1998 mit Leistungssteigerung, 4 Rohr ESD, Tieferlegung, 17" Felgen und anderen Stoßstangengittern bei ABT aus der Halle entlassen und am 10.02.1998 an das Druckereihaus Darmstadt übergeben.

Im Jahr 2000 wechselte er den Besitzer. Ein alter Herr von 1934.

Bis heute wurde er 100% gewartet. Das Checkheft ist voll voll. Ich muss mir jetzt erstmal ein neues geben lassen, da kein Platz mehr ist. In manchen Jahren war er 2x zur Inspektion.

Der ältere Herr hat mittlerweile Winterreifen auf die original ABT Räder ziehen lassen und andere 8x17" mit Sommerreifen montiert.

Verbaut ist alles, was es bei ABT damals gab, ausser die Carbonschächte für die Stoßstange zum Einfassen der Endrohre. Ich bin aber schon mit meinem Servicemann, Herr Schalk, in Kontakt (welcher den Wagen damals ausgeliefert hat) und die Carbonschächte sind bei ABT noch lieferbar.



Innen ist der Wagen wie neu, aussen eben typisch für einen 80 Jährigen Vorbesitzer. Überall Kratzer und Macken und ein Kotflügel ist zu Matsch gefahren. Aber das ist zweitrangig. Das richte ich mit der Zeit noch.

Übers Wochenende habe ich erstmal eine reihe Ersatzteile bestellt. Bremsen Rundum, Stoßdämpfer mit Domlagern und Ventildeckel-sowie Kettenspannerdichtungen. Er ist zwar durchgewartet, aber ausser einem Hinweis, dass es am Motor sifft wurde wohl nichtsmehr unternommen vor dem Verkauf.

Ausstattungsmäßig fehlt eigentlich kaum etwas. Leder, Navi und Schiebedach hat er nicht, ansonsten habe ich bisher nichts gesucht. Sitz und Standheizung ist da. Alarm macht er auch. Im Kofferraum dröhnt der Bass gegenüber vom CD-Wechsler. S-Line lenkrad ist auch dabei. Ich bin zufrieden.

Er sollte nur für den Übergang dienen, aber Provisorien halten bekanntlich am längsten. Ich denke er bleibt doch etwas länger bei mir.

Viele Grüße


AranoX

Audi AS

  • »AranoX« ist männlich

Beiträge: 357

Fahrzeug: Audi A8 4E 3.0 TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Österreich/Plainfeld

Level: 33

Erfahrungspunkte: 471 802

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Dezember 2014, 16:26

:a6-freunde:

Viel Spaß hier im Forum und poste mal Bilder vom dem Dicken =)

  • »Andre Berger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6 Quattro

EZ: 10.02.1998

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 253

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Dezember 2014, 16:27

Bilder kommen noch. Ich habe ihn erst seit Freitag Abend 18 Uhr :lol:

Edit: Nun per Tapatalk. Mal sehen was das Handy bisher so an Bildern hat :-)




A6_Fahrer001

Routinier

  • »A6_Fahrer001« ist männlich

Beiträge: 516

Fahrzeug: A6 4B 1.9 TDI

EZ: 02/2005

MKB/GKB: AVF/HPN

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Moorenweis (Oberbayern)

Level: 34

Erfahrungspunkte: 595 781

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Dezember 2014, 17:27

Auch von mir Herzlich Willkommen im Forum und viel Spaß mit deinem :thumbsup:

Die Auspuffanlage ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig ^^
*
AUDI A6 4B Avant 1.9 TDI (96 kw / 130 PS) mit Multitronic, EZ. 2005, Ebonyschwarz-Perleffekt

KM-Stand: 281.908
*

  • »Andre Berger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6 Quattro

EZ: 10.02.1998

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 253

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Dezember 2014, 17:34

Über den Auspuff hab ich mich bei ABT auch beschwert und gefragt ob es da keinen passenden Heckansatz gab. Nein das gehört so und es gab nur Carbonschächte um die Ausschnitte anzuhübschen. Kostet umgerechnet einer 79 Euro
Die 210PS werden laut ABT auch nur in Kombination mit dem Auspuff erreicht. Nur die Kennfeldoptimierung bringt keine 17PS. Eigentlich würde ich den Auspuff abmachen, aber es ist eben ein original ABT, weshalb er auch so bleibt. Der Auspuff kostet heute im %Sale% Immernoch umgerechnet 1500 Euro Wahnsinn.



EDIT: Dieser ganze Umbau wurde laut Herr Schalk auch nur 1997-98 durchgeführt. Vermutlich war die Nachfrage nicht so hoch.

Hat hier denn noch jemand einen solchen A6? Ggf sogar mit den Carbonschächten, damit ich das mal im montierten Zustand sehe???



Beim Allroad wurde das auf jeden fall schöner gelöst

audi_allroad_c5_4b_abt_sportsline_004.jpg

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 124

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 166 173

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 07:32

Na dann... :a6-freunde:

Oha.. also das ist echt (gelinde ausgedrückt) unschön mit den Endstücken.
VCDS 16.8.0 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 777 555

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 20:07

Servus und viel Spaß bei uns :thumbup:

Und Kopf hoch zu deiner Lebensgeschichte

  • »Andre Berger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6 Quattro

EZ: 10.02.1998

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 253

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. Dezember 2014, 00:36

Tjaa und was würdet Ihr mir nun raten? Ich tu mich echt schwer nen originalen ABT Umbau (wenn das auch kein Heiligtum ist) zu zerrupfen.



Ich hab sogar nur Sportstoßdämpfer bestellt, obwohl ich eigentlich ein Gewinde FW verbauen wollte.

Ich muss mal Bilder aus verschiedenen Blickrichtungen machen. Soo schlimm siehts garnicht aus. Das Heck verdeckt die Rohre schon, nur seitlich gesehen, sieht man viel Rohr, da der Bobbes so rund ist. Ohne PDC Ansatz wäre es vermutlich grausamer

  • »Andre Berger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6 Quattro

EZ: 10.02.1998

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 253

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

9

Freitag, 12. Dezember 2014, 16:40


Ähnliche Themen

Lesezeichen: