Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Sonitsch

Silver User

  • »Sonitsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Germersheim <-> Schleiden, Eifel

Level: 33

Erfahrungspunkte: 462 641

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. August 2009, 14:12

Rechtschutzfrage zu Angaben im Kaufvertrag

Schönen Guten Tag.

unzwar habe ich eine Frage zwecks Rechtschutz & Kaufvertrag.
habe mir vor ca. 2 Monaten meinen Audi vom Händler gekauft.
Damals stand in der Anzeige im Internet das dieser Wagen ESP hätte.
Ich glaube auch das im Kaufvertrag drin stände das er ESP hätte,(habe den Kaufvertrag aber leider nicht in meiner neuen Wohnung)..Hat mein 99er 4b Avant aber nicht.
Habe noch die Anzeige aus dem Internet als Papierform und Digitaler Form (PDF-Datei)

was kann ich nun machen? damals stand fest das es ein Auto mit ESP sein soll.

Schönen Samstag Nachmittag noch!
Gruß Patrick


Sabo

Silver User

Beiträge: 183

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Friedberg (Hessen)

Level: 34

Erfahrungspunkte: 566 553

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. August 2009, 14:38

ob die anzeige aus dem internet als beweis reicht bezweifel ich MAL.
ohne den kaufvertrag, in dem das festgehalten sein sollte, wirst du da wahrscheinlich ausser auf kulanz deines verkäufers nicht viel erreichen können.

kleiner tip: lass dir doch eine kopie des vertrags vom händler geben ;) der sollte ihn noch haben ;)

prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 109 285

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. August 2009, 15:09

Wenn im Kaufvertrag das ESP aufgeführt ist, dann muss er das auch haben, ansonsten Kaufpreisminderung oder Auto zurückgeben. Das ausgedruckte Angebot bringt dir nichts.

Aber wie kann man als Kaufkriterium das Vorhandensein von ESP haben und erst nach 2 Monaten merken, dass der Wagen das nicht hat!?


Sonitsch

Silver User

  • »Sonitsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Germersheim <-> Schleiden, Eifel

Level: 33

Erfahrungspunkte: 462 641

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

4

Samstag, 1. August 2009, 19:01

Zitat von »"prozac"«



Aber wie kann man als Kaufkriterium das Vorhandensein von ESP haben und erst nach 2 Monaten merken, dass der Wagen das nicht hat!?

na weil ich dachte der Wagen hätte sowas Serienmäßig..

2Ghost

Silver User

Beiträge: 146

Fahrzeug: 2 x 4.2 FSI Quattro

EZ: 2006 /2008

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Kassel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 435 197

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

5

Samstag, 1. August 2009, 20:46

Fehler im Angebot = Irrtum gegen den man schlecht etwas machen kann.

ESP im Kaufvertrag (wer schreibt sowas in den Vertrag?) = zugesicherte Eigenschaft, die vorhanden sein muss.

Holger

prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 109 285

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. August 2009, 09:07

Ich würde sowas in meinen Kaufvertrag schreiben lassen, wenn ich einen Gebrauchten kaufe und nicht kontrollieren kann, ob er eine gewünschte Eigenschaft besitzt.
Ist aber in der Tat nicht die Regel, hier gilt dann wohl: Leider Pech gehabt.


Sonitsch

Silver User

  • »Sonitsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Germersheim <-> Schleiden, Eifel

Level: 33

Erfahrungspunkte: 462 641

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. August 2009, 00:33

habe jetzt mit dem ADAC Rechtschutz geredet (Erstberatung)
Die Person meinte, das ich aufjedenfall (falls Anzeige oder Kaufvertrag vorhanden) Ich ein Recht habe eine Leistung zu verlangen, d.h bestimmter Wert zurück erstattet oder ich sogar ganz vom vertrag zurück treten kann. wohl, Pro 1000 gefahrene Km 0,5% - 1% vom Kaufpreis.
Was ist Elektrizität?
Am Morgen mit Hochspannung aufstehen, mit Widerstand
zur Arbeit gehen, den ganzen Tag gegen den Strom
schwimmen, geladen nach Hause kommen, an die Dose
fassen und dann einen gewischt zu kriegen!

Sonitsch

Silver User

  • »Sonitsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Germersheim <-> Schleiden, Eifel

Level: 33

Erfahrungspunkte: 462 641

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. August 2009, 19:38

guten Tag.
unzwar der Wagen hat kein ESP. das habe ich bei 3 Verschiedenen Audi Werkstätten herausgefunden.
Im Kaufvertrag steht aber ESP drin und auch in der Anzeige aus dem Internet!
Bin zwar ADAC Plus. aber nicht im Rechtschutz.
aber eigendlich bin ich doch sowieso auf der Sicheren Seite oder? er hat es schließlich in 2 verschiedenen sachen eingetragen!
Habe mit dem Händler gesprochen, mit ihm lässt sich nicht Reden :(..

Kann mir einer weiter helfen? :(
Was ist Elektrizität?
Am Morgen mit Hochspannung aufstehen, mit Widerstand
zur Arbeit gehen, den ganzen Tag gegen den Strom
schwimmen, geladen nach Hause kommen, an die Dose
fassen und dann einen gewischt zu kriegen!

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 783 447

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. August 2009, 20:32

Tja, da wird Dir dann der Gang zum Rechtsanwalt nicht erspart bleiben. :(

Und wenn Du keine Rechtschutzversicherung hast, dann ist es fraglich, ob Du die Kosten je wieder gekommst.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




CChris

Foren AS

Beiträge: 56

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 28

Erfahrungspunkte: 167 366

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

10

Montag, 10. August 2009, 20:57

du kannst ihm z.b. auch erstmal mit rechtlichen schritten drohen...
wenn er nicht darauf eingeht, dann AB zum anwalt.
4F 3.0 TDI Quattro & Tiptronic

prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 109 285

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 11. August 2009, 08:45

Wenn es im Kaufvertrag steht, dann hast du sehr gute Chancen den Kaufpreis zu mindern, evtl. sogar den Wagen komplett zurückzugeben. Näheres erklärt dir dein Anwalt. Allerdings musst du sämtliche Kosten dann erstmal vorstrecken.

Lesezeichen: