Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Neolec

Silver User

  • »Neolec« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 35

Erfahrungspunkte: 797 653

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. November 2005, 11:30

RS6 oder Allroad

Was würdet ihr bevorzugen?

Insgesamt 60 Stimmen

Moin;

hier nun MAL meine Gewissensfrage: wenn ihr könntet wie ihr wölltet, was ständ denn lieber bei euch vor der Tür - RS6 oder Allroad?

KLAR ist der RS6 eine Klasse für sich & ein Traum schlechthin, aber der Allroad ist doch auch irgendwie genial.
Einerseits ist es schon was mit einem knapp 2 Tonnen-Batzen mit 300 Sachen über die Autobahn zu brettern & überhaupt.... Aber V8 Gebrabbel bietet ja auch der Allroad; obwohl ich da den 2,7T incl. Chiptuning bevorzugen würde (wie gesagt: gedanklich können finanziell wir wie wir wollen :wink: ).
Gerade neulich bin ich mit meinem MAL einen kleinen Feldweg eingebogen, der nach paar Metern richtig häßlich wurde. Bin da mit ca. 1,5km/h langgeschlichen & hab ne Stelle zum Wenden gesucht. Da würden dann 450PS auch nicht viel nützen. Aber mit dem Allroad könnte man da schön gemütlich seines Weges ziehen.
Und wenn ich mir die Schlaglöcher in der Stadt hier so anschaue....

Also ich glaube meine erste Wahl wäre ein Allroad 2,7T mit ~300PS.
schöne Kombis heißen A6 Avant


luckyheiko

Routinier

  • »luckyheiko« ist männlich

Beiträge: 515

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Avant

EZ: 1998

MKB/GKB: ALG/DHY

Wohnort: Unterfranken / SW

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 440 904

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 6. November 2005, 12:14

ich sachs ma so ..
*hab gesehen du bist aus Chemnitz*

ich hab ne freundin in DD und bei den 'super' straßenverhältnissen ..
braucht man selbst auf den 'normalen' straßen schon mindestens 30 cm bodenfreiheit

bei meiner rückreise freue ich mich dann immer wieder .. wenn das geschauckel und geruckel aufhört ..
MfG Heiko W.

Für den Winter -> 2.8er A6(C4) ACK mit Lack und Leder :)

Für die Sonne -> 5Zylinder Cab mit ohne Extras (Nardi HL, FMA, Clifford)
Altagswagen -> 2.8er Cab mit ein paar Extras (Nardi HL, GIS, Leder, eVerdeck, Sitzheizung, Klima, Rieger Verspoilerung, FOX-AGA, usw.)
Hifi: Vorne: Hertz DCX 100.3 (Blenden bearbeitet), Hinten: Hertz DCX 165.3 (z.Z. keine Blenden)

--> VCDS Support im Raum SW <--

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 433 515

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. November 2005, 12:19

Hallo Neolec,

das ist aber eine echt schwere Gewissensfrage, die du da stellst. Die Vor- und Nachteile beider Autos hast du ja schon beschrieben.

Also wenn ich könnte, wie ich wollte, dann würde ich beide nehmen! Einen zum gemütlichen Cruisen (Allroad) und einen zum flotten Dahingleiten (RS6). :lol: :lol:

Aber wie gesagt, wenn Geld keine Rolle spielen würde. Aber da wir das ja nicht haben muss ich weiterhin meinen 2,8er fahren. Und damit bin ich auch sehr zufrieden. :D


schlumpf-nu

Haudegen

Beiträge: 765

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neu-Ulm

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 487 625

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. November 2005, 12:23

Hay Neolec,
ich würde dein RS 6 Plus gerne in meinem Fuhrpark eingliedern. Momentan fahre ich den 2,7 ltr Biturbo mit Chip und Auspuff von MTM, aber es gibt immer ein ABER. Der Achtzylinder brabbelt schon eine gute Ecke besser wie der Sechszylinder, obwohl der Auspuff voneinander getrennt ist. Der Bums ist halt bei 230 km/h vorbei,( obwohl er bald 260 rennt ) da geht beim RS6 schon noch ordenlich was, es sind ja auch bald 100 PS und eine gute Handvoll mehr an Drehmoment beim Dickschiff. Mich hatte damals beim kauf des Biturbos dazu bewogen, der Achtzylinder ist durstiger als der aufgeladene Sechser. Durch das Chippen hat er doch auch einen ordenlichen Bums, fast in alle Lebeslagen.





8)
Mehr als zwei sind eine Gruppe, sind es dann drei,
nagelt man mit Engelsmine, den Vierten auf die Schiene.
-------------------------------
Viele Grüße aus Neu-Ulm
Thomas Schluppeck

-------------------------------

postet with Mac OS X

Neolec

Silver User

  • »Neolec« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 35

Erfahrungspunkte: 797 653

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 6. November 2005, 14:06

...nur um nicht mißverstanden zu werden: ich bin mit meinem auch sehr zufrieden. Die Frage bzw. Auswahl zwischen den beiden Modellen oben, kam nur so bei mir auf, als ich die Prospekte MAL wieder durchgeblättert hatte.

@luckyheiko: im Vergleich zu Dresden & Leipzig sind unsere Strassen hier in Chemnitz absolut himmlisch; was nicht bedeutet, das wir keine Löcher haben. Nur Dresden & Leipzig sind in der Hinsicht das letzte. Vor allem die Bundesstrassen im Umland sind eigentlich sehr gut.

Grüße, rene
schöne Kombis heißen A6 Avant

Vito

Silver User

Beiträge: 167

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Westerwald

Level: 35

Erfahrungspunkte: 744 360

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 6. November 2005, 18:12

Ciao,

also ich persönlich würde den RS6 nehmen.

Jedoch würde ich das abhängig machen, wo du die meiste Zeit mit Fun verbringst. Ich kann mir zwar kaum vorstellen wo man nen Allroad fahren kann, bzw. bräuchte, aber das liegt ja bei dir das zu beurteilen.
Wie gesagt, da ich bei mir nicht wüsste wo ich die Hosenbeine hochziehen müsste, würde ich jetzt nen RS6 nehmen :)

Ciao Vito

PS: Ich nehme dann deinen alten :D
hier wird renoviert ;)


cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 30 166 505

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. November 2005, 18:37

Beide Wagen haben sicherlich Ihren Reiz, wobei ich mich wahrscheinlich doch für den RS6 entscheiden würde.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 351 879

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. November 2005, 18:53

Zitat von »"Vito"«

Ciao,

also ich persönlich würde den RS6 nehmen.

Jedoch würde ich das abhängig machen, wo du die meiste Zeit mit Fun verbringst. Ich kann mir zwar kaum vorstellen wo man nen Allroad fahren kann, bzw. bräuchte, aber das liegt ja bei dir das zu beurteilen.
Wie gesagt, da ich bei mir nicht wüsste wo ich die Hosenbeine hochziehen müsste, würde ich jetzt nen RS6 nehmen :)

Ciao Vito

PS: Ich nehme dann deinen alten :D


Ich finde den Allroad nicht unbedingt schlecht aber alles was über nen feuchten Feldweg hinausgeht packt er schon nicht und zum Thema "Achsverschränkung" will ich lieber garnix sagen.
Der Allroad ist ein flottes Reisemobil womit man auch MAL nen Bordstein hochfahren kann ohne das gleich alles kaputt ist.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

9

Sonntag, 6. November 2005, 23:18

Also ich würde mich ganz KLAR für den RS6 entscheiden.
1)gefällt mir die Optik(hochbeinig)des Allroad überhaupt nicht-
2)mache ich kein Wald/Wiesen/Gebirgs/Gelände-Touren und damit hätte der Allroad kein nutzen für mich!

Und die gründe die FÜR den RS6 sprechen kennt ja jeder-brauch ich hier also nicht aufzählen :roll: :wink:


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 275 098

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Montag, 7. November 2005, 02:00

Kein Thema, RS6, den 2.7 hab ich ja bereits :lol:
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
&gt;&gt;&gt; The Bright Sin &lt;&lt;&lt;


psychoinside

Foren Legende

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 764 591

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

11

Montag, 7. November 2005, 23:29

hi,

also ich könnt mir ja jetzt die Arbeit machen nen Text zu schreiben... Abr da ich zu 100% de Meinung bin wie Mr.A6-2.5, lass ich seine Worte noch MAL "wirken" :lol:

Zitat von »"Mr.A6-2.5"«

Also ich würde mich ganz KLAR für den RS6 entscheiden.
1)gefällt mir die Optik(hochbeinig)des Allroad überhaupt nicht-
2)mache ich kein Wald/Wiesen/Gebirgs/Gelände-Touren und damit hätte der Allroad kein nutzen für mich!

Und die gründe die FÜR den RS6 sprechen kennt ja jeder-brauch ich hier also nicht aufzählen :roll: :wink:





Besser könnt ichs auch nicht sagen :P

Ciao, THOMAS
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM


Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 295 637

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. November 2005, 06:50

Ich hab jetzt MAL für den RS6 gestimmt, aber wenn ich mir das Auto wirklich Leisten könnte, dann den Umbau von MTM, das tät mir dann richtig schmecken. Mei Frau hät dann allerdings Fahrverbot mit dem Auto und ich sicherlich nach ein paar wochen auch fg :mrgreen:
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe


Beiträge: 331

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aarberg

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 493 234

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

13

Freitag, 11. November 2005, 09:49

Zitat von »"Tscheeses"«

Ich hab jetzt MAL für den RS6 gestimmt, aber wenn ich mir das Auto wirklich Leisten könnte, dann den Umbau von MTM, das tät mir dann richtig schmecken. Mei Frau hät dann allerdings Fahrverbot mit dem Auto und ich sicherlich nach ein paar wochen auch fg :mrgreen:


Hehe Same here ;) RS6 for President ;)

tschantinger

Routinier

  • »tschantinger« ist männlich

Beiträge: 541

Fahrzeug: A6 Avant Allroad 2,7 Tdi

EZ: 10/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 6500 Landeck, Tirol

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 506 534

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

14

Freitag, 11. November 2005, 12:58

RS6 4ever, über diese Wahl würden mir nicht viele grauen Haare wachsen.

Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 520 887

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

15

Freitag, 11. November 2005, 13:51

RS6 was anderes käme mir nich mehr in die Garage!
Ach ja schön das man noch träume hat!!!!! :wink:


Seeya

König

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 525 389

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Samstag, 26. November 2005, 15:21

Von einen RS6 Träume ich auch schon lange. Bei mir würde nur dieses Modell in die Garage kommen. :arrow: Wenn Geld keine Rolle spielen würde :evil:
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!

John_Rambo

Silver User

Beiträge: 125

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bayern

Level: 34

Erfahrungspunkte: 570 362

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

17

Samstag, 26. November 2005, 15:26

Zitat von »"Seeya"«

Von einen RS6 Träume ich auch schon lange. Bei mir würde nur dieses Modell in die Garage kommen. :arrow: Wenn Geld keine Rolle spielen würde :evil:


dem kann ich nur zustimmen

The_Nightfly

Anfänger

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hockenheim

Level: 22

Erfahrungspunkte: 39 144

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

18

Samstag, 14. Januar 2006, 17:29

Der Allroad is aber auch net schlecht! Wobei gegen ein RS6 is einfach kein Gras gewachsen :-)


McStormA6

Gold User

Beiträge: 1 621

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau bei OS

Level: 47

Erfahrungspunkte: 7 038 227

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

19

Samstag, 14. Januar 2006, 17:37

hi Neo,

keine Gewissenfragen: Wenn ich könnte, wie ich wollte und Geld dann auch keine Rolle spielen würde? Naja, da gibts keine Wahl:

Ich nehme natürlich Beide !!!




Für alle Straßenverhältnis habe ich dann logi das richtige Fahrzeug!!!

Cu
Greetz
Iris

&quot;;Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer&quot;;

„Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.&quot;;
Erich Kästner



wodan

Silver User

Beiträge: 227

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Petershagen bei Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 999 672

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

20

Samstag, 14. Januar 2006, 20:20

Ich hab hier zwar glaub ich die schlimmsten Straßen in ganz Deutschland, aber persönlich fon dich den allroad nicht schön und würde mich in jedem Fall für einen RS6 entscheiden...
93er 100 C4 2,5 TDI AEL avant



Mit den technischen Möglichkeiten kommt auch die Verantwortung damit umzugehen.

Lesezeichen: