Sie sind nicht angemeldet.

MX-3-Tom

Routinier

  • »MX-3-Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bannewitz bei Dresden

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 423 031

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. August 2006, 20:26

schwarzer Lack zerkratzt

Hi!

Ich habe ja schwarzen Uni-Lack auf meinem A6 Avant. 8)
Nur leider ist der Lack mit der Zeit ganz schön kaputt durch die Waschanlagenborsten. Er hat richtige kleine Kratzer von den Bürsten und ist bei näherer Betrachtung in der Sonne relativ "grau".
Deshalb dachte ich mir, kaufe ich mir ne ordentliche Politur und bringe ihn MAL wieder richtig auf Vordermann.
Habe von Nigrin einen Lackreiniger gekauft und dazu das Hartwachs mit Nano-Tec.
Habe ihn erst mit dem Lackreiniger poliert und dann mit dem Hartwachs eingewachst.

Nun zu den Problemen:
Erstmal ging das Wachs ganz schlecht auszupolieren. Das lag denke ich MAL daran, dass vor allem im unteren Teil der Türen viele ganz ganz kleine Teerspritzer sind, die man mit bloßem AUge kaum erkennen kann. Aber wenn die Politur/das Wachs drin hängen bleibt treten sie zu Tage.
Zum anderen ist der Lack ganz "fleckig" geworden.
Und ich weiß nicht warum das so ist... :? :?
Habe alles so gemacht, wie es auf der Packung stand und jetzt das.
Hatte mir extra noch die "Profi-Poliertücher" von Nigrin geholt, da diese zu den Produkten empfohlen wurden.

So ein Mist. :(
Was soll ich jetzt machen?

Wenn ich das selber nicht mehr hinbekomme, was ist denn von so einer Lackaufbereitung beim Profi zu halten?
Wie teuer wäre das denn? Der Profi würde ja vorher sicherlich auch irgendwie diesen Teer runtermachen oder?

Danke für eure Hilfe! :o
Tom
www.mx-3-tom.de


BBS CK kugelpoliert 8,5x19, 235/35 ZR19, H&R Twin-Tube Gewindefahrwerk, Zender-Sport-ESD, S6-Schwellerleisten, ABT-Frontgitter, rundum lackiert, getönte Scheiben, Scheinwerferblenden


fireball

Silver User

Beiträge: 103

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 388 050

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. August 2006, 20:37

Also Ich würde jetzt MAL zum Profi gehen. Der kann dir direkt sagen was da schief gelaufen ist. Desweiteren habe Ich mit Nigrin keine guten erfahrungen gemacht. Habe bei einem Lackaufbereiter von 3M eine Flasche Politur und eine Flasche Lackreiniger. Diese zwei werden dann vermischt. Das Zeug ist echt der Hammer.

Ansonsten noch eines bei uns bezahlt du Für Top Polieren ca 120 Euro.

Gruß

FIreball
It’s not a trick it’s an Audi

http://www.pictureupload.de/Mein_A6-gid2827.html

Audi A6 4B/C5 1.9 TDI Bj. 1998

Beiträge: 338

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Illingen / Saar + Koblenz

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 375 243

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. August 2006, 00:42

@ A6 avant-tom: Erstmal würde ich den Wagen MAL so richtig reinigen ( incl. Entfernung der Teerflecken ), dauert bei mir in der Regel knapp 6-8 stunden.
Dann den Lack mit Lackreiniger behandeln ( nie in Kreisbewegungen polieren, da du sonst Schlieren reinreiben wirst )
Nun polierst du ihn mit Hochglanzpolitur ( sehr guter Hersteller ist ne FA. namens Meguiars, aber recht teuer) hier MAL ein Link: www.autopflege-zubehoer.com Sollte das jedoch nix helfen ne Politur mit Pigmenten anwenden.
Ich benutzte dann nen Naßwachs und gut ist.
Für ne anständige Aufbereitung zahlt man bei uns ca. 100 euro
Ohne Ruß nix los !!
Tuning-Für Ruhm und Ehre!!



Sommer:
A6 Avant AFB Bj. 1998
Golf 1 Kamei Cabriolet Bj. 1979
Passat 35i 16V Variant Custom-Umbau Bj. 1990
Kawasaki ZX6R

Alltag:
Audi A6 Limo
Fiat Bravo
Mercedes 190E

Projekte:
Audi 100 Typ 43 Bj. 1980
VW Käfer 1200 Bj. 1985
Opel Kadett GSi 16V Bj 1989


popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 120 179

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. August 2006, 01:37

Auto mit LG Waschkonzentrat waschen, dann komplett mit Magic Clean abkneten, abledern, dann den kompletten Wagen Sektionsweise mit Scratch-X behnadeln und ca. 20min lüften lassen (im Schatten arbeiten) dann eine Schicht Liquidglass aufbringen und den Wagen in die Sonne stellen. Wenn du eine Poliermaschine hast (nix unter 300Euro) dann solltest du die natürlich nutzen da sich damit die Kratzer idr. müheloser entfernen lassen.

gruß popo (der erfahrung damit hat :P )

http://img100.imageshack.us/img100/334/a6wash5yl1.jpg

http://img150.imageshack.us/img150/179/a6wash9cx0.jpg

edit by MOD cracker62
hab die Bilder mal in ein vernünftiges Format gebracht, das das Forum nicht sprengt.
Bitte die allgemeinen Regeln für das Einstellen von Bildern beachten.
Danke
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100

Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 53

Erfahrungspunkte: 19 014 273

Nächstes Level: 19 059 430

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. August 2006, 21:36

Ich behandel den A6 mit den gleichen mitteln wie Popo.
Kann ich nur empfehlen!!!
Es ist zwar bei weitem teurer als handelsübliche sachen. Aber man hat bei weitem weniger ärger..

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 984 211

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15. August 2006, 22:09

Ich kann auch das Zeug von 3M empfehlen Finesse-it. Gibts als 1l Flaschen bei ebay.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


MX-3-Tom

Routinier

  • »MX-3-Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bannewitz bei Dresden

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 423 031

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. August 2006, 22:29

Danke für eure zahlreichen Tipps!

Hatte noch eine Flasche Sonax X-treme 2 Polish+Wax zu hause.
Hab das Auto jetzt nochmal damit poliert und jetzt sieht es wieder ordentlich aus.
Wieder richtig schön schwarz.
Und ohne Schlieren.
..zum Glück... :razz:

Aber ich werde vor dem Winter glaube ich wirklich nochmal zu einem Profi gehen...
Und nächstes Jahr kaufe ich mir was von den Mitteln, die ihr empfohlen habt.
www.mx-3-tom.de


BBS CK kugelpoliert 8,5x19, 235/35 ZR19, H&R Twin-Tube Gewindefahrwerk, Zender-Sport-ESD, S6-Schwellerleisten, ABT-Frontgitter, rundum lackiert, getönte Scheiben, Scheinwerferblenden

killserv

Anfänger

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 20

Erfahrungspunkte: 28 038

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Oktober 2006, 16:11

Zitat von »"popo"«

Auto mit LG Waschkonzentrat waschen,

meinst Du das:
http://www.petzoldts.de/shop/product_inf…a58fa7983c3a3c6
?
und hier

Zitat von »"popo"«

eine Schicht Liquidglass aufbringen

was ist gemein? Könntest Du links geben für diese Produkte?
Ich würde auch mein A6 wieder schön machen wollen ;-)

Gruß
Gregor

popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 120 179

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Oktober 2006, 16:56

ja bist schon auf der richtigen seite... das LG Startset sollte für´n Anfang ausreichen... evt. Scratch-X zum Kratzer entfernen
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100

Lesezeichen: