Sie sind nicht angemeldet.

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Ranger-Joe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 172

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 256 686

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 38 / 8

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. Juli 2015, 13:29

Auch Audi-Fans brauchen Werbung!

Auch Audi-Fans brauchen Werbung!

Der Audi-Konzern bringt jedes Jahr nicht nur neue Autos raus, sondern auch die dazu passenden Werbespots. Dass die Werbung wichtig ist, dürfte wohl jedem klar sein. Mit dieser stellt der Konzern nicht nur das neue Audi Modell vor, sondern macht alle Vorzüge des Wagens dem Zuschauer schmackhaft.

Werbespots im Fernsehen sind jedoch mit enormen Kosten verbunden, die sich Fans nicht unbedingt leisten können. Erstellt man jedoch eine Website, einen Shop für Audi-Teile oder eine Fanpage, bedürfen diese der richtigen Werbung um die große Masse der Audi Gemeinschaft zu erreichen. Als Lösung steht das Internet zur Verfügung: Hier erhält man verschiedene Möglichkeiten zum Werben. Neben einer Homepage, dem Blog und dem Shop selbst, kann man Werbebanner und Werbe-Anzeigen auf anderen Internetseiten kaufen und schalten. Eine weitere Möglichkeit bieten Social Media Plattformen an. Auf diesen kann man Freundschaften knüpfen und pflegen, den Fans und Audi-Besitzern verschiedene Informationen mitteilen, anstehende Termine und Treffpunkte bekannt geben sowie mit Erklärfilmen Produkte und Leistungen vorstellen. Ein Erklärvideo ist vergleichbar mit einem Werbespott: Auch hier werden dem Zuschauer verschiedene Informationen mitgeteilt, Produkte, Dienste und Leistungen vorgestellt und erklärt. Mit einem Erklärfilm baut man ein Vertrauensverhältnis zum Interessenten auf. Dadurch entsteht eine Art Beziehung, was bei echten Audi-Fans und derer Gemeinschaft enorm wichtig ist. Ein Erklärvideo ist nicht nur eine effektive Art der Werbung, sondern trägt außerdem ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis – somit eine gute Alternative zu einem teueren Werbespot.

Da die Audi Gemeinschaft doch relativ groß ist und auch die Fans eine breite Masse darstellen, bietet es sich an verschiedene Werbe-Arten miteinander zu kombinieren. Jeweils eine Fan-Seite bei Facebook und Twitter, informative Webseiten im Internet, verschiedene Shops – alles, was zum Produkt oder der Leistung selbst passt, sollte daher miteinbezogen werden. Nicht nur Sie werden davon profitieren – auch die Fans und Audi-Besitzer werden zufrieden sein!


Dies ist ein Gastbeitrag. Der Autor haftet für seine Inhalte. Ranger-Joe sowie die Domain A6-Freunde.com haften weder für den Inhalt noch für den weiterführenden Link.

Ähnliche Themen

Lesezeichen: