Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 7. April 2006, 17:59

Kommt ihr momentan morgens auch so schlecht aus dem Bett???

Sagt MAL, geht es Euch genauso??
Morgens aufstehen ist quälerei pur! (schön ist es ja nie )
MAL abgesehen davon, daß das Wetter und die kälte sein übriges dazu tun.....
Auch früh ins Bett gehen hilft nix...
Bin morgens müde, bocklos und komm nur schwer aus dem Bett!!


Keiner ne tolle Idee,was gegen Dauermüde helfen kann?
Und wie ergehts Euch da??
Mädels?? Jungs??


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 436 513

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. April 2006, 18:12

Das Problem kenne ich momentan auch. Egal wann ich ins Bett gegangen bin, ich komme einfach nicht aus der Kiste. :cry: Der Kampf beginnt jeden morgen von vorn. Bis um neun bin ich noch müde und komme nicht in die Kontakte. :?

Und dann gibt es auch noch Leute, die rechts und links auf meine Bettdecke ein paar Backsteine legen. :wink:
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 081 438

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. April 2006, 18:18

hi

Gegen Frühjahrsmüdigkeit helfen nur Frühlingsgefühle ! :razz:

Dafür sollte jedoch Michi zuständig sein, oder 8)

MfG
JayJayS


tschantinger

Routinier

  • »tschantinger« ist männlich

Beiträge: 541

Fahrzeug: A6 Avant Allroad 2,7 Tdi

EZ: 10/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 6500 Landeck, Tirol

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 317 094

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. April 2006, 20:22

Mir gehts genauso. Wenn ich Tagdienst habe, läutet um 05.45 Uhr der Wecker, wenn ich ihn abschalte, muss ich sofort aufstehen, sonst drehe ich mich um und verpfeife den Dienstbeginn. Danach gehts bis nach dem Mittagessen recht gut und dann würde ich mich am liebsten ein Stündchen niederlegen, so müde bin ich und diese Müdigkeit hält dann an bis zum Dienstschluß.

psychoinside

Foren Legende

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 48

Erfahrungspunkte: 8 089 469

Nächstes Level: 8 476 240

  • Nachricht senden

5

Freitag, 7. April 2006, 21:07

Hi...

also bei mir isses genau andersrum...

Wenn der Wecker um 6 klingelt und ich dann SOFORT das Licht anmach gehts ganz gut...... wärs dunkel und mach ich nochmal die Augen zu - hab ich keine Chance...

Das schlimme allerdings is der Feierabend... Da möcht ich am liebsten Duschen - AB ind Haia...

ForenPsycho
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM


siggi

Silver User

Beiträge: 178

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ANA

Level: 35

Erfahrungspunkte: 776 454

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

6

Freitag, 7. April 2006, 22:46

:o Ich muß auch jeden Tag gegen 5:45 aufstehn *uargh* . Bis 10-11 bin ich eigentlich sehr munter, dann kommt ein Durchhänger - und dann könnte ich bis 24:00 durcharbeiten, um frühs wieder nich ausm Bett zu kommen :evil:
vg siggi


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 16 887 737

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Freitag, 7. April 2006, 23:00

Also ich kann nicht klagen, wenn ich um 23:00 ins Bett gehe, und am 04:00 nicht aus deb Federn mag, bin ich halt selber schuld :P :P

Aber ich merke es zum Beispiel SSI an, die kommt fast nicht aus den Federn! :oops:
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 863 107

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

8

Freitag, 7. April 2006, 23:31

Mensch, das freut mich jetzt aber, daß ich mit meinem "Problem" nicht alleine bin.. :P :P :P

Komme morgens auch ganz schlecht aus dem Bett und fühle mich meistens so, wie wenn ich gerade eben erst in´s Bett gegangen wäre.

Brauch dann meistens noch ne Stunde, bis der "Motor" angelaufen ist...

Und nach dem Mittag kommt gleich wieder das berühmte "Mittagsloch" , tststs... :(

Erst gegen Abend komme ich dann auf Touren, muß dann aber schon wieder nach Hause gehen.. :) :wink:

Dachte, dass es nur mir so geht... aber weit gefehlt... :wink:
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



Neolec

Silver User

Beiträge: 181

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 35

Erfahrungspunkte: 734 273

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

9

Samstag, 8. April 2006, 10:18

Ich hatte auch die ganze Woche so meine Schwierigkeiten aufzustehen............................................................................................................................................................................................................. lag aber zum Großteil daran, das der Wecker jeden Tag 4uhr15 geklingelt hat :)

Normalerweise (am Wochenende oder im Urlaub) hab ich keine Probleme zeitig (also so gegen 8uhr) aufzustehen. Hauptsache so mindestens 6 Stunden Schlaf; vor 10 Jahren waren da noch mind 2 Stunden mehr von Nöten :lol:
schöne Kombis heißen A6 Avant


McStormA6

Gold User

Beiträge: 1 621

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau bei OS

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 470 607

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Samstag, 8. April 2006, 10:58

hi zusammen,

tja, scheint wohl doch ein erstzunehmendes Problem zu sein, dieses "morgens nicht aufstehen können".

Ich für meinen Teil hab das frühe Aufstehen wohl sicherlich nicht erfunden. Mit dem ersten Tag der Schule bis heute hin interessieren mich morgens weder 2 Wecker (die hintereinander klingen), noch damals meine Mutter oder Gar heute mein Schatzi etc. :oops:
Mich wunderts nur immer, wie ich es geschafft habe, meine heutigen Teenies damals als Babys nachts zu hören. :? Aber das hat super geklappt, hähä!

Ich werde das sicherlich den Rest meines Lebens nicht hinbekommen, auch nur ein einziges MAL pünktlich aufzustehen. Wobei ich in meinem Berufsleben nur in den seltensten Fällen aufgrund des späten Aufstehens nicht pünktlich war, das muss ich ja zugeben, unter Stress geht bei mir so manches doch besser, als wenn ich in Ruhe irgend welche Sachen erledige :x

Ach ja, und egal ist es auch, wie spät ich morgens aufstehen muss, obs um 6.00 h ist oder um 9.00 h, ich schaffs irgendwie nie, wenn der Wecker klingelt. :twisted:

Cu
Greetz
Iris

";Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer";

„Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.";
Erich Kästner



Apocalypsa

Silver User

Beiträge: 147

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wellheim

Level: 34

Erfahrungspunkte: 585 790

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 9. April 2006, 20:07

jo, bei mir hat sich der winterschlaf gleich von der frühjahrsmüdigkeit ablösen lassen.. diese wird dann durch die sommermattigkeit ersetzt und klingt dann fein aus, wenn die Herbstträge kommt, die dann glatt wieder zum Winterschlaf führt.. komischerweise brauch ich immer mehr schlaf.. mitllerweile kann ich ohne Probleme 15 Stunden durchschlafen...wenn da nicht die Familie wäre, die mich immer wieder aus dem delirium reisst g

und Wecker höre ich aus Prinzip nicht! Wäre ja noch schöner sich so von der Technik beeinflussen zu lassen lol
-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*

Dicke

Routinier

Beiträge: 499

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Potsdam

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 981 923

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 9. April 2006, 20:51

mir gehts auch so, egal ob ich viel oder wenig schlafe. morgens rauszukommen fällt schwer. zumal ich im moment noch die erste bei uns in der family bin die raus muss. im sommer muss ronny ja dann wieder vor mir aufstehen, dann fällt es mir bestimmt auch wieder leichter :lol: aus den federn zu kommen.
Liebe Grüße Jule
Carpe diem!


SSI

Silver User

Beiträge: 154

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: CH

Level: 34

Erfahrungspunkte: 611 493

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

13

Montag, 10. April 2006, 07:49

wie BS ja bereits erwähnt hat hab ich so meine schwierigkeiten :oops:

aber wenn ich nur so 4 oder 5 stunden schlafe, darf man ja dann auch seine mühe haben nicht?

im sommer ist es dann besser, dann friere ich mir morgens nicht mein ar... AB und dann gehts schon :razz:
Geniesse jeden Tag so, als würde es dein letzter sein!

Gizmo

Silver User

Beiträge: 188

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Urmitz

Level: 35

Erfahrungspunkte: 746 794

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

14

Montag, 10. April 2006, 08:20

Zitat von »"Apocalypsa"«

jo, bei mir hat sich der winterschlaf gleich von der frühjahrsmüdigkeit ablösen lassen.. diese wird dann durch die sommermattigkeit ersetzt und klingt dann fein aus, wenn die Herbstträge kommt, die dann glatt wieder zum Winterschlaf führt...


Das geht mir genau so!
Und dann dazu noch das Gefühl dass die Zeit immer schneller läuft! :?

Beiträge: 331

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aarberg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 377 329

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

15

Montag, 10. April 2006, 11:20

Also mir geht's auch so ... aufstehen und morgen sind mir ein Gereul ... aber abends lange wach bleiben, kein Problem :)


Apocalypsa

Silver User

Beiträge: 147

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wellheim

Level: 34

Erfahrungspunkte: 585 790

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

16

Montag, 10. April 2006, 14:02

jaaaaaaaaaaaa :D ich kann den ganzen Tag vor mit hinkrautern.. mit verschwollenen Augen nach einem Schlafplatz hecheln.. und kaum schlägt die Kirchturmglocke 21 Uhr.. da reisst es mir die Deckel von den Augäpfeln und ich hoppse wie auf Drogen durch die Wohung... ist das Ansteckend? :shock:
-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*

17

Montag, 10. April 2006, 15:35

HILFE

Bin ich hier der einzige dem es nicht so geht?

Vieleicht ist es ja gewohnheitssache, muß im Moment jeden Morgen um 4

raus und abends gehts nicht vor 23 Uhr ins Bett (Bin im Kosovo), aber

vieleicht liegt es auch an dem schönen Wetter hier, haben heute zwar nur

um die 15 Grad, aber Sonntag war richtig geil, da waren bestimmt 25

Grad wenn nicht noch mehr, und dann hat man garkeine lust zu schlafen.

Aber unnormal ist das doch nicht oder sollte ich MAL zum Arzt gehen? :?

18

Montag, 10. April 2006, 17:28

@audia62,5tdi

Jo, momentan scheinst du der einzige zu sein-der Top in Form ist...
Sei froh.....Liegt aber sicher am schönen Wetter-denn dann habe ich diese Probleme auch nicht.......
Sende uns doch auch MAL einwenig HITZE und SONNE!


Dicke

Routinier

Beiträge: 499

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Potsdam

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 981 923

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

19

Montag, 10. April 2006, 20:46

HILFE Bin ich hier der einzige dem es nicht so geht? vieleicht ist es ja gewohnheitssache, muß im Moment jeden Morgen um 4 raus und abends gehts nicht vor 23 Uhr ins Bett (Bin im Kosovo), aber vieleicht liegt es auch an dem schönen Wetter hier, haben heute zwar nur
um die 15 Grad, aber Sonntag war richtig geil, da waren bestimmt 25 Grad wenn nicht noch mehr, und dann hat man garkeine lust zu schlafen. Aber unnormal ist das doch nicht oder sollte ich MAL zum Arzt gehen? :?


ich denke, dass das wetter schon eine wichtige rolle spielt, wie so die tagesform ausschaut. wenn es morgens schon so grau in grau ist hat man ja nicht wirklich lust aufzustehen aber man muss eben.

unnormal ist das bestimmt nicht :lol: :lol: sei doch froh, dass es dich nicht plagt. :razz:
Liebe Grüße Jule
Carpe diem!

Lesezeichen: