Sie sind nicht angemeldet.

C4-Rentnerbock

Silver User

  • »C4-Rentnerbock« ist männlich
  • »C4-Rentnerbock« ist ein verifizierter Benutzer
  • »C4-Rentnerbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Fahrzeug: A6 C4 2.6 V6 Limo,Schalter,Frontantrieb,Bj.9/96

EZ: 9/96

MKB/GKB: ABC/-

Wohnort: Löningen

Level: 27

Erfahrungspunkte: 155 645

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. Dezember 2012, 23:26

Jojo und sein "Rentnerbock"

Moin moin alle zusammen und einen schönen Gruß aus dem Artland!!!

Sooo,nun bin ich seit letztem Samstag stolzer Besitzer einer scheckheftgepflegten C4-Limo und möchte mich und meinen "neuen" hier MAL kurz vorstellen...

Ich heiße Jojo(Jörg),komme aus Berge b. Quakenbrück und bin seit frühester Jugend (eigentlich) Oldieschrauber(wobei sich momentan überwiegend Yountimer in meinem Bestand befinden).
Seit letztem Samstag ist nun noch ein 96`er Audi A6-C4 Limo mit ABC-Motor,Frontantrieb und Schaltgetriebe dazu gekommen.Eigentlich mehr oder weniger aus einer Notlage heraus,da mein alter 2,6`er Opel Omega A Kombi nun entgültig die "Gräten" gestreckt hat!

Aber ich denke bei diesem Schätzchen hätt ich wohl eh nicht nein sagen können!
Vor 16 Jhren von einem älteren Herren(Bj.36) als Neuwagen gekauft,immer schön alle Wartungen und Inspektionen beim gleichen Audi-Händler machen lassen(natürlich schön brav mit Stempel usw.) hat der gute Mann sogar noch alle Inspektionsberichte aufgehoben.
Außerdem gabs noch alle Schlüssel inkl. des Anhängers mit der Nummer zum nachfertigen dabei.Von innen sieht er noch aus wie neu.
Sitze nicht durchgeranzt,Armaturen usw. nicht abgegriffelt.....(morgen mach ich MAL Fotos von innen)
.....und natürlich alle Papiere,TÜV-Berichte usw. auch dabei!
War wohl ein sehr ordentlicher Mensch,dieser Dr.J.M. aus P.

Natürlich hat der Brummer auch seine Nachteile(wäre ja auch zu schön gewesen bei dem Preis).
- 277.000 km(aber wohl Langstrecke).
- Nach einem halben Jahr Standzeit(draußen,beim Händler) löst sich nun "lappenweise" der Klarlack AB.
- der Flansch/Schelle zwischen MSD u. ESD hat den Löffel abgegeben
- und die Drehzahl sinkt manchmal nicht AB

Motor,Getriebe,Achsen,Bremsen,Gummis etc. sind aber in einem für dieses Alter hervorragendem Zustand,abgesehen von dieser Drehzahl-Macke und dem "Beinahe-V8-Sound" fährt er sich fast wie ein Neuwagen!

Damit käme ich auch gleich zu ein paar Fragen...

1.Das mit dem Auspuff scheint ja wohl ein bekanntes Problem zu sein.Die Töpfe selber(auch die eigentliche Verrohrung) sind noch sehr gut,viel zu schade zum wegschmeißen.Meine Idee wäre jetzt erstmal die beiden aufgewalzten Enden gerade abzuschneiden,ein passendes Stück Rohr drüber zu schieben und dann an beiden Enden mit jeweils einer neuen Schelle zu befestigen.
Oder gibt es da vielleicht noch andere Möglichkeiten außer alles neu zu kaufen?
Weil momentan ist er doch arg laut und den "uniformierten Bewegungsmeldern" wird das so wohl auch nicht besonders gut gefallen...lach!!!

2. Wasser- u. Öltemperatur gehen auch nach längerer Fahrt nicht über 60°C,mein Gedanke wäre jetzt erstmal das Thermostat,welches ich heute besorgt aber noch nicht eingebaut habe!
Oder gibt es da speziell bei diesem Motor noch andere Möglichkeiten/Erfahrungen?

3. Nach geraumer (Fahr-)Zeit bleibt beim auskuppeln die Drehzahl bei ca. 2000 U/min hängen,nach leichtem antippen des Gaspedals sinkt sie aber wieder in den normalen Leerlauf-Bereich ab.Beim nächsten auskuppeln aber wieder das selbe Spiel.
Nun liest man ja im Netz die wildesten Theorien.....von leerer Batterie bis zum Leerlaufregler war alles dabei!
Was mag denn da wohl am wahrscheinlichsten sein?

Tja,da komm ich hier gleich als "Neuling" mit `ner ganzen Menge Stoff an.....grins
Aber nach einigem lesen durfte ich doch feststellen,daß es hier wohl einige Experten für Audi-Technik gibt!

Wäre schön wenn Ihr den einen oder anderen Rat für mich hättet!!! :rolleyes:

Ansonsten sei aber allen erstmal schöne Feiertage gewünscht!


Mark S.

Silver User

Beiträge: 131

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI Quattro S-LINE

EZ: 2003

MKB/GKB: BAU/FAU

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Lüneburg

Level: 30

Erfahrungspunkte: 285 404

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Dezember 2012, 19:25

Hallo und Herzlich willkommen hier im Forum.
Also um den Kühlmittelregler zu Tauschen muß der Zahnriemen runter, aber beim C4 kommt man ja überall gut ran, sprech aus erfahrung hatte über 10 jahre einen 100 C4 AAH die sind ja fast identisch. Würde auch erstmal den Leerlaufregler tauschen.


Gruß Mark

C4-Rentnerbock

Silver User

  • »C4-Rentnerbock« ist männlich
  • »C4-Rentnerbock« ist ein verifizierter Benutzer
  • »C4-Rentnerbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Fahrzeug: A6 C4 2.6 V6 Limo,Schalter,Frontantrieb,Bj.9/96

EZ: 9/96

MKB/GKB: ABC/-

Wohnort: Löningen

Level: 27

Erfahrungspunkte: 155 645

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Dezember 2012, 20:44

Sooo,heute einen Rohrverbinder besorgt!
AB morgen ist der "Brummer" wieder leise...

@Mark S.
Irgendwo hab ich gelesen daß man den mit etwas Geschick und "Frauenarzthänden" auch ohne den Zahnriemen runter zu nehmen herauskriegen soll.


Mark S.

Silver User

Beiträge: 131

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI Quattro S-LINE

EZ: 2003

MKB/GKB: BAU/FAU

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Lüneburg

Level: 30

Erfahrungspunkte: 285 404

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Dezember 2012, 21:12

Hallo, hatte ich MAL probiert aber in der Zeit hast du den Zahnriemen auch runter und wieder rauf. Der C4 ist wirklich wartungs freundlich der hat vorn so viel platz da brauchst du, bis auf die plastik Abdeckung im Motorraum nichts weg.Keilriemen ist in 5 min runter. Ich weiß natürlich nicht wie gut du schrauben kannst. Wenn du denn wagen noch länger fahren willst würde ich mir speziälles Werkzeug für Zahnriemen besorgen gibt es schon für kleines Geld, weil die Werkstatt preise für einen Zahnriemenwechsel teuer sind. Der V6 im C4 ist wirklich kein Hexenwerk.

C4-Rentnerbock

Silver User

  • »C4-Rentnerbock« ist männlich
  • »C4-Rentnerbock« ist ein verifizierter Benutzer
  • »C4-Rentnerbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Fahrzeug: A6 C4 2.6 V6 Limo,Schalter,Frontantrieb,Bj.9/96

EZ: 9/96

MKB/GKB: ABC/-

Wohnort: Löningen

Level: 27

Erfahrungspunkte: 155 645

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. Dezember 2012, 21:25

Das hört sich ja gut an,hast Du da evtl. eine Bezugsquelle für dieses Werkzeug parat?

Naja,schrauben tu ich ja jetzt schon 23 Jahre,aber dies ist mein erster Audi,vorher eher so Sachen wie 75`er Ford Transit(Feuerwehr) usw.
Die Technik kann man ja nun wirklich nicht vergleichen.....lach

Aber mit ein bissi "reinfuchsen" geht alles,sach ich immer!!! :thumbsup:

Stimmt,der Motorraum beim C4 ist wirklich geräumig,da kann man ja fast zum reparieren noch mit reinkriechen!!!

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 171

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 241 638

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 38 / 8

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. Dezember 2012, 21:26

Und mach die Wasserpumpe und die Umlenkrollen gleich mit. Sonst sparst du am falschen Ende! :police:


C4-Rentnerbock

Silver User

  • »C4-Rentnerbock« ist männlich
  • »C4-Rentnerbock« ist ein verifizierter Benutzer
  • »C4-Rentnerbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Fahrzeug: A6 C4 2.6 V6 Limo,Schalter,Frontantrieb,Bj.9/96

EZ: 9/96

MKB/GKB: ABC/-

Wohnort: Löningen

Level: 27

Erfahrungspunkte: 155 645

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. Dezember 2012, 13:51

@ Ranger-Joe

Jau,ich hatte eh schon überlegt den ganzen Satz neu zu machen,ist bei der Kilometerleistung bestimmt nicht die schlechteste Idee!

audimania

Audi AS

  • »audimania« ist männlich

Beiträge: 283

EZ: 2000

MKB/GKB: AQD/DZN

Wohnort: Bei Osnabrück

Level: 34

Erfahrungspunkte: 559 216

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. Dezember 2012, 14:17

Willkommen auch von mir aus Ueffeln bei Bramsche (ist ja quasi um die Ecke).

Habe mir Gestern auch eine C4 Limo geholt, nur als Quattro.


Darf man wissen was du für deinen ausgegeben hast?
1,9 TDI AFN

HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 688 324

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 18. Dezember 2012, 14:45

Das hört sich ja gut an,hast Du da evtl. eine Bezugsquelle für dieses Werkzeug parat?

Naja,schrauben tu ich ja jetzt schon 23 Jahre,aber dies ist mein erster Audi,vorher eher so Sachen wie 75`er Ford Transit(Feuerwehr) usw.
Die Technik kann man ja nun wirklich nicht vergleichen.....lach

Aber mit ein bissi "reinfuchsen" geht alles,sach ich immer!!! :thumbsup:

Stimmt,der Motorraum beim C4 ist wirklich geräumig,da kann man ja fast zum reparieren noch mit reinkriechen!!!





Wenn ich mich MAL kurz einmischen darf:

Wenn Du je an Deinem Supra geschraubt hast, wird Dir der Platz im C4 mehr als "traumhaft" vorkommen.... :devil:

Da kannst Du an alles viel besser ran.....und das "Spezialwerkzeug" für den Zahnriemenwechsel kannst Du auch umgehen und einfach jeweils einen 6er Bohrer nehmen....aber bitte nur, wenn Du davon Plan hast und schön alles markieren!
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung


Mark S.

Silver User

Beiträge: 131

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI Quattro S-LINE

EZ: 2003

MKB/GKB: BAU/FAU

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Lüneburg

Level: 30

Erfahrungspunkte: 285 404

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 18. Dezember 2012, 15:59

Hallo, wie Ranger-Joe auch sagte mach alle verbundteile mit neu. Ich persönlich würde es nicht unbedingt nur mit makieren machen, Kurbelwellenfixierung, Nockenwellenbrücke kostet nicht viel, gibts bei ebay haufen weise angebote.

@Rentnerbock du hast ne PN.



Gruß Mark

C4-Rentnerbock

Silver User

  • »C4-Rentnerbock« ist männlich
  • »C4-Rentnerbock« ist ein verifizierter Benutzer
  • »C4-Rentnerbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Fahrzeug: A6 C4 2.6 V6 Limo,Schalter,Frontantrieb,Bj.9/96

EZ: 9/96

MKB/GKB: ABC/-

Wohnort: Löningen

Level: 27

Erfahrungspunkte: 155 645

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. Dezember 2012, 20:38

So,hier jetzt MAL die versprochenen Bilder von Innenraum...















...in dem wird auch nicht geraucht oder gefuttert!!!

@ HighlanderRGB

ohh ja,bei der Supra kannst ein 10-Cent-Stück oben rein werfen,das kommt unten nicht an,beim C4 kann ich dagegen ja noch mit rein kriechen!

@ audimania

Hast PN

...achja,diese beheizbaren Türschlösser hat er auch,garnicht schlecht bei dem Wetter!!!

C4-Rentnerbock

Silver User

  • »C4-Rentnerbock« ist männlich
  • »C4-Rentnerbock« ist ein verifizierter Benutzer
  • »C4-Rentnerbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Fahrzeug: A6 C4 2.6 V6 Limo,Schalter,Frontantrieb,Bj.9/96

EZ: 9/96

MKB/GKB: ABC/-

Wohnort: Löningen

Level: 27

Erfahrungspunkte: 155 645

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 22. Januar 2013, 18:05

Sooo...

heute mit leichtem Grippe-Fieber endllich MAL den Auspuff gedichtet, jetzt klingt er wieder nach Audi und nicht mehr nach HUMMER :thumbsup:
Morgen noch Service mit Thermostat,Ölwechsel,Luftfilter,und neuen Kerzen...

Wenn es in meiner Garage nur nicht so sch.... Kalt wäre!!! :cursing:


@Mods/Admins
Der Thread darf auch gerne in den Bereich Tagebücher verschoben werden,da kommt bestimmt noch `ne Menge zu!