Sie sind nicht angemeldet.

SilverShadow1024

Ewiger User

  • »SilverShadow1024« ist männlich
  • »SilverShadow1024« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: Audi A6 (4F) Avant 3.0 TDI Quattro

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gertenbach

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 353

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 11:29

Neuvorstellung aus dem schönen Northessen! Tach

Hallo an alle Ringträger,

ich bin der Toby.
Ich bin 1/4 Jahrhundert Jung und komme aus dem schönen Nordhessen.

Beruflich bin ich als Medizinisch-Technischer-Assistent in der Strahlentherapie beschäftigt.
Mein Aktuelles Hauptfahrzeug ist ein Audi A6 (4F) Avant 3.0 TDi Quattro mit 224 PS und S-Line Ausstattung.

Kruz mein Automobiler Werdegang im überblick (immer alles ne Zeit lang gefahren und dann +/- null verkauft)

1. Suzuki Swift GLX 1.0L 55PS (Bj. 2000)
2. Mazda 323 F Editions (Silber) 1.8L 88PS (Bj 1998 )
3. Opel Astra G-CC Sport 1.8L 115PS auf LPG umgerüstet (Bj. 2000)
4. Mazda 6 Comfort 1.8L 120PS mit Carpc veredelt :) (Bj.2002)
5. Audi A6 (4B) Avant 2.5 TDi Quattro 179PS (Bj. 2000)
6. Mazda RX-8 Revolution 2x654ccm³ und 192 PS (Bj 2006) --> im Besitz geblieben als Funcar&gut Wetter Auto
7. Audi A6 (C4) Avant 2.6L 150PS (Bj 1997) --> Winterschlampe als der Rex das einzige Auto in meinem Besitz war
8. Audi A6 (4F) Avant 3.0 TDi Quattro mit 224PS und S-Line Ausstattung

Habe also schon einiges hinter mir.
Aber jetzt soll MAL schluss sein. Mit meinem "neuen" A6, den ich bereits schon seit April besitze ( :whistle: ... ich weiß... bin n bissel spät dran) und meinem Rex bin ich sher zufrieden, und hoffe, dass dies auch so bleiben wird.

Ich freue mich schon auf die schöne Zeit hier im Forum!

Mfg
Toby
Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit.


HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 797 697

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 13:14

Na dann MAL ein: :a6-freunde:

Und zum RX8:

Du bist nicht der einzige hier mit JDM Auto als Spassauto........

Behalte ihn bloß, denn im Moment bekommt man dafür bei weitem nicht das, was er wert ist - und wer weiß, wann es wieder einen Wankel geben wird..... ;)

Hast Du keine Rostprobleme gehabt, oder ist er bereits "grundsaniert", wie die meisten hier im Umfeld, da Mazda damit ja recht "kulant" umgegangen ist - zumindest beim RX8?
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung

SilverShadow1024

Ewiger User

  • »SilverShadow1024« ist männlich
  • »SilverShadow1024« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: Audi A6 (4F) Avant 3.0 TDI Quattro

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gertenbach

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 353

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 13:22

Keine sorge...
Von meinem Rex kann und will ich mich nur durch den Tod (entweder von Ihm oder von mir) trennen.
Auch wenn er vielleicht nicht das schnellste Auto ist... es ist eines der wirklich Exotischen :)

Mit Rost habe ich bis jetzt keine Probleme. Wurde vom Vorbesitzer auch nur bei gutem Wetter gefahren. Und ich fahre ihn wenn Salz liegt Gar nicht.
Bei Regen manchmal... Aber sonst wirklich nur bei gutem Wetter.
Sollte also nicht all zu viel passieren.
Habe ihn vor kurzem durchschauen lassen. Bis auf nen neuen Unterboden (kommt im April) alles Top ;)
Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit.


HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 797 697

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 16:00

So geht mir das mit dem Supra auch......allerdings habe ich damit, obwohl nun schon fast 24 Jahre alt, keine Rostprobleme......aber der geht nicht mehr....habe ihn ja auch schon seit über 13 Jahren.....

Wie gesagt: Viel Spass hier!
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung

SilverShadow1024

Ewiger User

  • »SilverShadow1024« ist männlich
  • »SilverShadow1024« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: Audi A6 (4F) Avant 3.0 TDI Quattro

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gertenbach

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 353

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 16:53

Lass dich bloss nicht in nem Supra Forum erwischen mit "der Supra"... ;)
Habe ich auf der GRW schon meine Lektion bekommen, als ich bei 3 Supra-freaks gestanden habe... Uiuiui..

Wie Heit es Wirklich ``Der Supra`` oder ``Die Supra`` ? :D - Toyota Supra - Forum

Grußß
Tobias
Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit.

SilverShadow1024

Ewiger User

  • »SilverShadow1024« ist männlich
  • »SilverShadow1024« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: Audi A6 (4F) Avant 3.0 TDI Quattro

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gertenbach

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 353

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 16:55

Lass dich aber blos nicht in nem Supra-Forum erwischen mit "der Supra"... Uiuiuiuiui... ;)
Hier in Deutschland heißt es "die Supra"


Habe ich MAL auf der GRW von drei Supra-Freaks ne Lehrstunde bekommen... mann... waren die böse :P
Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit.


HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 797 697

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 18:03

Keine Sorge!

Ich darf mich da erwischen lassen, da ich Suprafahrer und Forumsmitglied der ersten Stunde bin....... :whistling:

Und ja, ich kenne die Diskussion die sich darum bemüht, eine Begründung für beide Varianten zu finden und stell Dir vor, ich war daran sogar beteiligt :devil:

Ursprünglich war Supra ein besonderes Modell der Celica, das "Spitzenmodell" - und wie jeder weiß, heißt Celica auf Deutsch "die Göttliche" - also eigentlich eine "sie" und damit "die Supra".

Toyota selber allerdings spricht in jedem Prospekt und auch in internen Papieren immer, seitdem das Modell eigenständig wurde, also 1986, von "dem Supra" und "der Supra".

Ich habe die Pressemappen, die internen Papiere und alle Reparaturanleitungn etc. hier und auch da wird nur von "dem Supra" geredet....von daher....gebe ich zu, dass ich auch regelmässig davon abweiche - sprich: Ich sorge für Ausgleich, in dem ich verbal immer "die Supra" sage - und "der Supra" schreibe......so gebe ich beiden Recht, denn irgendwie passt ja beides......

Ach ja, hier im Forum bin ich nicht der einzige mit Supra (bemerkt? Absichtlich ohne Geschlechtsbezeichnung) - Jojo hat auch eine/einen....... :thumbsup:
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung

SilverShadow1024

Ewiger User

  • »SilverShadow1024« ist männlich
  • »SilverShadow1024« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: Audi A6 (4F) Avant 3.0 TDI Quattro

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gertenbach

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 353

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 20:01

Na dann brauch ich dir wirklich nichts dazu erzählen :-)

Bei meinem ists einfacher.
Der Rex und Punkt ;-)
Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit.

HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 797 697

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 20:11

Stimmt - ein guter "Kollege" von mir hier fährt auch einen und heißt bei uns deswegen nur "Rexxer"......

Wenn ich Dir jetzt noch sage, dass meine Schwester (sie war 9 Jahre älter als ich, war, weil sie leider schon verstorben ist) hat in jungen Jahren den "Uropa" des RX 8 einen RX 3 gefahren.....schon damals geiles Teil......damals konnte man damit schön die zeitgleichen GTI´s, RS 2000 etc. verblasen....von den Kadett C GT/E ganz zu schweigen.....keiner kannte das Auto und so war es immer ein Vergnügen...das ich damals noch als Kind miterleben durfte.....alleine wegen dem Klang fahre ich deswegen gerne im Rex mit - oder auch MAL selber.... :rolleyes:
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung