Sie sind nicht angemeldet.

(g)audi

Silver User

  • »(g)audi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: KOBLENZ

Level: 34

Erfahrungspunkte: 560 581

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. Oktober 2005, 20:25

Verbesserungswürdig: A6 4B

Seit einigen Monaten bin ich nun Fahrer eines A6 4B und soweit eigentlich zufrieden. Allerdings wo Licht, da auch Schatten! Ein paar Dinge sind am 4B nicht wirklich oberklassemäßig. Ich habe ihn mir ja gebraucht gekauft, so dass ich mit der einen oder andere Schwäche leben kann. Trotzdem finde ich, dass Audi noch etwas der letzte Schliff fehlt. Ein paar Beispiele:

1. Der sogenannte Softlack auf Lichtschalterumrandung, Klimabetätigung und FH-Schalterrahmen. Tolle Wirkung, aber schnell ist der Lack AB (im wahrsten Sinne des Wortes!), da sehr kratzempfindlich. Sieht dann alt und gammelig aus. Nachts scheint teilweise das Licht durch :shock: Vor dem Facelift war die Oberfläche haltbarer. Ein dummer und m.E. vermeidbarer Fehler der Entwickler.
2. Multitronic: Ein wirklich geniales Getriebe, aber eine völlig unnötige und unverständliche Gedenksekunde beim Wechsel der Fahrtrichtung. Zügig aus einer Parklücke herausrangieren - fast unmöglich. Ansonsten wunderbar und toll zu fahren.
3. Wieso um alles in der Welt geht der Fensterheber aus, wenn der Beifahrer die Tür aufmacht :?: Total unlogisch. Passiert mir übrigens Gar nicht selten. Zündung aus - uups! Fenster noch offen - FH schliessen gedrückt - Beifahrertür geht auf - FH steht und geht erst wieder wenn Zündung an. Was für ein Quatsch :!:

Ich weiss nicht, ob diese Sachen beim 4F verbessert worden sind, aber von Anfang an hätten diese Schönheitsfehler bei einem so teuren Auto wie dem A6 vermieden werden müssen.


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 293 206

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. Oktober 2005, 20:35

Also mit dem Softlack meinst du die Gummibeschichtung auf diversen Kunststoffteilen?? Wie z.B un das Zünschloss???
Wenn ja, das finde ich auch nicht gut, habe aber nur beim Zündschloss probleme!

Wegen dem Schalten?? Also ich hab ja nur die Normale Tiptronic, aber ich bin mit der sehr zufrieden, ein plus ist, dass ich natürlich auch am
Lenkrad schalten kann :D

Wie meinst du das wegen dem Parklückenproblem?? Wenig einschlag oder was?? :?

Und wegen den Fensterscheiben, ich lasse diese immer offen, steige aus dem Wagen, betätige den Schliessmechanissmus am Schlüssel einige Sekunden,
und die Fenster gehen von selber zu :P :wink: Geht das bei dir nicht??
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Byte

Audi AS

Beiträge: 294

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Österreich ->Steiermark->Kapfenberg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 331 122

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. Oktober 2005, 21:03

Das mit den Fensterhebern kann man vielleicht mit VAG Com einstellen???
Holz gehört in den Ofen nicht ins auto :D


Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 490 011

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. Oktober 2005, 00:54

@(g)audi
Zu Punkt 1: Vollste Zustimmung!!! Hab auch so insgesamt 5 Ecken, wo bei mir der Softlack weg platzt. Eigentlich ne Schande für ein so teures Auto. Bei mir ist auch die Lichtschalterumrandung betroffen, dann die Abdeckung vom Lenkstock, und ein Taster oben in der Mittelkonsole.

Zu Punkt 2: Stimmenthaltung, dazu kann ich leider nichts sagen.

Zu Punkt 3: Kann man mit VAG-COM wunderbar umprogrammieren. Da kann man auch noch ganz andere Sachen einstelln, so wie z. B. Sicherheitsschließung oder DWA-Hupe beim Zusperren oder amerikanische Türlogik usw usw...
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 540 586

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 16. Oktober 2005, 08:20

Zu Punkt 1. Das Problem habe ich auch aber am türgriff innen! Da rubbelt sich das Zeug auch wech..
zu Punkt 2. Habe Schaltung...
zu Punkt 3. Das Problem habe ich nicht da ich wenn jemand die tür aufmacht, eh mit der Zentralverriegelung die Fenster schließe. Aber das passiert selten den ich mache die Fenster meistens zu wenn der Motor noch an ist!

Mein Problem sieht etwas anders aus. Das habe ich bei Tschheses gesehen. Jetzt fängt es bei mir auch an!
Und zwar löst sich das Armaturenbrett. Oder besser gesagt der Bezug vom Armaturenbrett. Das finde ich in dieser Klasse etwas billig!!
Aber ich brauche eh bald ne neue Scheibe dann werde ich MAL sehen was da los ist!!

Is nur ärgerlich!!!

Byte

Audi AS

Beiträge: 294

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Österreich ->Steiermark->Kapfenberg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 331 122

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. Oktober 2005, 17:17

Hallo

Also mein A6 hat jetzt fast 100.000km runter..Und bei mir geht nirgends ein softlack oder so runter...

Ich kann auch ned feststellen das da irgendwas lackiert ist..

Sind nur ein paar leichter kratzer drin (wahrscheinlich hatte der vorbesitzer ringe auf der hand) ansonsten sieht alles aus wie neu
Holz gehört in den Ofen nicht ins auto :D


audi80_td

Silver User

Beiträge: 164

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Linz, Österreich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 772 706

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. Oktober 2005, 17:40

hi,

@Byte: du hast wahrscheinlich wie ich noch einen A6 vor Facelift. Also bei meinem blättert auch nichts AB. und ich hab mittlerweile 174tkm aufm Tacho.

Das mim Softlack is generelles Problem des Vw Konzern. Dies zieht sich durch alle Marken (Vw, Seat, Skoda). Bei allen blätterts.

Sonst das mim Getriebe kenn ich net da Schalter. Und das mit den Fensterhebern is ne reine Gewohnheitssache. Ich fahr die sowieso immer bei laufendem motor rauf da die Fensterheber doch deutlich Saft ziehen und ich durch sowas net meine Batterie unnötig belaste.

mfg
Auf Dauer hilft nur Audipower Four Rings
Meine Audis:
Audi 80 TD Typ81
Audi A6 4b 4.2 V8 Quattro

Byte

Audi AS

Beiträge: 294

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Österreich ->Steiermark->Kapfenberg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 331 122

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. Oktober 2005, 17:43

Achso...DAchte das Problem mit dem Softlack betrifft alle A6...

Hab einen vorfacelift ja...Vielleicht passen ja die vorfacelift sachen auch in einen facelift..So könnte man das ja beseitigen
Holz gehört in den Ofen nicht ins auto :D

audi80_td

Silver User

Beiträge: 164

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Linz, Österreich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 772 706

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

9

Montag, 17. Oktober 2005, 17:46

hi,

jaein sie passen. Aber die Farbe wurde geändert. Drum passt einiges net.

mfg
Auf Dauer hilft nur Audipower Four Rings
Meine Audis:
Audi 80 TD Typ81
Audi A6 4b 4.2 V8 Quattro


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 293 206

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Montag, 17. Oktober 2005, 18:00

Habe auch einen Vorfacelift, und bei mir blätterts :cry:

Auch am Passat, Jg`01 blättert an den Türgriffen der Softlack ab! :cry:
Aber ich hab die Teile bereits ausgetauscht :D
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


audi80_td

Silver User

Beiträge: 164

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Linz, Österreich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 772 706

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

11

Montag, 17. Oktober 2005, 18:03

hi,

und wo blätterts bei dir???? Hab nu kein solch ein Teil bei mir am A6 gefunden!!!

Oder ich "will" es einfach net sehen! Kann auch sein das ich sowas schon verdränge! :D :D :D :D

Hier MAL ein Bild:



mfg
Max
Auf Dauer hilft nur Audipower Four Rings
Meine Audis:
Audi 80 TD Typ81
Audi A6 4b 4.2 V8 Quattro

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 367 249

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

12

Montag, 17. Oktober 2005, 18:21

Frag MAL ob es für deine Multitronik nen Softwareupdate gibt. Beim A4 8E gab´s das mal.Ansonsten auf jeden Fall die Ölwechsel dafür einhalten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ansonsten beim Rangieren und Parken mit Tiptronik/Multitronic: Niemals beim leichten rollen einen Gang für die Gegenrichtung einlegen.z.B: beim Parken oder so und niemals das Auto beim Parken in die Parksperre reinfallen lassen. Die Parksperre ist ein kleiner Bolzen so dick wie ein 12er Bohrer und wenn ihr das Auto da reinfallen lasst drücken über 1.6 Tonnen mit Schwung darauf.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 293 206

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Montag, 17. Oktober 2005, 18:49

Zitat von »"audi80_td"«

hi,

und wo blätterts bei dir???? Hab nu kein solch ein Teil bei mir am A6 gefunden!!!

Oder ich "will" es einfach net sehen! Kann auch sein das ich sowas schon verdränge! :D :D :D :D

mfg
Max


Also bei mir rund um das Zündschloss, weil da der Schlüsselanhänger reibt! Sonst hab ich keine Probleme beim A6 :D
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


(g)audi

Silver User

  • »(g)audi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: KOBLENZ

Level: 34

Erfahrungspunkte: 560 581

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

14

Montag, 17. Oktober 2005, 19:32

@black cherokee:
Wenn ich beim Rangieren immer erst stehenbleiben muss, dann Gang rein - WARTEN - WARTEN - WARTEN - Oh es geht doch noch voran! Meine GÜTE, dann darf ich mir keine Automatik mehr kaufen! KLAR ist die Belastung für Wandler resp. Anfahrkupplung beim schnellen Fahrtrichtungswechsel höher, aber das sollte im Rahmen des Ertragbaren bleiben. Man darf nur nicht die Motordrehzahl zu hoch jagen. Aber bei Leerlaufdrehzahl muß das Getriebe damit KLAR kommen. Ich fange ausserdem das Auto nicht nur mit dem Getriebemoment AB, sondern bremse während des Rückwärtsfahrens AB, lege noch vor Stillstand des Autos "D" ein und freue mich dann, wenn das Auto - KURZ nach dem ich zum Stehen komme - wieder vorwärts fahren will. Für mein Gefühl dauert es aber etwas zu lange bis das Anfahren wieder möglich ist.

Ich muss MAL nachgucken, ob und wann Ölwechsel für die MT vorgeschrieben sind. Bis jetzt ist das Auto scheckheftgepflegt. Auf absehbare Zeit wird das auch so bleiben. Der A6 soll mich nämlich nicht so früh verlassen, wie das Vorgängerauto. (die alte Rostlaube)

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 367 249

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

15

Montag, 17. Oktober 2005, 19:35

Zitat von »"(g)audi"«

@black cherokee:
Ich muss MAL nachgucken, ob und wann Ölwechsel für die MT vorgeschrieben sind. Bis jetzt ist das Auto scheckheftgepflegt. Auf absehbare Zeit wird das auch so bleiben. Der A6 soll mich nämlich nicht so früh verlassen, wie das Vorgängerauto. (die alte Rostlaube)


Alle 60000Km bei der Multitronic.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


16

Montag, 17. Oktober 2005, 22:37

Ich habe auch ein vorfacemodell und bei mir Blättert der Lack ums Zündschloß auch weg-mal schauen ob es dafür Reparatur Zeugs gibt.Sonst aber nirgendwo.
Die Gedenkminute beim Anfahren habe ich mit Tip.T. auch-ziehmlich nervig aber man gewöhnt sich an alles :roll:
Das Fenster schließen mache ich auch bei noch laufendem Motor-da man dann auch nur kurz antippen muss und sie fahren selbständig nach oben.Ober aber über den Schlüssel(Komfortschließanlage)denn das sollte die Batterie kurzzeitig abkönnen.

Was mich aber noch stört am A6:
  • Die Pixelfehler im FIS(Kombi)-das darf in einem Fahrzeug dieser Preisklasse nicht sein![/*]

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 459 580

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

17

Montag, 17. Oktober 2005, 22:51

Zitat von »"Mr.A6-2.5"«

Ich habe auch ein vorfacemodell und bei mir Blättert der Lack ums Zündschloß auch weg-mal schauen ob es dafür Reparatur Zeugs gibt.Sonst aber nirgendwo.
Die Gedenkminute beim Anfahren habe ich mit Tip.T. auch-ziehmlich nervig aber man gewöhnt sich an alles :roll:
Das Fenster schließen mache ich auch bei noch laufendem Motor-da man dann auch nur kurz antippen muss und sie fahren selbständig nach oben.Ober aber über den Schlüssel(Komfortschließanlage)denn das sollte die Batterie kurzzeitig abkönnen.

Was mich aber noch stört am A6:
  • Die Pixelfehler im FIS(Kombi)-das darf in einem Fahrzeug dieser Preisklasse nicht sein![/*]


Also das mit den Pixelfehlern im FIS bzw. Teilausfall kann ich nachvollziehen. Dieses Problem plagt mich auch. Gerade wenn die Außentemperaturen etwas höher sind fällt bei mir fast der gesamte obere Teil (der für´s Radio) aus. Da diese Art von FIS bei Audi nicht mehr eingesetzt wird werden sie wohl aus den Fehlern gelernt haben.

Das mit dem Softlack kann ich nur ums Zündschloß bestätigen. Und das ist wohl auf "äußere Einwirkungen" zurückzuführen (Original-Aussage eines Audi-Service-Technikers auf die Softlack-Reklamation in meinem A2). :twisted:

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 293 206

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 18. Oktober 2005, 00:03

Zitat von »"Robert*58"«


Also das mit den Pixelfehlern im FIS bzw. Teilausfall kann ich nachvollziehen. Dieses Problem plagt mich auch. Gerade wenn die Außentemperaturen etwas höher sind fällt bei mir fast der gesamte obere Teil (der für´s Radio) aus. Da diese Art von FIS bei Audi nicht mehr eingesetzt wird werden sie wohl aus den Fehlern gelernt haben.

Das mit dem Softlack kann ich nur ums Zündschloß bestätigen. Und das ist wohl auf "äußere Einwirkungen" zurückzuführen (Original-Aussage eines Audi-Service-Technikers auf die Softlack-Reklamation in meinem A2). :twisted:


Also das mit dem FIS stört mich auch, aber was will man da machen, gäbe es überhaupt eine Lösung?? Glaube nicht!

Und dass das mit dem Zünschloss wegen äusseren Einwirkungen ist, das glaube ich dir aufs erste!

Ich Lackiere warscheinlich dann das ganze ding MAL :D
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<



audi80_td

Silver User

Beiträge: 164

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Linz, Österreich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 772 706

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 18. Oktober 2005, 05:15

hi,

fürs FIS gibts genug Lösungsansätze! Hab zwar keins hab aber schon bei A4 fahrern gehört das die einfach mit PC kühlrippen hinten rangegangen sind, da die Dinger einfach zu heiß werden.

Also einfach MAL in nem A4 Forum nach FIS suchen. Dort findet ihr viele Lösungsansätze.

mfg
Max
Auf Dauer hilft nur Audipower Four Rings
Meine Audis:
Audi 80 TD Typ81
Audi A6 4b 4.2 V8 Quattro

Tom

Routinier

Beiträge: 489

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landshut

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 174 436

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 18. Oktober 2005, 10:13

soweit ich mich erinnere wurde das FIS AB 2000 im A4 verbessert und seitdem gibt es auch keine pixelfehler mehr.
wie das im A6 ist weiß ich nicht, villeicht wurde es ja AB den facelift A6 wie im A4 ebenso verbessert.
habt ihr auto mit oder ohne facelift.

wenn nein könnte man ja untersuchen was bei den facelift FIS verändert wurde.

um die fehler zu beheben würde ich, wie mein vorredner schon sagte, MAL im A4-freunde forum nachschauen.

Lesezeichen: