Sie sind nicht angemeldet.

  • »Chaosgeneral« ist männlich
  • »Chaosgeneral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro C6

EZ: 01/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Goch

Level: 24

Erfahrungspunkte: 64 254

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. Januar 2014, 08:54

Pflegezubehör fürs Auto

Hallo Leute,

gestern war der große Tag und ich durfte meinen Dicken endlich mit meinen Wunschkennzeichen umschreiben.
Nun stellt sich mir die Frage, wie Pflege ich meinen Schatz richtig?
Das einzige was ich jetzt habe sind Tücher um den Innenraum zu reinigen und das Ergebnis überzeugt mich auch.
Jetzt meine Fragen: Man sieht ja immer diese komischen Stifte, mit denen man die Türdichtungen einschmiert damit die nicht spröde werden kann man das ruhig kaufen und machen?
Die Sitze haben jetzt 200000 km unsere Hintern getragen, gibt es da ein einfaches Pflegemittel um die nicht neu aber wieder schön aussehen zu lassen? Dazu gibt es bereits Themen aber kann mir jemand einen genauen Namen geben?
Dann habe ich das Problem das der ich nenne es mal Teppich im Fußraum an der Seite dreckig ist gibt es da ein Mittel für um das gut sauber zu bekommen Staubsauger klappt nicht.
Und zuletzt ob jemand noch so allgemeine Tipps und Tricks kennt, möchte den so lange wie möglich behalten :)

Danke schonmal
5 Ringe im Leben :thumbsup:


DonWulfo

Foren AS

  • »DonWulfo« ist männlich

Beiträge: 52

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Quattro 05/2010

EZ: 05.2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Karlsruhe

Level: 23

Erfahrungspunkte: 58 269

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Januar 2014, 12:09

Dann mal herzlichen Glückwunsch zu dem schönen Dicken.

Das mit dem die Türdichtungen eingeschmiert werden, ist Fett. In der Regel glaube Hirschtalg oder ähnliches.

Dies dient vor allem dazu, dass dir im Winter die Dichtungen nicht zusammenkleben und diese schön geschmeidug bleiben.

Ich mach dies immer vor dem Winter und auch so 2-3 mal unterm Jahr. Schutzt auch davor, dass die spröde werden.



Gewaschen wird meiner nur per Hand und viel Wasser. Ne Waschanlage lass ich da nicht ran :-P



Für die Lederpflege benutze ich 2 mal im Jahr das Lederpflege mittel, welches ich auch für meinen MotorradKombi benutze. Glaube von Sonax, müsste aber noch mal nachschauen.

Dies mache ich auch nur, wenn es warm ist.

Ein bekannter hat mir mal gesagt, bei den jetzigen Temperaturen (unter 10°C) bringt dies nichts, da die Poren des Leders nicht so geöffnet sind wie wenns warm ist.

Welche Tücher benutzt du für den Innenraum?



Was ist es den für ein Dreck auf dem Teppich?

Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 962 140

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. Januar 2014, 12:10

Ich hatte mir wo ich noch stoffsitze hatte einfach bei Obi so einen nasssauger ausgeliehen.
Kam glaub ich 13euro/Tag

Damit bekommt man schon einiges an Dreck aus sitzen und Teppich raus


Sent from my Toaster using Tapatalk


  • »Chaosgeneral« ist männlich
  • »Chaosgeneral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro C6

EZ: 01/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Goch

Level: 24

Erfahrungspunkte: 64 254

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. Januar 2014, 12:36

Tücher sind so feuchte Dünger für Plastik.
Dreck ist einfach von Schuhen beim einsteigen usw. Ob es da so was gibt.
Der nasssauger klingt interessant, da werde ich mich mal informieren.
Danke schonmal

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
5 Ringe im Leben :thumbsup:

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 127 457

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 24. Januar 2014, 07:12

Für Stoff wie bereits erwähnt mal einen Nass-Sauger, das bewirkt wunder!
Lederpflege kommt für mich nur Colourlock in Frage!
Handwäsche versteht sich von selbst, aber wenn man es richtig machen will brauch man auch vernünftiges Equipment. Und bei einer Laufleistung von 200tkm sieht der Lack wahrscheinlich dementsprechend aus. Da lohnt Handwäsche nur wenn man ihn davor mal RICHTIG aufbereiten lässt (also nicht für 100?, das taugt nix)
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

  • »Robert.hd123« ist männlich

Beiträge: 408

Fahrzeug: A6 4B 2.5 V6 TDI Avant Quattro

EZ: 09/2002

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Lüneburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 961 197

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

6

Freitag, 24. Januar 2014, 07:30

Also für die Innenraumpflege kann ich nur Babyfeuchttücher empfehlen! Ich persönlich nutz die von Hipp, da ist Mandelöl mit drin, daß duftet kaum, pflegt gut und reinigt mal richtig gut! Aufpasen sollte man nur bei den ganzen Softlackgeschichten im FL, die werden durch die feuchttücher angelöst, wenn man da lange rumschrubbelt lösen die sich fix in wohlgefallen auf...

Achja... nicht beim Lenkrad erschrecken! Da kömmt ne ganze menge Gammel runter.
Grüße
Robert

19.07.2010 - 01.08.2011 A6 4b 2.8 Quattro Limo Tiptronic verkauft!
01.08.2011 - ??.??.???? A6 Avant 4b 2.5 TDI Quattro 6-Gang-Schalter ^^


  • »Chaosgeneral« ist männlich
  • »Chaosgeneral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro C6

EZ: 01/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Goch

Level: 24

Erfahrungspunkte: 64 254

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

7

Freitag, 24. Januar 2014, 08:35

Ja in wie fern man das sieht mit dem Lack meiner Meinung nach sieht er immer noch sehr gut aus, Kratzer gibt es es fast keine wenn man von der Motorhaube absieht. Das mit den Baby Tüchern klingt gut :D das Auto ist ja mein Baby von dem her passt das :D

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
5 Ringe im Leben :thumbsup:

Mr_Lachgas

Audi AS

  • »Mr_Lachgas« ist männlich

Beiträge: 433

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 12/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heemsen (Nienburg/Weser)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 714 483

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Samstag, 29. März 2014, 16:29

moin,
so hab mich heute mal ein wenig um meinen dicken gekümmert
hatte mir bei amazon NEVR DULL bestellt
damit hab ich heute einige chromteile am auto poliert (natürlich die stellen vorher mit wasser gewaschen), ein echter wahnsinn was man da für einen dreck vom chrom holt
ging vor allem im die chromzierleisten über den vordertüren, die dann in der A-Säule enden
die sahen regelrecht verkalkt aus

dann bin ich noch gleich beigegangen und hab die türdichtungen mit hirschtalkeingerieben
ging mit den fingern am besten zu verteilen

weiß einer von euch, wie oft man das mit den türdichtungen machen soll, reicht doch sicher alle 2 jahre oder?

Zitat von »Black Biturbo«

A7 rennstrecke im S hat was
die 200km dauern nur etwa 40 minuten (ohne tanken)

Bei Audi steht jeder der vier Ringe für 100.000 KM , :thumbsup:
Opel hat nur einen und der ist auch noch durchgestrichen! :whistle:

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 036

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 058 810

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Samstag, 29. März 2014, 22:14

Ich schmiere meine Gummis 2 mal im Jahr mit "Gummi Fit" von Würth ein.


Klappi

Eroberer

  • »Klappi« ist männlich

Beiträge: 33

Fahrzeug: Audi A6 4F FL 3.0 TDI Avant

EZ: 05/2009

MKB/GKB: ???

Wohnort: Frankenberg/Sachsen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 231

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 30. März 2014, 12:11

Ich nutze allgemein eigentlich immer Produkte von Meguiars...da steht ich tierisch drauf und war von den Ergebnissen immer sehr überrascht und erfreut

Heisenberg

Anfänger

Beiträge: 6

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.0 TDI

EZ: 03/2008

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 127

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

11

Montag, 29. September 2014, 10:05

Ja in wie fern man das sieht mit dem Lack meiner Meinung nach sieht er immer noch sehr gut aus, Kratzer gibt es es fast keine wenn man von der Motorhaube absieht. Das mit den Baby Tüchern klingt gut :D das Auto ist ja mein Baby von dem her passt das :D

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk

Hab ich bisher auch noch nie ausprobiert, aber wenn es funktioniert, warum nicht? :)