Sie sind nicht angemeldet.

Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich
  • »Micheart« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 260 865

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Oktober 2005, 20:54

Das ist doch ein schöner S6!!!

KLAR es könnten Recaros sein... Aber man muß auch abstriche machen.... :wink:

http://www.autoscout24.de/home/index/detail.asp?ts=7875671&id=fyvk22gyrts


Oder dieser hier der ist perfekt.... michabenwill :wink: :wink: :lol: :lol:

http://www.autoscout24.de/home/index/detail.asp?ts=7895581&id=n3ynlzmrmul


2

Dienstag, 11. Oktober 2005, 23:03

Wow :shock: der erste gefällt mir auch richtig gut.Vorallendingen die schönen Felgen mit den 285er hinten :shock: :wink: .Und von der Ausstattung hat der doch alles was man sich wünschen kann.Und der Preis ist auch annehmbar :roll:
Der blaue ist zwar auch nicht schlecht aber doch etwas teuer.Und der erste macht einfach viel mehr her.*willhaben*

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 769 655

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Oktober 2005, 14:18

Träume sind doch was Schönes oder ??
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich
  • »Micheart« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 260 865

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Oktober 2005, 14:32

Und ob!!!!! Wenn ich keine Träume mehr habe dann liege ich in einer Kiste aus billigem Holz.... Das einzige was mich dann noch bewegt sind Maden....

Und bis dahin träume ich was das zeug hält.... S6 S6 S6 S6 S6 S6 RS6 RS6 RS6 RS6 RS6 RS6

Seeya

König

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 454 863

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Oktober 2005, 14:56

Naja, in meinen Augen nichts ausergewöhnliches. Die Felgen sind auch nicht wirklich der bringer ausser der Dimmension vielleicht. Hab schon hübschere gesehen, wie zb der Gangsta Audi hier in einem andere Bericht :?
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 036 071

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Oktober 2005, 15:00

Also da muss ich mich Seeya anschliessen! Finde die 2 jetzt nicht so speziell!
Eher den RS6 aus dem anderen Small talk Thread :D
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<



Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 413 494

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 13. Oktober 2005, 20:26

Ich weiß nicht warum, aber immer wenn ich lese, vorn und hinten unterschiedliche Bereifung, dann läufts mir erst MAL kurz ganz kalt den Rücken runter. :?
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 036 071

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. Oktober 2005, 23:35

Zitat von »"MarkusZ01"«

Ich weiß nicht warum, aber immer wenn ich lese, vorn und hinten unterschiedliche Bereifung, dann läufts mir erst MAL kurz ganz kalt den Rücken runter. :?


Aus welchem Grund??? Hab ich jetzt auch :oops:
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


9

Freitag, 14. Oktober 2005, 00:12

Zitat von »"MarkusZ01"«

Ich weiß nicht warum, aber immer wenn ich lese, vorn und hinten unterschiedliche Bereifung, dann läufts mir erst MAL kurz ganz kalt den Rücken runter. :?


Wieso?Ist doch was feines!Hinten kann man nämlich immer breitere drauf packen als vorn ohne irgendwelche Karosserie-Umbauten.
Aber jeden was ihm gefällt.Ich find diese Audi originalen(S-line,u.ä.)Alus-die jeder drauf hat-zu langweilig.
Meistens muß man die im Radkasten auch erst suchen :roll: :lol: :wink:


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 036 071

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Freitag, 14. Oktober 2005, 07:40

Zitat von »"Mr.A6-2.5"«


Wieso?Ist doch was feines!Hinten kann man nämlich immer breitere drauf packen als vorn ohne irgendwelche Karosserie-Umbauten.


Ja wenn man keinen Quattro hat, kann man schon unterschiedliche Breite Alus montieren! Aber mit Quattro ist das nicht ratsam :?
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 413 494

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

11

Freitag, 14. Oktober 2005, 16:04

Richtig @bs genau das wollte ich damit sagen, Dankeschön :D
Das Torsen Differential wird einfach unnötig um einiges mehr belastet mit unterschiedlicher Bereifung.
Audi erkennt in so einem Fall auch 0,0% Garantie / Kulanz an.
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 036 071

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Freitag, 14. Oktober 2005, 18:15

Das hat mir mein Pneuverkäufer eben auch gesagt, aber da ich ja nur Frontantrieb hatte, hab ich gemacht!

Jetzt hab ich unterschiedliche Bereifung drauf, zum Testen, aber werde ich warscheinlich auch nicht mehr machen! :?
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<



audi80_td

Silver User

Beiträge: 164

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Linz, Österreich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 762 062

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

13

Freitag, 14. Oktober 2005, 19:08

hi,

aslo der erste S6 schaut geil aus. Nur wär er mir zu verbastelt.

Der zweite hat ja net einmal ein Sportlenkrad. Das versteh ich nicht. Diese normale Lenkrad (ich habs leider auch) find ich voll zum kotzen. Klobig und unpassend. In meinem Typ89q hatte ich das vom S2 ohne Airbag. Das is gut in der Hand gelegen und war auhc net klein.

Und wer seinen Quattro liebt der mnontiert nie unterschiedliche Reifendimensionen. Auch wenn der Abrollumfang der selbe sein sollte.

mfg
Auf Dauer hilft nur Audipower Four Rings
Meine Audis:
Audi 80 TD Typ81
Audi A6 4b 4.2 V8 Quattro

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 413 494

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

14

Freitag, 14. Oktober 2005, 20:08

Danke Jungs ihr sprecht mir aus der Seele.
@bs warum willst du auch keine unterschiedliche Bereifung mehr?
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 036 071

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Samstag, 15. Oktober 2005, 00:03

Zitat von »"MarkusZ01"«


@bs warum willst du auch keine unterschiedliche Bereifung mehr?


Ich sage nicht das es an der Unterschiedlichen Bereifung liegt, einfach die Reifen welche ich jetzt hinten montiert habe (Eagle F1) finde ich nicht gut, und deshalb werde ich dann den Reifen wieder durch nen Dunlop Sp ersetzten, finde ich einfach am bestem auf meinem A6 :wink: :D
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<



16

Samstag, 15. Oktober 2005, 00:11

Wenn der Abrollumfang nahezu identisch ist passt das auch beim Quattro mit unterschiedlicher Bereifung.Habe mich an mehrern Stellen erkundigt und auch die offizielle Reifenfreigabe vom Hersteller.
Auch bei gleicher Bereifung rundrum sind die Reifen vorn in der Lenkung immer mehr belastet als die hinteren was nach ner Zeit zu unterschieden in der Profiltiefe führt.
Und für solche Situationen hat der Hersteller das Torsen schon ausgelegt-eine Toleranz von etwa 2% ist völlig unbedenklich!

Wenn ihr das alle so genau nehmt dann müßt ihr ja auch immer alle vier Reifen erneuern.Denn wenn zum bespiel MAL einer im A**** ist passt ja der Abrollumfang gegenüber den drei anderen schon etwas abgefahrenen nicht mehr-diese Unterschiede werden dann übers Differenzial ans Torsen weitergegeben(ähnlich wie eine ständige Kurvenfahrt,da da ja auch das Kurvenäußere eine höhere Geschwindigkeit hat wie das Kurvenäußere)! :roll:

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 413 494

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

17

Samstag, 15. Oktober 2005, 12:07

Die Reifenfreigabe vom Hersteller bekommst du immer. Sobald die Tragfähigkeit passt, und der Geschwindigkeitsindex, kriegst du eine Freigabe.
Dabei ist es egal ob der Reifen vom Abrollumfang oder von der Breite auf dein Auto passt.
Bei Quattro Fahrzeugen darf der Unterschied im Abrollumfang nicht größer als 0,1% sein. Solange das zutrifft, dürfte man die unterschiedlichen Kombinationen fahren.
Dann hat man aber immer noch das Problem, dass ein breiterer Reifen normalerweise immer mehr Gripp aufbaut als ein schmälerer.

@Mr.A6-2.5
ich will dich hier ganz sicher nicht anstreiten, ehrlich, ist von mir überhaupt nicht gegen dich oder böse gemeint :D ;)

Ich richte das an die Allgemeinheit, sich darüber einfach MAL Gedanken zu machen.
Audi lehnt definitiv die Gewährleistung / Garantie AB.
Es ist sogar so, dass ein Unterschied in der Profiltiefe zwischen Vorder- und Hinterachse, bei gleicher Bereifung rundum, maximal 3mm betragen darf. Ansonsten ist man außerhalb der Toleranz.

Das mit dem Reifen erneuern ist auch wirklich so.
Wenn der Unterschied über 3mm Profiltiefe liegt, müssen 4 neue drauf, ansonsten ersetzt man die zumindest Achsweise.

Es ist zum Beispiel auch so, dass die quattros auf keinen Bremsenprüfstand gefahren werden dürfen, der mit mehr als 6km/h läuft. Diese Geschwindigkeit ist von Audi so vorgeschrieben, und wird normalerweise auch durch jeden Prüfstand erfüllt.

Wenn ihr wollt kann ich gerne MAL Audi um ein kurzes Statement dazu bitten, dann wissen wir auf jeden Fall definitiv bescheid was Fakt ist.

@Admins
Topic teilen?
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

audi80_td

Silver User

Beiträge: 164

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Linz, Österreich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 762 062

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

18

Samstag, 15. Oktober 2005, 12:30

hi,

wie bekommst du am Quattro einen Profilunterschied von Vorder- zu Hinterachse von 3mm hin???
Das erklärt ihr mir bitte einmal.

Weil beim Quattro ist die Reifenabnutzung homogener als beim fronti, da die vorderen Reifen nicht so sehr belastet werden, weil ja auch die hintern mitanschieben.

Und ja wenn beim Quattro ein Reifen was hatt muß Achsweise gewechselt werden.

mfg
Auf Dauer hilft nur Audipower Four Rings
Meine Audis:
Audi 80 TD Typ81
Audi A6 4b 4.2 V8 Quattro


Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 413 494

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

19

Samstag, 15. Oktober 2005, 12:36

@audi80_td
Ich hab das auch noch nie geschafft. :lol:
Einen Millimeter OK, durch die Lenkung und die starke Bremse vorne.
Vielleicht schafft der eine oder andere auch MAL 2mm, aber das ist auch schon das Allerhöchste der Gefühle.
Diese Regelung trifft eigentlich nur zu, wenn Reifen erneuert werden, oder ein Reifensatz von einem anderen Auto übernommen werden.
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 413 494

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 17:43

So ich wusste doch dass ich schon Recht hatte mit Ausführungen zum Thema Quattro :D
Hier die Mail aus Ingolstadt:



Sehr geehrter Herr Zimmermann,

...
...
...

Um die Differenziale des quattro-Antriebs nicht durch zu grosse Abweichungen der Reifenumfaenge verschiedener Reifenfabrikate zu zerstoeren, ist darauf zu achten, dass alle vier Raeder von der gleichen Groesse, Bau- und Profilart sowie gleichen Fabrikats sind.

Der paarweise Austausch ist dann zulaessig, wenn die Reifen – wie in der Betriebsanleitung beschrieben – hinsichtlich des Herstellers und der Bau- und Profilart identisch sind. Allein durch Profiltiefenunterschiede wird das Differenzial nicht zerstoert.

Reifen sind in jedem Fall zu ersetzen, wenn die nutzbare gesetzliche Mindestprofiltiefe von derzeit 1,6 mm, gemessen in den Profilrillen, erreicht ist. Sollten irreparable Schaeden durch mechanische Einwirkungen oder Alterung aufgetreten sein, muessen die Reifen in jedem Fall frueher ersetzt werden.

Die maximale Abweichung des Radabrollumfangs sollte zum Schutz des Torsendifferenzials zwischen Vorderachse und Hinterachse nicht mehr als 2 mm betragen.

...
...
...

Bei weiteren Fragen oder Wuenschen sind wir gerne fuer Sie da.

Freundliche Gruesse aus Ingolstadt

...
...
...
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

Lesezeichen: